Blüten in ihrer Vielfalt -offen-

Hier könnt Ihr Euch, völlig unabhängig davon, welche Kamera Ihr besitzt, über Themen rund um die Fotografie unterhalten und Bilder präsentieren.
Benutzeravatar
videoL
Ehrenmitglied
Beiträge: 18392
Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 14:32
Wohnort: Berlin-Lichterfelde

Re: Blüten in ihrer Vielfalt -offen-

Beitrag von videoL » Mittwoch 15. Juni 2022, 11:07

Kleine Blüten sind auch sehr schön,
wenn nur nicht manchmal das Bücken wäre.
Was ist die eine Blüte klein, da hat ja kaum die Biene Platz.
Viele Grüße Bild Willi
Das Motiv, es kommt darauf an, wie man es sieht.
Ohne Kritik kann ich nicht besser werden.

Kamera = FZ 1000, LED Videoleuchte, Stative, DCR 150, Canon 500d, Kenko Pro1 +3 Dioptrin,3D Schlitten, Hoya Filter
Foto = PSE 10, FastStone
Video = Magix Pro X

Benutzeravatar
Guillaume
Moderator
Beiträge: 22376
Registriert: Dienstag 21. Mai 2013, 16:43
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Blüten in ihrer Vielfalt -offen-

Beitrag von Guillaume » Mittwoch 15. Juni 2022, 11:18

videoL hat geschrieben:
Mittwoch 15. Juni 2022, 11:07
Kleine Blüten sind auch sehr schön,
wenn nur nicht manchmal das Bücken wäre.
Was ist die eine Blüte klein, da hat ja kaum die Biene Platz.
Viele Grüße Bild Willi
Willi, die Wildrose war noch die größte der drei Blüten, immerhin konnten sich zwei Hummeln dort tummeln. Bücken musste ich mich nicht, denn ich hatte den Müll mit meinem Rollator transportiert und mich dann bei jedem Schuss darauf gesetzt. Du weißt doch, ich bin ein fauler Knilch und mache es mir immer so bequem wie möglich :lol:
liebe Grüße.
Peter


GX9 / Pen-F / Fujifilm X100V
LumixG 20mm / LEICA DG Summilux 9mm / Olympus 12-200mm / Olympus 60mm / Pergear 35mm + betagte Objektive

mein Flickr

Benutzeravatar
videoL
Ehrenmitglied
Beiträge: 18392
Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 14:32
Wohnort: Berlin-Lichterfelde

Re: Blüten in ihrer Vielfalt -offen-

Beitrag von videoL » Mittwoch 15. Juni 2022, 11:29

Zum Glück brauche ich noch keinen Rollator.
Wenn ich vermute, dass ich lange stehen muß bis ein Viech erscheint,
habe ich ein Dreibeinangelhocker mit.
Paßt mit in die Stativtasche rein.

Viele Grüße Bild Willi
Das Motiv, es kommt darauf an, wie man es sieht.
Ohne Kritik kann ich nicht besser werden.

Kamera = FZ 1000, LED Videoleuchte, Stative, DCR 150, Canon 500d, Kenko Pro1 +3 Dioptrin,3D Schlitten, Hoya Filter
Foto = PSE 10, FastStone
Video = Magix Pro X

Tontechniker
Beiträge: 158
Registriert: Dienstag 14. Dezember 2021, 10:10

Re: Blüten in ihrer Vielfalt -offen-

Beitrag von Tontechniker » Samstag 18. Juni 2022, 16:05

Die erste Blüte eines roten Salbei, den ich kürzlich gekauft habe. Der hat für Salbei ganz untypische feste, glatte Blätter und leuchtend magentafarbene Blüten.
Nennt sich in Ermangelung eines fantasievollen (und womöglich irreführenden) deutschen Namens "Buchanan-Salbei ".
Ich geh´ jetzt erst mal was gießen, hier ächzt alles unter der Hitze.

Erwin
Dateianhänge
Salvia buchananii.jpg
Salvia buchananii.jpg (413.37 KiB) 269 mal betrachtet
Schönen Gruß aus Dortmund.
Erwin

Benutzeravatar
Guillaume
Moderator
Beiträge: 22376
Registriert: Dienstag 21. Mai 2013, 16:43
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Blüten in ihrer Vielfalt -offen-

Beitrag von Guillaume » Samstag 18. Juni 2022, 16:11

Eine schöne Blüte in einer wunderschönen Farbe. Und Du hast die Blüte gekonnt freigestellt.
liebe Grüße.
Peter


GX9 / Pen-F / Fujifilm X100V
LumixG 20mm / LEICA DG Summilux 9mm / Olympus 12-200mm / Olympus 60mm / Pergear 35mm + betagte Objektive

mein Flickr

Tontechniker
Beiträge: 158
Registriert: Dienstag 14. Dezember 2021, 10:10

Re: Blüten in ihrer Vielfalt -offen-

Beitrag von Tontechniker » Samstag 18. Juni 2022, 19:35

Guillaume hat geschrieben:
Samstag 18. Juni 2022, 16:11
Eine schöne Blüte in einer wunderschönen Farbe. Und Du hast die Blüte gekonnt freigestellt.
Danke, Peter,

die Farbe ist wirklich unglaublich. Und freigestellt habe ich nix, habe die Blüte nur mit nichts dahinter fotografiert. Das ist aber trotzdem ein guter Hinweis für zukünftige Bilder; muss ich mal bewusst drauf achten.
Schönen Gruß aus Dortmund.
Erwin

Benutzeravatar
videoL
Ehrenmitglied
Beiträge: 18392
Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 14:32
Wohnort: Berlin-Lichterfelde

Re: Blüten in ihrer Vielfalt -offen-

Beitrag von videoL » Dienstag 21. Juni 2022, 16:33

Im Freizeitpark Marienfelde.

BildP1650844 x Blüten by Wilfried Lücke, auf Flickr

Viele Grüße Bild Willi
Das Motiv, es kommt darauf an, wie man es sieht.
Ohne Kritik kann ich nicht besser werden.

Kamera = FZ 1000, LED Videoleuchte, Stative, DCR 150, Canon 500d, Kenko Pro1 +3 Dioptrin,3D Schlitten, Hoya Filter
Foto = PSE 10, FastStone
Video = Magix Pro X

Benutzeravatar
Gamma-Ray
Moderator
Beiträge: 3819
Registriert: Mittwoch 6. März 2019, 17:16
Wohnort: Kempen
Kontaktdaten:

Re: Blüten in ihrer Vielfalt -offen-

Beitrag von Gamma-Ray » Dienstag 21. Juni 2022, 17:19

Mir gefallen die blühenden Phantasien von Erwin und Willi sehr! ;)

Rechtzeitig zum Sommeranfang heute. :D
Bild
Beste Grüße von Roland

---------------------------------------------------------------------------------------
G9; GX80; G81+diverse Objektive
Meine Website: https://www.silent-genius.com / Mein Flickr

===Wegweiser für das Lumix-Forum===

Benutzeravatar
Guillaume
Moderator
Beiträge: 22376
Registriert: Dienstag 21. Mai 2013, 16:43
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Blüten in ihrer Vielfalt -offen-

Beitrag von Guillaume » Mittwoch 22. Juni 2022, 11:52

Sehr schön, Willi. Marienfelde in voller Blüte :D
liebe Grüße.
Peter


GX9 / Pen-F / Fujifilm X100V
LumixG 20mm / LEICA DG Summilux 9mm / Olympus 12-200mm / Olympus 60mm / Pergear 35mm + betagte Objektive

mein Flickr

Tontechniker
Beiträge: 158
Registriert: Dienstag 14. Dezember 2021, 10:10

Re: Blüten in ihrer Vielfalt -offen-

Beitrag von Tontechniker » Donnerstag 23. Juni 2022, 09:08

graublättrige Wiesenraute
Dateianhänge
Thalictrum.jpg
Thalictrum.jpg (494.45 KiB) 136 mal betrachtet
Schönen Gruß aus Dortmund.
Erwin

Benutzeravatar
j73
Beiträge: 2235
Registriert: Dienstag 10. Juli 2018, 13:55
Wohnort: Raum HN

Re: Blüten in ihrer Vielfalt -offen-

Beitrag von j73 » Donnerstag 23. Juni 2022, 09:46

Irgendeine Blüte aus dem Garten ... mit Biene ;)

Grüße, Jörg

Bild
Bee at work by Jörg, auf Flickr
.
G9, GX9 (+Erfahrung mit: GX80, GX800, TZ71)
Olympus Objektive: 9-18mm / 12mm f2.0 / 45mm f1.8
Lumix Objektive: 14-140mm / 20mm f1.7 (II) / 100-300mm (II)
Pana-Leica Objektive: 12-60mm / 100-400mm

mein Flickr
mein Instagram

Benutzeravatar
Guillaume
Moderator
Beiträge: 22376
Registriert: Dienstag 21. Mai 2013, 16:43
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Blüten in ihrer Vielfalt -offen-

Beitrag von Guillaume » Donnerstag 23. Juni 2022, 11:25

Sehr schön Jörg. Das ist eine fleißige Biene.
liebe Grüße.
Peter


GX9 / Pen-F / Fujifilm X100V
LumixG 20mm / LEICA DG Summilux 9mm / Olympus 12-200mm / Olympus 60mm / Pergear 35mm + betagte Objektive

mein Flickr

Benutzeravatar
Sinuett
Beiträge: 2031
Registriert: Samstag 13. Januar 2018, 18:54

Re: Blüten in ihrer Vielfalt -offen-

Beitrag von Sinuett » Donnerstag 23. Juni 2022, 12:02

Eine Wegwarte. Sehr schön und die Insekten lieben sie auch.

Benutzeravatar
videoL
Ehrenmitglied
Beiträge: 18392
Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 14:32
Wohnort: Berlin-Lichterfelde

Re: Blüten in ihrer Vielfalt -offen-

Beitrag von videoL » Donnerstag 23. Juni 2022, 12:07

Die Biene hast du aber schön mittig in der Blüte plaziert. ;)
Bild

Viele Grüße Bild Willi
Das Motiv, es kommt darauf an, wie man es sieht.
Ohne Kritik kann ich nicht besser werden.

Kamera = FZ 1000, LED Videoleuchte, Stative, DCR 150, Canon 500d, Kenko Pro1 +3 Dioptrin,3D Schlitten, Hoya Filter
Foto = PSE 10, FastStone
Video = Magix Pro X

Benutzeravatar
j73
Beiträge: 2235
Registriert: Dienstag 10. Juli 2018, 13:55
Wohnort: Raum HN

Re: Blüten in ihrer Vielfalt -offen-

Beitrag von j73 » Donnerstag 23. Juni 2022, 13:21

videoL hat geschrieben:
Donnerstag 23. Juni 2022, 12:07
Die Biene hast du aber schön mittig in der Blüte plaziert. ;)
Bild

Viele Grüße Bild Willi
Ja, habe auch lange mit ihr geübt🤣

Danke an alle für die positiven Rückmeldungen.

Grüße, Jörg
.
G9, GX9 (+Erfahrung mit: GX80, GX800, TZ71)
Olympus Objektive: 9-18mm / 12mm f2.0 / 45mm f1.8
Lumix Objektive: 14-140mm / 20mm f1.7 (II) / 100-300mm (II)
Pana-Leica Objektive: 12-60mm / 100-400mm

mein Flickr
mein Instagram

Antworten

Zurück zu „Allgemeine Fotografie-Diskussionen“