MFT MOPSWerke - Dies und Das

Hier könnt Ihr Euch, völlig unabhängig davon, welche Kamera Ihr besitzt, über Themen rund um die Fotografie unterhalten und Bilder präsentieren.
Benutzeravatar
mopswerk
Beiträge: 3486
Registriert: Freitag 13. Dezember 2013, 16:09
Wohnort: Nordbadische Provinz

Re: MFT MOPSWerke - Dies und Das

Beitrag von mopswerk » Samstag 25. Mai 2019, 12:54

Hallo allerseits,
dqanke für Eure Kommentare! Mit 16:9 kann ich mich meistens nicht so anfreunden, allerdings croppe ich manchmal ein Bild auf das Format, wenn ich was für meinen Bildschirm brauche.
Und das mit der Schafherde: ich denke mal, Ihr seid davor gefeit, während einer Autofahrt auf's Smartphone zu schauen ... bei den Bildmotiven droht schon mal ein Sekundenschlaf, das wäre ja schon gefährlich :twisted: !
Viele Grüße,Henrik
500px | Instagram
MFT: Isch Over (Baut endlich wieder native 3:2 Sensoren). Nur noch eMount, und ab und an was Manuelles.

Benutzeravatar
mopswerk
Beiträge: 3486
Registriert: Freitag 13. Dezember 2013, 16:09
Wohnort: Nordbadische Provinz

Re: MFT MOPSWerke - Dies und Das

Beitrag von mopswerk » Sonntag 2. Juni 2019, 14:19

*BODYCHECK & DRESCHE* !
20190518_GartenMitSpektiv_00250_ANI.jpg
20190518_GartenMitSpektiv_00250_ANI.jpg (183.89 KiB) 763 mal betrachtet
Die Stieglitze sind nicht anmutige Vögel, sondern richtige Rabauken, ab und an vertreiben Sie sogar die größeren Spatzen :twisted: ! Und wie man am Bild sieht, wird mit Artgenossen auch nicht zimperlich umgegangen ...
EDIT: Nicht optimale Aufnahmebedingungen ... mit dem Spektiv bin ich noch am Übern ....
Viele Grüße,Henrik
500px | Instagram
MFT: Isch Over (Baut endlich wieder native 3:2 Sensoren). Nur noch eMount, und ab und an was Manuelles.

Benutzeravatar
grinsinnelins
Ehrenmitglied
Beiträge: 13482
Registriert: Montag 7. November 2011, 13:29
Wohnort: Niederrhein

Re: MFT MOPSWerke - Dies und Das

Beitrag von grinsinnelins » Sonntag 2. Juni 2019, 14:48

Ganz schön hitzges Gefecht, sehr dynamisch auch, das gefällt mir :!: :!:
LG Bernhard
Ich bin nicht auf der Welt, um zu sein, wie andere mich gerne hätten !!
mein-flickr

Benutzeravatar
mopswerk
Beiträge: 3486
Registriert: Freitag 13. Dezember 2013, 16:09
Wohnort: Nordbadische Provinz

Re: MFT MOPSWerke - Dies und Das

Beitrag von mopswerk » Sonntag 2. Juni 2019, 18:03

grinsinnelins hat geschrieben:
Sonntag 2. Juni 2019, 14:48
das gefällt mir :!: :!:
Danke Bernhard, will mal hoffen, mittlerweile beehren die bunten Vögel mich regelmäßig, hoffe, dass die sich das auch merken und ich ggf. auch noch längere Zeit mit mit denen im Garten rechnen kann ;)
Hier auch noch interessante Infos
https://www.lbv.de/ratgeber/naturwissen ... istelfink/
... wieder was gelernt, Männlein von Weiblein unterscheiden zu können ... wenn ich das richtig interpretiere ist das links eine zickige Madame ...
Viele Grüße,Henrik
500px | Instagram
MFT: Isch Over (Baut endlich wieder native 3:2 Sensoren). Nur noch eMount, und ab und an was Manuelles.

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 9064
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: MFT MOPSWerke - Dies und Das

Beitrag von Jock-l » Sonntag 2. Juni 2019, 18:21

... das ist schon interessant zu sehen, wie sehr die in den Ring einsteigen, Flügelschlag, treten/auf Abstand halten oder Flucht, sicher auch entspr. Lautstärke... bei mir fliegen sie i.d.R. leise an, nur ein Buchfink macht da die berühmte Ausnahme :D
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Benutzeravatar
mopswerk
Beiträge: 3486
Registriert: Freitag 13. Dezember 2013, 16:09
Wohnort: Nordbadische Provinz

Re: MFT MOPSWerke - Dies und Das

Beitrag von mopswerk » Sonntag 2. Juni 2019, 20:46

Jock-l hat geschrieben:
Sonntag 2. Juni 2019, 18:21
...bei mir fliegen sie i.d.R. leise an...
Wahrscheinlich verbergen sich unterhalb der menschlichen Wahrnehmugsschwelle in der Zeit ornithologische Dramen von Boshaftigkeit und Gier, am Besten mal per Kamera im High Speed Serienmodus nachprüfen ;)
Viele Grüße,Henrik
500px | Instagram
MFT: Isch Over (Baut endlich wieder native 3:2 Sensoren). Nur noch eMount, und ab und an was Manuelles.

Benutzeravatar
mopswerk
Beiträge: 3486
Registriert: Freitag 13. Dezember 2013, 16:09
Wohnort: Nordbadische Provinz

Re: MFT MOPSWerke - Dies und Das

Beitrag von mopswerk » Sonntag 18. August 2019, 18:00

Mit meinem Feld-Wald-Und-Wiesenzoom auf Pirsch im Garten:

Bild
Kaisermantel by Henrik Fessler on 500px.com
Viele Grüße,Henrik
500px | Instagram
MFT: Isch Over (Baut endlich wieder native 3:2 Sensoren). Nur noch eMount, und ab und an was Manuelles.

Benutzeravatar
Guillaume
Moderator
Beiträge: 18348
Registriert: Dienstag 21. Mai 2013, 16:43
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: MFT MOPSWerke - Dies und Das

Beitrag von Guillaume » Sonntag 18. August 2019, 18:29

Das Bild hat schon was von expressionistischer Malerei. Es gefällt mir außerordentlich gut. Nebenbei gefragt...was verstehst Du unter "Feld-Wald-Und Wiesenzoom"?
liebe Grüße aus der vielleicht schönsten Stadt der Welt
Peter


GX80 / Olympus Pen-F / Olympus E-PM2 / Sony RX100 M3
Diverse Objektive von Panasonic, Olympus, Samyang sowie adaptierte betagte Linsen

mein Flickr

Benutzeravatar
mopswerk
Beiträge: 3486
Registriert: Freitag 13. Dezember 2013, 16:09
Wohnort: Nordbadische Provinz

Re: MFT MOPSWerke - Dies und Das

Beitrag von mopswerk » Sonntag 18. August 2019, 18:42

Guillaume hat geschrieben:
Sonntag 18. August 2019, 18:29
Das Bild hat schon was von expressionistischer Malerei. Es gefällt mir außerordentlich gut. Nebenbei gefragt...was verstehst Du unter "Feld-Wald-Und Wiesenzoom"?
Danke Peter! War auch tw. ein Zufallstreffer, und den versteckten Falter im Fliedergewühl kann man unter "Happy Accident" verbuchen. Komme derzeit nicht mehr so zum Fotografieren. Für den Telebereich wollte ich jetzt nicht so viel ausgeben, es ist ein altes gebrauchtes Standardtele für A Mount, in den Ökonomiesprech wechselnd würde ich sagen das es für weniger als 200 Euro gibt ...
Viele Grüße,Henrik
500px | Instagram
MFT: Isch Over (Baut endlich wieder native 3:2 Sensoren). Nur noch eMount, und ab und an was Manuelles.

Benutzeravatar
Guillaume
Moderator
Beiträge: 18348
Registriert: Dienstag 21. Mai 2013, 16:43
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: MFT MOPSWerke - Dies und Das

Beitrag von Guillaume » Montag 19. August 2019, 07:36

Danke Henrik für die Antwort.
liebe Grüße aus der vielleicht schönsten Stadt der Welt
Peter


GX80 / Olympus Pen-F / Olympus E-PM2 / Sony RX100 M3
Diverse Objektive von Panasonic, Olympus, Samyang sowie adaptierte betagte Linsen

mein Flickr

Benutzeravatar
mopswerk
Beiträge: 3486
Registriert: Freitag 13. Dezember 2013, 16:09
Wohnort: Nordbadische Provinz

Re: MFT MOPSWerke - Dies und Das

Beitrag von mopswerk » Mittwoch 21. August 2019, 13:56

Nochmal 'ne Breisgauer Impression (Oly OM 35 Shift, HDR aus der Hand )
BildFreiburg by Henrik Fessler on 500px.com (Klick macht groß)
#foto_mw
Viele Grüße,Henrik
500px | Instagram
MFT: Isch Over (Baut endlich wieder native 3:2 Sensoren). Nur noch eMount, und ab und an was Manuelles.

Benutzeravatar
mopswerk
Beiträge: 3486
Registriert: Freitag 13. Dezember 2013, 16:09
Wohnort: Nordbadische Provinz

Re: MFT MOPSWerke - Dies und Das

Beitrag von mopswerk » Sonntag 1. September 2019, 16:59

Mal wieder was Neues: War bei der einzigsten öffentlich befahrbaren Wasserhöhle Deutschlands auf der schwäbischen Alb ( https://de.wikipedia.org/wiki/Wimsener_H%C3%B6hle ) ... von der Höhle habe ich ein paar ganz passable Aufnahmen gemacht (ISO 5000), werde die aber nicth zeigen ... von wegen Hausrecht und so ... daher am Besten selber hinfahren :-)
Aachabwärts gibt es eine nette Runde durch die Natur:
BildSchwäbische Alb Hayingen by Henrik Fessler on 500px.com (Klick macht groß)#foto_mw
Das Wasser ist so blau (Stichworte, recht klares Wasser, Kalkteilchen und Lichtstreuung ... Raleigh Streuung https://de.wikipedia.org/wiki/Rayleigh-Streuung )
(Für die Nachbearbeitung DxO+Aurora HDR, und LR6 zum Metadaten taggen ...)
Viele Grüße,Henrik
500px | Instagram
MFT: Isch Over (Baut endlich wieder native 3:2 Sensoren). Nur noch eMount, und ab und an was Manuelles.

Benutzeravatar
ifi1
Beiträge: 2022
Registriert: Freitag 18. März 2016, 15:18
Wohnort: Altdorf

Re: MFT MOPSWerke - Dies und Das

Beitrag von ifi1 » Sonntag 1. September 2019, 17:37

Hi,
na die Brücke ist ja was für Abenteurer.
Gibt's für Höhlen jetzt auch schon Hausrecht? oder ist das Privatgrund.
Meine Bilder sind grundsätzlich bearbeitet...

Liebe Grüße aus Middel-Frangn
Iris


Flickr

Benutzeravatar
mopswerk
Beiträge: 3486
Registriert: Freitag 13. Dezember 2013, 16:09
Wohnort: Nordbadische Provinz

Re: MFT MOPSWerke - Dies und Das

Beitrag von mopswerk » Sonntag 1. September 2019, 17:45

ifi1 hat geschrieben:
Sonntag 1. September 2019, 17:37
oder ist das Privatgrund.
Jawoll, die Höhle ist in (Familien)Privatbesitz ... aber es gibt ja YT:
https://www.youtube.com/watch?v=DaYNH1EXwtU
oder hier:
https://youtu.be/LoXOul-u-Bw?t=216
... und mein Motiv kommt kurz vor Minute 6 ins Video:
https://youtu.be/LoXOul-u-Bw?t=355
Früher als Kind fand ich die schwäbische Alb in Kombination mit spazieren gehen eher öde, aber man reift man halt nach :lol: !
Viele Grüße,Henrik
500px | Instagram
MFT: Isch Over (Baut endlich wieder native 3:2 Sensoren). Nur noch eMount, und ab und an was Manuelles.

Benutzeravatar
ifi1
Beiträge: 2022
Registriert: Freitag 18. März 2016, 15:18
Wohnort: Altdorf

Re: MFT MOPSWerke - Dies und Das

Beitrag von ifi1 » Sonntag 1. September 2019, 17:58

Danke für die Info, ist sicherlich einen Ausflug wert, nur a wenig weit wech…
… Alb in Kombination mit spazieren gehen eher öde, aber man reift man halt nach :lol: !
:lol: :lol: :lol:
Meine Bilder sind grundsätzlich bearbeitet...

Liebe Grüße aus Middel-Frangn
Iris


Flickr

Antworten