Fotos von der ISS---offener Thread

Hier könnt Ihr Euch, völlig unabhängig davon, welche Kamera Ihr besitzt, über Themen rund um die Fotografie unterhalten und Bilder präsentieren.
Benutzeravatar
ifi1
Beiträge: 2491
Registriert: Freitag 18. März 2016, 15:18
Wohnort: Altdorf

Re: Fotos von der ISS---offener Thread

Beitrag von ifi1 » Dienstag 28. April 2020, 11:12

Meine Bilder sind grundsätzlich bearbeitet...

Liebe Grüße aus Middel-Frangn
Iris


Flickr

Benutzeravatar
oberbayer
Ehrenmitglied
Beiträge: 8553
Registriert: Freitag 2. November 2012, 17:43
Wohnort: Aichach in Bayern
Kontaktdaten:

Re: Fotos von der ISS---offener Thread

Beitrag von oberbayer » Dienstag 28. April 2020, 11:30

ifi1 hat geschrieben:
Dienstag 28. April 2020, 11:12
Ein kurzes Wolkenfenster um 22.30 Uhr
Klasse, ich habe gestern nichts gesehen :o
Gruß aus Bayern, Herbert

G9, GX80, FZ1000, TZ202
Leica 12 f1,4 + 12-60 f2,8-4,0 + 42,5 f1,2 + 200 f2,8 mit TC-1.4 + 100-400 f4,0-6,3 + Pana 35-100 II f2,8 + SMC Pentax-M 50mm f1.4
Nissin i40, Rollei C50i, Zoner Photo Studio X, Samyang 650-1300mm uvm.
mein-flickr

Benutzeravatar
ifi1
Beiträge: 2491
Registriert: Freitag 18. März 2016, 15:18
Wohnort: Altdorf

Re: Fotos von der ISS---offener Thread

Beitrag von ifi1 » Sonntag 17. Mai 2020, 01:16

Nochmal die ISS versucht - wenn sie schon mal so lang zu sehen ist. Crop.
Mehr war nicht herauszuholen, zum Testen der Einstellungen ist das Teil einfach zu schnell.
500mm, f10, 1/400s, ISO 6400
.
Bild
ISS
.
Wen es interessiert die Originalgröße
Bild
ISS
Meine Bilder sind grundsätzlich bearbeitet...

Liebe Grüße aus Middel-Frangn
Iris


Flickr

Benutzeravatar
ifi1
Beiträge: 2491
Registriert: Freitag 18. März 2016, 15:18
Wohnort: Altdorf

Re: Fotos von der ISS---offener Thread

Beitrag von ifi1 » Sonntag 17. Mai 2020, 09:40

Noch eins von 4 Uhr :o
.
Bild
ISS
Meine Bilder sind grundsätzlich bearbeitet...

Liebe Grüße aus Middel-Frangn
Iris


Flickr

Benutzeravatar
j73
Beiträge: 387
Registriert: Dienstag 10. Juli 2018, 13:55
Wohnort: Raum HN

Re: Fotos von der ISS---offener Thread

Beitrag von j73 » Sonntag 17. Mai 2020, 11:06

Iris, obwohl nur schemenhaft zu erkennen: Ein cooles Bild! :)

Mal ne Frage: warum nutzt Du nicht den vollen BW-Bereich aus? Gibts da technische Gründe?

Grüsse aus Baden, Jörg
------------------------------------------------------------------
Lumix GX9 & Lumix GX80
mit Pana 14-140mm, Pana 100-300mm (II), Oly 12mm f2.0, Pana 20mm f1.7 und Oly 45mm f1.8
sowie Lumix TZ71

mein Flickr

Benutzeravatar
ifi1
Beiträge: 2491
Registriert: Freitag 18. März 2016, 15:18
Wohnort: Altdorf

Re: Fotos von der ISS---offener Thread

Beitrag von ifi1 » Sonntag 17. Mai 2020, 12:37

Ja der Grund ist, am Ende wird das Objektiv weich.
Da ich es bei 500mm arretiere, bleiben die Bilder für die gewählte Brennweite scharf,
ein kleiner Zuck am Zoom- oder Fokusring und das wars - ist mm-Arbeit.
Leider war es um 4 Uhr nicht ganz klar, Wolken zogen auf und die Feuchte lag bei 89%,
das hat auch zur nicht ganz klaren Aufnahme beigetragen.
Aber bekanntlich: Versuch macht kluch… mal sehen was der Himmel heute Nacht so macht.
Die ISS kreuzt heute 3 x in annehmbarer Höhe für 10 min. am Himmel :D
Meine Bilder sind grundsätzlich bearbeitet...

Liebe Grüße aus Middel-Frangn
Iris


Flickr

Benutzeravatar
j73
Beiträge: 387
Registriert: Dienstag 10. Juli 2018, 13:55
Wohnort: Raum HN

Re: Fotos von der ISS---offener Thread

Beitrag von j73 » Donnerstag 21. Mai 2020, 09:46

Hallo zusammen,
letzte Nacht hab ichs auch mal hinbekommen die ISS abzulichten. Das Foto ist kurz nach 23Uhr gegen Westen entstanden, wo die ISS erscheint. Man erkennt noch einen zaghaften Rest des Sonnenlichts und im linken unteren Bereich die Lichtverschmutzung (habe innerorts fotografiert). Die Sternspuren sind der langen Belichtungszeit und der Tatsache geschuldet, daß ich keine Astromontierung habe.

Kamera: GX9, Objektiv: Olympus 12mm f2

Grüße, Jörg

Bild
ISS - International Space Station by Jörg, auf Flickr
------------------------------------------------------------------
Lumix GX9 & Lumix GX80
mit Pana 14-140mm, Pana 100-300mm (II), Oly 12mm f2.0, Pana 20mm f1.7 und Oly 45mm f1.8
sowie Lumix TZ71

mein Flickr

Benutzeravatar
ifi1
Beiträge: 2491
Registriert: Freitag 18. März 2016, 15:18
Wohnort: Altdorf

Re: Fotos von der ISS---offener Thread

Beitrag von ifi1 » Donnerstag 21. Mai 2020, 11:07

Des wird schon... Innerorts ist es halt schwierig - zuviel Störlicht und noch nicht ganz dunkel um 23 Uhr.
Meine Bilder sind grundsätzlich bearbeitet...

Liebe Grüße aus Middel-Frangn
Iris


Flickr

Benutzeravatar
j73
Beiträge: 387
Registriert: Dienstag 10. Juli 2018, 13:55
Wohnort: Raum HN

Re: Fotos von der ISS---offener Thread

Beitrag von j73 » Donnerstag 21. Mai 2020, 12:39

Klar, besser wäre rauszufahren und irgendwo außerorts zu fotografieren und das Ende der astronomischen Dämmerung abzuwarten (lt. Photopills heute um 23:59), aber das war mir für die ersten Versuche zu aufwändig.
------------------------------------------------------------------
Lumix GX9 & Lumix GX80
mit Pana 14-140mm, Pana 100-300mm (II), Oly 12mm f2.0, Pana 20mm f1.7 und Oly 45mm f1.8
sowie Lumix TZ71

mein Flickr

Benutzeravatar
ifi1
Beiträge: 2491
Registriert: Freitag 18. März 2016, 15:18
Wohnort: Altdorf

Re: Fotos von der ISS---offener Thread

Beitrag von ifi1 » Donnerstag 21. Mai 2020, 14:24

Ist die richtige Herangehensweise. So habe ich das auch gemacht, denn es soll ja auch zügig gehen mit dem Aufbau und den Einstellungen, Grade bei der ISS die schleicht ja bekannterweise nicht über den Himmel. :lol:
Könnte heute diesig sein ( Hohe Wolken) Mal sehen...
Meine Bilder sind grundsätzlich bearbeitet...

Liebe Grüße aus Middel-Frangn
Iris


Flickr

Benutzeravatar
Alis
Beiträge: 29
Registriert: Donnerstag 27. September 2018, 20:58

Re: Fotos von der ISS---offener Thread

Beitrag von Alis » Freitag 22. Mai 2020, 18:32

Habe mich auch mal wieder an der ISS versucht. Gestern abend 22:21 Uhr im Garten hinter dem Haus.
Diesmal mit maximalem Weitwinkel.
G81 mit Standardzoom, 12mm, 1 Minute belichtet, unbearbeitet, absichtlich etwas unterbelichtet.
Duch die Verkleinerung kommt alles etwas schwach raus.
Sie durchquerte gerade den Kleinen Wagen. Links unterhalb der Bildmitte der Polarstern, oben der Große Wagen.
ISS_21Mai2020.jpg
ISS_21Mai2020.jpg (143.32 KiB) 508 mal betrachtet
viele Grüße
Alis

Benutzeravatar
j73
Beiträge: 387
Registriert: Dienstag 10. Juli 2018, 13:55
Wohnort: Raum HN

Re: Fotos von der ISS---offener Thread

Beitrag von j73 » Freitag 22. Mai 2020, 20:39

Hallo,
gestern Abend habe ich nochmal die ISS abgelichtet. Diesmal am "höchsten" Punkt des Überfluges.
Allerdings war es um kurz nach 10 noch zu hell, um viele Sterne mit abzubilden. Ich muss doch mal ne Nachtschicht einlegen ... :)
Grüße, Jörg

Bild
ISS Überflug / ISS passing by Jörg, auf Flickr
------------------------------------------------------------------
Lumix GX9 & Lumix GX80
mit Pana 14-140mm, Pana 100-300mm (II), Oly 12mm f2.0, Pana 20mm f1.7 und Oly 45mm f1.8
sowie Lumix TZ71

mein Flickr

Benutzeravatar
Alis
Beiträge: 29
Registriert: Donnerstag 27. September 2018, 20:58

Re: Fotos von der ISS---offener Thread

Beitrag von Alis » Samstag 23. Mai 2020, 00:40

Hallo Jörg,
interessant, wir haben fast den gleichen Ausschnitt. Ich bin im Raum Offenburg und dein Bild müsste etwa 10 km nördlich von Heilbronn entstanden sein. (nein, ich kann das nicht ausrechnen, ich habe nur mit https://heavens-above.com/passdetails.a ... 783&type=V herumgespielt und willkürlich Bad Rappenau angenommen). Spezialisten könnten aus den Fotos und den Standorten die Höhe der ISS ausrechnen.
Ist dein Bild bearbeitet? Deine Spur ist feiner, was wohl an deinem besseren Sensor liegt.
Bei mir sieht das aus der Nähe so aus:
ISS-Spur.jpg
ISS-Spur.jpg (20.96 KiB) 465 mal betrachtet
Möchtest du die Bilddaten noch nennen?
Ich wollte die Aufhellung vermeiden, aber habe zuviel gegengelenkt. Bei mir liegt Straßburg im Nordwesten und erhellt den Himmel.
Man muss mein Bild schon extra aufrufen um es besser sehen zu können.
Aus dem RAW-Bild wäre noch einiges herauszuholen, aber da habe ich keine Muße dazu.
Gruß Alis

Benutzeravatar
j73
Beiträge: 387
Registriert: Dienstag 10. Juli 2018, 13:55
Wohnort: Raum HN

Re: Fotos von der ISS---offener Thread

Beitrag von j73 » Samstag 23. Mai 2020, 09:22

Alis hat geschrieben:
Samstag 23. Mai 2020, 00:40
Möchtest du die Bilddaten noch nennen?
Ich wollte die Aufhellung vermeiden, aber habe zuviel gegengelenkt. Bei mir liegt Straßburg im Nordwesten und erhellt den Himmel.
Man muss mein Bild schon extra aufrufen um es besser sehen zu können.
Aus dem RAW-Bild wäre noch einiges herauszuholen, aber da habe ich keine Muße dazu.
Gruß Alis
Hallo Alis,
Bad Rappenau (bzw. ein Teilort davon) war ein Volltreffer ;) Ich habe Richtug Norden keine größeren Lichtquellen. Der helle Schein hinterm Haus ist noch das Rest-Sonnenlicht.

Fotografiert habe ich wie schon am Abend zuvor mit der GX9 mit dem Oly 12mm f2. Einstellungen: ISO200 / F11 / 94s / keine Korrektur der Helligkeit in der Kamera.

Mein Bild ist mit DXO Photolab aus dem RAW entwickelt. Ich habe die Spitzlichter hervorgehoben, die Mitteltöne zurückgenommen. Einen großen Schritt bzgl. der Sichtbarkeit der Spur hat die Anpassung der Farbtemperatur gebracht (auf ca.11000K). Weil mit den ganzen Maßnahmen dann alles doch zu hell war, zum Schluß noch die Gesamtbelichtung etwas zurückgenommen. RAW-Rauschminderung von Photolab wurde auch noch angewendet.

Mein Strich ist bei extremem Zoom tatsächlich etwas weniger pixelig als deiner (da merkt man vermutlich schon die höhere Auflösung der GX9 im Vergleich zur G81)

Viele Grüße und ein schönes Wochenende, Jörg
------------------------------------------------------------------
Lumix GX9 & Lumix GX80
mit Pana 14-140mm, Pana 100-300mm (II), Oly 12mm f2.0, Pana 20mm f1.7 und Oly 45mm f1.8
sowie Lumix TZ71

mein Flickr

Benutzeravatar
Spaziergänger
Beiträge: 1225
Registriert: Montag 15. Januar 2018, 14:31

Re: Fotos von der ISS---offener Thread

Beitrag von Spaziergänger » Sonntag 31. Mai 2020, 15:10

LIFE beim Andocken der Falcon 9 an die ISS dabei sein:

https://www.youtube.com/watch?v=bIZsnKGV8TE
mit klasse Bilder.

Vom Start bis zum Anschalten.
Seit ca. 23 Stunden live.
.
Gruß von Ulrich

und bleibt gesund!

Antworten