Eisenbahn - offen

Hier könnt Ihr Euch, völlig unabhängig davon, welche Kamera Ihr besitzt, über Themen rund um die Fotografie unterhalten und Bilder präsentieren.
Benutzeravatar
lomix
Ehrenmitglied
Beiträge: 33956
Registriert: Samstag 24. März 2012, 18:10
Wohnort: -Vulkaneifel-

Re: Eisenbahn - offen

Beitrag von lomix » Mittwoch 1. November 2023, 00:09

dieses Durcheinander muß mal Jemand aufräumen😁
GX8 seit 1.9.2016 mit 14-42, Pana 35-100 2.8 Pro,PanLeica 100-400, Oly 60mm makro 2.8
FZ200- Raynox 150, Canon500D-Nahlinse,Funk-Fernauslöser,
https://www.flickr.com/photos/128753322@N08/sets/" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;

BerndP
Beiträge: 12452
Registriert: Samstag 11. Januar 2020, 15:24
Wohnort: Nähe Hamburg

Re: Eisenbahn - offen

Beitrag von BerndP » Mittwoch 1. November 2023, 00:13

… ach was …
Schönen Gruß Bernd
Lumix-Kameras von klein bis groß, P und PL Objektive von 8 - 400, adaptiert Pentax K 50/1.7, 135/3.5. Sony (A700, A58) mit lichtstarken Minolta A Linsen. Analoge Teile im Schrank (RIP).

Benutzeravatar
Horka
Beiträge: 12121
Registriert: Sonntag 26. August 2012, 12:08
Wohnort: Südlich von Köln

Re: Eisenbahn - offen

Beitrag von Horka » Mittwoch 1. November 2023, 12:48

lomix hat geschrieben:
Mittwoch 1. November 2023, 00:09
dieses Durcheinander muß mal Jemand aufräumen😁
Wenn bald die Bahn ihre Einrichtungen digital steuert, sorgt die KI für Ordnung! :)

Horst
Handliche Kameras

Benutzeravatar
icetiger
Beiträge: 2860
Registriert: Sonntag 18. September 2011, 09:20
Wohnort: Mittelfranken

Re: Eisenbahn - offen

Beitrag von icetiger » Mittwoch 1. November 2023, 15:48

Allmächd! Früher, als die Stellwerke noch nicht digitalisiert waren, sind die Züge pünktlicher gewesen und die Betriebs-Eisenbahner konnten auch noch bei Störungen improvisieren. Das klappt heute nicht mehr - ob das die KI besser kann...

Peter

Benutzeravatar
Jock-l
Ehrenmitglied
Beiträge: 20863
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Eisenbahn - offen

Beitrag von Jock-l » Mittwoch 1. November 2023, 18:29

... erinnert sofort an unser Vorbeigehen, bei meinem letzten Besuch in HH ;)
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol: Doch: Blau-Gelb sind meine Farben !!!

Benutzeravatar
icetiger
Beiträge: 2860
Registriert: Sonntag 18. September 2011, 09:20
Wohnort: Mittelfranken

Re: Eisenbahn - offen

Beitrag von icetiger » Mittwoch 1. November 2023, 22:30

Heute Abend bei einem kurzen Umsteigeaufenthalt. Vielleicht hätte ich die ISO zugunsten einer 1/250s doch besser auf ISO 6400 eingestellt?

Bild

Peter

BerndP
Beiträge: 12452
Registriert: Samstag 11. Januar 2020, 15:24
Wohnort: Nähe Hamburg

Re: Eisenbahn - offen

Beitrag von BerndP » Mittwoch 1. November 2023, 22:32

Es ist, wie es ist!
Schönen Gruß Bernd
Lumix-Kameras von klein bis groß, P und PL Objektive von 8 - 400, adaptiert Pentax K 50/1.7, 135/3.5. Sony (A700, A58) mit lichtstarken Minolta A Linsen. Analoge Teile im Schrank (RIP).

Benutzeravatar
Horka
Beiträge: 12121
Registriert: Sonntag 26. August 2012, 12:08
Wohnort: Südlich von Köln

Re: Eisenbahn - offen

Beitrag von Horka » Donnerstag 2. November 2023, 15:46

Oder noch länger belichtet mit merklich bewegungsunscharfer Lok.

Horst
Handliche Kameras

Benutzeravatar
Jock-l
Ehrenmitglied
Beiträge: 20863
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Eisenbahn - offen

Beitrag von Jock-l » Donnerstag 2. November 2023, 18:05

Ach, das fetzt schon- als ob die Lok ruckelt und die Waggons zeigen sich störrisch, also scharf abgebildet ;)
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol: Doch: Blau-Gelb sind meine Farben !!!

Benutzeravatar
Jock-l
Ehrenmitglied
Beiträge: 20863
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Eisenbahn - offen

Beitrag von Jock-l » Sonntag 26. November 2023, 18:10

Drei Beispiele hier, der Rest via Website (wer sich vertiefen/ mehr Bilder sehen möchte) ... die Molli habe ich dieses Jahr von Kühlungsborn nach Bad Doberan und zurück ein bisschen fotografisch begleitet.

Bild

Bild

Bild
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol: Doch: Blau-Gelb sind meine Farben !!!

Benutzeravatar
icetiger
Beiträge: 2860
Registriert: Sonntag 18. September 2011, 09:20
Wohnort: Mittelfranken

Re: Eisenbahn - offen

Beitrag von icetiger » Sonntag 26. November 2023, 23:00

So sieht der Molli also trocken aus :D . Als wir vor 3 Jahren dort waren, war er nass, der Himmel grau, nicht gerade fotogerecht.

Peter

Benutzeravatar
Jock-l
Ehrenmitglied
Beiträge: 20863
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Eisenbahn - offen

Beitrag von Jock-l » Montag 27. November 2023, 19:48

...Regenwetter hatte ich auch einmal und war entsprechend "knurrig" ;)
Aber wenn ich die letzten Besuche zurückdenke waren das immer Tage mit Bedeckung oder Sonne (wollte ja Radfahren, Ohne Umhang oder so ;)).
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol: Doch: Blau-Gelb sind meine Farben !!!

Benutzeravatar
Horka
Beiträge: 12121
Registriert: Sonntag 26. August 2012, 12:08
Wohnort: Südlich von Köln

Re: Eisenbahn - offen

Beitrag von Horka » Montag 27. November 2023, 22:16

Regenwetter hatte ich auch vor 40 Jahren bei meiner ersten Reise als West-Tourist mit der Molli. Beim Aussteigen war es draußen trocken, deswegen ist mein schöner Schirm liegengeblieben.

Horst
Handliche Kameras

Benutzeravatar
icetiger
Beiträge: 2860
Registriert: Sonntag 18. September 2011, 09:20
Wohnort: Mittelfranken

Re: Eisenbahn - offen

Beitrag von icetiger » Montag 27. November 2023, 22:55

Ein "West-Schirm" - der hat damals bestimmt einen wertschätzenden Liebhaber gefunden und wurde bei geeigneter Gelegenheit stolz gezeigt :lol: .

Nasse Züge gibt es auch ganz aktuell. Am Samstag wollte ich meinen Sohn vom Bahnhof abholen und da die Fahrpläne heutzutage eher unverbindliche Abfahrtsempfehlungen mit Gleisvorschlag sind, hatte ich meine GX80 zum Überbrücken der Wartezeit mit. Aber statt wie geplant in der Stadt zu fotografieren, habe ich mich nur unterm Bahnsteigdach aufgehalten und war überrascht, wieviele Züge um diese Zeit unterwegs waren. Hier eine nasse "Weißwurst". Kurze Zeit später war der Regen vorbei und der Mond war zu sehen.

Peter

Bild

Benutzeravatar
Jock-l
Ehrenmitglied
Beiträge: 20863
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Eisenbahn - offen

Beitrag von Jock-l » Dienstag 28. November 2023, 19:24

Für mich passt das als Motiv, Sonne kann sicher Jede/r ;)
Und gerade solche unscheinbaren Motive sind es, wo wir später überlegen "wann war das / weißt Du noch..." ;)
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol: Doch: Blau-Gelb sind meine Farben !!!

Antworten

Zurück zu „Allgemeine Fotografie-Diskussionen“