MFT MOPSWerke - Dies und Das

Hier könnt Ihr Euch, völlig unabhängig davon, welche Kamera Ihr besitzt, über Themen rund um die Fotografie unterhalten und Bilder präsentieren.
Benutzeravatar
Karoline
Ehrenmitglied
Beiträge: 3953
Registriert: Dienstag 25. Februar 2014, 19:56
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: MFT MOPSWerke - Dies und Das

Beitrag von Karoline » Samstag 13. Oktober 2018, 11:15

Und, hast Du Ihn trotzdem gegessen?

Wenn das kein Apfel wäre, käme mir in der drehbaren Version glatt der Gedanke an Voyeurismus (im engeren Sinn) :) So ließe man sich wohl nicht freiwillig ablichten.

P.S.: Die s/w-Bilder sind toll!
Viele Grüße
Karoline

Seien wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche. (Che Guevara)
http://www.Karoline-Haustein.de
E-M1 Mk II, PEN-F, E-M1, FZ 200, FZ 8, Canon A1, Canon Prima Super 115, Petri und ...

Benutzeravatar
mopswerk
Beiträge: 3483
Registriert: Freitag 13. Dezember 2013, 16:09
Wohnort: Nordbadische Provinz

Re: MFT MOPSWerke - Dies und Das

Beitrag von mopswerk » Sonntag 14. Oktober 2018, 11:43

Karoline hat geschrieben:
Samstag 13. Oktober 2018, 11:15
Und, hast Du Ihn trotzdem gegessen?
Wenn das kein Apfel wäre, käme mir in der drehbaren Version glatt der Gedanke an Voyeurismus (im engeren Sinn) :) So ließe man sich wohl nicht freiwillig ablichten.
P.S.: Die s/w-Bilder sind toll!
Da war mir dann doch ein wenig zuviel Wurmmett mit dabei. wäre nix für den Veggie Day gewesen ;) .
Aber gerade so ein Apfel hebt sich mit allen Seiten vom Supermarkteinerlei ab, und die zwei Seiten sehen ja doch sehr verschieden aus: Vielleicht ist es bei näherem Überlegen dann doch nicht die Sorte Edvard Munch, sondern viel mehr Dorian Gray in einem Apfel zusammen geschoben ...

PS: Ja, Bilder in SW haben oft was ...
Viele Grüße,Henrik
500px | Instagram
MFT: Isch Over (Baut endlich wieder native 3:2 Sensoren). Nur noch eMount, und ab und an was Manuelles.

Benutzeravatar
Guillaume
Moderator
Beiträge: 18340
Registriert: Dienstag 21. Mai 2013, 16:43
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: MFT MOPSWerke - Dies und Das

Beitrag von Guillaume » Sonntag 14. Oktober 2018, 15:28

:lol:
liebe Grüße aus der vielleicht schönsten Stadt der Welt
Peter


GX80 / Olympus Pen-F / Olympus E-PM2 / Sony RX100 M3
Diverse Objektive von Panasonic, Olympus, Samyang sowie adaptierte betagte Linsen

mein Flickr

Benutzeravatar
mopswerk
Beiträge: 3483
Registriert: Freitag 13. Dezember 2013, 16:09
Wohnort: Nordbadische Provinz

Re: MFT MOPSWerke - Dies und Das

Beitrag von mopswerk » Donnerstag 2. Mai 2019, 22:08

Angestachelt durch https://lumix-forum.de/viewtopic.php?f=39&t=45747 ... hier auch mal zwei Bilder vom Schloss Bruchsal ;)
20140302_S_BruchsalSchloss_00162_V1345_POST.jpg
20140302_S_BruchsalSchloss_00162_V1345_POST.jpg (229.6 KiB) 677 mal betrachtet
und noch eins
20140302_S_BruchsalSchloss_00167_POST.jpg
20140302_S_BruchsalSchloss_00167_POST.jpg (117.22 KiB) 677 mal betrachtet
Damals hatte ich 'ne A7 und ein Nikon mit 85mm adaptiert ...
PS: Offensichtlich darf man auch das Schloss rocken: https://www.youtube.com/watch?v=lsmLWeFi7P0 ... bin per Zufall drauf gestossen ... und der Background war tatsächlich die Empore im Schloss ... über die Symbiose zwischen barockem Ambiente und gothischem Rock läßt sich trefflich streiten :lol:
#Nikon85_mw
Viele Grüße,Henrik
500px | Instagram
MFT: Isch Over (Baut endlich wieder native 3:2 Sensoren). Nur noch eMount, und ab und an was Manuelles.

Benutzeravatar
mopswerk
Beiträge: 3483
Registriert: Freitag 13. Dezember 2013, 16:09
Wohnort: Nordbadische Provinz

Re: MFT MOPSWerke - Dies und Das

Beitrag von mopswerk » Freitag 24. Mai 2019, 09:35

Kleine Kraichgauer Impression;
20190324_S_BrSchafe_07641_1_ANI.jpg
20190324_S_BrSchafe_07641_1_ANI.jpg (208.89 KiB) 605 mal betrachtet
Zur Monochromversion+ Kurzgeschichte hier entlang
https://lumix-forum.de/viewtopic.php?f= ... 43#p621743
#foto_mw
Viele Grüße,Henrik
500px | Instagram
MFT: Isch Over (Baut endlich wieder native 3:2 Sensoren). Nur noch eMount, und ab und an was Manuelles.

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 9042
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: MFT MOPSWerke - Dies und Das

Beitrag von Jock-l » Freitag 24. Mai 2019, 15:38

... wenn man hier nicht aufpasst verpasst man Perlen ! :lol:

Sehr schöner Ausschnitt, da wäre ich sicher ein paar Tage mehr herumgehüpft und auf Lichtvariationen wartend... Oder ist das in der Anfahrt zu weit weg ?
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Benutzeravatar
mopswerk
Beiträge: 3483
Registriert: Freitag 13. Dezember 2013, 16:09
Wohnort: Nordbadische Provinz

Re: MFT MOPSWerke - Dies und Das

Beitrag von mopswerk » Freitag 24. Mai 2019, 16:25

Jock-l hat geschrieben:
Freitag 24. Mai 2019, 15:38
... wenn man hier nicht aufpasst verpasst man Perlen ! :lol:
Sehr schöner Ausschnitt, da wäre ich sicher ein paar Tage mehr herumgehüpft und auf Lichtvariationen wartend... Oder ist das in der Anfahrt zu weit weg ?
* Danke, 1x abonnieren Funktion auf dem Thread hier und vielleicht ist dann die eine oder andere Perle ohne Verpassen dabei (und allzu häufig wird es von mir auch keine Nachricht geben, da ich das mit der Fotografie doch mittlerweile eher eingeschränkt betreibe und derzeit andere Prioritäten habe ... Sport und Machine Learning :roll: )
* Von mir aus ist der Landschaftsstrich ca . 10 km entfernt (das Bäumchen ist zur linken https://www.google.com/maps/@49.070686, ... a=!3m1!1e3 und die Bundesstrasse im Rücken :D ): Ist also reproduzierbar + einen inneren Schweinehund weit entfernt. Zu dem Zeitpunkt war der Himmel homogen, aber im Endergebnis stört es eigentlich auch nicht.

Eine Variation gibt es hier noch: Mit reichlich leerem Himmel geht das Motiv in's Minimalistische .. gefällt mir mindestens gleich gut / kann mich nicht für einen Favoriten entscheiden:
20190324_S_BrSchafe_07649_2_ANI.jpg
20190324_S_BrSchafe_07649_2_ANI.jpg (165.39 KiB) 558 mal betrachtet
Ich nehme an, die ersten werden nach einer 16:9 Version anfragen ;) !
Viele Grüße,Henrik
500px | Instagram
MFT: Isch Over (Baut endlich wieder native 3:2 Sensoren). Nur noch eMount, und ab und an was Manuelles.

Benutzeravatar
Wolfgang B.
Beiträge: 3975
Registriert: Dienstag 10. Juli 2012, 14:00
Wohnort: Wahl-Berliner aus Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: MFT MOPSWerke - Dies und Das

Beitrag von Wolfgang B. » Freitag 24. Mai 2019, 17:34

Die Farbversion und die S/W-Version, die Du im S/W-Thread https://lumix-forum.de/viewtopic.php?f= ... start=1785 eingestellt hast, passen vom Rahmen her optimal.

Welches mir besser gefällt? Keine Ahnung, da komm' ich schwer ins Grübeln.

Die S/W-Version hier in diesem Fred schreit allerdings nach 16:9.

Und mach mal den Fleck auf Deinem Sensor weg ;) ;) :D

Beste Grüße, Wolfgang
G70, G81

Nikon, Canon sprach die Tante, als sie Lumix noch nicht kannte.

http://ansichtssachen.bruchhagen.de
Unser Skulpturen-Flickr: https://www.flickr.com/photos/christa-u ... ang/albums

Benutzeravatar
grinsinnelins
Ehrenmitglied
Beiträge: 13476
Registriert: Montag 7. November 2011, 13:29
Wohnort: Niederrhein

Re: MFT MOPSWerke - Dies und Das

Beitrag von grinsinnelins » Freitag 24. Mai 2019, 17:58

Hallo Henrik, das Bild ist klasse, ja schon ein kleines Kunstwerk, mit gefällt die Farbversion besser,

bei der SW Variante hätte ein wenig Bodennebel das Blatt gewendet :!:
LG Bernhard
Ich bin nicht auf der Welt, um zu sein, wie andere mich gerne hätten !!
mein-flickr

Benutzeravatar
mopswerk
Beiträge: 3483
Registriert: Freitag 13. Dezember 2013, 16:09
Wohnort: Nordbadische Provinz

Re: MFT MOPSWerke - Dies und Das

Beitrag von mopswerk » Freitag 24. Mai 2019, 18:56

grinsinnelins hat geschrieben:
Freitag 24. Mai 2019, 17:58
Hallo Henrik, das Bild ist klasse, ja schon ein kleines Kunstwerk, mit gefällt die Farbversion besser,
bei der SW Variante hätte ein wenig Bodennebel das Blatt gewendet :!:
Danke Bernhard ... habe extra in DxO den Dunstregler hochgedreht, um auch noch das letzte Restchen Feuchtigkeit/Dunst aus dem Bild zu vertreiben ... ;) ... gefällt mir in so einer klaren Version ganz gut.
Wolfgang B. hat geschrieben:
Freitag 24. Mai 2019, 17:34
... Und mach mal den Fleck auf Deinem Sensor weg ;) ;) :D
Stimmt, war weder Fliegendreck auf dem Objektiv noch Essensflecken auf dem Monitor ... Nach der Fahrradtour waren schon derbe Flecken drauf, habe mich tatsächlich danach mal an eine Nassreinigung des Sensors versucht .... Kamera fotografiert noch :!:
Viele Grüße,Henrik
500px | Instagram
MFT: Isch Over (Baut endlich wieder native 3:2 Sensoren). Nur noch eMount, und ab und an was Manuelles.

Benutzeravatar
grinsinnelins
Ehrenmitglied
Beiträge: 13476
Registriert: Montag 7. November 2011, 13:29
Wohnort: Niederrhein

Re: MFT MOPSWerke - Dies und Das

Beitrag von grinsinnelins » Freitag 24. Mai 2019, 19:10

:lol: :lol: ;) :o
LG Bernhard
Ich bin nicht auf der Welt, um zu sein, wie andere mich gerne hätten !!
mein-flickr

Benutzeravatar
mopswerk
Beiträge: 3483
Registriert: Freitag 13. Dezember 2013, 16:09
Wohnort: Nordbadische Provinz

Re: MFT MOPSWerke - Dies und Das

Beitrag von mopswerk » Freitag 24. Mai 2019, 19:24

grinsinnelins hat geschrieben:
Freitag 24. Mai 2019, 19:10
:o
Natürlich nicht so (der Ton ist nervig, am Besten ausschalten)
https://youtu.be/_xj1FlL-iAo?t=36 ... ich hab' natürlich eine schonende Reinigung in der Spülmaschine gemacht !
Ansonsten, wer sich noch wundert, was es mit den Schafen im Dateititel auf sich hat:
20190331_S_BrSchafe_01297_ANI.jpg
20190331_S_BrSchafe_01297_ANI.jpg (219.77 KiB) 503 mal betrachtet
Viele Grüße,Henrik
500px | Instagram
MFT: Isch Over (Baut endlich wieder native 3:2 Sensoren). Nur noch eMount, und ab und an was Manuelles.

Benutzeravatar
Wolfgang B.
Beiträge: 3975
Registriert: Dienstag 10. Juli 2012, 14:00
Wohnort: Wahl-Berliner aus Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: MFT MOPSWerke - Dies und Das

Beitrag von Wolfgang B. » Freitag 24. Mai 2019, 20:00

Du meine Güte, was hast Du denn da sonst noch für Schäf- äh Schätzchen auf Deiner Platte?

Beginnende Abenddämmerung und Schäfchen ... Nachtigal, ick hör Dir schnarchen!

Feines Foto.

Beste Grüße, Wolfgang
G70, G81

Nikon, Canon sprach die Tante, als sie Lumix noch nicht kannte.

http://ansichtssachen.bruchhagen.de
Unser Skulpturen-Flickr: https://www.flickr.com/photos/christa-u ... ang/albums

Benutzeravatar
grinsinnelins
Ehrenmitglied
Beiträge: 13476
Registriert: Montag 7. November 2011, 13:29
Wohnort: Niederrhein

Re: MFT MOPSWerke - Dies und Das

Beitrag von grinsinnelins » Freitag 24. Mai 2019, 20:05

Ja echt toll, auch die Formgebung der Landschaft gefällt mr sehr gut,

gezählt habe ich die Schafe aber nicht, sonst schlaf ich hier vor dem Mac noch ein ;) :mrgreen:
LG Bernhard
Ich bin nicht auf der Welt, um zu sein, wie andere mich gerne hätten !!
mein-flickr

Benutzeravatar
videoL
Ehrenmitglied
Beiträge: 15478
Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 14:32
Wohnort: Berlin-Lichterfelde

Re: MFT MOPSWerke - Dies und Das

Beitrag von videoL » Samstag 25. Mai 2019, 08:58

Hallo Henrik,
die Farbversion der Wiese ist dir echt gut gelungen.
Und aus der Vorlage dann ein toĺles s/w Bild.
Jedes Bild hat was, da kann ich eigentlich keinen Favo küren.
Auch die Schafherde ist nicht von schlechten Eltern.

Ich könnte mir vorstellen, dass hier in allen 3 Fällen das Format 16 : 9 die Aussagekraft noch verstärken würde. ( ist aber auch vielleicht mein 16:9 Tick )
LG Willi
Das Motiv, es kommt darauf an, wie man es sieht.
Ohne Kritik kann ich nicht besser werden.

Kamera = FZ 1000, LED Videoleuchte, Stative, DCR 150, Canon 500d, Kenko Pro1 +3 Dioptrin,3D Schlitten, Hoya Filter
Foto = PSE 10, FastStone
Video = Magix Pro X

Antworten