Frühlingsboten - offener Thread

Hier könnt Ihr Euch, völlig unabhängig davon, welche Kamera Ihr besitzt, über Themen rund um die Fotografie unterhalten und Bilder präsentieren.
Benutzeravatar
Jock-l
Ehrenmitglied
Beiträge: 20888
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Frühlingsboten - offener Thread

Beitrag von Jock-l » Mittwoch 7. Februar 2024, 08:51

Neulich im Park, keine Wildform wohl eher angepflanzte Kultur... aber nicht minder einladend nach der farbarmen Jahreszeit ;)

Bild
Aufgenommen mit dem Nikkor 35-200mm via Adapter an S5 im oberen Brennweitenbereich (entweder 200mm oder etwas darunter, nicht mehr erinnerlich), Kamera über Boden haltend und Einstellungen über Display.
Direktes Sonnenlicht wäre das Sahnestück gewesen...
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol: Doch: Blau-Gelb sind meine Farben !!!

Benutzeravatar
Slayer
Moderator
Beiträge: 4566
Registriert: Donnerstag 29. September 2011, 10:42
Wohnort: Münster
Kontaktdaten:

Re: Frühlingsboten - offener Thread

Beitrag von Slayer » Mittwoch 7. Februar 2024, 09:49

Ja, ein paar Sonnenstrahlen wären hier das I-Tüpfelchen gewesen. Aber auch so zeigst du hier schöne, authentische, Frühlingsimpressionen. Der Schärfeverlauf ist perfekt und das Nikkor zaubert ein sehr schönes Bokeh.
Viele Grüße,
Patrick


---
Lumix S5
Sigma 16-28 / 20 / 150-600
Lumix 35 / 50 / 85 / 70-300

Mein flickr


Tontechniker
Beiträge: 1401
Registriert: Dienstag 14. Dezember 2021, 10:10

Re: Frühlingsboten - offener Thread

Beitrag von Tontechniker » Sonntag 11. Februar 2024, 16:20

OM-1 mit PL 50-200 mm

BildSchwebfliege an Winterling by Erwin Grzesinski, auf Flickr
Schönen Gruß aus Dortmund.
Erwin

Benutzeravatar
Safra
Beiträge: 3113
Registriert: Samstag 21. Oktober 2017, 16:27
Wohnort: Sachsen-Anhalt

Re: Frühlingsboten - offener Thread

Beitrag von Safra » Sonntag 11. Februar 2024, 17:18

Daumen hoch! Wieviele Versuche waren das?
Anregungen und Kritiken sind immer willkommen :)
Gruß Sabine

FZ 1000

Tontechniker
Beiträge: 1401
Registriert: Dienstag 14. Dezember 2021, 10:10

Re: Frühlingsboten - offener Thread

Beitrag von Tontechniker » Sonntag 11. Februar 2024, 17:28

Safra hat geschrieben:
Sonntag 11. Februar 2024, 17:18
Daumen hoch! Wieviele Versuche waren das?
Danke, Sabine,

von der Schwebi habe ich zwar drei oder 4 Fotos, das war aber jeweils nur ein Versuch.
Schönen Gruß aus Dortmund.
Erwin

Benutzeravatar
Jock-l
Ehrenmitglied
Beiträge: 20888
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Frühlingsboten - offener Thread

Beitrag von Jock-l » Sonntag 11. Februar 2024, 20:18

Erwin, kannst Du bei Gelegenheit bitte einen Ausschnitt 1000px nur Schwebfliege unbearbeitet zeigen ?
Ich denke, daß bei der Schärfung des Bildes feine Details (z.B. am Hinterlaib) verloren gehen, ein Ausschnitt aus der unbearbeiteten Datei könnte auch zeigen daß die Schwebfliege gar nicht wie von mir erwartet soviele feine Härchen aufweist ...
Ist meine Neugierde, mehr nicht :D
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol: Doch: Blau-Gelb sind meine Farben !!!

Tontechniker
Beiträge: 1401
Registriert: Dienstag 14. Dezember 2021, 10:10

Re: Frühlingsboten - offener Thread

Beitrag von Tontechniker » Montag 12. Februar 2024, 08:26

Jock-l hat geschrieben:
Sonntag 11. Februar 2024, 20:18
Erwin, kannst Du bei Gelegenheit bitte einen Ausschnitt 1000px nur Schwebfliege unbearbeitet zeigen ?
Ich denke, daß bei der Schärfung des Bildes feine Details (z.B. am Hinterlaib) verloren gehen, ein Ausschnitt aus der unbearbeiteten Datei könnte auch zeigen daß die Schwebfliege gar nicht wie von mir erwartet soviele feine Härchen aufweist ...
Ist meine Neugierde, mehr nicht :D
Die Härchn haben mich auch gewundert, Jürgen,
deshalb kriegst Du hier was Unbearbeitetes. Allerdings nicht vom gezeigten Bild, sondern von 2 anderen.
Geschärft hatte ich das Bild übrigens nicht, nur entrauscht. Kannst ja selber mal probieren....
unbearbeitet.JPG
unbearbeitet.JPG (603.23 KiB) 390 mal betrachtet
unbearbeitet 2.JPG
unbearbeitet 2.JPG (612.64 KiB) 390 mal betrachtet
Schönen Gruß aus Dortmund.
Erwin

Tontechniker
Beiträge: 1401
Registriert: Dienstag 14. Dezember 2021, 10:10

Re: Frühlingsboten - offener Thread

Beitrag von Tontechniker » Mittwoch 21. Februar 2024, 12:52

Jetzt kommen die Kamelien.
Hier die Sorte "Hana-no-sato"
Das Bild ist nur verkleinert, ansonsten völlig unbearbeitet.



BildCamellia Hana-no-sato by Erwin Grzesinski, auf Flickr
Schönen Gruß aus Dortmund.
Erwin

Benutzeravatar
adinia
Beiträge: 3561
Registriert: Montag 5. August 2013, 14:04
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Frühlingsboten - offener Thread

Beitrag von adinia » Mittwoch 21. Februar 2024, 13:10

Kamelien sind immer wieder traumhaft schön 😍 !! Besonders um diese Zeit genießt man diese sehr frühe Sorte!
Herzliche Grüße von adinia

https://www.flickr.com/photos/183815295@N06/albums/ ... siehe meine Infos und aktivierte Landkarte.

Immer Freihand + leider meistens Fotos aus Autos, Booten u.a.m..


LF 1 + FZ45 bis 300 + Samsung S7+22

fmandel
Beiträge: 932
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2016, 20:22

Re: Frühlingsboten - offener Thread

Beitrag von fmandel » Freitag 23. Februar 2024, 21:27

Wir waren heute in Baden-Baden ... die Lichtentaler Allee war ein Meer von Krokusblüten. Leider hatte ich nur mein Handy dabei ... Bitte dies mir nachzusehen. Gruß, Friedrich

Bild
TZ101 und GX80 ... von Nikon zu MFT konvertiert.

BerndP
Beiträge: 12477
Registriert: Samstag 11. Januar 2020, 15:24
Wohnort: Nähe Hamburg

Re: Frühlingsboten - offener Thread

Beitrag von BerndP » Freitag 23. Februar 2024, 22:25

So Wiesen kenne ich, Friedrich.
Schönes Übersichtsbild.
Die Krokusse sagen: „Wir kommen“!
Demnächst auch Fotos von mir,
vielleicht Portaits…
Schönen Gruß Bernd
Lumix-Kameras von klein bis groß, P und PL Objektive von 8 - 400, adaptiert Pentax K 50/1.7, 135/3.5. Sony (A700, A58) mit lichtstarken Minolta A Linsen. Analoge Teile im Schrank (RIP).

Benutzeravatar
lomix
Ehrenmitglied
Beiträge: 33982
Registriert: Samstag 24. März 2012, 18:10
Wohnort: -Vulkaneifel-

Re: Frühlingsboten - offener Thread

Beitrag von lomix » Freitag 23. Februar 2024, 23:11

schöööön👍😊
GX8 seit 1.9.2016 mit 14-42, Pana 35-100 2.8 Pro,PanLeica 100-400, Oly 60mm makro 2.8
FZ200- Raynox 150, Canon500D-Nahlinse,Funk-Fernauslöser,
https://www.flickr.com/photos/128753322@N08/sets/" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
Jock-l
Ehrenmitglied
Beiträge: 20888
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Frühlingsboten - offener Thread

Beitrag von Jock-l » Samstag 24. Februar 2024, 07:58

Tontechniker hat geschrieben:
Montag 12. Februar 2024, 08:26
Die Härchn haben mich auch gewundert..
Entschuldigung für spätes Rückmelden, war wohl zu sehr in anderen Dingen mitlesend ;)
Das Fehlen der üblichen Härchen am Körper hatte bei mir insofern Verwunderung ausgelöst, weil ich solche bei Bienen und Co. erwarte. Andererseits gibt es Fliegenarten, die Farben und Muster z.B. von Wespen imitieren um Fressfeinde abzuhalten- daher hatte ich gedacht, wenn solche Härchen nicht sichtbar werden könnte es sich um solche Fliegenart handeln- daher der Wunsch nach diesem Detail in der Ansicht...
Unerwartet früh, ich weiß daß aus Bienenstöcken immer ein paar Späher ausschwärmen, Fliegen und anderen Insekten hätte ich also nicht so zeitig im Frühjahr erwartet- für mich stufe ich das gezeigte Insekt nicht als Biene oder Wespe ein.

Danke für den Ausschnitt.

@Friedrich: Besser mit Handy als ohne irgendeine Kamera, mit der Weite der Wiese ist das schon imposant.
Vorschlag: Beim nächsten Besuch aus halber Höhe aufnehmen, denselben Ausschnitt nach hinten anstreben, dann wird es m.E. noch dichter/ gefüllter mit Blüten.
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol: Doch: Blau-Gelb sind meine Farben !!!

Tontechniker
Beiträge: 1401
Registriert: Dienstag 14. Dezember 2021, 10:10

Re: Frühlingsboten - offener Thread

Beitrag von Tontechniker » Samstag 24. Februar 2024, 12:42

weiße Kamelie

BildCamellia Lily Pons by Erwin Grzesinski, auf Flickr
Schönen Gruß aus Dortmund.
Erwin

fmandel
Beiträge: 932
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2016, 20:22

Re: Frühlingsboten - offener Thread

Beitrag von fmandel » Samstag 24. Februar 2024, 13:00

Schönes Kamelienbild. in Baden-Baden hatte ich eine "Japanische Kamelie" gesehen - diese hatte zart rosa Blüten (Bild muss ich noch suchen). Gruß, Friedrich
TZ101 und GX80 ... von Nikon zu MFT konvertiert.

Antworten

Zurück zu „Allgemeine Fotografie-Diskussionen“