Frühlingsboten - offener Thread

Hier könnt Ihr Euch, völlig unabhängig davon, welche Kamera Ihr besitzt, über Themen rund um die Fotografie unterhalten und Bilder präsentieren.
Benutzeravatar
videoL
Ehrenmitglied
Beiträge: 20116
Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 14:32
Wohnort: Berlin-Lichterfelde

Re: Frühlingsboten - offener Thread

Beitrag von videoL » Sonntag 4. Juni 2023, 19:38

Die letzten Frühlinksblüher

BildP1740450 x Flieder by Wilfried Lücke, auf Flickr


BildP1740027 x Flieder by Wilfried Lücke, auf Flickr

Viele Grüße Bild Willi
Das Motiv, es kommt darauf an, wie man es sieht.
Ohne Kritik kann ich nicht besser werden.

Kamera = FZ 1000, LED Videoleuchte, Stative, DCR 150, Canon 500d, Kenko Pro1 +3 Dioptrin,3D Schlitten, Hoya Filter
Foto = PSE 10, FastStone
Video = Magix Pro X

Benutzeravatar
Guillaume
Moderator
Beiträge: 24860
Registriert: Dienstag 21. Mai 2013, 16:43
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Frühlingsboten - offener Thread

Beitrag von Guillaume » Sonntag 28. Januar 2024, 14:52

In meiner Wohnung ist der Frühling schon angekommen ;) :


BildNarzissen by Peter Schmal, auf Flickr


BildNarzissen 01 by Peter Schmal, auf Flickr


BildFrühlings-Simulation im Wohnzimmer by Peter Schmal, auf Flickr
liebe Grüße.
Peter


GX9 / G3 / GF3 /Olympus OM-D E-M5 III / Fujifilm X100V
LumixG 20mm / LumixG 12-32mm /LumixG 12-60mm / LEICA DG Summilux 9mm / Olympus 12-200mm / Olympus 60mm / Pergear 35mm + betagte Objektive

mein Flickr

Benutzeravatar
videoL
Ehrenmitglied
Beiträge: 20116
Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 14:32
Wohnort: Berlin-Lichterfelde

Re: Frühlingsboten - offener Thread

Beitrag von videoL » Sonntag 28. Januar 2024, 18:53

Sogar die Flattermänner sind schon da. :lol:
Das Motiv, es kommt darauf an, wie man es sieht.
Ohne Kritik kann ich nicht besser werden.

Kamera = FZ 1000, LED Videoleuchte, Stative, DCR 150, Canon 500d, Kenko Pro1 +3 Dioptrin,3D Schlitten, Hoya Filter
Foto = PSE 10, FastStone
Video = Magix Pro X

Tontechniker
Beiträge: 1401
Registriert: Dienstag 14. Dezember 2021, 10:10

Re: Frühlingsboten - offener Thread

Beitrag von Tontechniker » Sonntag 28. Januar 2024, 20:15

Inner Wohnung aus´m Aldi gilt nich, Peter. ;)

Die erste Hummel habe ich heute gesichtet und gleich das Hummelhaus aufgestellt.
videoL hat geschrieben:
Sonntag 28. Januar 2024, 18:53
Sogar die Flattermänner sind schon da. :lol:
Hast Recht, Willi, einen Zitronenfalter habe ich erwischt.
Dateianhänge
der erste.jpg
der erste.jpg (848.12 KiB) 398 mal betrachtet
Schönen Gruß aus Dortmund.
Erwin

BerndP
Beiträge: 12477
Registriert: Samstag 11. Januar 2020, 15:24
Wohnort: Nähe Hamburg

Re: Frühlingsboten - offener Thread

Beitrag von BerndP » Sonntag 28. Januar 2024, 20:50

Kaum zu glauben…
Photoshop?

:lol:
Schönen Gruß Bernd
Lumix-Kameras von klein bis groß, P und PL Objektive von 8 - 400, adaptiert Pentax K 50/1.7, 135/3.5. Sony (A700, A58) mit lichtstarken Minolta A Linsen. Analoge Teile im Schrank (RIP).

Polly-Marie
Beiträge: 2008
Registriert: Sonntag 12. Februar 2023, 22:04

Re: Frühlingsboten - offener Thread

Beitrag von Polly-Marie » Sonntag 28. Januar 2024, 22:54

Schmetterling im Januar? In was für einem Klima lebst du?
VG Polly-Marie

Tontechniker
Beiträge: 1401
Registriert: Dienstag 14. Dezember 2021, 10:10

Re: Frühlingsboten - offener Thread

Beitrag von Tontechniker » Montag 29. Januar 2024, 12:43

Gerade eben wieder gephotoshoppt:
Dateianhänge
Biene an Krokus.jpg
Biene an Krokus.jpg (449.07 KiB) 354 mal betrachtet
Schönen Gruß aus Dortmund.
Erwin

thueringer80
Beiträge: 457
Registriert: Freitag 27. Mai 2022, 12:32

Re: Frühlingsboten - offener Thread

Beitrag von thueringer80 » Montag 29. Januar 2024, 15:33

ist das mit KI gemacht, weil solche Aufnahmen bei uns derzeit nicht möglich sind?

Gruß Martin
Lumix G 81, Fuji S 1, Nikon P 900,Olympus EM 10 II.
BS Linuxmint-21.1 cinnamon 64bit, Firefox
https://www.flickr.com/photos/196671190@N03/

Tontechniker
Beiträge: 1401
Registriert: Dienstag 14. Dezember 2021, 10:10

Re: Frühlingsboten - offener Thread

Beitrag von Tontechniker » Montag 29. Januar 2024, 20:09

thueringer80 hat geschrieben:
Montag 29. Januar 2024, 15:33
ist das mit KI gemacht, weil solche Aufnahmen bei uns derzeit nicht möglich sind?

Gruß Martin
Nee, Martin, keine KI sondern G9 mit Lumix 200 mm.

Wir hatten heute zwischen 13 und 14 ° C, das lockt die Bienen hervor. Bei uns blühen gerade einige wenige Krokusse, die den Wühlmäusen entgangen sind, weit über 100 Winterlinge (schmecken den Mäusen nicht) und die ersten Schneeglöckchen (von gefühlt über tausend) fangen an zu bimmeln.

Hier ist noch ein Bild, diesmal mit Wildbiene.
Dateianhänge
ganz ohne KI.jpg
ganz ohne KI.jpg (568.26 KiB) 317 mal betrachtet
Schönen Gruß aus Dortmund.
Erwin

BerndP
Beiträge: 12477
Registriert: Samstag 11. Januar 2020, 15:24
Wohnort: Nähe Hamburg

Re: Frühlingsboten - offener Thread

Beitrag von BerndP » Montag 29. Januar 2024, 23:19

Ich würd ma sagen, es ist das 200er "Leica", Erwin!

Sieht so aus, als hättest Du die Summer angeblitzt.

Exzellente Schärfe und das alles...

Und was für ein Wetter im Ruhrgebiet, wow.
Schönen Gruß Bernd
Lumix-Kameras von klein bis groß, P und PL Objektive von 8 - 400, adaptiert Pentax K 50/1.7, 135/3.5. Sony (A700, A58) mit lichtstarken Minolta A Linsen. Analoge Teile im Schrank (RIP).

thueringer80
Beiträge: 457
Registriert: Freitag 27. Mai 2022, 12:32

Re: Frühlingsboten - offener Thread

Beitrag von thueringer80 » Dienstag 30. Januar 2024, 07:34

vielen Dank für die Aufklärung. Aber bei uns gibt es noch gar nichts, obwohl die Temperaturen mild sind.

Gruß Martin
Lumix G 81, Fuji S 1, Nikon P 900,Olympus EM 10 II.
BS Linuxmint-21.1 cinnamon 64bit, Firefox
https://www.flickr.com/photos/196671190@N03/

Benutzeravatar
Jock-l
Ehrenmitglied
Beiträge: 20888
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Frühlingsboten - offener Thread

Beitrag von Jock-l » Dienstag 30. Januar 2024, 10:21

Ich dachte gestern auch erst, das ist eine zeitversetzte Ausarbeitung eines vorjährigen Bildes.
Kenne das aus Besuchen in Kassel, da war der Winterling schon großflächig in der Karlsaue zu sehen wo wir weiter nördlich immer noch Schietwetter und Wechseltemperaturen um Gefrierpunkt hatten.

Daß erste Warmwetter soweit Ende Januar aufheizen, zumindest tief unten um Bodensee und Co. bleibt dennoch erstaunlich, weil das Wetter weiter nördlich erst zwei oder drei Wochen ankommt... aber das Bild bzw. die Bilder fetzen, weil einige Wächter ja immer ausschwärmen und hier gleich bei der Arbeit zu sehen sind ;)
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol: Doch: Blau-Gelb sind meine Farben !!!

Polly-Marie
Beiträge: 2008
Registriert: Sonntag 12. Februar 2023, 22:04

Re: Frühlingsboten - offener Thread

Beitrag von Polly-Marie » Dienstag 30. Januar 2024, 17:36

Wirklich beneidenswert, was für wunderbare Temperaturen ihr schon habt. Hätte ich auch gern.

Und schöne Aufnahme mit den bereits fleißigen Bienchen an den leuchtend gelben Blümchen.
VG Polly-Marie

Tontechniker
Beiträge: 1401
Registriert: Dienstag 14. Dezember 2021, 10:10

Re: Frühlingsboten - offener Thread

Beitrag von Tontechniker » Dienstag 30. Januar 2024, 20:10

Ich danke Euch.
Schönen Gruß aus Dortmund.
Erwin

Benutzeravatar
Jock-l
Ehrenmitglied
Beiträge: 20888
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Frühlingsboten - offener Thread

Beitrag von Jock-l » Donnerstag 1. Februar 2024, 21:24

Windstill und warm war es nicht, aber die ersten Frühblüher sind schon sichtbar (eine Gruppe aus dem benachbarten Kindergarten die gerade vorbeikam wird am Montag- nach Regen und WE- wieder vorbeischauen was sich an den Spots bis dahin zeigen wird).

Bild

Bild

Die Saison scheint eröffnet... ;)
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol: Doch: Blau-Gelb sind meine Farben !!!

Antworten

Zurück zu „Allgemeine Fotografie-Diskussionen“