Stacking mit allen Kamerasystemen (offen)

Hier könnt Ihr Euch, völlig unabhängig davon, welche Kamera Ihr besitzt, über Themen rund um die Fotografie unterhalten und Bilder präsentieren.
Benutzeravatar
Redunicorn
Beiträge: 1136
Registriert: Dienstag 21. August 2018, 01:29
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Stacking mit allen Kamerasystemen (offen)

Beitrag von Redunicorn » Sonntag 17. März 2019, 16:07

Das sieht aber doch sehr gut aus, Rolf. Tja, manchmal kann man in der Bucht Schnäppchen machen, manchmal nicht. Deshalb stelle ich das Thema weitere Mikroskop-Objektive und Dunkelfeld- oder Phasenkontrast- oder Abbé - Kondensor auch erstmal zurück. Hoffe, gleich aber ein anderes Schnäppchen bezüglich Mikroskopie machen zu können...

Mache mal weiter mit weißem Unter- und Hntergrund. Eine Art Bergkristall, vom Aussehen einem Fisch ähnlich, hab ich hier direkt in den Lichtkegel meines langwelligen UV-Spots gelegt. UG ist weißes Plexi, was aber erstaunlicherweise ausserhalb des Spots schwarz rüberkommt.

Weitere Stackserien, wo ichs neben den Spot gelegt habe und das Blau dezenter ist, und eine ohne UV sind schon gemacht und folgen später.

199 RAW's mit der FZ + Raynox 150.

Bild
LG Peter

FZ1000, Zubehör (Achromate, Polfilter, ext. Blitz, Stative, LED-Leuchten, Lichtzelte, Softboxen, Plexi + Spiegelfliesen, Bahnen). Stacking mit Galaxy S7, ImageApp + GBracket, Verarbeitung, RAW-Entwicklung + Bildbearbeitung mit Affinity Photo.

Benutzeravatar
Sennheiser
Beiträge: 4946
Registriert: Montag 19. Mai 2014, 19:57
Wohnort: Remscheid

Re: Stacking mit allen Kamerasystemen (offen)

Beitrag von Sennheiser » Sonntag 17. März 2019, 16:22

videoL hat geschrieben:
Sonntag 17. März 2019, 16:01
Sennheiser hat geschrieben:
Sonntag 17. März 2019, 13:54
... mit zwei preiswerten Zeiss - Objektiven die auch an ihre Grenzen stoßen und wohl durch Besseres ersetzt werden müssen.
Da hast du aber eine Chance verpaßt.
Hättest du dir doch heute zum Geburtstag Besseres schenken lassen sollen. :lol:
Viele Grüße Bild Willi
Grins Willi, zunächst war der 4K - Body wichtiger, und ich habe ne GX80 geordert.

Danke Peter, wirklich zufrieden bin ich damit nicht.
Schön das Kristallteil.
Gruß Rolf

FZ300 - FZ1000 - Raynox DCR-150 + 250 - Canon 500D - Photoshop - Zerene Stacker - Magix Video deluxe Plus
meine Fotos

Benutzeravatar
Sennheiser
Beiträge: 4946
Registriert: Montag 19. Mai 2014, 19:57
Wohnort: Remscheid

Re: Stacking mit allen Kamerasystemen (offen)

Beitrag von Sennheiser » Sonntag 17. März 2019, 17:31

Der Sturm hatte vor Tagen von einem Nadelgehölz im Garten Zweige abgebrochen.
Einen habe ich mal gestackt.
Ich habe keine Ahnung um welche Art von Nadelbaum es sich handelt.
Recherchen im Internet blieben erfolglos.

75 Aufnahmen, FZ 1000 + 500 D


Bild
Gruß Rolf

FZ300 - FZ1000 - Raynox DCR-150 + 250 - Canon 500D - Photoshop - Zerene Stacker - Magix Video deluxe Plus
meine Fotos

Benutzeravatar
Redunicorn
Beiträge: 1136
Registriert: Dienstag 21. August 2018, 01:29
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Stacking mit allen Kamerasystemen (offen)

Beitrag von Redunicorn » Sonntag 17. März 2019, 18:17

Schön, Rolf, sieht prächtig aus. Du hast heute Geburtstag ? Dann herzlichen Glückwunsch :) . Ich hab mir bei Wiki mal Korea-Tannen angeschaut, bin mir abe nicht sicher, obs eine ist.

Wie angekündigt, der Bergkristall nun indirekt mit UV beleuchtet. Die transparenten Stellen lassen viel Blau vom UG durchscheinen, und den Stein hauchzart wirken, was er aber nicht ist. Die Andeutung der Spiegelung, weil der UG ja weißes Plexi war, hab ich stehenlassen. Ich hätte den Schwarzwert noch anheben können, aber habs nicht getan.

147 RAW's mit der FZ + Raynox 150.

Bild
LG Peter

FZ1000, Zubehör (Achromate, Polfilter, ext. Blitz, Stative, LED-Leuchten, Lichtzelte, Softboxen, Plexi + Spiegelfliesen, Bahnen). Stacking mit Galaxy S7, ImageApp + GBracket, Verarbeitung, RAW-Entwicklung + Bildbearbeitung mit Affinity Photo.

Benutzeravatar
Sennheiser
Beiträge: 4946
Registriert: Montag 19. Mai 2014, 19:57
Wohnort: Remscheid

Re: Stacking mit allen Kamerasystemen (offen)

Beitrag von Sennheiser » Sonntag 17. März 2019, 19:40

Danke Peter.
Geburtstag war gestern, danke.
Interessant der Kristall.

Edit: Nein, Koreatanne ist es nicht.

Ich habe nochmal in den Präparatekasten gegriffen.
Der vordere Kopfteil vom Hirudo medicinalis (Blutegel).
Steht sogar das Datum drauf wann der Schnitt gemacht wurde, 30.01.1953.

145 Frames, Objektiv 4/0,1


Bild
Gruß Rolf

FZ300 - FZ1000 - Raynox DCR-150 + 250 - Canon 500D - Photoshop - Zerene Stacker - Magix Video deluxe Plus
meine Fotos

Benutzeravatar
Redunicorn
Beiträge: 1136
Registriert: Dienstag 21. August 2018, 01:29
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Stacking mit allen Kamerasystemen (offen)

Beitrag von Redunicorn » Sonntag 17. März 2019, 21:08

Schön, Rolf. Fertigpräparate hab ich auch bestellt, wäre der Kram blos schon mal da :lol:

Der Kristall jetzt mal in normalem Licht. Man sieht auch hier, dass er stellenweise durchsichtig ist und man den Hintergrund bzw. Untergrund sehen kann. Hier hab ich die Tonwerte etwas verstärkt. Wäre aber wohl auch mit dem Canon 500D gegangen.

213 RAW's mit der FZ + Raynox 150.

Bild

PS: Bei Ebay hab ich jetzt u.a. 5 Dunkelfeldblenden, mit 3D-Drucker hergestellt, für 8 € gekauft, passend für die Filterhalterung (31,7 mm Durchmesser). Werd als armer Stacker damit mal experimentieren, wenns nichts taugt, kann später immer noch ein Df-Kondensor her. Den andren Kram werd ich fotografieren wenn er da ist.
Und als Auflicht-Diffusor nehm ich einfach den trichterförmigen Schirm des flexiblen Arms meines Deckenstrahlers. Diese Leseleuchte nutze ich eh nicht, und das Ding scheint wie maßgeschneidert für diesen Zweck zu sein.
LG Peter

FZ1000, Zubehör (Achromate, Polfilter, ext. Blitz, Stative, LED-Leuchten, Lichtzelte, Softboxen, Plexi + Spiegelfliesen, Bahnen). Stacking mit Galaxy S7, ImageApp + GBracket, Verarbeitung, RAW-Entwicklung + Bildbearbeitung mit Affinity Photo.

Benutzeravatar
Redunicorn
Beiträge: 1136
Registriert: Dienstag 21. August 2018, 01:29
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Stacking mit allen Kamerasystemen (offen)

Beitrag von Redunicorn » Montag 18. März 2019, 02:10

Ein Mineral noch auf der weißen Plexi-Fliese.

169 RAW's mit der FZ + 500D.

Bild

PS: Es ist den Chinesen möglich, einen Home-3D Drucker mit einer motorischen Positioniergenauigkeit der Z-Achse von 0,004 mm (nebst den anderen Funktionen) auf ebay für 100,18 € anzubieten. Die sollten auch mal eine Stack-Maschine mit einer solchen Verstallbarkeit bauen :lol:
LG Peter

FZ1000, Zubehör (Achromate, Polfilter, ext. Blitz, Stative, LED-Leuchten, Lichtzelte, Softboxen, Plexi + Spiegelfliesen, Bahnen). Stacking mit Galaxy S7, ImageApp + GBracket, Verarbeitung, RAW-Entwicklung + Bildbearbeitung mit Affinity Photo.

Benutzeravatar
Redunicorn
Beiträge: 1136
Registriert: Dienstag 21. August 2018, 01:29
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Stacking mit allen Kamerasystemen (offen)

Beitrag von Redunicorn » Montag 18. März 2019, 13:11

Und noch ein Mineral auf weißem Plexi.

139 RAW's mit der FZ + 500D.

Bild

Frage an die Mitleser und Mikroskop-Experten - vielleicht weiss Hannelore das ja: Die Okularhalter/-tuben sind beim Lomo ja schräg. Sind die genormt, so dass man sie gegen gerade, also senkrecht stehende auswechseln könnte ?
LG Peter

FZ1000, Zubehör (Achromate, Polfilter, ext. Blitz, Stative, LED-Leuchten, Lichtzelte, Softboxen, Plexi + Spiegelfliesen, Bahnen). Stacking mit Galaxy S7, ImageApp + GBracket, Verarbeitung, RAW-Entwicklung + Bildbearbeitung mit Affinity Photo.

Benutzeravatar
Sennheiser
Beiträge: 4946
Registriert: Montag 19. Mai 2014, 19:57
Wohnort: Remscheid

Re: Stacking mit allen Kamerasystemen (offen)

Beitrag von Sennheiser » Montag 18. März 2019, 14:32

Danke Peter.
Schön die Steinchen.

Ich denke das die Hannelore an der Charite nichts mit Lomos zu tun hatte. Man hat da sicher größere, professionelle Mikroskope genutzt.
So weit ich weiß gibt es dafür keine passenden senkrechten Tuben. Ich nutze dafür einen Ihagee - Aufsatz der auf M42 ausläuft, wie vorher mal gezeigt.
Ich kann mir aber Bastellösungen vorstellen die mit Hilfe einer Drehbank einfach herzustellen wären.

Das Samstagsblümchen muß ich noch nachreichen.
Eine Tulpe.

70 Aufnahmen, FZ 1000 + 500 D


Bild
Gruß Rolf

FZ300 - FZ1000 - Raynox DCR-150 + 250 - Canon 500D - Photoshop - Zerene Stacker - Magix Video deluxe Plus
meine Fotos

Benutzeravatar
hada1712
Beiträge: 613
Registriert: Sonntag 26. November 2017, 14:22
Wohnort: Berlin- Blankenburg

Re: Stacking mit allen Kamerasystemen (offen)

Beitrag von hada1712 » Montag 18. März 2019, 15:52

Tut mir leid aber mit Lomos hatten wir nichts zu tun.

Bei uns konnte man von Auflicht zu Durchlicht drehen. Dafür brauchten wir keine senkrechten oder schrägen Tuben.

LG, Hannelore :)
Viele nicht gesprochene Worte warten noch auf Tag und Zeit,
denn alle unerreichten Orte sind in Wirklichkeit nicht weit.
hada1712
Grüßli, Hannelore

Benutzeravatar
Redunicorn
Beiträge: 1136
Registriert: Dienstag 21. August 2018, 01:29
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Stacking mit allen Kamerasystemen (offen)

Beitrag von Redunicorn » Montag 18. März 2019, 16:37

Danke, Rolf + Hannelore. Ja, ich überlege an ein paar Bastellösungen im Bezug auf die Dinge, die noch garnicht eingetrudelt sind :lol: .

Schön die Tulpe, Rolf. Der dunkelblaue Hintergrund passt besonders gut. Muß mal sehen, dass ich die ausgefransten Papageientulpen irgendwo hier kriege.

Ich hab das grüne Steinchen mal gedreht.

251 RAW's mit der FZ + 500D.

Bild
LG Peter

FZ1000, Zubehör (Achromate, Polfilter, ext. Blitz, Stative, LED-Leuchten, Lichtzelte, Softboxen, Plexi + Spiegelfliesen, Bahnen). Stacking mit Galaxy S7, ImageApp + GBracket, Verarbeitung, RAW-Entwicklung + Bildbearbeitung mit Affinity Photo.

Benutzeravatar
Sennheiser
Beiträge: 4946
Registriert: Montag 19. Mai 2014, 19:57
Wohnort: Remscheid

Re: Stacking mit allen Kamerasystemen (offen)

Beitrag von Sennheiser » Montag 18. März 2019, 17:29

Danke Peter, und gut das Steinchen.

In der Bucht werden gerade Trinokulartuben angeboten die auf die Lomos passen. Kosten allerdings 190 €.
Und das ist die beste Seite zu Lomo, mit Reparatur -, Justier - und Wartungshinweisen und alten Katalogen, die du dir abspeichern solltest:
http://www.mikroskopfreunde-nordhessen.de/lomo.php
Gruß Rolf

FZ300 - FZ1000 - Raynox DCR-150 + 250 - Canon 500D - Photoshop - Zerene Stacker - Magix Video deluxe Plus
meine Fotos

Benutzeravatar
Sennheiser
Beiträge: 4946
Registriert: Montag 19. Mai 2014, 19:57
Wohnort: Remscheid

Re: Stacking mit allen Kamerasystemen (offen)

Beitrag von Sennheiser » Montag 18. März 2019, 20:02

Stempel und Staubgefäße der Tulpe.

314 Aufnahmen, FZ 1000 + Raynox 150


Bild
Gruß Rolf

FZ300 - FZ1000 - Raynox DCR-150 + 250 - Canon 500D - Photoshop - Zerene Stacker - Magix Video deluxe Plus
meine Fotos

Benutzeravatar
Redunicorn
Beiträge: 1136
Registriert: Dienstag 21. August 2018, 01:29
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Stacking mit allen Kamerasystemen (offen)

Beitrag von Redunicorn » Montag 18. März 2019, 20:23

Danke, Rolf, ich habe grad ne Stunde an den beiden Lomos geschraubt. Jetzt sind bei beiden auch die Feintriebe wieder gängig. Die Seite hab ich angepinnt und schau gleich mal rein. Grade Okularhalter gibts von Zeiss, günstig und sehen passend aus. Lomo ist ja quasi "Kriegsbeute", deshalb passen manche Dinge, manche aber nicht.
Trinokulare will ich aber nicht, hab ein Mono und ein Bi - für Brillenträger ist das alles nicht so das Wahre. Aber ich glaub da gibts auvh was für.

Wie ich sehe, hast du dich auch ans Innere der Tulpe begeben. Gut geworden. Ich werd morgen mal neue Blümchen herbeischaffen :) .
LG Peter

FZ1000, Zubehör (Achromate, Polfilter, ext. Blitz, Stative, LED-Leuchten, Lichtzelte, Softboxen, Plexi + Spiegelfliesen, Bahnen). Stacking mit Galaxy S7, ImageApp + GBracket, Verarbeitung, RAW-Entwicklung + Bildbearbeitung mit Affinity Photo.

Benutzeravatar
Sennheiser
Beiträge: 4946
Registriert: Montag 19. Mai 2014, 19:57
Wohnort: Remscheid

Re: Stacking mit allen Kamerasystemen (offen)

Beitrag von Sennheiser » Dienstag 19. März 2019, 13:04

Danke Peter.

Und noch die Staubgefäße der Tulpe von der Seite.

73 Aufnahmen, FZ 1000 + Raynox 150


Bild
Gruß Rolf

FZ300 - FZ1000 - Raynox DCR-150 + 250 - Canon 500D - Photoshop - Zerene Stacker - Magix Video deluxe Plus
meine Fotos

Antworten