Eisenbahn - offen

Hier könnt Ihr Euch, völlig unabhängig davon, welche Kamera Ihr besitzt, über Themen rund um die Fotografie unterhalten und Bilder präsentieren.
blueriver
Beiträge: 827
Registriert: Freitag 14. Februar 2014, 23:02

Re: Eisenbahn - offen

Beitrag von blueriver » Samstag 14. Oktober 2023, 21:28

Jock-l hat geschrieben:
Samstag 14. Oktober 2023, 21:15
Danke Dir- den Schriftzug habe ich selbst noch nie erlebt/gesehen... ;)

Die Lackierung fetzt, die Fenster (gut zu öffnen) verweisen auf andere Zeiten...
Hier noch das kurze Video der Abfahrt mit dem Anlassen der dröhnenden Dieselmotoren:

https://www.youtube.com/watch?v=OiNGtoqH29k

Viel Spaß!
Konrad.
»Wenn die Oberen vom Frieden reden
Weiß das gemeine Volk
Daß es Krieg gibt.«
Bert Brecht

BerndP
Beiträge: 12468
Registriert: Samstag 11. Januar 2020, 15:24
Wohnort: Nähe Hamburg

Re: Eisenbahn - offen

Beitrag von BerndP » Montag 16. Oktober 2023, 18:31

Danke Konrad für den link (später…) und

@Jürgen:
Ja, ja, die runterschiebbaren Fensterscheiben.
Das waren noch Zeiten.
Dem Sicherheitswahn geopfert?
Schönen Gruß Bernd
Lumix-Kameras von klein bis groß, P und PL Objektive von 8 - 400, adaptiert Pentax K 50/1.7, 135/3.5. Sony (A700, A58) mit lichtstarken Minolta A Linsen. Analoge Teile im Schrank (RIP).

Benutzeravatar
Jock-l
Ehrenmitglied
Beiträge: 20886
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Eisenbahn - offen

Beitrag von Jock-l » Montag 16. Oktober 2023, 19:23

Vielleicht, aber auch praktischen Erwägungen- personeller Aufwand, wenn da MA durch den Waggon/Zugeinheit laufen müssen um zu prüfen ob vor Einfahrt in eine Reinigungsanlage alle Fenster geschlossen sind.
Das letzte Mal habe ich hier in Rummelsburg (die Anlage streckt sich bis zum Prinzenviertel, fast an die Pferderennbahn heran) eine solche Anlage für ICEs gesehen bzw. in Erinnerung behalten, einem Tag der offenen Tür und damit Zutritt für viele Bereiche für Ausbesserung/ Instanthaltung etc. Fand den Aufwand zu Wartung/ Kontrolle hochinteressant. Könnte ich mal raussuchen ;)
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol: Doch: Blau-Gelb sind meine Farben !!!

Benutzeravatar
d-zug-schaffner
Beiträge: 362
Registriert: Sonntag 20. Januar 2013, 23:40
Wohnort: Neumünster
Kontaktdaten:

Re: Eisenbahn - offen

Beitrag von d-zug-schaffner » Montag 16. Oktober 2023, 19:43

Moin aus Neumünster,

diese Waggons sind nicht für die Neubaustrecken geeignet. Bei Zugbegenungen im Tunnel mit über 200 km/h entsteht ein sehr hoher Druck, da jeder Zug eine Luftsäule vor sich herschiebt. Auch die Wagenübergänge werden heute druckdicht ausgeführt. Deshalb wanderten viele Fahrzeuge - auch die Baureihe 103 - in untergeordnete Dienste.
Gruß aus Neumünster
vom
D-Zug-Schaffner

Rainer

https://eisenbahn-sh.de/

Lumix FZ7, FZ 200, FZ 2000, Metz 44 AF-2

Benutzeravatar
icetiger
Beiträge: 2861
Registriert: Sonntag 18. September 2011, 09:20
Wohnort: Mittelfranken

Re: Eisenbahn - offen

Beitrag von icetiger » Montag 16. Oktober 2023, 22:24

218 105 hat also den beige-roten Anstrich von 218 217 "geerbt", diese Lackierung steht ihr richtig gut. 218 217 war früher (in den 80ern) die einzige Diesellok in dieser Lackierung und führte bei ihrem Erscheinen immer zur Krümmung des Auslösefingers. Ihre beige-blauen Schwestern sorgten dagegen meistens meistens für Unmut und gesparten Film.

Peter

Benutzeravatar
lomix
Ehrenmitglied
Beiträge: 33977
Registriert: Samstag 24. März 2012, 18:10
Wohnort: -Vulkaneifel-

Re: Eisenbahn - offen

Beitrag von lomix » Dienstag 17. Oktober 2023, 19:49

Schnapp/schnellschuß mit Handy Linz am Rhein
Bild
zwischen Rhein und Linz by lo go, auf Flickr
GX8 seit 1.9.2016 mit 14-42, Pana 35-100 2.8 Pro,PanLeica 100-400, Oly 60mm makro 2.8
FZ200- Raynox 150, Canon500D-Nahlinse,Funk-Fernauslöser,
https://www.flickr.com/photos/128753322@N08/sets/" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
d-zug-schaffner
Beiträge: 362
Registriert: Sonntag 20. Januar 2013, 23:40
Wohnort: Neumünster
Kontaktdaten:

Re: Eisenbahn - offen

Beitrag von d-zug-schaffner » Donnerstag 19. Oktober 2023, 06:28

icetiger hat geschrieben:
Montag 16. Oktober 2023, 22:24
218 105 hat also den beige-roten Anstrich von 218 217 "geerbt", diese Lackierung steht ihr richtig gut. 218 217 war früher (in den 80ern) die einzige Diesellok in dieser Lackierung und führte bei ihrem Erscheinen immer zur Krümmung des Auslösefingers. Ihre beige-blauen Schwestern sorgten dagegen meistens meistens für Unmut und gesparten Film.

Peter
Moin aus Neumünster,

ich kenne die 218 105 noch in altrot.

1988-04-00-Flintbek-002.jpg
1988-04-00-Flintbek-002.jpg (226.36 KiB) 611 mal betrachtet

April 1988, 218 105 mit einem Eilzug Kiel Hbf. - Hamburg Altona bei Flintbek
Gruß aus Neumünster
vom
D-Zug-Schaffner

Rainer

https://eisenbahn-sh.de/

Lumix FZ7, FZ 200, FZ 2000, Metz 44 AF-2

Benutzeravatar
icetiger
Beiträge: 2861
Registriert: Sonntag 18. September 2011, 09:20
Wohnort: Mittelfranken

Re: Eisenbahn - offen

Beitrag von icetiger » Donnerstag 19. Oktober 2023, 06:55

Alrote 218er - und natürlich auch 211, 260/61, 290... waren natürlich auch immer sehr gerne gesehen...

Benutzeravatar
icetiger
Beiträge: 2861
Registriert: Sonntag 18. September 2011, 09:20
Wohnort: Mittelfranken

Re: Eisenbahn - offen

Beitrag von icetiger » Sonntag 22. Oktober 2023, 19:51

Heute mal nichts altes, dafür eine Rarität. Nur selten hat man die Gelegenheit, ein Drittel aller Exemplare einer Baureihe innerhalb weniger Stunden zu fotografieren - die Baureihe 102 gehört dazu. Diese Baureihe wurde für den München-Nürnberg-Express beschafft, zusammen mit den dazu passenden druckdichten Doppelstockwagen. Lok und Wagen wurden bei Skoda in Pilsen bestellt, unter anderem deshalb, weil es bei den etablierten Herstellern immer wieder Lieferverzögerungen und Zulassungsprobleme gab. Man hoffte damit, die genannten Probleme zu umgehen - und kam vom Regen in die Traufe. Auch Skoda kocht nur mit Wasser und die Probleme waren hier nicht kleiner, als bei den anderen Herstellern - dafür hat man nun eine exotische Splitterbaureihe mit gerade einmal 6 Fahrzeugen.

102 003 in Nürnberg
Bild

102 004 in Ingolstadt
Bild

Peter

Benutzeravatar
Jock-l
Ehrenmitglied
Beiträge: 20886
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Eisenbahn - offen

Beitrag von Jock-l » Sonntag 22. Oktober 2023, 20:00

Die Fensterfront wirkt wie eine Anwendungstudie... diese Lok ist nur regional eingesetzt ? Dann kann man sie hierzulande nie sehen ...
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol: Doch: Blau-Gelb sind meine Farben !!!

Benutzeravatar
d-zug-schaffner
Beiträge: 362
Registriert: Sonntag 20. Januar 2013, 23:40
Wohnort: Neumünster
Kontaktdaten:

Re: Eisenbahn - offen

Beitrag von d-zug-schaffner » Sonntag 22. Oktober 2023, 21:48

Moin Peter,

da hast du richtig Glück gehabt.
Gruß aus Neumünster
vom
D-Zug-Schaffner

Rainer

https://eisenbahn-sh.de/

Lumix FZ7, FZ 200, FZ 2000, Metz 44 AF-2

Benutzeravatar
icetiger
Beiträge: 2861
Registriert: Sonntag 18. September 2011, 09:20
Wohnort: Mittelfranken

Re: Eisenbahn - offen

Beitrag von icetiger » Sonntag 22. Oktober 2023, 22:22

Danke - aber so viel Glück braucht man da gar nicht. Diese Züge fahren nur auf Strecke Nürnberg - Ingolstadt (NBS) - München. Und da wir vor ein paar Tagen mit diesem Zug in Ingolstadt waren, war nicht wirklich viel Glück oder Zufall dabei...

Da hatte ich in dieser Situation seinerzeit (14.06.1985) viel mehr Glück. Drei von fünf damals existierenden 120ern - noch dazu beide minimal unterschiedliche Varianten - in einem Zug! Die vierte 120er stand in Nürnberg im Tafelwerk auf der Ausstellung zum 150-jährigen Bahnjubiläum, nur eine 120er war also irgendwo anders unterwegs.

Bild

Dieses Foto wäre heute - auch mit aktuellen Fahrzeugen - so nicht mehr möglich. Die Strecke ist inzwischen viergleisig ausgebaut und mit Lärmschutzwänden versehen. Hier ein Blick etwa vom Fernsprechhäuschen aus zum damaligen Fotostandpunkt (am linken Bildrand, dort wo die Bäume stehen).

Bild

Spaziergänger
Beiträge: 3054
Registriert: Montag 15. Januar 2018, 14:31

Re: Eisenbahn - offen

Beitrag von Spaziergänger » Sonntag 22. Oktober 2023, 23:15

Dann hattest du in Ingolstadt ja doppeltes Glück.
.
Gruß von Ulrich

Vielen Dank für die vielen Kommentare. ;)

Benutzeravatar
icetiger
Beiträge: 2861
Registriert: Sonntag 18. September 2011, 09:20
Wohnort: Mittelfranken

Re: Eisenbahn - offen

Beitrag von icetiger » Montag 23. Oktober 2023, 04:44

Nein, nicht in Ingolstadt. Das Bild von 1985 und der zugehörige Vergleich ist in ER-Bruck.

BerndP
Beiträge: 12468
Registriert: Samstag 11. Januar 2020, 15:24
Wohnort: Nähe Hamburg

Re: Eisenbahn - offen

Beitrag von BerndP » Dienstag 31. Oktober 2023, 22:16

Bild


Bahngleise Blick Hamburger Hauptbahnhof Richtung Süden
GX80 mit 1.7/42,5 mm
Schönen Gruß Bernd
Lumix-Kameras von klein bis groß, P und PL Objektive von 8 - 400, adaptiert Pentax K 50/1.7, 135/3.5. Sony (A700, A58) mit lichtstarken Minolta A Linsen. Analoge Teile im Schrank (RIP).

Antworten

Zurück zu „Allgemeine Fotografie-Diskussionen“