Wo sich das Fotografieren besonders lohnt!

Hier könnt Ihr Euch, völlig unabhängig davon, welche Kamera Ihr besitzt, über Themen rund um die Fotografie unterhalten und Bilder präsentieren.
Benutzeravatar
HUH
Beiträge: 3979
Registriert: Montag 25. März 2013, 15:20
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Wo sich das Fotografieren besonders lohnt!

Beitrag von HUH » Samstag 22. April 2017, 20:53

Ich hoffe doch, das es Beachtung findet.
Gruß Ulrich

G3, 14-42, 1,4/25,Pana 45-150, SZ1, Alpha 200, div. Analoge

mein Flickr

Lumixer-1

Re: Wo sich das Fotografieren besonders lohnt!

Beitrag von Lumixer-1 » Freitag 28. April 2017, 17:51

Etwas spät:
Metz-Rallye Classic am 28.04. + 29.04.2017
Zu sehen sind ältere Autos.
Siehe: http://www.metz-rallye-classic.de/cms/w ... r_info.htm
Starterliste mit Bildern: http://www.metz-rallye-classic.de/html/ ... o_2017.pdf

Etknoggin
Beiträge: 472
Registriert: Freitag 11. Juli 2014, 14:39
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: Wo sich das Fotografieren besonders lohnt!

Beitrag von Etknoggin » Freitag 12. Mai 2017, 15:58

Hallo Huh,

gute Idee! Werde mal häufiger reinschauen und posten, wenn ich was weiß.

Gruß Frank
GH5, G9, G70 für die Altgläser,GF 2, Pana 12-35mm, 35-100mm, 14mm/2,5, Pana Summilux 25mm f1.4, Oly 45/1,8, 40-150 Pro, Panasonic Leica 100-400mm, 2xMetz 52 und 44 AF-1, Hähnel Combi TF Funkauslöser, Stativ Rollei CT-5C , einige Altgläser mit Adapter

Konrad-99

Re: Wo sich das Fotografieren besonders lohnt!

Beitrag von Konrad-99 » Freitag 19. Mai 2017, 23:03

Für Nürnberger und Naturkundige:
Am 21.05.2017 ist "Langer Tag der StadtNatur".
Siehe Link:
https://www.nuernberg.de/imperia/md/umw ... 17_web.pdf

Konrad-99

Re: Wo sich das Fotografieren besonders lohnt!

Beitrag von Konrad-99 » Donnerstag 25. Mai 2017, 09:16

Pfingstmontag ist wieder Mühlentag! Sehenswert
Info: https://www.muehlen-dgm.de/deutscher-mu ... ntag-2017/

Benutzeravatar
veo
the artist formerly known as G3X
Beiträge: 6404
Registriert: Sonntag 29. April 2012, 13:27
Wohnort: Kurz vor Dänemark

Re: Wo sich das Fotografieren besonders lohnt!

Beitrag von veo » Dienstag 13. Juni 2017, 17:01

Ich mach' mal Reklame:
Vom 7.-10. Juli 2017 findet das 13. Flensburger Dampf Rundum statt.
Die alte Dame lädt herzlich ein:
20170527-P1140437.jpg
20170527-P1140437.jpg (310.49 KiB) 1777 mal betrachtet
20170527-P1140559.jpg
20170527-P1140559.jpg (430.91 KiB) 1777 mal betrachtet
20170527-P1140556.jpg
20170527-P1140556.jpg (446.21 KiB) 1777 mal betrachtet
Es präsentieren sich dort nicht nur die letzten echten alten Dampfer, sondern man kann auch mit einem Dampfzug von Bremen und Hannover über Hamburg und Neumünster hin- und zurückreisen. Wer dann noch nicht genug hat, hat von Flensburg noch Anschluss nach Kappeln und zurück.

Reservierungen und Programm: http://www.flensburger-dampfrundum.com/" onclick="window.open(this.href);return false;
GX9+Vario 3,5/14-140+Vario 100-300+GII 1,7/20+M.Zuiko 1,8/45+Fisheye 8,0/9+Sigma 28-200 (Minolta adaptiert), TZ101, Sirui T-025X, PSE 13+Lightroom 5.7
https://www.visionen-online.eu
Im Lumix-Foto- und Video-Forum: Kritische Bildbetrachtungen willkommen!

Greenhorn
Beiträge: 875
Registriert: Samstag 19. November 2011, 10:43
Wohnort: RNK

Re: Wo sich das Fotografieren besonders lohnt!

Beitrag von Greenhorn » Dienstag 13. Juni 2017, 17:38

Was für ein fotogener Rauch und riecht bestimmt auch proprietär nach Kohle. Ich kann mich noch gut an die alte Dampflokzeit in meiner Kindheit erinnern.

Heutzutage ist das ja im Alltag out. Ist auch gut so. Aber dennoch schön im Museumsbetrieb :lol:
FZ50, FZ150, G1, MFT/Minolta-Adapter, FZ1000, FZ 2000, Minolta Close-Up Lens No. 0, 55 mm, Canon Close-up Lens 500D, 52 mm

Benutzeravatar
Guillaume
Moderator
Beiträge: 16018
Registriert: Dienstag 21. Mai 2013, 16:43
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Wo sich das Fotografieren besonders lohnt!

Beitrag von Guillaume » Dienstag 13. Juni 2017, 20:07

Danke veo für diesen Hinweis. Da muss ich mal konzentriert mit meiner Frau drüber reden.

Verteufelte Rechtschreibkorrektur. Die macht aus Deinem Pseudo immer ganz heimlich geo :roll:
liebe Grüße aus der vielleicht schönsten Stadt der Welt
Peter


GX80 / Olympus Pen-F / Olympus E-PM2 / Yashica Mat 124 G / MINOLTA X-500
Diverse Objektive von Panasonic, Olympus, Tamron sowie adaptierte betagte Linsen

mein Flickr

Benutzeravatar
veo
the artist formerly known as G3X
Beiträge: 6404
Registriert: Sonntag 29. April 2012, 13:27
Wohnort: Kurz vor Dänemark

Re: Wo sich das Fotografieren besonders lohnt!

Beitrag von veo » Dienstag 13. Juni 2017, 20:45

Guillaume hat geschrieben:Verteufelte Rechtschreibkorrektur. Die macht aus Deinem Pseudo immer ganz heimlich geo :roll:
Ist ja auch nett :D :lol: Ich jedenfalls werde hingehen ;) falls uns nicht der Himmel auf den Kopf fällt :lol:
GX9+Vario 3,5/14-140+Vario 100-300+GII 1,7/20+M.Zuiko 1,8/45+Fisheye 8,0/9+Sigma 28-200 (Minolta adaptiert), TZ101, Sirui T-025X, PSE 13+Lightroom 5.7
https://www.visionen-online.eu
Im Lumix-Foto- und Video-Forum: Kritische Bildbetrachtungen willkommen!

Konrad-99

Re: Wo sich das Fotografieren besonders lohnt!

Beitrag von Konrad-99 » Freitag 16. Juni 2017, 15:26

Architektouren am 24. + 25 Juni 2017 für Bayern: http://www.byak.de/start/architektur/ar ... n/projekte Das Jahr 2017 auswählen.
Fürs Bundesgebiet: http://www.tag-der-architektur.de/programm/
Sehenswerte Neu- und Umbauten.
Übrigens hat die Elbi ab Mitternacht geöffnet. Selbst nachsuchen. http://www.tag-der-architektur.de/programm/ unter Termine und öffnungszeiten

Benutzeravatar
dinus
Beiträge: 464
Registriert: Dienstag 19. April 2016, 20:31
Wohnort: Basel, Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Wo sich das Fotografieren besonders lohnt!

Beitrag von dinus » Samstag 1. Juli 2017, 14:28

Etwas spät aber heute Abend ist Zoo Nacht in Basel (Schweiz): Samstag, 1. Juli 2017, 17 bis 24 Uhr

http://www.zoobasel.ch/de/aktuell/veranstaltungen.php

Foto vom Zoo, leider nicht von mir :D

Bild
Bilder
TZ31 & GX8
Objektive: Oly 9-18/f4-5.6, Lumix 12-35/f2.8, Lumix 42.5/f1.7, Lumix 35-100/f2.8, Oly 75-300/f4.8-6.7, Oly 9/f8
Altglas: Auto Mamiya/Sekor 55mm f/1.4 & Tokina Wide-Auto 28 mm f/ 2.8

Greenhorn
Beiträge: 875
Registriert: Samstag 19. November 2011, 10:43
Wohnort: RNK

Re: Wo sich das Fotografieren besonders lohnt!

Beitrag von Greenhorn » Samstag 1. Juli 2017, 14:50

Der Oldtimer Club Leutershausen lädt zu seiner 10. Oldtimer Show in

69493 Hirschberg-Leutershausen am 16. Juli 2017 von 8 - 19 h ein.

Ich war letztes Jahr dort. Es gab sehenswerte Exponate aller Jahrzehnte/-hunderte.
Habe vor auch dieses Jahr wieder dort hin zu gehen. Ein Treffen mit Forianern ließe
sich arrangieren - gerne per PN.

Siehe auch HP der Gemeinde Hirschberg.
FZ50, FZ150, G1, MFT/Minolta-Adapter, FZ1000, FZ 2000, Minolta Close-Up Lens No. 0, 55 mm, Canon Close-up Lens 500D, 52 mm

Konrad-99

Re: Wo sich das Fotografieren besonders lohnt!

Beitrag von Konrad-99 » Montag 3. Juli 2017, 15:54

Hier gibts PS satt! Dazu viel Aktion!
http://www.tractorpulling-edewecht.de/

Konrad-99

Re: Wo sich das Fotografieren und Filmen besonders lohnt!

Beitrag von Konrad-99 » Mittwoch 19. Juli 2017, 12:42

Was für PS-Jünger in Sachsen bei Neustadt(Sachsen) am 26.+27.08.2017
Hier beim LKW-Trial gibts Leistung Satt bei geringem Tempo!
Siehe: https://www.youtube.com/watch?v=4z6sT6CEMyI

Benutzeravatar
Gedi
Beiträge: 4
Registriert: Freitag 4. August 2017, 13:23

Re: Wo sich das Fotografieren besonders lohnt!

Beitrag von Gedi » Dienstag 8. August 2017, 11:38

Berlin hat viele, tolle Lost Places zu bieten, wie ich finde.

Antworten