Straßenfotografie (offen)

Hier könnt Ihr Euch, völlig unabhängig davon, welche Kamera Ihr besitzt, über Themen rund um die Fotografie unterhalten und Bilder präsentieren.
Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 9054
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Straßenfotografie (offen)

Beitrag von Jock-l » Sonntag 8. September 2019, 22:11

BodoH hat geschrieben:
Sonntag 8. September 2019, 09:36
Was meinst du, würde die Bildaussage der beiden Motive im Format 16:9 u.U. etwas deutlicher "rüberkommen"?
Danke fürs Lob und zur Frage- das darf ich schieben ? Bin nach einem langen Fototag in HH vor einigen Minuten ins Hotel zurück und jetzt ist erstmal die Luft raus ;)
Soviel zum Auftakt- dickes Lob für den Mut zum erneuten Auslösen, wenn man unsicher ist macht man u.U. ein Bild und möchte weiter und verreißt die Kamera, so sind einige Dateien herausgekommen daß Auswahl möglich wird.
Dort wo der Vater mit Kind ins Spiel bzw. Betrachtungsbereich kommt, das würde ich aus dem Vergleich herausnehmen, es wirkt für mich unruhig bzw. mit Kenntnis der beiden anderen Aufnahmen die konzentrierter wirken verliert das Gewusel...
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 9054
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Straßenfotografie (offen)

Beitrag von Jock-l » Donnerstag 12. September 2019, 12:49

BodoH hat geschrieben:
Sonntag 8. September 2019, 09:36
Was meinst du, würde die Bildaussage der beiden Motive im Format 16:9 u.U. etwas deutlicher "rüberkommen"?
EIne ganze Weile habe ich betrachtet und abgedeckt, vielleicht bin ich auch mehr geprägt durch Seitenverhältnis 3:2, ich denke nicht daß das von Dir angesprochene Seitenverhältnis mehr an Bildaussage herauskitzelt...

In Hamburgs Hafengefilden unterwegs...

Bild

Bild

Bild
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Benutzeravatar
piet
Beiträge: 5871
Registriert: Freitag 22. Juli 2011, 22:29
Wohnort: Wattenbek

Re: Straßenfotografie (offen)

Beitrag von piet » Donnerstag 12. September 2019, 13:26

sehr schön freigestellt, Jürgen.
Gruß Piet
aus dem Land zwischen den Meeren

G5, GX80 mit Pan 14-42 II; Pan 45-200; Oly 45, Sigma 19; Sigma 60, Walim 7,5;
div. Altglas u. a. Zeiss Planar 2/45; Zeiss Sonnar 2,8/90; div. Pentax-Linsen
Entwickl./Bearbeit.Silkypix Pro/Corel Paint Shop Pro

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 9054
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Straßenfotografie (offen)

Beitrag von Jock-l » Donnerstag 12. September 2019, 13:41

Inzwischen habe ich Nachricht erhalten wo man die beiden kleenen Racker in Action sehen kann, vielleicht finde ich ja noch das passende Bild wo ich das "Making of" beobachtete... ;)
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Antworten