Schwarzweiß Fotografien - offen für alle Mutigen

Hier könnt Ihr Euch, völlig unabhängig davon, welche Kamera Ihr besitzt, über Themen rund um die Fotografie unterhalten und Bilder präsentieren.
Benutzeravatar
Dieter T.
Beiträge: 5916
Registriert: Sonntag 27. April 2014, 16:04
Wohnort: Halle (Saale)

Re: Schwarzweiß Fotografien - offen für alle Mutigen

Beitrag von Dieter T. » Samstag 17. August 2019, 21:05

mikesch0815 hat geschrieben:
Samstag 17. August 2019, 20:56
Wartet auf den Herbst!
Tuulikki, da sind wir schon zwei :?
und tschüss - Dieter
Mein Flickr
Panasonic LUMIX FZ 1000 | Achromat Marumi +5 | FZ 200 | Raynox 150 |

Benutzeravatar
Guillaume
Moderator
Beiträge: 18508
Registriert: Dienstag 21. Mai 2013, 16:43
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Schwarzweiß Fotografien - offen für alle Mutigen

Beitrag von Guillaume » Sonntag 18. August 2019, 13:09

Der Herbst ist schon recht nahe.
liebe Grüße aus der vielleicht schönsten Stadt der Welt
Peter


GX80 / Olympus Pen-F / Olympus E-PM2 / Sony RX100 M3
Diverse Objektive von Panasonic, Olympus, Samyang sowie adaptierte betagte Linsen

mein Flickr

Benutzeravatar
videoL
Ehrenmitglied
Beiträge: 15712
Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 14:32
Wohnort: Berlin-Lichterfelde

Re: Schwarzweiß Fotografien - offen für alle Mutigen

Beitrag von videoL » Sonntag 18. August 2019, 13:56

Entweder hat Tuulikki was ausgefressen oder wartet auf ein Leckerli.
Ein typischer Hundeblick, dem kaum einer widerstehen kann.
Ein sehr gelungenes Hundporträt.
Viele Grüße Willi
Das Motiv, es kommt darauf an, wie man es sieht.
Ohne Kritik kann ich nicht besser werden.

Kamera = FZ 1000, LED Videoleuchte, Stative, DCR 150, Canon 500d, Kenko Pro1 +3 Dioptrin,3D Schlitten, Hoya Filter
Foto = PSE 10, FastStone
Video = Magix Pro X

Benutzeravatar
UrsH
Beiträge: 113
Registriert: Donnerstag 11. Juli 2019, 19:50

Re: Schwarzweiß Fotografien - offen für alle Mutigen

Beitrag von UrsH » Montag 19. August 2019, 14:08

Grau-Schwarz in SW
P1110686.jpg
P1110686.jpg (427.42 KiB) 645 mal betrachtet
P1110683-Bearbeitet.jpg
P1110683-Bearbeitet.jpg (451.27 KiB) 645 mal betrachtet
Da die Glanzkrähe so oder so nicht farbig ist, ein Versuch in SW.
Fotografen haben zwar den Durchblick, sind aber nicht im Bilde.

Langzeitreisender mit TZ110

Benutzeravatar
Gamma-Ray
Beiträge: 505
Registriert: Mittwoch 6. März 2019, 17:16
Wohnort: Kempen am Niederrhein

Re: Schwarzweiß Fotografien - offen für alle Mutigen

Beitrag von Gamma-Ray » Montag 19. August 2019, 14:39

Ich finde, du hast die Krähe glänzend getroffen auf dem Bild. ;)
Das passt im SW viel besser.
Beste Grüße von Roland
----------------------------------------------------------------
G81+Lens: 12-60mm; 14-140mm; 100-300mm; Oly 9-18mm; Samyang 7,.5mm
Meine Website: https://www.silent-genius.com / Mein Flickr / Mein Fluidr

Benutzeravatar
wozim
Administrator
Beiträge: 6645
Registriert: Mittwoch 25. Mai 2011, 07:37
Wohnort: Herten Westerholt

Re: Schwarzweiß Fotografien - offen für alle Mutigen

Beitrag von wozim » Montag 19. August 2019, 15:52

Grafisch gesehen, gefallen mir die Bilder sehr gut. :!:
Fotografisch fehlt mir doch einiges an Struktur in den schwarzen Gesellen. :?
Gruß Wolfgang

https://www.flickr.com/photos/fz100/

G3, GX80, 14 - 140 mm 3,6 - 5,6, Oly 45 mm 1:1,8, Sigma 19 mm und 60 mm 1:2,8, umfangreiche Altglassammlung, div. Raynox-Linsen

Benutzeravatar
UrsH
Beiträge: 113
Registriert: Donnerstag 11. Juli 2019, 19:50

Re: Schwarzweiß Fotografien - offen für alle Mutigen

Beitrag von UrsH » Montag 19. August 2019, 17:34

Finde auch, dass noch mehr Struktur vorhanden sein müsste. Nur ich bringe nicht mehr hin.

Schwarz +100, Tiefe +100, Klarheit +100. Licht und Weiss bringt nicht viel, nur hellen Hintergrund.

Kann mir jemand Tipps geben, wie ich es besser machen kann.

Danke
Fotografen haben zwar den Durchblick, sind aber nicht im Bilde.

Langzeitreisender mit TZ110

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 9546
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Schwarzweiß Fotografien - offen für alle Mutigen

Beitrag von Jock-l » Montag 19. August 2019, 18:37

Welches Programm ist das Deiner Wahl ? Für PS/PSE wäre ich bei Nikfilter, weil man dort via U-Point recht ordentlich regional arbeiten kann.
Ansonsten via Maskierung etc.- je nachdem was die Programme hergeben ;)

PS: Ich würde das entspr. Bild in CRGB-Farbraum mit guten Kontrasten ausarbeiten, sogar in die separaten Farbkanäle eintauchen und den Rotkanal gesondert bearbeiten, bevor es später in die sw-Umwandlung geht. Das wäre ein anderer Denkansatz ;)
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Benutzeravatar
UrsH
Beiträge: 113
Registriert: Donnerstag 11. Juli 2019, 19:50

Re: Schwarzweiß Fotografien - offen für alle Mutigen

Beitrag von UrsH » Montag 19. August 2019, 18:59

Sorry, Programm habe ich ganz vergessen.

Arbeite mit Lightroom 7.5. Mit Photoshop kenne ich mich nicht aus. Bin gerade am GIMP lernen. Nehme GIMP, weil ich mittelfristig von Adobe weg will, sobald es eine Alternative zu Lightroom gibt.

Silver Efex Pro 2 habe ich und das Bild ist damit optimiert. Mit den Kontrollpunkten habe ich versucht das schwarze etwas mehr zu Struktur zu geben, aber der Hintergrund ist über den Kreis heller geworden.

Wie mache ich es am besten?
Fotografen haben zwar den Durchblick, sind aber nicht im Bilde.

Langzeitreisender mit TZ110

Benutzeravatar
Holger R.
Beiträge: 1624
Registriert: Mittwoch 16. November 2016, 07:25
Wohnort: bei Ludwigsburg
Kontaktdaten:

Re: Schwarzweiß Fotografien - offen für alle Mutigen

Beitrag von Holger R. » Montag 19. August 2019, 19:34

Vielleicht ist es eine Sacheeines hohen ISO-Wertes und des Entrauschens und des nicht Nachschärfens, warum keine Struktur da ist
Gruß Holger

Mein Flickr-Best-of
meine Flickr GX9-Gruppe

-GX9 & GX80 & GM1
-Leica 25 f1,4 & 50-200 f2,8-f4 & 200 f2.8 - Lumix 20 f1,7 & 42,5 f1,7 & 14-140 f3,5-5,6 & 100-300 f4-5,6 - M.Zuiko 9-18 f4-5,6 & 60 f2,8 Macro - SIGMA 60 f2,8

Benutzeravatar
Guillaume
Moderator
Beiträge: 18508
Registriert: Dienstag 21. Mai 2013, 16:43
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Schwarzweiß Fotografien - offen für alle Mutigen

Beitrag von Guillaume » Montag 19. August 2019, 21:01

Das Buch hatte jemand auf der Bank liegen gelassen - vielen Dank dafür. Sonst hätte ich die Bank nie fotografiert.



Bildvergessen by Peter Schmal, auf Flickr
liebe Grüße aus der vielleicht schönsten Stadt der Welt
Peter


GX80 / Olympus Pen-F / Olympus E-PM2 / Sony RX100 M3
Diverse Objektive von Panasonic, Olympus, Samyang sowie adaptierte betagte Linsen

mein Flickr

Benutzeravatar
Dieter T.
Beiträge: 5916
Registriert: Sonntag 27. April 2014, 16:04
Wohnort: Halle (Saale)

Re: Schwarzweiß Fotografien - offen für alle Mutigen

Beitrag von Dieter T. » Montag 19. August 2019, 21:20

Guillaume hat geschrieben:
Montag 19. August 2019, 21:01
Das Buch hatte jemand auf der Bank liegen gelassen - vielen Dank dafür. Sonst hätte ich die Bank nie fotografiert.
Das Fundstück der Woche :D Ohne Buch wäre die Bank langweilig.
An dem Motiv kann man nicht einfach vorbeigehen :!:
und tschüss - Dieter
Mein Flickr
Panasonic LUMIX FZ 1000 | Achromat Marumi +5 | FZ 200 | Raynox 150 |

Benutzeravatar
Guillaume
Moderator
Beiträge: 18508
Registriert: Dienstag 21. Mai 2013, 16:43
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Schwarzweiß Fotografien - offen für alle Mutigen

Beitrag von Guillaume » Montag 19. August 2019, 21:21

Und nach dem Foto hat meine Frau gleich angefangen zu lesen :lol:
liebe Grüße aus der vielleicht schönsten Stadt der Welt
Peter


GX80 / Olympus Pen-F / Olympus E-PM2 / Sony RX100 M3
Diverse Objektive von Panasonic, Olympus, Samyang sowie adaptierte betagte Linsen

mein Flickr

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 9546
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Schwarzweiß Fotografien - offen für alle Mutigen

Beitrag von Jock-l » Montag 19. August 2019, 21:27

UrsH hat geschrieben:
Montag 19. August 2019, 18:59
Silver Efex Pro 2 habe ich und das Bild ist damit optimiert. Mit den Kontrollpunkten habe ich versucht das schwarze etwas mehr zu Struktur zu geben, aber der Hintergrund ist über den Kreis heller geworden.

Wie mache ich es am besten?
Mit kleineren Radien arbeiten (so daß umgebende Farben/Kanten/Flächen nicht mit berücksichtigt werden) und die eingestellten Radien/U-Points kopieren und erneut an anderer Stelle setzen ;)

Statt Gimp würde ich eher einen Blick auf Affinity Photo legen; wenn EBV eher Qual ist dann solche helfenden Programme wie z.B. FixFoto. Deutschsprachige Software, seit langer Zeit am Markt und ordentlich supportet.
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Benutzeravatar
UrsH
Beiträge: 113
Registriert: Donnerstag 11. Juli 2019, 19:50

Re: Schwarzweiß Fotografien - offen für alle Mutigen

Beitrag von UrsH » Dienstag 20. August 2019, 09:54

Danke Jock-I

GIMP habe ich gewählt, weil es Open Source ist.

PC-Programme ist keine Qual, komme aus der IT. Habe aber bis jetzt nur mit Lightroom Fotos optimiert. Nach der Meinung: Was Lightroom nicht kann, lasse ich.
Doch wenn man all die guten Fotos im Forum sieht, möchte man schon ein wenig mehr aus den eigenen machen. Da ich "nur" eine TZ110 habe, weiss ich, das Optimierungen grenzen gesetzt sind und ich nie an die guten Fotos im Forum herankomme. Doch das Quäntchen "Besser" möchte ich schon erreichen.

Zudem bin ich im Moment total fasziniert von den SW Fotos. Es macht richtig Spass die Farben wegzulassen.

Probiere die U-Point noch mal und werde Affinity mal anschauen.

Danke und vielleicht gibt es ja noch mehr Tipps.
Fotografen haben zwar den Durchblick, sind aber nicht im Bilde.

Langzeitreisender mit TZ110

Antworten