Yukon & Alaska - eine herbstliche Rundreise

Hier könnt Ihr Euch, völlig unabhängig davon, welche Kamera Ihr besitzt, über Themen rund um die Fotografie unterhalten und Bilder präsentieren.
Benutzeravatar
Albfahrer
Beiträge: 617
Registriert: Donnerstag 20. April 2017, 12:00
Wohnort: Frickenhausen - Am Fuße der Schwäbischen Alb

Re: Yukon & Alaska - eine herbstliche Rundreise

Beitrag von Albfahrer » Freitag 20. Oktober 2017, 12:29

N E I D !! :mrgreen:
GX7 in Silber - das Auge fotografiert mit

mehr? http://www.ipernity.com/doc/2225232/album" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;"
ehemaliger Dauner vermißt die Eifel

Benutzeravatar
cani#68
Beiträge: 2384
Registriert: Freitag 7. August 2015, 18:27

Re: Yukon & Alaska - eine herbstliche Rundreise

Beitrag von cani#68 » Samstag 21. Oktober 2017, 19:51

Albfahrer hat geschrieben:N E I D !!
Klingt irgendwie negativ :cry:
______________
Schöne Jrooß
Uwe


Mein Flickr Fotostream:https://www.flickr.com/photos/uwe_cani/

Pansonic G9 & Panasonic FZ1000

Benutzeravatar
cani#68
Beiträge: 2384
Registriert: Freitag 7. August 2015, 18:27

Re: Yukon & Alaska - eine herbstliche Rundreise

Beitrag von cani#68 » Samstag 21. Oktober 2017, 20:03

Da wir dann doch einige km den Dempster Hwy hoch gefahren sind, sind auch noch ein paar mehr Bilder in der Tundra ähnlichen Landschaft entstanden.
Bevor man den Klondike Hwy verlässt und auf den Dempster fährt, sollte man a) tanken (nächste Tankstelle knapp 400km) und b) sich bzgl. Strassen- und Wetterverhältnissen informiert haben.
Was im Sommer noch geht, kann im Herbst schon problematisch werden.
Dieses Jahr konnten auch die ganzen Waldbrände in Kanada zu Problemen bei Strassen führen - hat uns nicht getroffen, wir haben aber von Leuten gehört, die auf dem Dempster genau deswegen umkehren mussten.
Und dabei dann noch das Glück hatten von Kandienern Benzin zu erhalten, da sie es sonst vlt. nicht bis zum Klondike Hwy zurück geschafft hätten. So ein WoMo mit V8 Bensziner schluckt halt noch mehr

Hier also nun ein 3 weitere Bilder der farbenprächtigen Landschaft...
170829_For_1110768.jpg
Dempster#06
170829_For_1110768.jpg (276.76 KiB) 251 mal betrachtet
170830_For_8909.jpg
Dempster#07
170830_For_8909.jpg (281.78 KiB) 251 mal betrachtet
170830_For_1110783-2.jpg
Dempster#08
170830_For_1110783-2.jpg (585.8 KiB) 251 mal betrachtet
______________
Schöne Jrooß
Uwe


Mein Flickr Fotostream:https://www.flickr.com/photos/uwe_cani/

Pansonic G9 & Panasonic FZ1000

Benutzeravatar
cani#68
Beiträge: 2384
Registriert: Freitag 7. August 2015, 18:27

Re: Yukon & Alaska - eine herbstliche Rundreise

Beitrag von cani#68 » Samstag 21. Oktober 2017, 20:10

Und ein Bild vom Dempster Hwy. - einer 760km langen Schotterpiste vom Klondike Hwy bis nach Inuvik
Breit für 2 LKW`s und meist auch einigermaßen glatt, aber auch immer wieder mit Schlaglöchern durchsetzt.
170829_For_8881.jpg
Dempster#09
170829_For_8881.jpg (342.74 KiB) 249 mal betrachtet
Und Früh morgens hatten wir diesen wunderbaren Ausblick auf die Berge.
Wir standen dort über Nacht auf dem Tombstone Campground im gleichnamigen Nationalpark.
Der Dempster Hwy geht durch diesen NP bzw. an ihm vorbei.
170830_For_8922-2.jpg
Leuchtende Berge
170830_For_8922-2.jpg (407.94 KiB) 249 mal betrachtet
______________
Schöne Jrooß
Uwe


Mein Flickr Fotostream:https://www.flickr.com/photos/uwe_cani/

Pansonic G9 & Panasonic FZ1000

Benutzeravatar
oberbayer
Beiträge: 5585
Registriert: Freitag 2. November 2012, 17:43
Wohnort: Wittelsbacher Land / Bayern
Kontaktdaten:

Re: Yukon & Alaska - eine herbstliche Rundreise

Beitrag von oberbayer » Samstag 21. Oktober 2017, 20:15

Da kommt Fernweh auf ;) Eine schöne Serie die mir gut gefällt. Bin schon ganz heiß auf die nächsten Bilder.
Viele Grüße aus Bayern
Herbert

Marumi DHG +5 Pro und +3 Pro, Rode VideoMic Go, Hoya UV und Polfilter, Nissin i40, Rollei C50i blue, Zoner Photo Studio X
mein-flickr

Benutzeravatar
Corinna
Beiträge: 2281
Registriert: Sonntag 14. September 2014, 20:03

Re: Yukon & Alaska - eine herbstliche Rundreise

Beitrag von Corinna » Sonntag 22. Oktober 2017, 11:04

Schöne Bilder, danke fürs zeigen!
Dempster#05 und Leuchtende Berge gefallen mir am besten, großartige Landschaft.
Gibt es die Landschaft von Dempster#05 auch im Hochformat mit Himmel?
Liebe Grüße
Corinna
________________________________________________________________________________________________
Foto: FZ200, Achromat Marumi DHG +3
Bildbearbeitung: GIMP 2.10 mit Plug-Ins, z.B. Topaz und NIK
Videoschnitt: Magix Video Deluxe 2014 Plus und 2016 Premium

Benutzeravatar
Der GImperator
Beiträge: 7023
Registriert: Freitag 22. Juni 2012, 11:28
Kontaktdaten:

Re: Yukon & Alaska - eine herbstliche Rundreise

Beitrag von Der GImperator » Sonntag 22. Oktober 2017, 11:19

Krasse Lichterfarben! Persönlich gar nicht sooo mein Fall, nichtsdestotrotz natürlich ein Leckerli.

Fernweh nach diesen (aus mitteleurop. Sicht) besonderen Landschaftscharakteristiken kommt wirklich auf.
Alles super sauber abgelichtet; da kommen Motiv(e) und Handwerkskunst aufn Stelldichein zusammen.
Ich habs die Tage bereits in ner anderen Landschaftsserie schon gefühlt und benannt- mir fehlt etwas die B R E I T E in der Gesamtheit dieser Thread.
Aber- wie auch bei der anderen Thread- sind die Frames nach meinem Dafürhalten in sich sensibel mit gutem Auge geframed.
Auch gut gefällt mir immer wieder "der fotomotivische Farbtupfer" hier und da über so`ne Thread verteilt... z.B. hier die (gute) Inszenierung eures Trucks.
Einfach mal so zwischenrein, visuell ansprechend, frischt auf als "Exot" unter der Ansammlung reiner Naturaufnahmen. Schicke Thread :D
G70_Pana 14-140II_Pana 42.5 f1.7_Samyang 7.5mm f3.5_FZ150
Rollei Fotopro CT-5A Stativ, Raynox DCR 150 Achromat, Lowepro Nova 160 + Apex 110 Taschen, Dell U2412M Monitor,Toblerone 400g-Packung

Benutzeravatar
cani#68
Beiträge: 2384
Registriert: Freitag 7. August 2015, 18:27

Re: Yukon & Alaska - eine herbstliche Rundreise

Beitrag von cani#68 » Montag 23. Oktober 2017, 13:25

Moin
und danke für`s Reinschauen & Kommentieren.
Der GImperator hat geschrieben:Ich habs die Tage bereits in ner anderen Landschaftsserie schon gefühlt und benannt- mir fehlt etwas die B R E I T E in der Gesamtheit dieser Thread.
Geht der Ansatz mit dem Panorama auf Flickr etwas in diese Richtung.
https://www.flickr.com/photos/uwe_cani/37759394912/
Die cinemascopen Formate sind halt hier im Forum nicht so schön zu realisieren.
Corinna hat geschrieben:Gibt es die Landschaft von Dempster#05 auch im Hochformat mit Himmel?
Etwa so was :?:
Ist nicht ganz das Motiv, aber von einem ähnlichen Standort aufgenommen...den Fluss kann man ja noch erkennen ;)
170830_For_1110782.jpg
Dempster#05B
170830_For_1110782.jpg (249.39 KiB) 195 mal betrachtet
______________
Schöne Jrooß
Uwe


Mein Flickr Fotostream:https://www.flickr.com/photos/uwe_cani/

Pansonic G9 & Panasonic FZ1000

Benutzeravatar
Corinna
Beiträge: 2281
Registriert: Sonntag 14. September 2014, 20:03

Re: Yukon & Alaska - eine herbstliche Rundreise

Beitrag von Corinna » Montag 23. Oktober 2017, 13:42

Schööööön! :D
Liebe Grüße
Corinna
________________________________________________________________________________________________
Foto: FZ200, Achromat Marumi DHG +3
Bildbearbeitung: GIMP 2.10 mit Plug-Ins, z.B. Topaz und NIK
Videoschnitt: Magix Video Deluxe 2014 Plus und 2016 Premium

Benutzeravatar
basaltfreund
Beiträge: 14159
Registriert: Freitag 23. Dezember 2011, 20:13

Re: Yukon & Alaska - eine herbstliche Rundreise

Beitrag von basaltfreund » Montag 23. Oktober 2017, 14:44

gerade ein Alaskareise auf die Löffelliste gesetzt.....deine Bilder machen Lust aufs verreisen :D :D :D
viele Grüsse aus der Eifel Michael
G3 - Kit 14-42 - Raynox 150 - Pana 100-300 | SONY RX100M3 | SAMSUNG S7edge

Benutzeravatar
cani#68
Beiträge: 2384
Registriert: Freitag 7. August 2015, 18:27

Re: Yukon & Alaska - eine herbstliche Rundreise

Beitrag von cani#68 » Dienstag 24. Oktober 2017, 06:57

Moin,
basaltfreund hat geschrieben:gerade ein Alaskareise auf die Löffelliste gesetzt.....deine Bilder machen Lust aufs verreisen
Danke schön, aber was heißt bei dir "... auf die Löffelreise gesetzt.." :?:

Aber dann will ich mal weiter machen:

Vom Tombstone CG sind wird dann zurück über den Dempster Hwy auf den Klondike Hwy und dann Richtung Dawson City.
Dawson City ist im Zuge des Goldrausches am Ende des 19 Jhd. bekannt geworden, damals haben hier bis zu 40.000 Menschen gelebt.
Heutzutage sind knapp 1400 übrig, ein Teil davon immer noch im Goldgeschäft aktiv - wie man u.a. in der DMAX Serie "Goldrausch in Alaska" sehen kann.

Hier nun ein paar Eindrücke von dort:
Blick vom Midnight Doma uf Dawson City und den Zusammenfluss von Yukon & Klondike River
170830_For_9017.jpg
Dawson City#01
170830_For_9017.jpg (495.37 KiB) 170 mal betrachtet
Von der gegenüberliegenden Seite im morgendlichen Nebel
170901_For_.jpg
Dawson City#02
170901_For_.jpg (153.86 KiB) 170 mal betrachtet
Der Yukon River bei Sonnenuntergang
170901_For_9281.jpg
Yukon River
170901_For_9281.jpg (174.38 KiB) 170 mal betrachtet
______________
Schöne Jrooß
Uwe


Mein Flickr Fotostream:https://www.flickr.com/photos/uwe_cani/

Pansonic G9 & Panasonic FZ1000

Benutzeravatar
cani#68
Beiträge: 2384
Registriert: Freitag 7. August 2015, 18:27

Re: Yukon & Alaska - eine herbstliche Rundreise

Beitrag von cani#68 » Dienstag 24. Oktober 2017, 07:00

Unterwegs in Dawson City.
Die Stadt hat den Status einer kanadischen "National Historic Site" und Downtown Dawson soll im alten Zustand mit Holzhäusern, Boardwalk und nicht asphaltierten Strassen erhalten bleiben.
170831_For_1110885.jpg
Dawson City#03
170831_For_1110885.jpg (368.68 KiB) 170 mal betrachtet
170831_For_1110874.jpg
Dawson City#04
170831_For_1110874.jpg (326.44 KiB) 170 mal betrachtet
170831_For_1110883.jpg
Dawson City#05
170831_For_1110883.jpg (314.91 KiB) 170 mal betrachtet
______________
Schöne Jrooß
Uwe


Mein Flickr Fotostream:https://www.flickr.com/photos/uwe_cani/

Pansonic G9 & Panasonic FZ1000

Benutzeravatar
basaltfreund
Beiträge: 14159
Registriert: Freitag 23. Dezember 2011, 20:13

Re: Yukon & Alaska - eine herbstliche Rundreise

Beitrag von basaltfreund » Dienstag 24. Oktober 2017, 07:39

cani#68 hat geschrieben:Moin,
basaltfreund hat geschrieben:gerade ein Alaskareise auf die Löffelliste gesetzt.....deine Bilder machen Lust aufs verreisen
Danke schön, aber was heißt bei dir "... auf die Löffelreise gesetzt.." :?:
auf die Löffelliste kommt das was ich noch gerne machen möchte bevor ich den Löffel abgebe :D :D :D
viele Grüsse aus der Eifel Michael
G3 - Kit 14-42 - Raynox 150 - Pana 100-300 | SONY RX100M3 | SAMSUNG S7edge

Benutzeravatar
videoL
Ehrenmitglied
Beiträge: 14166
Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 14:32
Wohnort: Berlin-Lichterfelde

Re: Yukon & Alaska - eine herbstliche Rundreise

Beitrag von videoL » Dienstag 24. Oktober 2017, 08:08

Hallo Uwe,
du hast einen falschen Threadtitel gewählt, es müßte heissen:
Yukon & Alaska - eine HERRLICHE Rundreise. ;)
Eine sehr schöne Serie, allerdings hätte ich die Landschaften in 16:9 fotografiert.
Ist halt meine Macke.
Schön wenn man solche Reisen machen und geniessen kann.
Heute wären uns unsere damaligen Rundreisen zu anstrengend.
Man wird ja älter. Aber die Erinnerungen bleiben und dann beim Fernsehen:
Guck mal, da waren wir auch.
Viele Grüße Bild videowilli
Das Motiv, es kommt darauf an, wie man es sieht.
Kamera = FZ 1000, LED Videoleuchte, Stative, DCR 150, Canon 500d, 3D Schlitten, Hoya Filter
Foto = Darkroom 6, Cut Out pro 4, PSE 10, Color projekts
Video = Magix Video deluxe 2016 Premium

Benutzeravatar
cani#68
Beiträge: 2384
Registriert: Freitag 7. August 2015, 18:27

Re: Yukon & Alaska - eine herbstliche Rundreise

Beitrag von cani#68 » Dienstag 24. Oktober 2017, 11:10

basaltfreund hat geschrieben:auf die Löffelliste kommt das was ich noch gerne machen möchte bevor ich den Löffel abgebe
Danke für die Aufklärung, habe ich so noch nicht gehört, muss ich mir aber merken :D
videoL hat geschrieben:Yukon & Alaska - eine HERRLICHE Rundreise. Eine sehr schöne Serie
Vielen Dank ;) ... und stimmt, wäre auch möglicher Titel gewesen - oder beides als Wortspiel
videoL hat geschrieben:Eine sehr schöne Serie, allerdings hätte ich die Landschaften in 16:9 fotografiert.
Ich hänge da immer noch dem 2/3 Format nach, aber das kann man immer noch in der EBV anpassen ;)
Und ein paar Aufnahmen habe ich jetzt mal für einen Kalender in 2/1 versucht - sehr interessant, betont halt ganz klar die Weite.
______________
Schöne Jrooß
Uwe


Mein Flickr Fotostream:https://www.flickr.com/photos/uwe_cani/

Pansonic G9 & Panasonic FZ1000

Antworten