Meine homepage (Sammelthread)

Wir möchten Euch näher kennenlernen! Bitte stellt Euch, Eure Fotoausrüstung und Eure fotografischen/filmischen Vorlieben kurz vor.
Forumsregeln
Wir möchten Euch näher kennenlernen! Bitte stellt Euch, Eure Fotoausrüstung und Eure fotografischen/filmischen Vorlieben kurz vor. Bitte eröffnet, der Übersicht halber, jeder einen eigenen thread.
Benutzeravatar
jackyo
Beiträge: 3137
Registriert: Freitag 18. November 2011, 14:21
Wohnort: CH-7000 Chur (Schweiz)
Kontaktdaten:

Re: Meine homepage (Sammelthread)

Beitrag von jackyo » Samstag 5. November 2022, 17:44

Gamma-Ray hat geschrieben:
Samstag 5. November 2022, 17:24
Fritze hat geschrieben:
Samstag 5. November 2022, 17:13
Hi Jackyo,
Ganz tolle Bilder
Super
Ja das finde ich auch sehr gut gelungen. ;)

Jimdo kenn ich und finde es auch gut gelöst. Man muss halt eigenverantwortlich auch kontrollieren,
was über solche Anbieter auf der Website passiert.

Vielen Dank für die Blumen euch Beiden.

Jimdo mag etwas teurer sein als andere Anbieter. Ich fühle mich aber betreffend der rechtlichen Seite sehr sicher mit dem Know-how das die Firma anbietet. Und das ist mir auch ein paar Franken mehr wert...

Viele Grüsse
jackyo
Fotograf*Innen setzen sich mit gesellschaftspolitischen Entwicklungen auseinander. Sie fotografieren und dokumentieren Diese und leisten damit einen Beitrag zur freien Meinungsbildung...
jackyo

Benutzeravatar
Jock-l
Ehrenmitglied
Beiträge: 20418
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Meine homepage (Sammelthread)

Beitrag von Jock-l » Samstag 5. November 2022, 23:22

... zu den Bildern bin ich noch nicht vorgedrungen, blieb beim ersten Eindruck (aufgeräumt, klare Farb/Formensprache) hängen...

Am Ende zählt, egal welcher Weg eingeschlagen wurde, daß man zügig zu Ergebnissen kommt und nicht ewig frickeln muß. Eine Zeit hatte ich auch auf Contao und Co. geschaut, aber das war mir dann doch wieder ein stückweit zu groß, wenngleich optimal in den Plugins/Möglichkeiten...
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol: Doch: Blau-Gelb sind meine Farben !!!

Benutzeravatar
jackyo
Beiträge: 3137
Registriert: Freitag 18. November 2011, 14:21
Wohnort: CH-7000 Chur (Schweiz)
Kontaktdaten:

Re: Meine homepage (Sammelthread)

Beitrag von jackyo » Sonntag 6. November 2022, 10:32

Jock-l hat geschrieben:
Samstag 5. November 2022, 23:22
... zu den Bildern bin ich noch nicht vorgedrungen, blieb beim ersten Eindruck (aufgeräumt, klare Farb/Formensprache) hängen...
Hi Jörg

Vielen Dank fürs reinschauen und kommentieren.

Aufgeräumte und klare Strukturen sind für mich sehr wichtig um auf einer Webseite länger zu verweilen. Wenn ich auf einer Page in der Navigationsleiste 7 Buttons zum Anklicken finde, von denen jeder dann wieder 5 Unterseiten hat, welche dann je noch einmal 5 Unterseiten haben wird die Sache für mich unübersichtlich. Und dann bin ich ganz schnell mal wieder weg...

Eine Seite die mir vom Aufbau her sehr gut gefällt ist trotz etwas langer Ladezeiten Diese:

https://www.kathrinschafbauer.com/

Viele Grüsse

jackyo
Fotograf*Innen setzen sich mit gesellschaftspolitischen Entwicklungen auseinander. Sie fotografieren und dokumentieren Diese und leisten damit einen Beitrag zur freien Meinungsbildung...
jackyo

Benutzeravatar
Gamma-Ray
Moderator
Beiträge: 6042
Registriert: Mittwoch 6. März 2019, 17:16
Wohnort: Kempen
Kontaktdaten:

Re: Meine homepage (Sammelthread)

Beitrag von Gamma-Ray » Sonntag 6. November 2022, 11:12

Das mit den Ladezeiten hat sich ja ggü. früher deutlich geändert, weil sich das Internet zumindest daheim oder draußen mit WLAN-Gastanbindung verbessert hat.

Da werden Bilder auf der Seite auch gerne mal mit 1 MB oder mehr eingebunden, was bei > 20 Bildern auch schon wieder länger dauern kann.
Das kann man mit dem neuen Webformat .webp wieder verbessern. Habe ich noch nicht gemacht, weil ich dann alles konvertieren und neu verlinken muss.

Ich habe mich übrigens dazu entschieden, das Design in modern umzustellen, also das was derzeit Web-Standard ist.
Saubere Anzeige auf allen Geräten bis zum Smartphone, wo dann ein Hamburger Menü mit 3 Strichen erscheint.
Das erscheint mir als besonders praktisch und man sieht es inzwischen ja überall.
Das muss ja nicht bedeuten, dass der Rest auch aussieht, wie Millionen andere Websites.

Dann habe ich auch für alle Betriebssysteme die passenden Schriften auf meinem Webserver gehostet, so sieht es unabhängig vom BS auch gleich aus.
Das ist sehr wichtig, weil Standardschriften das Layout auch zerstören können.

Das ganze Thema ist generell nicht einfach, weil man muss sich doch sehr mit der Materie und den verschiedenen Möglichkeiten und Methoden beschäftigen.

Ein CMS habe ich schon immer vermieden, wegen der Abhängigkeit zu den Anbietern.
Zudem habe ich immer versucht, möglichst nicht etwas zu erstellen, was aussieht wie alle anderen Websites.
Ein Template habe ich dennoch genutzt, aber mit der Software kann ich es auch individuell gestalten.

Ich freue mich auch immer wieder, wenn ich Tipps und Anregungen bekomme und jemand zeigt, wie eine bestimmte Website mal ganz anders gestaltet ist.
Daher habe ich auch sehr viele Fotografenwebsites aus aller Welt bei mir verlinkt.
Da sind geniale Künstler am Werk.
Beste Grüße von Roland

Es ist alles gesagt, nur noch nicht von allen.

Die schnelle Selbsthilfe

G9; GX80; G81+diverse Objektive
Meine Website: https://www.silent-genius.com / Mein Flickr

===Wegweiser für das Lumix-Forum===

Günter Fischer
Beiträge: 9
Registriert: Mittwoch 1. Juni 2022, 04:34

Re: Meine homepage (Sammelthread)

Beitrag von Günter Fischer » Montag 5. Februar 2024, 21:12

Bonjour et merci beaucoup, dass ich hier dabei sein darf

Ich bin ein deutscher Auswanderer, der seit 6 Jahren im Finistére lebt. Hier habe ich auch 2 meiner Cameras gekauft und ich muss sagen, dass eine Beratung ohne intensive Sprachkenntnisse schwer möglich ist. Dies ist einer der Gründe, warum ich hier bin. Dann natürlich der Austausch von Erfahrungen, keine Frage!!!

Noch en Allemagne habe ich meine Blogspots installiert, so diesen hier https://de-ginder.blogspot.com/

Zum Thema Auswandern und unseren Erfahrungen habe ich meine Website https://www.bretagne-urlaub-und-reise-tipps.de/ gebaut, die Unterthemen hat.
Meine Vita findet man unter https://www.bretagne-urlaub-und-reise-t ... eber-mich/
Meine Ausrüstung unter https://www.bretagne-urlaub-und-reise-t ... ite-ich-2/
Natürlich alles ohne Werbung von meiner Seite aus.

Wenn ihr Fragen haben, nur zu.
Merci beaucoup sagt Günter

Benutzeravatar
BlueSun
Beiträge: 1237
Registriert: Freitag 12. Oktober 2012, 08:24
Wohnort: NRW, zwischen Köln und Olpe

Re: Meine homepage (Sammelthread)

Beitrag von BlueSun » Dienstag 6. Februar 2024, 10:12

Danke Günter für die kurzweiligen Texte auf deiner Homepage… wir sind auch Wiederholungstäter und quasi jedes Jahr in Frankreich… die letzten Jahre auch vermehrt in der Bretagne… es ist einfach nur schön dort… ob wir jemals da hin auswandern? Wohl eher nicht, wir haben zwei Kinder, vermutlich irgendwann auch Enkel… das würden wir wohl nicht über uns bringen. Aber vielleicht reicht es zu nem Ferienhaus und öfter mal ein paar Wochen dort verweilen. Wer weiß…

Was mir im Gedächtnis geblieben ist, war folgender Ausspruch des Vermieters,
„Frankreich: Das Land zwischen der Bretagne und Belgien“ (schön mit gerümpfter Nase vorgetragen)

Da hatten wir in unserem ersten Bretagne Urlaub anlässlich des 14. Juli gefragt wo man denn in der Nähe von Carnac hingehen könne.
G81 GM5 LF1
G Vario 14-140mm 3.5-5.6 II G Vario 100-300mm 4.0-5.6 II G Vario 12-32mm 3.5-5.6 G Vario 35-100mm 4.0-5.6
DG 9mm 1.7 G 14mm 2.5 II + DMW-GWC1/GMC1/GFC1 G 20mm 1.7 II G 25mm 1.7 G 42.5mm 1.7
macOS iOS

Günter Fischer
Beiträge: 9
Registriert: Mittwoch 1. Juni 2022, 04:34

Re: Meine homepage (Sammelthread)

Beitrag von Günter Fischer » Freitag 9. Februar 2024, 22:48

BlueSun, ich danke euch, dass ihr auf meine Website geschaut habt und für den Kommentar ici
Bei uns geht es gerade wieder rund und deshalb melde ich mich jetzt erst.
Die Beantragung der doppelten Staatsbürgerschaft steht an, also viele Unterlagen zusammenstellen die dafür verwendet werden.
Dann lernen, lernen, lernen, ob die Sprache, mit dem Hund oder der Kamera mit den Objektiven ist egal.
Am Wochenende erwarten wir wieder eine große Flut mit Wind um die 80km/h, was bedeutet, dass ich nach Möglichkeit immer mal wieder am Meer bin und dabei lerne.
Unsere Ehepartner, dann unsere jeweiligen Kinder, leben ihr Leben, sind auch weiträumig verstreut. Manchmal tut es schon weh, dass wir sie nicht sehen, keine Frage.
Doch wollen wir nicht mehr zurück, werden hier anerkannt und immer mehr integriert.
Es ist auch ein Unterschied ob man in der Bretagne Urlaub macht oder dauerhaft hier lebt. Es ist ein anderes Leben eben.
Meine Fotografie kommt ici immer mehr in den Vordergrund für mich, dazu die Ruhe der Natur dabei.
Ich denke, dass wenn ich mich hier in der Gruppe besser auskenne, dass auch mal Fotos von mir kommen, zu denen ich Fragen habe.
Viele Grüße vom Ende der Welt sagt Günter

Benutzeravatar
BlueSun
Beiträge: 1237
Registriert: Freitag 12. Oktober 2012, 08:24
Wohnort: NRW, zwischen Köln und Olpe

Re: Meine homepage (Sammelthread)

Beitrag von BlueSun » Samstag 10. Februar 2024, 08:52

Günter Fischer hat geschrieben:
Freitag 9. Februar 2024, 22:48

Die Beantragung der doppelten Staatsbürgerschaft steht an, also viele Unterlagen zusammenstellen die dafür verwendet werden.
Dann lernen, lernen, lernen, …

Unsere Ehepartner, dann unsere jeweiligen Kinder, leben ihr Leben, sind auch weiträumig verstreut. Manchmal tut es schon weh, dass wir sie nicht sehen, keine Frage.
Ich wünsche euch viel Erfolg bei den ganzen Formalitäten… Ich bin immer sehr froh das meine Frau Französisch unterrichtet… sie ist da immer sehr souverän unterwegs, während ich mir noch was zurecht lege mit meinem Schulfrazösisch und mir einen abstotter :-D

Mit unseren Kindern wird sich zeigen, wenn diese sich auch in der Welt zerstreuen, und die 1000km keinen Unterschied mehr machen, wer weiß :-) aber wir haben auch noch entspannte 25Jahre Zeit bis der Ruhestand ruft… aber mir würde auch schon ein kleines Häuschen reichen, so das man außerhalb der Ferien mal das Land bereisen kann… und auch einfach mal länger verweilen kann als die bisherigen 2-3Wochen…
G81 GM5 LF1
G Vario 14-140mm 3.5-5.6 II G Vario 100-300mm 4.0-5.6 II G Vario 12-32mm 3.5-5.6 G Vario 35-100mm 4.0-5.6
DG 9mm 1.7 G 14mm 2.5 II + DMW-GWC1/GMC1/GFC1 G 20mm 1.7 II G 25mm 1.7 G 42.5mm 1.7
macOS iOS

Günter Fischer
Beiträge: 9
Registriert: Mittwoch 1. Juni 2022, 04:34

Re: Meine homepage (Sammelthread)

Beitrag von Günter Fischer » Mittwoch 14. Februar 2024, 17:40

Merci beaucoup.
Wir kamen hierher und konnten kaum ein Wort Französisch, von Bretonisch wollen wir erst nicht reden. Doch wird es immer besser mit der Zeit.
Auch haben wir kaum andere Möglichkeiten, wie die Beantragung der doppelten Staatsangehörigkeit anzugehen. Um einen deutschen Pers-Ausweis zu beantragen, muss ich nach Paris fahren, einen Reisepass in Rennes. NOCH bin ich Mitte 60 und es geht gesundheitlich, doch was ist in 10 Jahren? Ich stellte bei einem Telefonat einem Konsulatsangehörigen die Frage, ob ich dann mit dem "AOK-Copper" dahin fahren soll und wer die Kosten für die Reise trägt? Dann war das Thema erledigt. Wir bekommen aber Hilfe bei der Beantragung, werden immer mehr integriert und als Capisten angenommen.

Unsere Kinder leben ihr eigenes Leben und das ist auch gut so! Es tut weh, ganz klar, doch denken wir nun auch an uns hier.

Zum Thema "Haus" hier bei uns findest du einige Infos auf meiner Website. Wir sind froh, dass wir ein wenig mehr im Inland leben, erst recht nach dem Tempête Ciaran, der in der Nacht stundenlang mit 207km/h über uns tobte!!! Wir kamen gut davon, doch vergessen wir diese Nacht mit Sicherheit nicht!!! Das kann man sich nicht vorstellen und wenn man heute noch durch die Gegend fährt, sieht man noch immer viele Schäden. Kopfschütteln
Wir leben hier in einer anderen Welt, ob man es glaubt oder nicht. Hier Urlaub zu verbringen ist eine Sache, das ganze Jahr hier zu leben, eine andere.

Antworten

Zurück zu „Mitglieder stellen sich vor!“