Meine Bilder im Jahr 2017

Hier könnt Ihr Euch, völlig unabhängig davon, welche Kamera Ihr besitzt, über Themen rund um die Fotografie unterhalten und Bilder präsentieren.
Konrad-99

Re: Meine Bilder im Jahr 2017

Beitrag von Konrad-99 » Samstag 11. November 2017, 23:02

Mückentanz bei Sonne
Tanz der Mücken.jpg
.
Die "Flecken" sind Mücken
.
Tanz der Mücken.jpg (528.15 KiB) 385 mal betrachtet

Konrad-99

Re: Meine Bilder im Jahr 2017

Beitrag von Konrad-99 » Samstag 11. November 2017, 23:16

LED-Licht
Licht.jpg
.
Licht.jpg (307.13 KiB) 382 mal betrachtet

Benutzeravatar
videoL
Ehrenmitglied
Beiträge: 14596
Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 14:32
Wohnort: Berlin-Lichterfelde

Re: Meine Bilder im Jahr 2017

Beitrag von videoL » Sonntag 12. November 2017, 10:35

Hallo Konrad,
verkaufst du uns da Pixelfehler auf deinem Sensor als Mückentanz ?Bild
Hoffentlich sieht es Pana nicht, sonst wird es eng mit Garante bei Pixelfehlern.

Ist es wirklich eine rote LED Leuchte oder hat es der AWB nicht gepackt ?
Probiere doch einmal alle WB Einstellungen am Display aus und dann fote mit der Einstellung, wo das Foto der Realität am nächsten kommt.

Viele Grüße Bild videowilli
Das Motiv, es kommt darauf an, wie man es sieht.
Ohne Kritik kann ich nicht besser werden.

Kamera = FZ 1000, LED Videoleuchte, Stative, DCR 150, Canon 500d, 3D Schlitten, Hoya Filter
Foto = PSE 10, FastStone
Video = Magix Video deluxe 2016 Premium

Konrad-99

Re: Meine Bilder im Jahr 2017

Beitrag von Konrad-99 » Sonntag 12. November 2017, 10:58

Willi, hier die beiden Bilder ohne jegliche Bearbeitung, nur verkleinert:
Mücken.jpg
.
Mücken.jpg (530.19 KiB) 367 mal betrachtet
Licht.jpg
.
Licht.jpg (264.55 KiB) 367 mal betrachtet

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 6226
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Meine Bilder im Jahr 2017

Beitrag von Jock-l » Sonntag 12. November 2017, 22:47

Schade, beim Mückenbild gern noch etwas näher ran, daß die sich mehr über das ganze Bild/Ausschnitt verteilen- aber die sind dort nur weil es kurz und regional warm war, oder ?

Benutzeravatar
videoL
Ehrenmitglied
Beiträge: 14596
Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 14:32
Wohnort: Berlin-Lichterfelde

Re: Meine Bilder im Jahr 2017

Beitrag von videoL » Montag 13. November 2017, 09:06

Hallo Konrad,
die ubearbeiteten Fotos gefallen mir besser.
zu 1) ok. da sind die Mücken kaum zu erkennen.
zu 2) war es wirklich eijne rote LED ?

Hallo Jürgen,
der Konrad hat sich nicht näher an die Mücken getraut.
Hatte das Mückenspray im Haus gelassen. :lol: :lol: :lol:

Viele Grüße Bild videowilli
Das Motiv, es kommt darauf an, wie man es sieht.
Ohne Kritik kann ich nicht besser werden.

Kamera = FZ 1000, LED Videoleuchte, Stative, DCR 150, Canon 500d, 3D Schlitten, Hoya Filter
Foto = PSE 10, FastStone
Video = Magix Video deluxe 2016 Premium

Konrad-99

Re: Meine Bilder im Jahr 2017

Beitrag von Konrad-99 » Montag 13. November 2017, 17:29

videoL hat geschrieben:Hallo Konrad,
die unbearbeiteten Fotos gefallen mir besser.
zu 1) ok. da sind die Mücken kaum zu erkennen.
zu 2) war es wirklich eine rote LED ? eine LED gedimmt

Hallo Jürgen,
der Konrad hat sich nicht näher an die Mücken getraut. 25mm f1,7
Hatte das Mückenspray im Haus gelassen. Brauchte ich nicht
Viele Grüße videowilli

Benutzeravatar
Fossil
Beiträge: 2308
Registriert: Donnerstag 4. September 2014, 16:39

Re: Meine Bilder im Jahr 2017

Beitrag von Fossil » Montag 13. November 2017, 17:44

Hallo Konrad,
das Jahr ist bald vorbei und Du hast hier einen interessanten Bilderbogen aufgespannt. Für mich sind die Rosinen in diesem Kuchen "Jungs... Mutters Alptraum", "Nr. 8" und als Extraschmankerl "Schick".
Beste Grüße von Antje

Lumix FZ 200, Canon EOS 100, Nikon FE 2, Voigtländer Prominent Synchro-Compur, Fujifilm FinePix F40 fd, Bleistift und Skizzenblock

Konrad-99

Re: Meine Bilder im Jahr 2017

Beitrag von Konrad-99 » Montag 13. November 2017, 17:58

Jock-l hat geschrieben:Schade, beim Mückenbild gern noch etwas näher ran, daß die sich mehr über das ganze Bild/Ausschnitt verteilen- aber die sind dort nur weil es kurz und regional warm war, oder ?
Ja, es war ein schöner sonniger Tag, da hatten die Mücken ihren Flugtag.
25mm F1,7

Konrad-99

Re: Meine Bilder im Jahr 2017

Beitrag von Konrad-99 » Montag 13. November 2017, 18:08

Fossil hat geschrieben:Hallo Konrad,
das Jahr ist bald vorbei und Du hast hier einen interessanten Bilderbogen aufgespannt. Für mich sind die Rosinen in diesem Kuchen "Jungs... Mutters Alptraum", "Nr. 8" und als Extraschmankerl "Schick".
Antje, hast Dir die Mühe gemachr, alle Bilder anzusehen. Danke dafür.
Die Jungs hatten im Lehm ihren Spass, wann darf ein Kind so im Lehm spielen.
Ob es aber 2018 eine Fortsetzung gibt :?: liegt in den Sternen ....

Benutzeravatar
Fossil
Beiträge: 2308
Registriert: Donnerstag 4. September 2014, 16:39

Re: Meine Bilder im Jahr 2017

Beitrag von Fossil » Montag 13. November 2017, 19:51

Konrad-99 hat geschrieben:Ob es aber 2018 eine Fortsetzung gibt :?: liegt in den Sternen ....
...dann hoffen wir mit Zuversicht darauf :)
Beste Grüße von Antje

Lumix FZ 200, Canon EOS 100, Nikon FE 2, Voigtländer Prominent Synchro-Compur, Fujifilm FinePix F40 fd, Bleistift und Skizzenblock

Konrad-99

Re: Meine Bilder im Jahr 2017

Beitrag von Konrad-99 » Dienstag 14. November 2017, 18:32

Fossil hat geschrieben:
Konrad-99 hat geschrieben:Ob es aber 2018 eine Fortsetzung gibt :?: liegt in den Sternen ....
...dann hoffen wir mit Zuversicht darauf :)
Da bist Du sicher eine der wenigen .... ;)

Benutzeravatar
ifi1
Beiträge: 1511
Registriert: Freitag 18. März 2016, 15:18
Wohnort: Altdorf

Re: Meine Bilder im Jahr 2017

Beitrag von ifi1 » Dienstag 14. November 2017, 19:23

Nach längerer Abstinenz/Abwesenheit war ich doch sehr erfreut über deinen Jahresrückblick.
Meine Favoriten sind:

Gelbflechte, Kuhschellen, Jungs (so muss das sein!) und Beinkleid.

Gegenüber Bild 1 Feuerwerk ist auch übers Jahr gesehen, durchaus eine Steigerung in der Qualität und Aussage deiner Bilder sichtbar (ist halt meine Meinung).
Wäre schade wenn du das nicht fortsetzen würdest.
Meine Bilder sind grundsätzlich bearbeitet...

Liebe Grüße aus Middel-Frangn
Iris

Flieger: http://www.flickr.com/photos/geoliese/

Konrad-99

Re: Meine Bilder im Jahr 2017

Beitrag von Konrad-99 » Mittwoch 15. November 2017, 22:13

ifi1 hat geschrieben:Nach längerer Abstinenz/Abwesenheit war ich doch sehr erfreut über deinen Jahresrückblick.
Meine Favoriten sind:
Gelbflechte, Kuhschellen, Jungs (so muss das sein!) und Beinkleid.
Gegenüber Bild 1 Feuerwerk ist auch übers Jahr gesehen, durchaus eine Steigerung in der Qualität und Aussage deiner Bilder sichtbar (ist halt meine Meinung).
Wäre schade wenn du das nicht fortsetzen würdest.
Das Feuerwerk war aus der Hand, daher etwas unscharf. (War das einzige)

Iris, Deine Meinung schätze ich sehr.

Konrad-99

Re: Meine Bilder im Jahr 2017

Beitrag von Konrad-99 » Sonntag 19. November 2017, 20:09

Verspielt und Verfremdet
Schlieren.jpg
.
Schlieren.jpg (218.24 KiB) 190 mal betrachtet
Schlieren2.jpg
.
Schlieren2.jpg (192.34 KiB) 190 mal betrachtet

Antworten