Meine Ausstellung Nah...dran im Rathaus

Hier könnt Ihr Euch, völlig unabhängig davon, welche Kamera Ihr besitzt, über Themen rund um die Fotografie unterhalten und Bilder präsentieren.
Benutzeravatar
oberbayer
Ehrenmitglied
Beiträge: 6974
Registriert: Freitag 2. November 2012, 17:43
Wohnort: Wittelsbacher Land / Bayern
Kontaktdaten:

Meine Ausstellung Nah...dran im Rathaus

Beitrag von oberbayer » Freitag 14. April 2017, 21:14

Dieses Jahr hatte ich die Möglichkeit im Rathaus von Aichach als Alleinaussteller Bilder zu zeigen.
Als Thema habe "Nah...dran" gewählt. Also Nahaufnahmen bis Makro.
Insgesamt könnte ich 46 Bilder ausstellen.
Das es den Rahmen hier im Forum sprengen würde soviel Bilder einzustellen habe ich die Bilder zu flickr hochgeladen:
https://www.flickr.com/photos/oberbayer ... 2598420795" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;
Einige der Bilder kennt ihr bestimmt schon da ich sie bereits im Forum gezeigt hatte.

Für Anregungen und Kritik zu den Bildern wäre ich dankbar!

Viel Spaß beim ansehen.
Viele Grüße aus Bayern
Herbert
FZ1000. TZ202, Marumi DHG +5 Pro, +3 Pro, Rode VideoMic Go, Hoya UV und Polfilter, Nissin i40, Rollei C50i blue, Zoner Photo Studio X
mein-flickr

Benutzeravatar
HUH
Beiträge: 4701
Registriert: Montag 25. März 2013, 15:20
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Meine Ausstellung Nah...dran im Rathaus

Beitrag von HUH » Freitag 14. April 2017, 21:18

Also Herbert, ich bin ja nicht so der Beurteiler,
aber ich finde an Deinen Bildern nichts auzusetzen.
Herausragend sind meiner Meinung nach die Tropfenfotos.
Gruß Ulrich

GX80, G3, 14-42, 1,4/25,Pana 45-150, SZ1, Alpha 200, div. Analoge

mein Flickr

Benutzeravatar
oberbayer
Ehrenmitglied
Beiträge: 6974
Registriert: Freitag 2. November 2012, 17:43
Wohnort: Wittelsbacher Land / Bayern
Kontaktdaten:

Re: Meine Ausstellung Nah...dran im Rathaus

Beitrag von oberbayer » Freitag 14. April 2017, 21:21

Dankeschön Ulrich.
Mit den Tropfenbildern will ich eine Serie zeigen vom Eintritt des Tropfens bis zur Teilung als Abschluss.
Das waren von ca. 1000 Bildern die besten sechs ;)
Viele Grüße aus Bayern
Herbert
FZ1000. TZ202, Marumi DHG +5 Pro, +3 Pro, Rode VideoMic Go, Hoya UV und Polfilter, Nissin i40, Rollei C50i blue, Zoner Photo Studio X
mein-flickr

Benutzeravatar
lomix
Ehrenmitglied
Beiträge: 26579
Registriert: Samstag 24. März 2012, 18:10
Wohnort: -Vulkaneifel-

Re: Meine Ausstellung Nah...dran im Rathaus

Beitrag von lomix » Freitag 14. April 2017, 21:26

Herbert, toll, Ausstellung im Rathaus, allerhand, gratuliere.
Ich fand die Heuschrecke und natüüürlich Luzy am schönsten!
Aber alle anderen Bilder stehen denen in Qualität nicht nach. Das Maul des Rentieres oder Hirsches --sehr schön! Gruss
GX8 seit 1.9.2016 mit 14-42, Pana 35-100 2.8 Pro,PanLeica 100-400, Oly 60mm makro 2.8
FZ200- Raynox 150, Canon500D-Nahlinse,Funk-Fernauslöser,
https://www.flickr.com/photos/128753322@N08/sets/" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
grinsinnelins
Ehrenmitglied
Beiträge: 13532
Registriert: Montag 7. November 2011, 13:29
Wohnort: Niederrhein

Re: Meine Ausstellung Nah...dran im Rathaus

Beitrag von grinsinnelins » Freitag 14. April 2017, 21:31

Hallo Herbert, Chapeau, ich will keine von den Aufnahmen favoritisieren, aber ich finde es stark zu sagen,

so ich mach jetzt mal eben eine Bilder Austellung im Rathaus meines Wohnorts, weiß gar nicht ob ich mich trauen würde,

noch mal Hut ab und schön das Du das gemacht hast 8-) :!:
LG Bernhard
Ich bin nicht auf der Welt, um zu sein, wie andere mich gerne hätten !!
mein-flickr

Benutzeravatar
Corinna
Beiträge: 2658
Registriert: Sonntag 14. September 2014, 20:03

Re: Meine Ausstellung Nah...dran im Rathaus

Beitrag von Corinna » Samstag 15. April 2017, 05:54

Ich gratuliere zu den tollen Bildern und zur Ausstellung!
Liebe Grüße
Corinna
________________________________________________________________________________________________
Foto: FZ200, Achromat Marumi DHG +3
Bildbearbeitung: GIMP 2.10 mit Plug-Ins, z.B. Topaz und NIK
Videoschnitt: Magix Video Deluxe 2014 Plus und 2016 Premium

Benutzeravatar
Dieter T.
Beiträge: 5832
Registriert: Sonntag 27. April 2014, 16:04
Wohnort: Halle (Saale)

Re: Meine Ausstellung Nah...dran im Rathaus

Beitrag von Dieter T. » Samstag 15. April 2017, 06:59

Moin Herbert, Deine Aufnahmen haben eine eigene Ausstellung verdient.
So unterschiedlich sie sind - alle sind ganz große Klasse :!: :D
und tschüss - Dieter
Ich denke es ist an der Zeit, dass aus deetaah endlich wieder Dieter T. wird.
Mein Flickr
Panasonic LUMIX FZ 1000 | Achromat Marumi +5 | FZ 200 | Raynox 150 |

Benutzeravatar
videoL
Ehrenmitglied
Beiträge: 15561
Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 14:32
Wohnort: Berlin-Lichterfelde

Re: Meine Ausstellung Nah...dran im Rathaus

Beitrag von videoL » Samstag 15. April 2017, 07:25

Hallo Herbert,
da hat jedes Foto was für sich.Bild
Gratulation zur Ausstellung.Bild

Du hast eine prima "Arbeit" abgeliefert.
Wie groß sind die Bilder in der Ausstellung ?
Zeige doch einmal ein Foto der Räumlichkeit.
Viele Grüße Bild videowilli
Das Motiv, es kommt darauf an, wie man es sieht.
Ohne Kritik kann ich nicht besser werden.

Kamera = FZ 1000, LED Videoleuchte, Stative, DCR 150, Canon 500d, Kenko Pro1 +3 Dioptrin,3D Schlitten, Hoya Filter
Foto = PSE 10, FastStone
Video = Magix Pro X

Benutzeravatar
Dietz
Ehrenmitglied
Beiträge: 7415
Registriert: Montag 30. Januar 2012, 17:24
Wohnort: Ruhrpott

Re: Meine Ausstellung Nah...dran im Rathaus

Beitrag von Dietz » Samstag 15. April 2017, 07:41

Moin Herbert,
ganz feine Bilder. Glückwunsch.
Da freut es mich besonders für dich, dass du die Möglichkeit zur Ausstellung hattest. :D

Viele Grüße
Dietz


Einzige Ursache für die globale Erwärmung ist die sinkende Zahl von Piraten seit Beginn des 19. Jahrhunderts. ;)
https://de.wikipedia.org/wiki/Fliegende ... emp-de.svg" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
maja
Ehrenmitglied
Beiträge: 9608
Registriert: Samstag 5. November 2011, 13:59
Wohnort: Uckermark

Re: Meine Ausstellung Nah...dran im Rathaus

Beitrag von maja » Samstag 15. April 2017, 09:15

Hallo Herbert, was für ein Glück du hast, das die Stadt dir einen Platz für deine Bilder breit gestellt hat.
Gratulation zur Ausstellung.

Wie kam es dazu, dass man dir dieses ermöglicht hat?
Ausstellung bei uns im Rathaus gibt es auch immer wieder mal oder in einem Einkaufzentrum, doch das sind meistens bekannte Fotografen aus der Gegend.

Deine Bilder sind sehr schön und zum Thema passend.
Wie ist die Wirkung zu deiner Ausstellung, hast du eine Eröffnung gemacht?
videoL hat geschrieben:Wie groß sind die Bilder in der Ausstellung ?
Zeige doch einmal ein Foto der Räumlichkeit.
Das würde mich auch interessieren.

Sind die Bilder eingerahmt und wenn musstest du die Rahmen bereit stellen.
Das finde ich am schwierigsten, die Rahmung und Finanzierung.
Mich hat man im Dorf schon oft gefragt,ob ich mal eine Ausstellung machen würde oder auch einen Bildervortrag.
Alleine die Auswahl der Bilder macht schon enorm Arbeit.
Das Thema finden, ok das wäre nicht ganz so schwer auf dem Lande.

Ich finde es einfach spannend das du das Thema durch deine Ausstellung ins Rollen gebracht hat.
Viele von uns Hobbyfotografen wäre es eine Auszeichnung eine Ausstellung machen zu dürfen.

Deine Tropfenfotografie hat mich sehr überrascht, sehr gelungene Aufnahmen.

Vielen Dank für die Motivation, evtl auch dran zu bleiben und eine eigene Ausstellung zu machen.

LG, Marianne
WER WIE WAS ...wieso ; weshalb ; warum- WER NICHT FRAGT bleibt DUMM
DMC - G3 - Kit 14-42 / Canon FD 50mm f1.8 - / M.Zuiko 45 mm f1.8/ DMC - FZ 150;

Raynox 150/ 250iger
PHOTOSHOP ELEMENTS 13

https://www.flickr.com/" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
Guillaume
Moderator
Beiträge: 18449
Registriert: Dienstag 21. Mai 2013, 16:43
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Meine Ausstellung Nah...dran im Rathaus

Beitrag von Guillaume » Samstag 15. April 2017, 10:10

Moin Herbert,
erst einmal herzlichen Glückwunsch zu der Ausstellung. Ich hätte nicht einmal den Mumm, bei meiner örtlichen Sparkasse nachzufragen. Deine Bilderauswahl und das Thema sind sehr stimmig und so breit gestreut, dass für die Betrachter ganz gewiss keine Langeweile aufkommen wird. Ich wünsche Dir sehr viele Besucher und Erfolg mit der Ausstellung.
liebe Grüße aus der vielleicht schönsten Stadt der Welt
Peter


GX80 / Olympus Pen-F / Olympus E-PM2 / Sony RX100 M3
Diverse Objektive von Panasonic, Olympus, Samyang sowie adaptierte betagte Linsen

mein Flickr

Benutzeravatar
Sennheiser
Beiträge: 5228
Registriert: Montag 19. Mai 2014, 19:57
Wohnort: Remscheid

Re: Meine Ausstellung Nah...dran im Rathaus

Beitrag von Sennheiser » Samstag 15. April 2017, 10:11

Hallo Herbert,

Meine Gratulation zu dieser tollen Ausstellung.
Es freut mich das du da auch Aufnahmen aus dem Stackingthread zeigst.
Schau mal wieder vorbei. ;)
Gruß Rolf

FZ300 - FZ1000 - Raynox DCR-150 + 250 - Canon 500D - Photoshop - Zerene Stacker - Magix Video deluxe Plus
meine Fotos

Benutzeravatar
magle
Beiträge: 1325
Registriert: Montag 12. Januar 2015, 12:05
Wohnort: Bayerischer Untermain

Re: Meine Ausstellung Nah...dran im Rathaus

Beitrag von magle » Samstag 15. April 2017, 13:06

Hallo Herbert,

toll, dass Du den Mut und die Möglichkeit zur Ausstellung Deiner Bilder hast :D .
Die Bilder haben es auch verdient, öffentlich gezeigt zu werden :)
Viele Grüße,
Martin

Lumix GX9, G70
Panasonic 7-14 4.0, 12-35 2.8, 35-100 2.8, 100-400, 30 2.8 Makro, Sigma 60 2.8, Canon 250D Nahlinse

Bilder gibt es hier

Benutzeravatar
basaltfreund
Ehrenmitglied
Beiträge: 15482
Registriert: Freitag 23. Dezember 2011, 20:13

Re: Meine Ausstellung Nah...dran im Rathaus

Beitrag von basaltfreund » Samstag 15. April 2017, 13:24

Hi Herbert, Gratulation zur eigenen Ausstellung und zu den tollen Bildern!! :D :D :D
viele Grüsse aus der Eifel Michael
G3 - Kit 14-42 - Raynox 150 - Pana 100-300 | SONY RX100M3 | SAMSUNG S7edge

Benutzeravatar
oberbayer
Ehrenmitglied
Beiträge: 6974
Registriert: Freitag 2. November 2012, 17:43
Wohnort: Wittelsbacher Land / Bayern
Kontaktdaten:

Re: Meine Ausstellung Nah...dran im Rathaus

Beitrag von oberbayer » Samstag 15. April 2017, 16:22

Für alle euere grandiosen Feedbacks recht vielen Dank, ich bin überwältigt!
Anstatt allen einzeln zu Antworten werde ich versuchen alles zusammen zu beantworten.

Wie komme ich zu der Rathaus Ausstellung?
Bei uns im Rathaus stellen alle ca. 6 Wochen Künstler die schon einen "Namen" haben aus.
Die Wartezeit bis man dran ist, bzw. überhaupt drangenommen wird ist etwa 2 Jahre.

Mitte Januar bekam ich einen Anruf vom Rathaus mit der Frage ob ich denn kurzfristig ausstellen wolle und könne.
Im Nachhinein hatte ich erfahren dass ein Künstler abgesagt hatte und von den "großen Künstlern" keiner so schnell Arbeiten bereitstellen konnte.
Somit war ich am Zug!

Innerhalb von zwei Wochen musste ich das Thema der Ausstellung nennen da die Stadt Plakate bereit stellen und Einladungen an Kunstvereine usw. versenden würde.
Auch meinen "Werdegang" musste ich abliefern damit der Bürgermeister Infos für die Ansprache bei der Vernissage hatte.

Als Thema wählte ich "Nah...dran" weil ich mich in der Zeit für Makro und focus stacking interessierte.

Nun begann die Vorbereitung!
Wie viel Bilder passen in welches Format an die Wände vom Rathaus?
Also im Rathaus alles ausmessen und planen.
Dann den Bestand von Rahmen und Bilder prüfen.

Ich verwende die Rahmengrösse 50x70cm und 40x50cm alle mit Passepartout. Entspricht der Bildergrösse von 30x40cm und 40x50cm.
Da ich nicht so viele Rahmen verfügbar hatte musste ich investieren.
10 Rahmen hängen aktuell im Friedberger Krankenhaus mit dem Thema "Winterimpressionen" die fehlten schon mal und weitere 15 Rahmen brauchte ich bei einer Ausstellung im Sisi-Schloß am 1.+2. April bei den Kunstfesttagen.

Die Bilder aus dem Fundus wollte ich nach Möglichkeit nicht zeigen weil ich letztes Jahr im Aichacher Krankenhaus und anderen Orten mit sechs anderen Fotografen von unseren Fotoclub auch Bilder ausstellte.
Es war Platz für 46 Bilder vorhanden! 17 Bilder im Rahmen 50x70cm und der Rest mit Rahmen 40x50cm.

Jetzt begann die Arbeit:
Motive suchen und finden. Viel Zeit investieren, danke hiermit meiner Frau für die Geduld mit mir die sie dafür aufbrachte!
Ein paar Bilder hatte ich schon. Auch ein paar Bilder die ich im Thread "Stacking mit allen Kamerasystemen (offen)" zeigte.
Eine Gärtnerei ließ mich seine blühenden Pflanzen ablichten und der Augsburger Zoo ist auch nicht weit weg.
Dann sah ich Tropfenbilder und das wollte ich auch versuchen.
Von ca. 1000 - 1500 Aufnahmen als Lernprozess kamen ein paar brauchbare heraus.
Inzwischen weis ich warum die Bilder nicht so scharf wurden wie ich es mir vorgestellt hatte. Das Thema greife ich bestimmt noch einmal auf.

Als ich viele Bilder zusammen hatte (online in Matt ausgedruckt von dm Photoparadies) kam die Wahl der Qual welches es ins Rathaus schafft.

Im Vorfeld hängte ich Plakate in der Stadt auf und verteilte von mir erstellte Einladungskarten (1000 Stück) bei Geschäften, Freuden, Vereine usw.
Im Facebook machte ich auf meinem Profil auch Werbung für die Ausstellung.

Nach der Auswahl musste ich Rahmen einkaufen und die Bilder rahmen.
Alle Bilder hatte ich in Matt drucken lassen und beim Rahmen habe die Glasscheibe hinter das Bild gestellt weil sonst durch die nicht guten Lichtverhältnisse es geblendet hätte.
Dann musste ich eine Preisliste erstellen.
Ein Gästebuch habe ich auch besorgt.
Auf einem Tisch im Obergeschoß waren dann meine Visitenkarten, die Preisliste und das Gästebuch ausgelegt.
Ebenso organisierte ich für die Vernissage am 09.März 2017 zwei Bleche mit Häppchen. Den Sekt mit Ausschank stellte die Stadt.

Tage vor der Ausstellung wurden die Bilder aufgehängt. Genau nach einem von mir vorher erstellten Ausstellungsplan.

Dann kam der Tag der Vernissage.
Ich wusste nicht ob 15 oder 50 Personen zur Eröffnung kommen.
Die Überraschung: Es kamen ca 70 bis 80 Gäste!
Der Bürgermeister hielt die Eröffnungsrede und war begeistert von den vielen Gästen.
Er meinte so viele waren schon sehr lange nicht mehr bei einer Vernissage im Rathaus.
Anschließend sprach ich auch noch ein paar Worte...

Dabei waren von den Medien die Aichacher Zeitung und die Aichacher Nachrichten. Auch das Augsburg TV brachte einen Hinweis auf die Ausstellung.
Wenn ihr wollt stelle ich auch die Zeitungsberichte hier ein.

Nach der Vernissage fiel die Last der Mühen wie ein Stein von mir ab.

Bereits bei der Eröffnung bekam ich viel positives Feedback.
Die Gäste waren von der schärfe der Bilder, von den Bokeehs, von den vielfältigsten Motiven und der fokus stacking Technik begeistert.

Das Rathaus steht bei uns im Stadtzentrum auf dem Stadtplatz 35. Könnt ja mal googeln.

Die Bilder hängen im Erdgeschoß, dem Treppenaufgang und in der oberen Etage jeweils an beiden langen Wänden.
Unten, direkt beim Eingang habe ich meine Vita angebracht.

Ein Gästebuch würde ich jedem empfehlen weil darin die Meinungen der Gäste über die Ausstellung nieder geschrieben werden können.

Es war nicht mutig im Rathaus auszustellen, jeder kocht mit Wasser!
Wir sind doch alle Hobbyfotografen und geben unser bestes. Das sehen dann auch die Gäste!
Wer denkt dass er nicht gut genug ist für so eine Ausstellung liegt falsch. Wir sind alle gut, jeder auf seine Art der Fotografie!

Letztes Jahr hatte ich zusammen mit Fotoclub Mitgliedern zwei Ausstellungen und mit einem Kreativ Verein eine Ausstellung.
Diesmal dachte ich mir, das kannst du auch alleine!

Anbei ein paar Bilder von den Räumlichkeiten im Rathaus.

Wenn ihr Fragen zu dem Ablauf, Organisation usw. habt, nur her damit, ich werde alle so gut es geht beantworten!
Dateianhänge
comp_P1000687.jpg
Die Tropfenserie
comp_P1000687.jpg (277.57 KiB) 560 mal betrachtet
comp_P1000678.jpg
Treppenaufgang
comp_P1000678.jpg (335.8 KiB) 560 mal betrachtet
comp_P1000670.jpg
Treppenaufgang
comp_P1000670.jpg (342.73 KiB) 560 mal betrachtet
Viele Grüße aus Bayern
Herbert
FZ1000. TZ202, Marumi DHG +5 Pro, +3 Pro, Rode VideoMic Go, Hoya UV und Polfilter, Nissin i40, Rollei C50i blue, Zoner Photo Studio X
mein-flickr

Antworten