MFT MOPSWerke - Dies und Das

Hier könnt Ihr Euch, völlig unabhängig davon, welche Kamera Ihr besitzt, über Themen rund um die Fotografie unterhalten und Bilder präsentieren.
Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 10670
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: MFT MOPSWerke - Dies und Das

Beitrag von Jock-l » Sonntag 13. November 2016, 11:10

Wirkt auf mich- weil Anhaltspunkte für Größenerkennung fehlen- ein bisschen wie diese Algenteppiche oder Fontänen der schwarzen Raucher in der Tiefsee, aber vielleicht habe zuviel von diesen Dokus gesehen in den letzten Tagen :D
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Benutzeravatar
mopswerk
Beiträge: 3907
Registriert: Freitag 13. Dezember 2013, 16:09
Wohnort: Nordbadische Provinz

Re: MFT MOPSWerke - Dies und Das

Beitrag von mopswerk » Sonntag 13. November 2016, 17:19

Jock-l hat geschrieben:Wirkt auf mich- weil Anhaltspunkte für Größenerkennung fehlen- ein bisschen wie diese Algenteppiche oder Fontänen der schwarzen Raucher in der Tiefsee, aber vielleicht habe zuviel von diesen Dokus gesehen in den letzten Tagen :D
Hi, danke für's Reingucken > In der FLickr VErsion kann man rechts unten mit ein wenig Glück einen Fisch entdecken. Da hier mindestens einer reingeguckt hat, gibt es hier weltexklusiv das "Making Of" Bild mitsamt Baumstrunk zur Größeneinsortierung:
20161030_S_SchwAlbSeeburg_02406_POST.jpg
Jetzt auch mit Metall Lametta vornedran
20161030_S_SchwAlbSeeburg_02406_POST.jpg (143.41 KiB) 975 mal betrachtet
Viele Grüße,Henrik | 500px | Instagram | My Best Of Forum Links | ohne MFT unterwegs

Benutzeravatar
mopswerk
Beiträge: 3907
Registriert: Freitag 13. Dezember 2013, 16:09
Wohnort: Nordbadische Provinz

Re: MFT MOPSWerke - Dies und Das

Beitrag von mopswerk » Montag 14. November 2016, 19:07

Parallel zum Supermond hier noch mal was super mondiges:
Bild
Supermond Bruchsal Auffe Acker by Henrik Fessler, auf Flickr
Ist aber alles Betrug: Der Mond wurde mit 300mm eingefangen und umgebettet in ein 60mm Bild ... :lol:
PS: SUpermond ist verglichen mit einem Normalvollmond gar nicht so viel größer: https://en.wikipedia.org/wiki/Supermoon" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false; ... er wirkt aber recht groß, wenn er direkt über dem Horizont ist.
Viele Grüße,Henrik | 500px | Instagram | My Best Of Forum Links | ohne MFT unterwegs

Benutzeravatar
emeise
Beiträge: 3296
Registriert: Montag 29. August 2011, 21:37
Wohnort: Sindelfingen

Re: MFT MOPSWerke - Dies und Das

Beitrag von emeise » Montag 14. November 2016, 19:58

Supermond - heeeerlich !

Dabei ist der Mond über'm Horizont nicht größer als im Zenit. Hat psychologische Gründe :o
FZ18/FZ150 - verschenkt, FZ1K, TZ101, EOS40D/600D, GX7, E-M5 m II / 12-40 und 7-14mm 2.8 Pro
Wenn ich all mein Equipment aufzähle, ist die Seite vollgemüllt.

keep it simple
Grüßle, Dieter

Benutzeravatar
mopswerk
Beiträge: 3907
Registriert: Freitag 13. Dezember 2013, 16:09
Wohnort: Nordbadische Provinz

Re: MFT MOPSWerke - Dies und Das

Beitrag von mopswerk » Montag 14. November 2016, 21:59

emeise hat geschrieben:Supermond - heeeerlich !

Dabei ist der Mond über'm Horizont nicht größer als im Zenit. Hat psychologische Gründe :o
Ja, das Hirn dreht hohl, wenn es nix zum Vergleich hat ... :lol: ... deswegen vergleiche ich mich selbst auch nicht mehr gerne und freue mich am hohldrehend authentischen ...
Viele Grüße,Henrik | 500px | Instagram | My Best Of Forum Links | ohne MFT unterwegs

Benutzeravatar
Guillaume
Moderator
Beiträge: 19353
Registriert: Dienstag 21. Mai 2013, 16:43
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: MFT MOPSWerke - Dies und Das

Beitrag von Guillaume » Dienstag 15. November 2016, 08:25

Ein echtes Kunstwerk ist Dir da gelungen.
liebe Grüße. Bleibt zuhause! Bleibt gesund!
Peter


GX80 / Olympus Pen-F / Olympus E-P5 / Sony RX100 M3
Diverse Objektive von Panasonic, Olympus, Samyang sowie adaptierte betagte Linsen

mein Flickr

Benutzeravatar
mopswerk
Beiträge: 3907
Registriert: Freitag 13. Dezember 2013, 16:09
Wohnort: Nordbadische Provinz

Re: MFT MOPSWerke - Dies und Das

Beitrag von mopswerk » Dienstag 15. November 2016, 18:00

Guillaume hat geschrieben:Ein echtes Kunstwerk ist Dir da gelungen.
Hi Peter, danke für die Blumen. In meinen 6-7 Jahren Fotografierei gibt es nur eine Handvoll Highlights an Fotos, und dieses gehört meiner Meinung nach auch dazu ;) !
Viele Grüße,Henrik | 500px | Instagram | My Best Of Forum Links | ohne MFT unterwegs

Benutzeravatar
GuenterG
Ehrenmitglied
Beiträge: 4575
Registriert: Montag 2. Mai 2011, 19:25
Wohnort: Mittelsachsen
Kontaktdaten:

Re: MFT MOPSWerke - Dies und Das

Beitrag von GuenterG » Mittwoch 16. November 2016, 19:24

eine super Arbeit, wirkt klasse.
Liebe Grüße
Günter

DC-G9, DMC-GH3 und jede Menge Makro-Objektive und -Zubehör

Benutzeravatar
mopswerk
Beiträge: 3907
Registriert: Freitag 13. Dezember 2013, 16:09
Wohnort: Nordbadische Provinz

Re: MFT MOPSWerke - Dies und Das

Beitrag von mopswerk » Mittwoch 16. November 2016, 21:53

GuenterG hat geschrieben:eine super Arbeit, wirkt klasse.
Danke Günter, vom Pixelmeister eine Sonne in's Arbeitsheft gemalt zu bekommen ehrt mich ;) !
Viele Grüße,Henrik | 500px | Instagram | My Best Of Forum Links | ohne MFT unterwegs

Benutzeravatar
Der GImperator
Ehrenmitglied
Beiträge: 7943
Registriert: Freitag 22. Juni 2012, 11:28
Kontaktdaten:

Re: MFT MOPSWerke - Dies und Das

Beitrag von Der GImperator » Donnerstag 17. November 2016, 00:10

Brusl hat fotogene Äcker. .... und super Bild-Composer :mrgreen:
Tolle Visuals und ne hammer Atmo :)
G70_Pana 14-140II_Pana 42.5 f1.7_Samyang 7.5mm f3.5_Oly m.zuiko 7-14mm f2.8_FZ150
Rollei Fotopro CT-5A Stativ, Raynox DCR 150 Achromat, Lowepro Nova 160 + Apex 110 Taschen, Dell U2412M Monitor,Toblerone 400g-Packung

Benutzeravatar
Karoline
Ehrenmitglied
Beiträge: 4096
Registriert: Dienstag 25. Februar 2014, 19:56
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: MFT MOPSWerke - Dies und Das

Beitrag von Karoline » Donnerstag 17. November 2016, 08:13

Hallo Henrik,

der Mond ist klasse! Kannst Du den nicht für den Kalender "spendieren"? Ich denke mal, die anderen Foristen fänden das auch gut!
Viele Grüße
Karoline

Seien wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche. (Che Guevara)
http://www.Karoline-Haustein.de
E-M1 Mk II, PEN-F, E-M1, FZ 200, FZ 8, Canon A1, Canon Prima Super 115, Petri und ...

Benutzeravatar
Guillaume
Moderator
Beiträge: 19353
Registriert: Dienstag 21. Mai 2013, 16:43
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: MFT MOPSWerke - Dies und Das

Beitrag von Guillaume » Donnerstag 17. November 2016, 09:34

Ja, würde ich sehr gut finden
liebe Grüße. Bleibt zuhause! Bleibt gesund!
Peter


GX80 / Olympus Pen-F / Olympus E-P5 / Sony RX100 M3
Diverse Objektive von Panasonic, Olympus, Samyang sowie adaptierte betagte Linsen

mein Flickr

Benutzeravatar
mopswerk
Beiträge: 3907
Registriert: Freitag 13. Dezember 2013, 16:09
Wohnort: Nordbadische Provinz

Re: MFT MOPSWerke - Dies und Das

Beitrag von mopswerk » Donnerstag 17. November 2016, 22:34

Karoline hat geschrieben:Hallo Henrik,
der Mond ist klasse! Kannst Du den nicht für den Kalender "spendieren"? Ich denke mal, die anderen Foristen fänden das auch gut!
Hallo Karoline, ich hoffe, das war jetzt richtig so: http://lumix-forum.de/viewtopic.php?f=2 ... 69#p448769" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false; ...
an Gimpi: Der Brusler Acker hat den Vorteil, dass er direkt vor der Haustüre ist und man dann versuchen muss, aus Dreck immer noch ein Motiv rausquetschen zu können. Ich wollte, der Acker könnte sich zuweilen auch in Ostsee verwandeln ;) .
Habe auch realisiert: Nur für den Acker brauche ich keine Spitzenoptiken. Das Bild habe ich mit einer E-PL5 und einem 120 Euro Sigma Tele für Nikon gemacht ;) .
Ach so, eine "Miami Vice" Variante des Acker habe ich auch noch in petto:
VollMondMiamiViceVariante.jpg
VollMondMiamiViceVariante.jpg (45.52 KiB) 804 mal betrachtet
Nur mal so als Kontrast, die SW Variante finde ich wesentlich edler/gelungener und sieht nicht so nach Crockett & Tubbs aus ...
Viele Grüße,Henrik | 500px | Instagram | My Best Of Forum Links | ohne MFT unterwegs

Benutzeravatar
Guillaume
Moderator
Beiträge: 19353
Registriert: Dienstag 21. Mai 2013, 16:43
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: MFT MOPSWerke - Dies und Das

Beitrag von Guillaume » Freitag 18. November 2016, 09:54

Mit der sw Variante hast Du schon unsere Augen, Assoziationen und Gefühle sehr verwöhnt - und Miami Vice mochte ich eigentlich nie so sehr ;)
liebe Grüße. Bleibt zuhause! Bleibt gesund!
Peter


GX80 / Olympus Pen-F / Olympus E-P5 / Sony RX100 M3
Diverse Objektive von Panasonic, Olympus, Samyang sowie adaptierte betagte Linsen

mein Flickr

Benutzeravatar
emeise
Beiträge: 3296
Registriert: Montag 29. August 2011, 21:37
Wohnort: Sindelfingen

Re: MFT MOPSWerke - Dies und Das

Beitrag von emeise » Freitag 18. November 2016, 11:10

In der Farbvariante fehlt das Zwiegespräch Mond <-> Baum, der Baum spielt dort nur noch eine untergeordnete Rolle.
FZ18/FZ150 - verschenkt, FZ1K, TZ101, EOS40D/600D, GX7, E-M5 m II / 12-40 und 7-14mm 2.8 Pro
Wenn ich all mein Equipment aufzähle, ist die Seite vollgemüllt.

keep it simple
Grüßle, Dieter

Antworten