Übung mit Altglas

Hier könnt Ihr Euch, völlig unabhängig davon, welche Kamera Ihr besitzt, über Themen rund um die Fotografie unterhalten und Bilder präsentieren.
Benutzeravatar
videoL
Ehrenmitglied
Beiträge: 15480
Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 14:32
Wohnort: Berlin-Lichterfelde

Re: Übung mit Altglas

Beitrag von videoL » Freitag 30. August 2019, 08:06

Hallo Jürgen,
das letzte Foto gefällt mir sehr gut.
Beim nächsten Treffen bringe ich dann mal mein Altglas mit.
Ein Oly Autu Zoom 35 - 105 1:3,5-.4,5
Oly G. Zuuiko Autu-S 50mm 1:1,4
Viele Grüße Willi
Das Motiv, es kommt darauf an, wie man es sieht.
Ohne Kritik kann ich nicht besser werden.

Kamera = FZ 1000, LED Videoleuchte, Stative, DCR 150, Canon 500d, Kenko Pro1 +3 Dioptrin,3D Schlitten, Hoya Filter
Foto = PSE 10, FastStone
Video = Magix Pro X

Benutzeravatar
Sennheiser
Beiträge: 5202
Registriert: Montag 19. Mai 2014, 19:57
Wohnort: Remscheid

Re: Übung mit Altglas

Beitrag von Sennheiser » Freitag 30. August 2019, 09:54

Jock-l hat geschrieben:
Donnerstag 29. August 2019, 16:45
Das Forum bildet- diese Kamera und Objektive kenne ich noch nicht.
...
Diese Objektive der Miniaturkamera Steky sind zur Adaption vollkommen ungeeignet, weil sie so stark vignettieren das nur eine kleine runde Fläche vom Sensor aufgenommen wird.

Ich habe nochmal das Tessar 1:2,8/50 mit Zwischenring getestet. Trotz Abblendung auf 8 ist der Schärfetiefenbereich natürlich sehr gering.


Bild
Gruß Rolf

FZ300 - FZ1000 - Raynox DCR-150 + 250 - Canon 500D - Photoshop - Zerene Stacker - Magix Video deluxe Plus
meine Fotos

Benutzeravatar
Christoph O.
Beiträge: 2629
Registriert: Dienstag 3. Mai 2016, 07:39
Wohnort: Kassel

Re: Übung mit Altglas

Beitrag von Christoph O. » Dienstag 3. September 2019, 21:53

Hallo Freunde des gepflegten Altglases,
wieder viel passiert hier.

Das Olypus Shift von Henrik ist eine feine Sache.

Die Bilder von Rolf sind wie immer erstklassig. Finde ich immer wieder bemerkenswert.

Jock-l,
hatten wir über das Soligor Macro nicht schon mal gesprochen? Ich wurde am Wochenende von dem Bokina endgültig angesteckt. Ist aber in weiter Ferne.
Die beiden, von Dir vorgestellten Zooms scheinen auch gute Bilder zuliefern. Witzigerweise war ich am Sonntag auch mit einem Zoom im Tierpark Sababurg.

Das Sigma High-Speed Zoom MC 80mm-200mm 1/3,5-4,0 an der Sony A7II
Nettes Objektiv, wenn man nicht viel schleppen will, aber die Auflösung hängt doch deutlich hinter dem Erwarteten zurück.

DSC09076-2.jpg
DSC09076-2.jpg (248.02 KiB) 307 mal betrachtet
DSC09092-2.jpg
DSC09092-2.jpg (232.21 KiB) 307 mal betrachtet
DSC09101-2.jpg
DSC09101-2.jpg (250.78 KiB) 307 mal betrachtet
DSC09103-2.jpg
DSC09103-2.jpg (253.7 KiB) 307 mal betrachtet
Grüße
Christoph

Antworten in Wort und Bild sind immer willkommen!

Sony A7II und einiges an Altglas

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 9064
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Übung mit Altglas

Beitrag von Jock-l » Dienstag 3. September 2019, 21:59

Feiner Luchs ;)

Ja, bei den ollen Dingen muß man nachlesen oder Zusammenhänge suchen, davor ist Niemand gefeit. Wobei, manche Zeitgenossen- wie einige in Marburg erlebt beim Altobjektivtreffen- scheinen nichts anderes zu lesen oder zu treiben, also Ausnahmen zu sein wo Wissen zufliegt statt mühsam erarbeitet zu werden... ;)
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Benutzeravatar
Christoph O.
Beiträge: 2629
Registriert: Dienstag 3. Mai 2016, 07:39
Wohnort: Kassel

Re: Übung mit Altglas

Beitrag von Christoph O. » Dienstag 3. September 2019, 22:36

Jock-l,
der arme Kerl fixierte die ganze Zeit die Ziegen im Nachbargehege.
Gleiche Objektiv wie bei den letzten Bildern.


DSC09128-2.jpg
DSC09128-2.jpg (308.57 KiB) 295 mal betrachtet
Grüße
Christoph

Antworten in Wort und Bild sind immer willkommen!

Sony A7II und einiges an Altglas

Benutzeravatar
videoL
Ehrenmitglied
Beiträge: 15480
Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 14:32
Wohnort: Berlin-Lichterfelde

Re: Übung mit Altglas

Beitrag von videoL » Mittwoch 4. September 2019, 15:50

Hallo Christoph,
der s/w Luchs ist toll.
Viele Grüße Bild Willi
Das Motiv, es kommt darauf an, wie man es sieht.
Ohne Kritik kann ich nicht besser werden.

Kamera = FZ 1000, LED Videoleuchte, Stative, DCR 150, Canon 500d, Kenko Pro1 +3 Dioptrin,3D Schlitten, Hoya Filter
Foto = PSE 10, FastStone
Video = Magix Pro X

Benutzeravatar
Christoph O.
Beiträge: 2629
Registriert: Dienstag 3. Mai 2016, 07:39
Wohnort: Kassel

Re: Übung mit Altglas

Beitrag von Christoph O. » Mittwoch 4. September 2019, 20:08

Vielen Dank Willi!
Ich hatte den passenden Adapter für mein Novoflex zuhause vergessen. So konnte ich mich dann voll auf das Sigma-Zoom konzentrieren. :roll:
Grüße
Christoph

Antworten in Wort und Bild sind immer willkommen!

Sony A7II und einiges an Altglas

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 9064
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Übung mit Altglas

Beitrag von Jock-l » Donnerstag 5. September 2019, 21:38

Bei einem Altglas-Treffen in Marburg "flog" mir ein Vivitar 28mm f2,8 (mit Filterdurchmesser 49mm-> Hersteller Komine ) zu, ein paar erste Aufnahmen ;)

Bild
Objektiv auf Speedbooser, rechts daneben der mechanische Adapter Minolta- MFT.

Bild
Offenblendig mit belichtungskorrektur +0,3.

Bild

Bild
Soweit erinnerlich, Blnede 4,0 mit Nutzung Speedbooster.
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Benutzeravatar
Christoph O.
Beiträge: 2629
Registriert: Dienstag 3. Mai 2016, 07:39
Wohnort: Kassel

Re: Übung mit Altglas

Beitrag von Christoph O. » Sonntag 15. September 2019, 22:11

Hallo Freunde des gepflegten Altglases,
Es war Conichi in Kassel und ich habe die Freigabe für diese Bilder bekommen.
Es hat sehr viel Spaß gemacht dort die Cosplayer zu fotografieren.

Aufgenomen mit dem Porst Color Reflex UMC X-M G 50mm 1:1,2 bei offener Blende an der Sony A7II.


DSC09295-2.jpg
DSC09295-2.jpg (493.87 KiB) 106 mal betrachtet
DSC09297-2.jpg
DSC09297-2.jpg (183.85 KiB) 106 mal betrachtet
Grüße
Christoph

Antworten in Wort und Bild sind immer willkommen!

Sony A7II und einiges an Altglas

Benutzeravatar
videoL
Ehrenmitglied
Beiträge: 15480
Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 14:32
Wohnort: Berlin-Lichterfelde

Re: Übung mit Altglas

Beitrag von videoL » Montag 16. September 2019, 07:56

Sehr schön.
Viele Grüße Bild Willi
Das Motiv, es kommt darauf an, wie man es sieht.
Ohne Kritik kann ich nicht besser werden.

Kamera = FZ 1000, LED Videoleuchte, Stative, DCR 150, Canon 500d, Kenko Pro1 +3 Dioptrin,3D Schlitten, Hoya Filter
Foto = PSE 10, FastStone
Video = Magix Pro X

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 9064
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Übung mit Altglas

Beitrag von Jock-l » Montag 16. September 2019, 18:33

Annahme und kein Wissen (in Unkenntnis der örtlichen Gegebenheiten)- ein größerer Abstand zum Hintergrund (Hecke o.a.) hätte die Gestaltung des Bildhintergrundes m.E. etwas verbessert/"geglättet", so wirkt es für mich etwas zu unruhig/mit leichten Trend zur Ablenkung vom Motiv ;)
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Benutzeravatar
Christoph O.
Beiträge: 2629
Registriert: Dienstag 3. Mai 2016, 07:39
Wohnort: Kassel

Re: Übung mit Altglas

Beitrag von Christoph O. » Montag 16. September 2019, 20:39

Danke Willi! :)

Jock-l,
wir hatten eine Basis hinter dem Stadtpalais vor einer großen matten Edelstahlwand. Da war Freistellung und ruhiger Hintergrund kein Problem. Ich hab mich dann immer wieder unters Volk gemischt. War ja Himmel und Hölle unterwegs.
Hier bei Pennywise war das Gedränge groß und ich war froh ihn fotografieren zu können. Ich finde der unruhige Hintergrund passt hier ganz gut. Es unterstützt den verstörenden Charakter der Motivfigur.
Grüße
Christoph

Antworten in Wort und Bild sind immer willkommen!

Sony A7II und einiges an Altglas

Benutzeravatar
David
Beiträge: 264
Registriert: Donnerstag 11. Juli 2019, 08:41

Re: Übung mit Altglas

Beitrag von David » Montag 16. September 2019, 20:48

Daumen hoch, Christoph, so richtig "schön" gruselig. Brrrrrrr

Benutzeravatar
Christoph O.
Beiträge: 2629
Registriert: Dienstag 3. Mai 2016, 07:39
Wohnort: Kassel

Re: Übung mit Altglas

Beitrag von Christoph O. » Montag 16. September 2019, 21:08

David, vielen Dank!
Ich bin froh das ich es überlebt habe. ;)

Hier noch ein anderer Pennywise.
Aufgenommen mit dem MINOLTA ROKKOR-PF 85mm 1/1,7


DSC09233-2.jpg
DSC09233-2.jpg (402.8 KiB) 48 mal betrachtet
Grüße
Christoph

Antworten in Wort und Bild sind immer willkommen!

Sony A7II und einiges an Altglas

Antworten