Kalender oder Buch 2018

Hier könnt Ihr Euch, völlig unabhängig davon, welche Kamera Ihr besitzt, über Themen rund um die Fotografie unterhalten und Bilder präsentieren.
Benutzeravatar
valokuva
Ehrenmitglied
Beiträge: 7875
Registriert: Dienstag 16. August 2011, 20:16

Re: Kalender oder Buch 2018

Beitrag von valokuva » Montag 2. Januar 2017, 11:35

Dann fange ich mal an...
Karoline hat geschrieben:Thema oder kein Thema?
Thema
Karoline hat geschrieben:Welches Thema?
Der Vorschlag "Magische Momente" von weiter oben gefällt mir sehr gut. Das Forum wächst mit seinen Aufgaben ;) :)


Eine Definition gibt's ja auch schon:
winterhexe hat geschrieben:unter "magischem moment" verstehe ich selbst folgendes:

wenn ich mit der kamera durchs leben streife, dann passiert mir es schon mal, dass ich unvermittelt innehalte, weil ich etwas sehe, dass mich sehr gefangen nimmt... von dem ich denke: JA!! das isses... das MUSS ich unbedingt fotografieren

das ist völlig motivunabhängig... es kann ein besonders schöner anblick in der landschaft sein, es kann die Äderung eines blattes sein, ein gewisser lichteinfall... ein muster, ein tier eine blume und und und....
aber immer ist es etwas, dass mich im moment so bezaubert, dass ich es UNBEDINGT fotografieren muss...

DAS nenne ich persönlich einen magischen moment...
Was mir noch zu magischen Momenten einfällt: Ein Moment ist immer vergänglich. Für mich wäre also eine schöne Landschaft nicht unbedingt ein magischer Moment, es sei denn, es ist klar, dass der tolle Lichteinfall in den nächsten Minuten schon wieder Vergangenheit ist.
Magische Momente können (müssen aber nicht) auch was mit Bewegung zu tun haben. Da hätten wir auch einen anderen guten Themenvorschlag mit abgedeckt.
LG Stefan (G5, GX80)
Kritik zu meinen Bildern immer gerne.
Ach ja, Bilder gibt's auch -> hier.

Benutzeravatar
Fossil
Beiträge: 2307
Registriert: Donnerstag 4. September 2014, 16:39

Re: Kalender oder Buch 2018

Beitrag von Fossil » Dienstag 3. Januar 2017, 18:26

Wie schon geschrieben, finde ich ein Thema ebenfalls gut. Es ist eine Herausforderung und illustriert im wahrsten Sinne des Wortes, wie ambitioniert wir alle sind (und zwar völlig unabhängig von der vorhandenen Technik!).

Auf keinen Fall soll es aber dazu führen, daß Leute abgeschreckt werden, weil sie meinen, mit ihren Fotos einem Thema nicht gerecht werden zu können. Auch ein zu eng gestecktes Thema sollte es nicht sein, damit sich wirklich jeder ganz auf seine Weise und mit seinen Vorlieben von Architektur über Natur, Makro, Reisen, Tiere etc. pp. darin einfinden kann.
Das Thema "Magische Momente" ist facettenreich und kann viel Raum bieten. Es soll dabei ja nicht nur um Motive wie den verwunschenen, moosbewachsenen Wald in tollem Nebel gehen, der 1:1 als Kulisse in Herr der Ringe dienen könnte.
Ich fände es sehr spannend, sehen zu dürfen, was für Euch ganz persönlich ein magischer Moment ist.
Beste Grüße von Antje

Lumix FZ 200, Canon EOS 100, Nikon FE 2, Voigtländer Prominent Synchro-Compur, Fujifilm FinePix F40 fd, Bleistift und Skizzenblock

Benutzeravatar
olgi49
Beiträge: 2303
Registriert: Montag 2. Dezember 2013, 10:12
Wohnort: Teufelsmoor

Re: Kalender oder Buch 2018

Beitrag von olgi49 » Dienstag 3. Januar 2017, 21:00

Ich könnte mich auch mit dem Thema "Magische Momente" und der dazugehörigen Herausforderung anfreunden.
Aber angesichts der äußerst spärlichen Reaktionen befürchte ich fast, dass ein Thema (egal welches),
viele potenzielle Mitmacher abschreckt.

Das war allerdings bei dem diesjährigen S/W Kalender ähnlich, und was für ein tolles Ergebnis haben wir bekommen!!

Bin im Moment etwas ratlos, und finde es gut, wenn sich noch mehr Foris an der Diskussion beteiligen :!:
Viele Grüße
Gisela

Sachliche und konstruktive Kritik?Bild Immer her damit! Bild

Mittags kommt bei uns der Postbote, danach wird es wieder ruhiger.

mein Flickr

TZ 101, LF1, GX7, 12-32, 14-140, 45-175, FZ150, FZ30, Raynox -150

Benutzeravatar
mikesch0815
Beiträge: 8013
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 23:29
Wohnort: Schotten
Kontaktdaten:

Re: Kalender oder Buch 2018

Beitrag von mikesch0815 » Dienstag 3. Januar 2017, 21:04

Magische Momente sind teilweise (für mich jedenfalls) nur mit etwas EBV zu visualisieren. Auch wenn das einzelne Foto für mich schon magisch ist, aber wie soll ich das anderen Betrachtern vermitteln?

so weit
Maico
Kameras, Objektive, Computer und tadam... viele Fotos auf meinem Flickr-Account...

Benutzeravatar
olgi49
Beiträge: 2303
Registriert: Montag 2. Dezember 2013, 10:12
Wohnort: Teufelsmoor

Re: Kalender oder Buch 2018

Beitrag von olgi49 » Dienstag 3. Januar 2017, 21:43

mikesch0815 hat geschrieben:Magische Momente sind teilweise (für mich jedenfalls) nur mit etwas EBV zu visualisieren. Auch wenn das einzelne Foto für mich schon magisch ist, aber wie soll ich das anderen Betrachtern vermitteln?

so weit
Maico
Das ist ein wichtiger Aspekt, ein magischer Moment ist natürlich was ganz Individuelles.

Bitte weitere Meinungen zu dem Thema!
Viele Grüße
Gisela

Sachliche und konstruktive Kritik?Bild Immer her damit! Bild

Mittags kommt bei uns der Postbote, danach wird es wieder ruhiger.

mein Flickr

TZ 101, LF1, GX7, 12-32, 14-140, 45-175, FZ150, FZ30, Raynox -150

deetaah
Beiträge: 4681
Registriert: Sonntag 27. April 2014, 16:04
Wohnort: Halle (Saale)

Re: Kalender oder Buch 2018

Beitrag von deetaah » Dienstag 3. Januar 2017, 22:10

Magische Momente entstehen nicht auf Bestellung. Niemand kann planen und losziehen mit dem Vorsatz einen magischen Moment fotografieren zu wollen.
Für mich entstehen magische Momente nicht im Augenblick, sondern zum Beispiel in der Erinnerung beim Betrachten von Fotos. Und das ist sehr persönlich
und ich glaube nicht, dass andere den Moment so erleben können wie ich. - Mit anderen Worten, das Thema gefällt mir überhaupt nicht.
und tschüss - Dieter
Mein Flickr
Landscapes, Buildings and Waters
Panasonic LUMIX FZ 1000 | Achromat Marumi +5 | FZ 200 | Raynox 150 | Reisestativ Mantona DSLM Travel | PSE 12 | Pana App

Benutzeravatar
mikesch0815
Beiträge: 8013
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 23:29
Wohnort: Schotten
Kontaktdaten:

Re: Kalender oder Buch 2018

Beitrag von mikesch0815 » Dienstag 3. Januar 2017, 22:15

Ich finde die Themenorientierung schon prima, aber wir sollten vielleicht auch noch andere Themen sammeln und dann einfach mal abstimmen. Magische Momente ist eines, aber bestimmt gibts noch mehr.

"Mein Steckenpferd" (alles außer Fotografie)

zum Beispiel. Oder "Schulzeit" usw...

so weit
Maico
Kameras, Objektive, Computer und tadam... viele Fotos auf meinem Flickr-Account...

Benutzeravatar
valokuva
Ehrenmitglied
Beiträge: 7875
Registriert: Dienstag 16. August 2011, 20:16

Re: Kalender oder Buch 2018

Beitrag von valokuva » Dienstag 3. Januar 2017, 23:07

mikesch0815 hat geschrieben:Magische Momente sind teilweise (für mich jedenfalls) nur mit etwas EBV zu visualisieren.
Spricht ja nichts dagegen, EBV zu verwenden. ;)
deetaah hat geschrieben:Magische Momente entstehen nicht auf Bestellung. Niemand kann planen und losziehen mit dem Vorsatz einen magischen Moment fotografieren zu wollen.
Richtig.
Aber: wer ein Jahr wachsam mit der Kamera durch die Gegend zieht oder auch nur im Schaukelstuhl sitzt und die Umgebung betrachtet, wird seinen magischen Moment finden. Garantiert.


Unabhängig davon, welches Thema am Ende ausgewählt wird (falls überhaupt eines), wird es sicherlich keine Jury geben, die beurteilt, ob das Thema getroffen ist. Nehmt das Thema doch vielmehr als Anreiz, entsprechende Motive zu erkennen und in Szene zu setzen.
LG Stefan (G5, GX80)
Kritik zu meinen Bildern immer gerne.
Ach ja, Bilder gibt's auch -> hier.

Benutzeravatar
Corinna
Beiträge: 2273
Registriert: Sonntag 14. September 2014, 20:03

Re: Kalender oder Buch 2018

Beitrag von Corinna » Dienstag 3. Januar 2017, 23:12

Mir gefällt von den Themenvorschlägen am besten "Bewegung" bzw. "In Bewegung".

"Magische Momente" sagt mir nicht viel und habe ich auch nicht so viel Lust drauf, aber weil man letztlich zu jedem Foto sagen kann "für mich war das ein magischer Moment", würde mich dieses Thema wiederum auch nicht abschrecken.

Liebe Grüße
Corinna
Zuletzt geändert von Corinna am Dienstag 3. Januar 2017, 23:15, insgesamt 1-mal geändert.
________________________________________________________________________________________________
Foto: FZ200, Achromat Marumi DHG +3
Bildbearbeitung: GIMP 2.10 mit Plug-Ins, z.B. Topaz und NIK
Videoschnitt: Magix Video Deluxe 2014 Plus und 2016 Premium

dietger
Beiträge: 3354
Registriert: Dienstag 23. August 2011, 00:29
Wohnort: Wuppertal

Re: Kalender oder Buch 2018

Beitrag von dietger » Dienstag 3. Januar 2017, 23:15

Aber: wer ein Jahr wachsam mit der Kamera durch die Gegend zieht oder auch nur im Schaukelstuhl sitzt und die Umgebung betrachtet, wird seinen magischen Moment finden. Garantiert.
Ein Jahr lang ? Hmm...und was ist mit den ersten Wochen und Monaten im Kalender ?
Wenn Alle 1 Jahr lang wegen dem magischen Moment mit der Kamera durch die Gegend laufen oder im Schaukelstuhl auf den magischen Moment warten, wird die
Zeit dann bis zum Redaktionsschluss aber richtig knapp ;) .


Dietger
Panasonic Lumix GX8 und GX80, Lumix X Vario 2,8/12-35mm, Leica DG Summilux 1,7/15mm, Lumix 4-5,6/35-100mm, Leica DG Vario-Elmar 4-6,3/100-400mm, Sigma 2,8/60mm, Lumix 4/7-14mm
Mein Flickr Stream: http://www.flickr.com/photos/diarnst" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
valokuva
Ehrenmitglied
Beiträge: 7875
Registriert: Dienstag 16. August 2011, 20:16

Re: Kalender oder Buch 2018

Beitrag von valokuva » Dienstag 3. Januar 2017, 23:25

dietger hat geschrieben:Wenn Alle 1 Jahr lang wegen dem magischen Moment mit der Kamera durch die Gegend laufen oder im Schaukelstuhl auf den magischen Moment warten, wird die
Zeit dann bis zum Redaktionsschluss aber richtig knapp
Ich bin sicher, die Bilder für die ersten und für die letzten Wochen im Kalender liegen bereits auf Euren Festplatten. ;)

Außerdem sind viele magische Momente / Bewegungen / Steckenpferde etc. ja unabhängig von der Jahreszeit, können also bequem nachgereicht werden.

Zum Redaktionsschluss wird ohnehin immer alles eng.
Die Kunst besteht einfach darin, die Zeit vor der letzten Minute zu genießen. 8-)
LG Stefan (G5, GX80)
Kritik zu meinen Bildern immer gerne.
Ach ja, Bilder gibt's auch -> hier.

Benutzeravatar
The Trumpet
Beiträge: 2441
Registriert: Mittwoch 11. September 2013, 17:14
Wohnort: Sächsische Weinstraße

Re: Kalender oder Buch 2018

Beitrag von The Trumpet » Mittwoch 4. Januar 2017, 09:23

Generell finde ich es gut, wenn wie thematisch arbeiten, allerdings finde ich "Magische Momente" auch irgendwie zu unkonkret und subjektiv, das würde mir in der Umsetzung wohl schwer fallen.
Bild
Kritik zu meinen Bildern immer erwünscht!!
_________________________________________
Lumix G6 | Pana 14-42 II | Pana 45-175 | Oly 60 Macro
Blitz Tumax DPT486AFZ, Raynox DCR 150, Canon 500 D, PaintShopPro X8
Foto-Flieger

Benutzeravatar
Karoline
Beiträge: 3358
Registriert: Dienstag 25. Februar 2014, 19:56
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Kalender oder Buch 2018

Beitrag von Karoline » Mittwoch 4. Januar 2017, 10:37

Gut, dass eine Diskussion zum Thema in Gang kommt. Ich möchte jetzt nur daran erinnern, dass es noch andere Themenvorschläge außer magische Momente gab bzw. jetzt eingebracht wurden:

1. Naturschönheiten; Something blue (oder Something irgendwas ...)
2. Farben, Wasser, Kontraste, Schärfe/Unschärfe, Bewegung, Licht (wobei Bewegung schon andiskutiert wurde)
3. Steckenpferde
4. Schulzeit
Viele Grüße
Karoline

Seien wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche. (Che Guevera)
http://www.Karoline-Haustein.de
PEN-F, E-M1, FZ 200, FZ 8, Canon A1, Canon Prima Super 115, Petri und eine, die dem Vergessen anheim gefallen ist

Konrad-99

Re: Kalender oder Buch 2018

Beitrag von Konrad-99 » Mittwoch 4. Januar 2017, 10:44

Mäander, oder freifliesender Wasserlauf mit schönem Baumbestand, wäre auch ein Thema.

Benutzeravatar
The Trumpet
Beiträge: 2441
Registriert: Mittwoch 11. September 2013, 17:14
Wohnort: Sächsische Weinstraße

Re: Kalender oder Buch 2018

Beitrag von The Trumpet » Mittwoch 4. Januar 2017, 10:56

Konrad-99 hat geschrieben:Mäander, oder freifliesender Wasserlauf mit schönem Baumbestand, wäre auch ein Thema.
Das ist mir dann doch zu einengend - und 52 Bilder von fließendem Wasser - weiß nicht, ob ich den Kalender kaufen würde, aber das Thema fände sich auch in
Karoline hat geschrieben:2. Farben, Wasser, Kontraste, Schärfe/Unschärfe, Bewegung, Licht
wieder.
Bild
Kritik zu meinen Bildern immer erwünscht!!
_________________________________________
Lumix G6 | Pana 14-42 II | Pana 45-175 | Oly 60 Macro
Blitz Tumax DPT486AFZ, Raynox DCR 150, Canon 500 D, PaintShopPro X8
Foto-Flieger

Antworten