FAQ  •  Registrieren  •  Anmelden

Eine Frage der Perspektive

<<

emeise

Benutzeravatar

Beiträge: 2794

Registriert: Montag 29. August 2011, 21:37

Wohnort: Sindelfingen

Beitrag Samstag 12. August 2017, 12:47

Eine Frage der Perspektive

Vorhin am Küchenfenster.
Durch's Glas musste sich die Fliege einen Blick auf den Intimbereich gefallen lassen :mrgreen:
von unten.jpg
von unten.jpg (389.81 KiB) 182-mal betrachtet

Geht nur mit manuellem Fokus ( FZ1000, fokuspeaking und Lupe ), ansonsten wird die Fliege einfach ignoriert.
FZ18/FZ150 - verschenkt, FZ1K, EOS40D/600D, GX7, E-M5 m II / 12-40mm 2.8 Pro
Wenn ich all mein Equipment aufzähle, ist die Seite vollgemüllt.

keep it simple
Grüßle, Dieter
<<

deetaah

Benutzeravatar

Beiträge: 3648

Registriert: Sonntag 27. April 2014, 16:04

Wohnort: Halle (Saale)

Beitrag Samstag 12. August 2017, 20:56

Re: Eine Frage der Perspektive

Spanner :o :?
und tschüss - Dieter
Un hier is mei Fligger
und noch eine https://www.flickr.com/groups/landscapes-houses-lakes/
Panasonic LUMIX FZ 1000 | Achromat Marumi +5 | FZ 200 | Raynox 150 | Reisestativ Mantona DSLM Travel | JJC Funk-Fernauslöser | PSE 12
<<

videoL

Benutzeravatar

Beiträge: 12660

Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 14:32

Wohnort: Berlin-Lichterfelde

Beitrag Sonntag 13. August 2017, 08:00

Re: Eine Frage der Perspektive

Eigentlich hätte hier der Jens einen schwarzen Balken über den Intimbereich der Fliege legen müssen. :lol: :lol: :lol:
Nahaufnahme oder große Brennweite eingestellt ?
Manchmal ist bei der FZ 1000 ein Achromat überflüssig.
Viele Grüße Bild videowilli
Das Motiv: es kommt darauf an, wie man es sieht
Kamera = FZ 1000, LED Videoleuchte, Stative, DCR 150, Canon 500d, 3D Schlitten, Hoya Filter
Foto = Darkroom 6, Cut Out pro 4, PSE 10, Color projekts
Video = Magix Video deluxe 2016 Premium
<<

emeise

Benutzeravatar

Beiträge: 2794

Registriert: Montag 29. August 2011, 21:37

Wohnort: Sindelfingen

Beitrag Sonntag 13. August 2017, 08:10

Re: Eine Frage der Perspektive

deetaah hat geschrieben:Spanner :o :?
:oops:

videoL hat geschrieben: ... Nahaufnahme oder große Brennweite eingestellt ?
Manchmal ist bei der FZ 1000 ein Achromat überflüssig.

400mm, raw, Crop und LR bearbeitet. Bei Nahaufnahme hätte ich an die Scheibe müssen und der Brummer wäre auf und davon :o
Die Position ist auch nicht direkt von unten, sondern schräg ( sichtbares Auge ), so hängt die Fliege 'unwirklich' im Nirgends.

Der grüne Hintergrund sind einfach nur Bäume vorm Haus.

Immer wieder erstaunlich, was die digitalen Cams heutzutage zustande bringen.
FZ18/FZ150 - verschenkt, FZ1K, EOS40D/600D, GX7, E-M5 m II / 12-40mm 2.8 Pro
Wenn ich all mein Equipment aufzähle, ist die Seite vollgemüllt.

keep it simple
Grüßle, Dieter
<<

nooep

Beiträge: 387

Registriert: Sonntag 1. Mai 2016, 11:58

Wohnort: 12529

Beitrag Dienstag 15. August 2017, 12:28

Re: Eine Frage der Perspektive

So sieht man sie selten :-)
Bis dann
Norbert
Web Galerie - fotocommunity - Was zum lesen
FZ1000 / Canon
<<

oberbayer

Benutzeravatar

Beiträge: 4468

Registriert: Freitag 2. November 2012, 17:43

Wohnort: Wittelsbacher Land / Bayern

Beitrag Dienstag 15. August 2017, 12:48

Re: Eine Frage der Perspektive

Tolle Perspektive! ...und der Mann hinter der Kamera weis das umzusetzen!!!
Viele Grüße aus Bayern
Herbert

FZ1000 seit Mai 2016 und TZ61 seit Juli 2014
Marumi Achromat DHG +5 Pro und +3 Pro, Hoya HD UV Filter, Hoya HD Polarisationsfilter Cirkular, Nissin i40, Zoner Photo Studio X, Zerene Stacker, Magix Video deluxe 2015

Zurück zu Allgemeine Fotografie-Diskussionen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Andre1961, Google Adsense [Bot], lomix, Lumixer48, mopswerk und 6 Gäste

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum