Eisenbahn - offen

Hier könnt Ihr Euch, völlig unabhängig davon, welche Kamera Ihr besitzt, über Themen rund um die Fotografie unterhalten und Bilder präsentieren.
BerndP
Beiträge: 12477
Registriert: Samstag 11. Januar 2020, 15:24
Wohnort: Nähe Hamburg

Re: Eisenbahn - offen

Beitrag von BerndP » Dienstag 28. November 2023, 20:24

Neben der „breiten“ Weiswurst hast Du auch den Regen im Dunklen wunderbar eingefangen, Peter!
Schönen Gruß Bernd
Lumix-Kameras von klein bis groß, P und PL Objektive von 8 - 400, adaptiert Pentax K 50/1.7, 135/3.5. Sony (A700, A58) mit lichtstarken Minolta A Linsen. Analoge Teile im Schrank (RIP).

BerndP
Beiträge: 12477
Registriert: Samstag 11. Januar 2020, 15:24
Wohnort: Nähe Hamburg

Re: Eisenbahn - offen

Beitrag von BerndP » Donnerstag 30. November 2023, 22:59

Bild

Nordbahn, Regionalbahn und S-Bahn gleichzeitig am Thesdorfer Bahnhof nahe Pinneberg
(ups, hab die Kamera gerade noch rechtzeitig rausgeholt und abgedrückt...)
mit dem genialen PL 12-60 an der GX8
Schönen Gruß Bernd
Lumix-Kameras von klein bis groß, P und PL Objektive von 8 - 400, adaptiert Pentax K 50/1.7, 135/3.5. Sony (A700, A58) mit lichtstarken Minolta A Linsen. Analoge Teile im Schrank (RIP).

Benutzeravatar
Guillaume
Moderator
Beiträge: 24861
Registriert: Dienstag 21. Mai 2013, 16:43
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Eisenbahn - offen

Beitrag von Guillaume » Freitag 1. Dezember 2023, 09:02

Machen die ein "illegales" Schienenrennen? :mrgreen:
liebe Grüße.
Peter


GX9 / G3 / GF3 /Olympus OM-D E-M5 III / Fujifilm X100V
LumixG 20mm / LumixG 12-32mm /LumixG 12-60mm / LEICA DG Summilux 9mm / Olympus 12-200mm / Olympus 60mm / Pergear 35mm + betagte Objektive

mein Flickr

BerndP
Beiträge: 12477
Registriert: Samstag 11. Januar 2020, 15:24
Wohnort: Nähe Hamburg

Re: Eisenbahn - offen

Beitrag von BerndP » Freitag 1. Dezember 2023, 09:40

:lol:
Ich erinnere mich, dass die roten Bahnen von mir weg und die Grüne auf mich zu gefahren ist. Ist also ein schöner Zufallstreffer, das Ganze!
Schönen Gruß Bernd
Lumix-Kameras von klein bis groß, P und PL Objektive von 8 - 400, adaptiert Pentax K 50/1.7, 135/3.5. Sony (A700, A58) mit lichtstarken Minolta A Linsen. Analoge Teile im Schrank (RIP).

Benutzeravatar
Guillaume
Moderator
Beiträge: 24861
Registriert: Dienstag 21. Mai 2013, 16:43
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Eisenbahn - offen

Beitrag von Guillaume » Freitag 1. Dezember 2023, 12:55

Da hast Du wirklich sehr schnell reagiert. Klasse
liebe Grüße.
Peter


GX9 / G3 / GF3 /Olympus OM-D E-M5 III / Fujifilm X100V
LumixG 20mm / LumixG 12-32mm /LumixG 12-60mm / LEICA DG Summilux 9mm / Olympus 12-200mm / Olympus 60mm / Pergear 35mm + betagte Objektive

mein Flickr

Benutzeravatar
Jock-l
Ehrenmitglied
Beiträge: 20888
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Eisenbahn - offen

Beitrag von Jock-l » Montag 11. Dezember 2023, 12:11

Unterwegs in Görlitz suchte ich auch das Viadukt auf, in den vorherigen Besuchen hatte ich das nie geschafft...

Bild
Blick nach Osten Richtung Zgorzelec.

Bild
Die Gegenseite Richtung Bahnhof Görlitz.

Bild
Seitlich der Straßenüberführung gibt es einen kleinen Ausblick auf das Neissetal und das Viadukt, mich interessierte die Abspannung der Oberleitungen und vorbeifahrende Zugeinheit.

Bild
Einige Mnuten später die nächste Zuggarnitur, wahrscheinlich bis nach Zgorzelec verlängert und nicht in Görlitz endend damit es Pendler einfacher haben- auf jeden Fall blieb der Eindruck von mehr Bahnverkehr als erwartet.

Weil wir das Thema Triebzug/ VT weiter vorstehend hatten, hier ein gestern abend gesehenes Plakat beim Warten auf der für einige Stunden in Dresden unterbrochenen Heimreise (Striezelmarkt ;)) und den Zug/ EC aus Budapest:

Bild
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol: Doch: Blau-Gelb sind meine Farben !!!

Benutzeravatar
adinia
Beiträge: 3561
Registriert: Montag 5. August 2013, 14:04
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Eisenbahn - offen

Beitrag von adinia » Donnerstag 22. Februar 2024, 20:46

.
Bitte könnt ihr mir sagen, was das für eine Lokomotive ist. Möglicherweise stand es dran.

Aber da wir nur daran vorbeigefahren sind, hatte ich kein Chance.

Bild
Bolivia, Uyuni 3.700m, Locomotive near railroad cemetery by Adinia's photos, auf Flickr
Herzliche Grüße von adinia

https://www.flickr.com/photos/183815295@N06/albums/ ... siehe meine Infos und aktivierte Landkarte.

Immer Freihand + leider meistens Fotos aus Autos, Booten u.a.m..


LF 1 + FZ45 bis 300 + Samsung S7+22

Benutzeravatar
Jock-l
Ehrenmitglied
Beiträge: 20888
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Eisenbahn - offen

Beitrag von Jock-l » Donnerstag 22. Februar 2024, 20:56

Sieht mir nach einem Versatzstück aus, also zusammengestückelter Kessel, Fahrwerk angedeutet ohne weitere Mechanik und Teile von Kolben/ Kraftübertragung und Gestänge. Mehr wohl als Referenz an frühere Zeit gemeint denke ich, Industriedenkmal.

Wo hattest Du das aufgenommen, in Bolivien ? Da gab es diverse Dokus zu Überbleibseln früherer Industrialisierung, stillgelegte Bahnstrecken für Bergbau etc. Da wird das Zeug wohl herstammen ... meine Vermutung. Denn in Europa ging man zügig dazu über mehrere Achsen zu nutzen (Achslastverteilung).

Edit: Dank Deiner fleissig gepflegten Bildunterschriften kommt man immer näher an Deine früheren Reiseziele ;)
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol: Doch: Blau-Gelb sind meine Farben !!!

Benutzeravatar
Horka
Beiträge: 12137
Registriert: Sonntag 26. August 2012, 12:08
Wohnort: Südlich von Köln

Re: Eisenbahn - offen

Beitrag von Horka » Donnerstag 22. Februar 2024, 21:05

Das ist keine Lokomotive, also ein selbstbewegtes Fahrzeug, sondern ein Lokomobil, eine bewegbare Dampfmaschine. Sie wurde als Antriebsgerät für alle mögliche eingesetzt.

Dieses Ausstellungsstück sieht aus, als wäre es nur der Dampferzeuger. Ich vermute wie Jürgen, dass weitere Teile zum Betrieb nötig sein werden.

Horst
Handliche Kameras

Benutzeravatar
adinia
Beiträge: 3561
Registriert: Montag 5. August 2013, 14:04
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Eisenbahn - offen

Beitrag von adinia » Donnerstag 22. Februar 2024, 21:44

Vielen Dank, Horst.
Natürlich habe ich vorher nach Infos zu der vermeintlichen Lokomotive gesucht. Aber genau dazu nichts gefunden.

Euch allen seit langem bekannt, steht – wie immer bei mir – unter dem angeklickten Flickr-Foto noch etliches.
Darauf weise ich bekanntlich hier unten, wo auch meine Kameras u.a.m stehen, mit siehe meine Infos und aktivierte Landkarte immer in leuchtendem grün hin.

In diesem Fall steht dort:
100 Lokomotiven + Waggons auf dem größten Eisenbahnfriedhof der Welt.
1872 Bau der Ferrocarril de Antofagasta a Bolivien, um Natriumnitrat und andere Salze sowie Kupfer, Silber und Gold an den Pazifik zu transportieren.
Ende des 19. Jahrhunderts wurde in Uyuni ein Eisenbahndepot gebaut.
In den 1940er Jahren brach die lokale Industrie zusammen. Alles wurde nicht mehr benötigt, stillgelegt und dem Verfall überlassen.
Herzliche Grüße von adinia

https://www.flickr.com/photos/183815295@N06/albums/ ... siehe meine Infos und aktivierte Landkarte.

Immer Freihand + leider meistens Fotos aus Autos, Booten u.a.m..


LF 1 + FZ45 bis 300 + Samsung S7+22

Benutzeravatar
Jock-l
Ehrenmitglied
Beiträge: 20888
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Eisenbahn - offen

Beitrag von Jock-l » Freitag 23. Februar 2024, 08:38

Ist richtig, nur surfe ich Flickr sporadisch an und da ist der Blick auf Bild und keine weitere Beschäftigung gegeben (zumal durch Scriptunterdrückung im Browser bestimmte Funktionalitäten ausgelassen werden- Werbung, Tracking u.v.a. ... Funktionalität wird oft mit solchen Lasten verknüpft, siehe G..gle oder FB). Andere nutzen die gegebene Info und suchen nicht weiter...

Das sind individuelle Wege und Entscheidungen.
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol: Doch: Blau-Gelb sind meine Farben !!!

Benutzeravatar
adinia
Beiträge: 3561
Registriert: Montag 5. August 2013, 14:04
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Eisenbahn - offen

Beitrag von adinia » Freitag 23. Februar 2024, 08:59

Dabei ist es so einfach : mein Foto anklicken und schon landet man auch bei den Infos. Einfacher geht's nimmer....
oder
alternativ, diese, immer vorhandenen Infos gleich dazu schreiben?
Herzliche Grüße von adinia

https://www.flickr.com/photos/183815295@N06/albums/ ... siehe meine Infos und aktivierte Landkarte.

Immer Freihand + leider meistens Fotos aus Autos, Booten u.a.m..


LF 1 + FZ45 bis 300 + Samsung S7+22

Benutzeravatar
Jock-l
Ehrenmitglied
Beiträge: 20888
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Eisenbahn - offen

Beitrag von Jock-l » Freitag 23. Februar 2024, 11:48

Mach Dir nicht soviel Aufwand wegen der Eigenbrötlerei eines anderen Kopfes :D

Also so wie Du es als ausreichend und richtig empfindest, mehr nicht.
Daß ich selten auf Flickr schaue (vielleicht mal für ein Detail; aber wirklich selten) hängt zum einen damit zusammen- ich nutze das Angebot nicht da eigener Webspace angemietet und andere Quellen für Infos oft ausreichen.
Zum anderen "lese" ich für mich ausreichend Info von dem ab was die Auflösung hier im Forum anbietet, selbst arbeite ich hin und wieder mit Ausschnitten (siehe z.B. im Altglasthread für die S5).
Ich brauche es nicht- andere setzen geau auf diesen Deinen Service ;)
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol: Doch: Blau-Gelb sind meine Farben !!!

Benutzeravatar
adinia
Beiträge: 3561
Registriert: Montag 5. August 2013, 14:04
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Eisenbahn - offen

Beitrag von adinia » Freitag 23. Februar 2024, 17:33

>Mach Dir nicht soviel Aufwand wegen der Eigenbrötlerei eines anderen Kopfes :D> Aber, Jürgen, das ist kein Aufwand. Warum sollte man nicht zugewandt im Forum sein. Daher gerne "dein Wunsch ist mir Befehl" :D

>...... andere setzen geau auf diesen Deinen Service ;)< Ok... Ich wollte mich damit nicht aufdrängen.

Aber wenn das so ist, kann ab jetzt meine knapp zugefassten Infos, die sowieso zum Bild im Flickr stehen, hier ggf. erwähnen.
Herzliche Grüße von adinia

https://www.flickr.com/photos/183815295@N06/albums/ ... siehe meine Infos und aktivierte Landkarte.

Immer Freihand + leider meistens Fotos aus Autos, Booten u.a.m..


LF 1 + FZ45 bis 300 + Samsung S7+22

Benutzeravatar
Jock-l
Ehrenmitglied
Beiträge: 20888
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Eisenbahn - offen

Beitrag von Jock-l » Sonntag 17. März 2024, 22:33

Heute gab es Gelegenheit ein paar Blicke auf den abgestellten DR-Verbrennungstriebwagen im Bhf. Lichtenberg zu werfen, hier ein Ausschnitt des der Sonne zugewandten Zugteils.

Bild
Für Interessierte ein Link zu Wikipedia.
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol: Doch: Blau-Gelb sind meine Farben !!!

Antworten

Zurück zu „Allgemeine Fotografie-Diskussionen“