Stacking mit allen Kamerasystemen (offen)

Hier könnt Ihr Euch, völlig unabhängig davon, welche Kamera Ihr besitzt, über Themen rund um die Fotografie unterhalten und Bilder präsentieren.
Benutzeravatar
Redunicorn
Beiträge: 692
Registriert: Dienstag 21. August 2018, 01:29
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Stacking mit allen Kamerasystemen (offen)

Beitrag von Redunicorn » Samstag 5. Januar 2019, 03:22

Toll, die Taschenlötlampe, Rolf. Wie groß ist die denn? Viel größer als son Zippo sicher nicht, oder ?

Mit der BR 85 vertust du dich irgendwie, denn die ist nur im Schwarzwald gefahren. Sieht ähnlich aus wie die BR 95, aber war jünger und schon eine Einheitslok. Und vieles baugleich mit der Schlepptenderlok 44 - die hat ja schwere Kohlenzüge befördert und ist soviel ich weiss auch als letztes ausgemustert worden.

Ich hab die 85 noch mal solo gestackt. Schade, dass die Spurkränze so überdimensioniert sind, sonst ist die Detailgenauigkeit ja sehr gut.

141 RAW's mit der FZ + Canon 500D, Set und Beleuchtung wie vor.

Peter
Dateianhänge
BR 85 solo.jpg
BR 85 solo.jpg (189.88 KiB) 351 mal betrachtet
LG Peter

FZ1000, Zubehör (Achromate, Polfilter, ext. Blitz, Stative, LED-Leuchten, Lichtzelte, Plexi + Spiegelfliesen). Stacking mit Galaxy S7, ImageApp + GSimpleRelease, Verarbeitung, RAW-Entwicklung + Bildbearbeitung mit Affinity.

Benutzeravatar
Sennheiser
Beiträge: 4513
Registriert: Montag 19. Mai 2014, 19:57
Wohnort: Remscheid

Re: Stacking mit allen Kamerasystemen (offen)

Beitrag von Sennheiser » Samstag 5. Januar 2019, 14:25

Ja Peter, kann schon sein das es damals eine ähnliche Baureihe war. Das ist nicht im Gedächtnis geblieben, denn es ist nun fast 60 Jahre her.

Die Taschenlötlampe ist größer als ein Zippo.

29 Aufnahmen, FZ 1000


Bild
Gruß Rolf

FZ300 - FZ1000 - Raynox DCR-150 + 250 - Canon 600D - Photoshop - Zerene Stacker - Magix Video deluxe Plus 2018
meine Fotos

Benutzeravatar
Redunicorn
Beiträge: 692
Registriert: Dienstag 21. August 2018, 01:29
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Stacking mit allen Kamerasystemen (offen)

Beitrag von Redunicorn » Samstag 5. Januar 2019, 20:22

Der Größenvergleich. Gut geworden, Rolf.

Die 85 kann man auch leicht mit einer 95iger verwechseln. So eine hatte das EM Dieringhausen jahrelang, aber inzwischen abgegeben.

Da ein schöner Rücken auch entzücken kann, hab ich die 85007 mal von hinten gestackt, auch der Antrieb ist so gut zu sehen. Der Schärfebereich der FZ war gross genug, aber es hat sehr viele Aufnahmen gegeben, und Affinity hatte lange zu tun.

426 RAW's mit FZ + 500D, Deckenlicht, rechts offenes LZ mit weißer Hohlkehlenbahn. Links hat der hochgeklappte Reflektor des LZ gute Arbeit geleistet.

Peter
Dateianhänge
BR 85 von hinten.jpg
BR 85 von hinten.jpg (243.01 KiB) 304 mal betrachtet
LG Peter

FZ1000, Zubehör (Achromate, Polfilter, ext. Blitz, Stative, LED-Leuchten, Lichtzelte, Plexi + Spiegelfliesen). Stacking mit Galaxy S7, ImageApp + GSimpleRelease, Verarbeitung, RAW-Entwicklung + Bildbearbeitung mit Affinity.

Benutzeravatar
Redunicorn
Beiträge: 692
Registriert: Dienstag 21. August 2018, 01:29
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Stacking mit allen Kamerasystemen (offen)

Beitrag von Redunicorn » Sonntag 6. Januar 2019, 01:25

Busse - mein nächster Stack.

Einerseits wollte die Bahn mit den Schienenbussen (die rumpelnden 2-Achser werden den Älteren von uns noch bekannt sein) auf Nebenstrecken der Verlagerung des Personenverkehrs auf die Straße begegnen, andrerseits machte sie sich selbst Konkurrenz. Hab hier beide mal zusammen gestellt.
Im Westerwald, vermutlich auch anderswo, gabs ja Dinger, die wahlweise auf Straße oder Schiene fahren konnten, also mit einziehbarem Straßenfahrwerk.

95 RAW's mit FZ und D500, Licht von oben und rechts, links Reflektor vom LZ, weiße Hohlkehlenbahn.

Peter

PS: Die Bahnfahrzeuge sind fast immer sehr detailiert und sehr gut bedruckt, was für die Straßenfahrzeuge oft nicht gilt.
Dateianhänge
Busse klein.jpg
Busse klein.jpg (109.08 KiB) 285 mal betrachtet
LG Peter

FZ1000, Zubehör (Achromate, Polfilter, ext. Blitz, Stative, LED-Leuchten, Lichtzelte, Plexi + Spiegelfliesen). Stacking mit Galaxy S7, ImageApp + GSimpleRelease, Verarbeitung, RAW-Entwicklung + Bildbearbeitung mit Affinity.

Benutzeravatar
Sennheiser
Beiträge: 4513
Registriert: Montag 19. Mai 2014, 19:57
Wohnort: Remscheid

Re: Stacking mit allen Kamerasystemen (offen)

Beitrag von Sennheiser » Sonntag 6. Januar 2019, 13:32

Schön der Schienenbus Peter.
Von Lev. - Opladen aus habe ich diese Gefährte unzählige Male beruflich und privat genutzt auf der damaligen "Balkanstrecke", heute ein Radweg.

Eine Linienschreiber - Feder mit Tintentank. Beim zweiten Stack in der Anwendung mit dem Metrawatt - Linienschreiber.

156 und 28 Aufnahmen, FZ 1000 mit und ohne 500 D


Bild

Bild
Gruß Rolf

FZ300 - FZ1000 - Raynox DCR-150 + 250 - Canon 600D - Photoshop - Zerene Stacker - Magix Video deluxe Plus 2018
meine Fotos

Benutzeravatar
Redunicorn
Beiträge: 692
Registriert: Dienstag 21. August 2018, 01:29
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Stacking mit allen Kamerasystemen (offen)

Beitrag von Redunicorn » Sonntag 6. Januar 2019, 18:17

Perfekt. die alte Technik, Rolf.

Sowas hab ich zwar nicht, kann aber jetzt bei Spur N Sachen von meinem Sohn und vom Vater meines Mitbewohners kombinieren.
Was ich mit diesem Personenzug getan habe.
Die Baureihe 64, eine Einheitslok von der 520 Stück gebaut wurden, war für den Nahverkehr konzipiert, die Schlepptenderlok BR 24, weitestgehend baugleich, für längere Strecken. Die 3achsigen Wagen wurden wohl auch Donnerbüchsen genannt, sie hatten auch bei weitem nicht die Laufruhe wie 4achsige Wagen mit 2 Drehgestellen. Ich kenne Lok und Wagen noch im Original aus meiner Jugend.

122 RAW's mit FZ + 500D, Licht von der Decke und von rechts, LZ-Reflektor von links, weiße Hohlkehlenbahn.
Dateianhänge
BR 64 mit Personenzug klein.jpg
BR 64 mit Personenzug klein.jpg (156.8 KiB) 230 mal betrachtet
LG Peter

FZ1000, Zubehör (Achromate, Polfilter, ext. Blitz, Stative, LED-Leuchten, Lichtzelte, Plexi + Spiegelfliesen). Stacking mit Galaxy S7, ImageApp + GSimpleRelease, Verarbeitung, RAW-Entwicklung + Bildbearbeitung mit Affinity.

Benutzeravatar
Sennheiser
Beiträge: 4513
Registriert: Montag 19. Mai 2014, 19:57
Wohnort: Remscheid

Re: Stacking mit allen Kamerasystemen (offen)

Beitrag von Sennheiser » Sonntag 6. Januar 2019, 19:35

Danke Peter.
Kommt gut die 64.

Meine Taschenlötlampen.

28 Aufnahmen, FZ 1000


Bild
Gruß Rolf

FZ300 - FZ1000 - Raynox DCR-150 + 250 - Canon 600D - Photoshop - Zerene Stacker - Magix Video deluxe Plus 2018
meine Fotos

Benutzeravatar
Redunicorn
Beiträge: 692
Registriert: Dienstag 21. August 2018, 01:29
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Stacking mit allen Kamerasystemen (offen)

Beitrag von Redunicorn » Montag 7. Januar 2019, 00:33

Haste ja ne ganze Batterie aufgefahren, Rolf. Gefällt mir :) .

Hab die 64 nochmal solo gestackt, danach kommt erstmal wieder was andres dran.

168 RAW's mit FZ + 500D, nur Deckenlicht, sonst wie vor.

Peter
Dateianhänge
BR 64 solo klein.jpg
BR 64 solo klein.jpg (209.67 KiB) 210 mal betrachtet
LG Peter

FZ1000, Zubehör (Achromate, Polfilter, ext. Blitz, Stative, LED-Leuchten, Lichtzelte, Plexi + Spiegelfliesen). Stacking mit Galaxy S7, ImageApp + GSimpleRelease, Verarbeitung, RAW-Entwicklung + Bildbearbeitung mit Affinity.

Benutzeravatar
hada1712
Beiträge: 502
Registriert: Sonntag 26. November 2017, 14:22
Wohnort: Berlin- Blankenburg

Re: Stacking mit allen Kamerasystemen (offen)

Beitrag von hada1712 » Montag 7. Januar 2019, 10:59

Hallöchen,

ich konnte mir so viele schöne Stacks ansehen. :D

Sich davon loszureissen ist nicht einfach. :) Es macht viel Spass in dem Thread jede Seite aufzurufen und immer wieder Neues in den Bildern zu entdecken.

LG, Hannelore :D
Viele nicht gesprochene Worte warten noch auf Tag und Zeit,
denn alle unerreichten Orte sind in Wirklichkeit nicht weit.
hada1712
Grüßli, Hannelore

Benutzeravatar
Sennheiser
Beiträge: 4513
Registriert: Montag 19. Mai 2014, 19:57
Wohnort: Remscheid

Re: Stacking mit allen Kamerasystemen (offen)

Beitrag von Sennheiser » Montag 7. Januar 2019, 14:56

Danke Hannelore.
Habe gerade gesehen das wir schon auf der vierhundersten Seite sind. :)

Danke Peter.
Schön die Lok.

Das Helferlein säubert den Lauf der Luftpistole.

42 Aufnahmen, FZ 1000


Bild
Gruß Rolf

FZ300 - FZ1000 - Raynox DCR-150 + 250 - Canon 600D - Photoshop - Zerene Stacker - Magix Video deluxe Plus 2018
meine Fotos

Benutzeravatar
hada1712
Beiträge: 502
Registriert: Sonntag 26. November 2017, 14:22
Wohnort: Berlin- Blankenburg

Re: Stacking mit allen Kamerasystemen (offen)

Beitrag von hada1712 » Montag 7. Januar 2019, 16:52

Ja das habe ich auch gesehen, 8-)

HERZLICHEN GLÜHSTRUMPF; ÄÄÄH "GLÜCKWUNSCH"

Macht weiter so. :D

LG, Hannelore ;)
Viele nicht gesprochene Worte warten noch auf Tag und Zeit,
denn alle unerreichten Orte sind in Wirklichkeit nicht weit.
hada1712
Grüßli, Hannelore

Benutzeravatar
Redunicorn
Beiträge: 692
Registriert: Dienstag 21. August 2018, 01:29
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Stacking mit allen Kamerasystemen (offen)

Beitrag von Redunicorn » Montag 7. Januar 2019, 20:08

Danke, Hannelore und Rolf. Ja, die 400 sind geschafft, und ich bin auch schon 100 Seiten dabei :D . Hast ja ein nimmermüdes Helferlein, Rolf :) .

Ich habe mir den größeren Stein aus Zons mit dem Ray 150 vorgenommen - 3 Stacks, einer ist fertig. Alle 3 waren an die 900 Aufnahmen, und ich mußte vorhin lachen, als ich an analoge Zeiten dachte, Kameras mit auswechselbarem Rückteil, wo man eins mit Spulen für 250 Aufnahmen einsetzen konnte :lol: . Gut dass es heut locker vom Hocker geht :) .

Bei dem Stein, wo noch einiges an Perspektiven drin sind, mußte ich mit der Beleuchtung tüfteln weil da ja auch halbtransparente Kristalle enthalten sind, und ich bin froh, die Lampe auf Stativ zu haben, wo ich rücken kann, höhenverstellen, neigen - und dimmbar ist das Ding ja auch. Der Diffusor ist eine übergestülpte Kompaktschaumtüte.

Hab mit der zweiten FZ ein Foto meines Sets gemacht und lad das auch mal hoch.

Dieser erste Stack sind 227 RAW's mit FZ + Ray 150.
Peter

PS: Es ist für ein Foto-Forum unglaublich und nicht angemessen mit der Beschränkung auf eine Kantenlänge von 1100 Pixeln -hier mußte ich sie sogar auf 1000 setzen.
Dateianhänge
Stein Zons 2 Detail 1 Ray 150 klein.jpg
Stein Zons 2 Detail 1 Ray 150 klein.jpg (1015.02 KiB) 116 mal betrachtet
Set am 7.1.2019 klein.jpg
Set am 7.1.2019 klein.jpg (106.73 KiB) 126 mal betrachtet
LG Peter

FZ1000, Zubehör (Achromate, Polfilter, ext. Blitz, Stative, LED-Leuchten, Lichtzelte, Plexi + Spiegelfliesen). Stacking mit Galaxy S7, ImageApp + GSimpleRelease, Verarbeitung, RAW-Entwicklung + Bildbearbeitung mit Affinity.

Benutzeravatar
Sennheiser
Beiträge: 4513
Registriert: Montag 19. Mai 2014, 19:57
Wohnort: Remscheid

Re: Stacking mit allen Kamerasystemen (offen)

Beitrag von Sennheiser » Montag 7. Januar 2019, 20:44

Ja, die halbtransparenten milchigen Kristalle.
Habe ich letztens sicher für lange Zeit den letzten Stack mit gemacht.

Ich habe vorhin den letzten finalen Stack mit der Bayerischen S 3/6 gemacht.
Dabei sind alle meine Erkenntnisse der letzten zwei Jahre mit eingeflossen. Von der Beleuchtung bis hin zur RAW - Entwicklung und Endbearbeitung. Mehr ist aus der FZ 1000 nicht herauszuholen.

70 Aufnahmen, FZ 1000


Bild
Gruß Rolf

FZ300 - FZ1000 - Raynox DCR-150 + 250 - Canon 600D - Photoshop - Zerene Stacker - Magix Video deluxe Plus 2018
meine Fotos

Benutzeravatar
Redunicorn
Beiträge: 692
Registriert: Dienstag 21. August 2018, 01:29
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Stacking mit allen Kamerasystemen (offen)

Beitrag von Redunicorn » Montag 7. Januar 2019, 23:14

Ist doch perfekt, Rolf, mehr geht nicht :) .

Und ich glaub auch nicht mit einer beliebigen andren Kamera. MFT hat auch 20 Megapix, ein paar Linienpaare pro Bildhöhe vielleicht mehr, aber das bringt nicht wirklich was. Und dann irgendein Wechselobjektiv austesten, die passenden Achromaten dazu auch, und dann noch eins, weil man ja Vergleiche braucht :?: :?: Was auch für eine Kamera im KB-Format gelten würde. Und da würde nicht nur die Schrittanzahl beim Stacken, sondern auch die Kosten enorm anwachsen - für ein Ergebnis, was größere Ausdrucke möglich machen würde. Brauch man die ?
Nee, ich finde, die FZ1000 ist kein Kompromiss, sondern alles passt haargenau, was Stacken angeht.

So, hier Stack 2 mit dem Ray 150. Diesmal warens 304 RAW's.

Ich mag diese milchig-halbtransparenten Kristalle, und werde denen bald auch mal mit UV-Licht begegnen. Aber ich würde am liebsten eh einen Koffer von den Steinen mitgenommen haben - und Modelle - nicht nur Bahnen, hätte ich auch gern ganz viele. Und Blumen, und und und - die Motive gehen uns nicht aus. Da können einem die im Focusstackerforum mit ihren Micro- und Astro-Sets für viel Geld gegen leid tun.

Peter

Auch dieses Bild war fürs Forum wieder zu groß und musste auf 1000 Pixel Kantenlänge gebracht werden.
Dateianhänge
Stein Zons 2 Detail 2 Ray 150 klein.jpg
Stein Zons 2 Detail 2 Ray 150 klein.jpg (1.04 MiB) 95 mal betrachtet
LG Peter

FZ1000, Zubehör (Achromate, Polfilter, ext. Blitz, Stative, LED-Leuchten, Lichtzelte, Plexi + Spiegelfliesen). Stacking mit Galaxy S7, ImageApp + GSimpleRelease, Verarbeitung, RAW-Entwicklung + Bildbearbeitung mit Affinity.

Benutzeravatar
Redunicorn
Beiträge: 692
Registriert: Dienstag 21. August 2018, 01:29
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Stacking mit allen Kamerasystemen (offen)

Beitrag von Redunicorn » Dienstag 8. Januar 2019, 02:51

Variante 3 mit dem Ray 150. Bevor ich entscheide ob ich mit dem 150 oder dem 250 weitermache, kommt morgen der andre Stein aus Zons zum Zuge, der fast nur Reflexionsflächen hat.

351 RAW's mit FZ + Ray 150.

Peter
Dateianhänge
Stein Zons 2 Detail 3 Ray 150.jpg
Stein Zons 2 Detail 3 Ray 150.jpg (801.51 KiB) 77 mal betrachtet
LG Peter

FZ1000, Zubehör (Achromate, Polfilter, ext. Blitz, Stative, LED-Leuchten, Lichtzelte, Plexi + Spiegelfliesen). Stacking mit Galaxy S7, ImageApp + GSimpleRelease, Verarbeitung, RAW-Entwicklung + Bildbearbeitung mit Affinity.

Antworten