Eisenbahn - offen

Hier könnt Ihr Euch, völlig unabhängig davon, welche Kamera Ihr besitzt, über Themen rund um die Fotografie unterhalten und Bilder präsentieren.
Benutzeravatar
oberbayer
Ehrenmitglied
Beiträge: 6751
Registriert: Freitag 2. November 2012, 17:43
Wohnort: Wittelsbacher Land / Bayern
Kontaktdaten:

Re: Eisenbahn - offen

Beitrag von oberbayer » Dienstag 6. August 2019, 12:53

Rainer, das ist total interessant und so viel Insider Wissen von dir für uns! Dankeschön.
Wußte gar nicht das wir Bayern bei den Signalen eine Extra Wurst hatten ;)
Zu meinem Bild mit dem Handsignal am Übergang: Bei uns gibt es noch jede Menge solcher Bahnübergänge wo man drücken und dann warten muss.
Viele Grüße aus Bayern
Herbert
FZ1000. TZ61, Marumi DHG +5 Pro, +3 Pro, Rode VideoMic Go, Hoya UV und Polfilter, Nissin i40, Rollei C50i blue, Zoner Photo Studio X
mein-flickr

Benutzeravatar
videoL
Ehrenmitglied
Beiträge: 15374
Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 14:32
Wohnort: Berlin-Lichterfelde

Re: Eisenbahn - offen

Beitrag von videoL » Dienstag 6. August 2019, 14:34

oberbayer hat geschrieben:
Dienstag 6. August 2019, 12:53
>>> Wußte gar nicht das wir Bayern bei den Signalen eine Extra Wurst hatten <<< ;)
Hallo Herbert,
von den bayerischen Extrawürsten finde ich sind eure
Weißwürste
die besten Extrawürste. Bild
Und dann dazu ein bayerisches Bier.
.
verkleinert .01 (22).jpg
verkleinert .01 (22).jpg (137.38 KiB) 273 mal betrachtet
.
Viele Grüße Willi Bild
Das Motiv, es kommt darauf an, wie man es sieht.
Ohne Kritik kann ich nicht besser werden.

Kamera = FZ 1000, LED Videoleuchte, Stative, DCR 150, Canon 500d, Kenko Pro1 +3 Dioptrin,3D Schlitten, Hoya Filter
Foto = PSE 10, FastStone
Video = Magix Pro X

Benutzeravatar
oberbayer
Ehrenmitglied
Beiträge: 6751
Registriert: Freitag 2. November 2012, 17:43
Wohnort: Wittelsbacher Land / Bayern
Kontaktdaten:

Re: Eisenbahn - offen

Beitrag von oberbayer » Dienstag 6. August 2019, 17:40

videoL hat geschrieben:
Dienstag 6. August 2019, 14:34
oberbayer hat geschrieben:
Dienstag 6. August 2019, 12:53
>>> Wußte gar nicht das wir Bayern bei den Signalen eine Extra Wurst hatten <<< ;)
Hallo Herbert,
von den bayerischen Extrawürsten finde ich sind eure
Weißwürste
die besten Extrawürste. Bild
Und dann dazu ein bayerisches Bier.
.
verkleinert .01 (22).jpg
.
Viele Grüße Willi Bild
Willi, du bist und bleibst ein Bayern Kenner.
Du verstehst uns halt, auch wenn Du ein Preuße bist, so mag ich Dich ;)
Viele Grüße aus Bayern
Herbert
FZ1000. TZ61, Marumi DHG +5 Pro, +3 Pro, Rode VideoMic Go, Hoya UV und Polfilter, Nissin i40, Rollei C50i blue, Zoner Photo Studio X
mein-flickr

Benutzeravatar
d-zug-schaffner
Beiträge: 167
Registriert: Sonntag 20. Januar 2013, 23:40
Wohnort: Kiel

Re: Eisenbahn - offen

Beitrag von d-zug-schaffner » Dienstag 6. August 2019, 17:45

Moin Willi, moin Herbert,

@ Willi - ich ziehe aber lieber ein schönes kühles Kloster Andechs vor, und die Brauerei-Besichtigung habe ich auch schon ein paar Mal mitgemacht. Danach an den Ammersee und Füße hoch bis der o/oo Spiegel wieder abgebaut ist.

@ Herbert - hier in Schleswig-Holstein werden immer mehr Strecken ferngesteuert. Der Kieler Hauptbahnhof mit den umliegenden Bahnhöfen wird zum Beispiel aus Hannover ferngesteuert. Entweder wurden die Anrufschranken durch "normale" fernüberwachte Bahnübergänge ersetzt, oder der Übergang wurde aufgelassen, oder es wurden Über- und Unterführungen gebaut. Dadurch konnten auch die Streckengeschwindigkeiten erhöht werden.

Hier habe ich einen Link zur Beschreibung der bayrischen Signale als PDF-Datei http://www.bahnstatistik.de/Signale_pdf/SB-Bayern.pdf
Im Verkehrsmuseum Nürnberg stehen diese exotischen Signale im Außenbereich.

Ich hatte im Elternhaus viel Platz zum Aufbau meiner Modellbahnanlage. Es gab aber leider wenig Literatur, deshalb hatte ich ab Mitte der 70er Jahre damit begonnen, die Bahnhöfe und die Sicherungstechnik per Foto für mich selbst zu dokumentieren. Bei vielen Fahrdienstleitern stieß ich auf offene Ohren und die besorgten mir die entsprechenden Handbücher und Unterlagen. Besonders die Loks und die Sicherungstechnik faszinieren mich heute immer noch. Da kann ich auf mein Fotoarchiv mit über 30.000 eigenen analogen Bildern immer wieder zurückgreifen - Loks, Bahnhöfe, Signale und Stellwerke (auch Innenansichten) primär aus Schleswig-Holstein. Dazu habe ich ein großes Bücherregal mit den entsprechenden Infos, denn nicht alle Infos stehen heute im Netz.
Gruß aus Kiel
vom
D-Zug-Schaffner

Rainer


Lumix FZ7, FZ 200, FZ 2000, Metz 44 AF-2, Bilora Black Magic
Mein YouTube Kanal https://www.youtube.com/channel/UC2vMnM ... 8aQ/videos

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 8810
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Eisenbahn - offen

Beitrag von Jock-l » Dienstag 6. August 2019, 17:56

d-zug-schaffner hat geschrieben:
Montag 5. August 2019, 00:34
... Auf den Bahnhöfen Klein Flottbek, Hochkamp, Blankenese und Sülldorf gibt es sogar noch die alte Signaltechnik. Dazu sind diese Bahnhöfe nicht so stark frequentiert und man kann dann besser vom Bahnsteig aus fotografieren.
Den besten Standpunkt hat man in Blankenese von der Fußgängerbrücke.
Daran muß ich denken, wenn ich mal wieder dort aussteige um runter zur Elbe und an dieser entlangzulaufen. Bei den letzten besuchen war ich immer zügig durchgegangen...

Ablaufberg, Signale der DR, alles Erinnerungen an Großvater und andere Familienmitglieder (bei der bahn beschäftigt gewesen), da rennst Du hier offene Türen ein...

Wenn das so weitergeht, sitzen wir vor Weihnacht im Bastelzimmer und bauen um die Wette Modellbahnanlagen, die wir dann ausgiebig fotografieren :lol:
Gegenvorschlag- wir machen bei einer der nächsten Gelegenheiten mal ne Tour durch Miniaturwunderland ! Kann sich Oliver schon mal umtun (im Hamburger Thread) ob ein Samstag genehm ist für Viele ;)
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Benutzeravatar
ChristinaM
Beiträge: 2759
Registriert: Sonntag 2. Juni 2013, 19:22

Re: Eisenbahn - offen

Beitrag von ChristinaM » Dienstag 6. August 2019, 18:05

Ein fantastischer Anblick - die Mecklenburgische Bäderbahn "Molli" auf ihrer Fahrt durch Bad Doberan

BildOh wow... Can it be... by Christina M., auf Flickr

BildOhne Titel by Christina M., auf Flickr

...und im Bahnhof Heiligendamm. Das Restaurant "Herzoglicher Wartesaal" links ist SEHR zu empfehlen. :)

BildOn the left, in front of the railway station you can sit... by Christina M., auf Flickr
LG
Christina
FZ200, G6, Samyang 12 mm, Marumi Achromat +5.

Benutzeravatar
videoL
Ehrenmitglied
Beiträge: 15374
Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 14:32
Wohnort: Berlin-Lichterfelde

Re: Eisenbahn - offen

Beitrag von videoL » Dienstag 6. August 2019, 19:04

oberbayer hat geschrieben:
Dienstag 6. August 2019, 17:40
Willi, du bist und bleibst ein Bayern Kenner.
Du verstehst uns halt, auch wenn Du ein Preuße bist, so mag ich Dich ;)
Ja Herbert,
wir Preußen sind eben tolerant.
Nur mit der Sprache bei Urbayern habe ich
vor der 3. Maß im Biergarten Schwierigkeiten.
Viele Grüße Willi Bild
Das Motiv, es kommt darauf an, wie man es sieht.
Ohne Kritik kann ich nicht besser werden.

Kamera = FZ 1000, LED Videoleuchte, Stative, DCR 150, Canon 500d, Kenko Pro1 +3 Dioptrin,3D Schlitten, Hoya Filter
Foto = PSE 10, FastStone
Video = Magix Pro X

Benutzeravatar
d-zug-schaffner
Beiträge: 167
Registriert: Sonntag 20. Januar 2013, 23:40
Wohnort: Kiel

Re: Eisenbahn - offen

Beitrag von d-zug-schaffner » Mittwoch 7. August 2019, 00:34

Moin zusammen,

für euch habe ich noch einen Nachtrag zum "Eselsrücken" (Ablaufberg)

M13-Maschen-Rbf-1987-05-020.jpg
M13-Maschen-Rbf-1987-05-020.jpg (532.41 KiB) 202 mal betrachtet

In Mai 1987 durfte ich den Rangierbahnhof Maschen bei Hamburg etwas genauer unter die Lupe - äh Kamera - nehmen.
Es gab für mich eine Einzelführung mit Besichtigung aller Stellwerke. 15 Diafilme á 36 Bilder habe ich da auch durchgejagt.
Das Bild hatte ich vom Balkon des Stellwerks "Msof" (Maschen, süd-ost, Fahrdienstleiter) aufgenommen und zeigt den Ablaufbetrieb.

Molli-Bad-Doberan-1990-06-001.jpg
Molli-Bad-Doberan-1990-06-001.jpg (806.12 KiB) 202 mal betrachtet

Juni 1990, Bad Doberan - da gab es noch das typische "DDR-Flair".

Hier noch 2 Links zu meinem YouTube Kanal mit Videos vom 08.02.2014, aufgenommen mit meiner FZ 200.
Bad Doberan, Goethestraße https://www.youtube.com/watch?v=0OKk0ExQynY
Einfahrt Heiligendamm https://www.youtube.com/watch?v=MlwY60RjxjI

Im Oktober 1977 endete der reguläre Dampfbetrieb bei der Deutschen Bundesbahn auf der Emslandstrecke von Rheine nach Emden.
Emsland - Ostfriesland - Otto - Ostfriesenwitze - das waren 1977 für uns die "Ossis". Im April 1977 hatte ich mit 18 Jahren meinen Führerschein und mein erstes Auto war ein VW Käfer 1303 mit einem Jahr TÜV für 600 DM. Anfang Juni 1977 hatte ich eine Tour nach Ostfriesland mit meiner Freundin unternommen. Ich hatte ihr natürlich nicht erzählt, dass der eigentliche Grund dorthin mein geliebtes Eisenbahnhobby war. Für sie war es nur die "Eierbahn".
Ich wollte unbedingt noch die letzten "Öl-Jumbos" der Baureihe 44 live erleben - also Kulturprogramm - Landschaft und Ortschaften erkunden, abends in die Dizze (wenn es denn eine gab) und zwischendurch mal zum Bahnhof. Die Fahrzeiten der Dampf-Güterzüge hatte ich mir vorab schon organisiert, damit die Freundin nicht zu lange warten musste. Eine Woche Emsland, Freundin glücklich - ich glücklich - Alles gut.

Leer-103.jpg
Leer-103.jpg (649.75 KiB) 202 mal betrachtet

043 326 mit einem Autotransporter-Leerpark bei der Durchfahrt in Leer, modernes Stellwerk im Hintergrund mit alter Dampflok.

Rheine-117.jpg
Rheine-117.jpg (704.78 KiB) 202 mal betrachtet

043 121 mit einem Güterzug in Rheine.

@ Jock-l
Das Miniatur Wunderland in Hamburg hatte ich schon mehrmals besucht. Aber gibt noch eine Ausstellung, die mich als Eisenbahnfreund noch mehr anspricht.
Modell-Bundesbahn in Brakel, die Anlage stand vorher in Bad Driburg im Güterschuppen am Bahnhof https://www.modellbundesbahn.de/.
Gruß aus Kiel
vom
D-Zug-Schaffner

Rainer


Lumix FZ7, FZ 200, FZ 2000, Metz 44 AF-2, Bilora Black Magic
Mein YouTube Kanal https://www.youtube.com/channel/UC2vMnM ... 8aQ/videos

Benutzeravatar
d-zug-schaffner
Beiträge: 167
Registriert: Sonntag 20. Januar 2013, 23:40
Wohnort: Kiel

Re: Eisenbahn - offen

Beitrag von d-zug-schaffner » Mittwoch 7. August 2019, 15:02

ChristinaM hat geschrieben:
Dienstag 6. August 2019, 18:05
Ein fantastischer Anblick - die Mecklenburgische Bäderbahn "Molli" auf ihrer Fahrt durch Bad Doberan
Hallo Christina,

irgendwie habe bei meinem letzten Post deinen Part leider nicht so richtig berücksichtigt, bis auf ein Vergleichsbild - entschuldige bitte.

Die "Molli Bäderbahn" ist immer sehenswert. Zwischen Bad Doberan und Heiligendamm verläuft die Strecke neben der Allee. Da könnte man auch einen guten Fotostandpunkt haben. Aber deine Bilder aus Bad Doberan passen ja so richtig zu meinem Vergleichsbild. Ich hatte mir 2014 auch die Villen in Heiligendamm angesehen - es sah irgendwie trostlos aus.
Gruß aus Kiel
vom
D-Zug-Schaffner

Rainer


Lumix FZ7, FZ 200, FZ 2000, Metz 44 AF-2, Bilora Black Magic
Mein YouTube Kanal https://www.youtube.com/channel/UC2vMnM ... 8aQ/videos

Benutzeravatar
Sennheiser
Beiträge: 5129
Registriert: Montag 19. Mai 2014, 19:57
Wohnort: Remscheid

Re: Eisenbahn - offen

Beitrag von Sennheiser » Mittwoch 7. August 2019, 17:25

Ein interessanter Thread in dem man als Eisenbahnfreund gerne mitliest. :)

Aus dem Bestand der alten Blechbahn zwei Hauptsignale Spur0/1 ( Bing aus den Zwanzigern und Kibri aus den Fünfzigern ) mit elektrischer Beleuchtung.


Bild
Gruß Rolf

FZ300 - FZ1000 - Raynox DCR-150 + 250 - Canon 500D - Photoshop - Zerene Stacker - Magix Video deluxe Plus
meine Fotos

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 8810
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Eisenbahn - offen

Beitrag von Jock-l » Mittwoch 7. August 2019, 19:20

d-zug-schaffner hat geschrieben:
Mittwoch 7. August 2019, 00:34

... Aber gibt noch eine Ausstellung, die mich als Eisenbahnfreund noch mehr anspricht.
Modell-Bundesbahn in Brakel, die Anlage stand vorher in Bad Driburg im Güterschuppen am Bahnhof https://www.modellbundesbahn.de/.
Danke dafür, kannte ich noch nicht- wird am WE durchgeackert ;)

@Rolf: Mit diesen Bildern bzw. Exponaten könntest Du bei "Bares für Rares" auftrumpfen ... ;)
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Benutzeravatar
Sennheiser
Beiträge: 5129
Registriert: Montag 19. Mai 2014, 19:57
Wohnort: Remscheid

Re: Eisenbahn - offen

Beitrag von Sennheiser » Mittwoch 7. August 2019, 19:32

Jock-l hat geschrieben:
Mittwoch 7. August 2019, 19:20
...
@Rolf: Mit diesen Bildern bzw. Exponaten könntest Du bei "Bares für Rares" auftrumpfen ... ;)
Jürgen, die Sendung schau ich mir immer gerne an, aber was ich einmal mit Bedacht gekauft habe verkaufe ich nicht wieder, denn ich will mich ja selber daran erfreuen. ;)
Gruß Rolf

FZ300 - FZ1000 - Raynox DCR-150 + 250 - Canon 500D - Photoshop - Zerene Stacker - Magix Video deluxe Plus
meine Fotos

Benutzeravatar
lomix
Ehrenmitglied
Beiträge: 26090
Registriert: Samstag 24. März 2012, 18:10
Wohnort: -Vulkaneifel-

Re: Eisenbahn - offen

Beitrag von lomix » Mittwoch 7. August 2019, 22:27

schönes Blech, Nostalgie pur :)
GX8 seit 1.9.2016 mit 14-42, Pana 35-100 2.8 Pro,PanLeica 100-400, Oly 60mm makro 2.8
FZ200- Raynox 150, Canon500D-Nahlinse,Funk-Fernauslöser,
https://www.flickr.com/photos/128753322@N08/sets/" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
Wolfgang B.
Beiträge: 3941
Registriert: Dienstag 10. Juli 2012, 14:00
Wohnort: Wahl-Berliner aus Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Eisenbahn - offen

Beitrag von Wolfgang B. » Mittwoch 7. August 2019, 22:47

Badf Doberan heute von Christina und Bad Doberan im Juni 1990 vom D-Zug-Schaffner Rainer, das sind auch ohne die tollen Fotos von der Dampflok-Nostalgie wunderbare Zeitzeugen.

Danke Euch Beiden und beste Grüße, Wolfgang
G70, G81

Nikon, Canon sprach die Tante, als sie Lumix noch nicht kannte.

http://ansichtssachen.bruchhagen.de
Unser Skulpturen-Flickr: https://www.flickr.com/photos/christa-u ... ang/albums

Benutzeravatar
d-zug-schaffner
Beiträge: 167
Registriert: Sonntag 20. Januar 2013, 23:40
Wohnort: Kiel

Re: Eisenbahn - offen

Beitrag von d-zug-schaffner » Mittwoch 7. August 2019, 22:53

Moin Rolf,

da hast du mir aber eine Nuss zum Knacken gegeben.
Das linke Signal von Bing hat einen Flügel der bayrischen Bauform, aber diese Farbgebung hat es in Bayern nicht gegeben.
Das rechte Signal von Kibri hat zwar Flügel, die auch in Deutschland verwendet wurden, aber 2 Flügel in 90 Grad Stellung gab es hier nicht.
Bei beiden Signalen sind die Nachtzeichen auf der gegenüberliegenden Seite angebracht. In der Urzeit der Eisenbahnen in Deutschland war die rote Laternenblende im Flügel integriert.
Signalordnung 1892 - https://de.wikisource.org/wiki/Bekanntm ... utschlands
Signalordnung 1907 - https://web.hs-merseburg.de/~nosske/Epo ... _0601.html
Signalbuch 1935 - http://www.bahnstatistik.de/Signale_pdf/SB-DRG.pdf
Signalbuch 1959 (DB) - http://www.bahnstatistik.de/Signale_pdf/SB-DB.pdf
aktuelles Signalbuch der DB AG - https://fahrweg.dbnetze.com/resource/bl ... 0-data.pdf

S20-KSE-FA-2008-10-04-005.jpg
S20-KSE-FA-2008-10-04-005.jpg (875.87 KiB) 66 mal betrachtet

Einfahrsignal mit 3 Flügeln m Museumsbahnhof Schönberger Strand. Der dritte Flügel wurde 1948 abgeschafft.


Und jetzt noch meine Balkon-Lampe.

P1100802-2019-08-07-125-2,8-8,8-125.jpg
P1100802-2019-08-07-125-2,8-8,8-125.jpg (384.88 KiB) 66 mal betrachtet
P1100803-2019-08-07-125-2,8-8,8-125.jpg
P1100803-2019-08-07-125-2,8-8,8-125.jpg (397.94 KiB) 66 mal betrachtet

Zugschlusslaterne, wie sie bis Anfang der 80er Jahre verwendet wurde. Diese Laternen wurde mit Petroleum betrieben und zeigten nach vorn weißes Licht, damit der Zugführer eventuelle Zugtrennungen sehen konnte. Am Tage wurden die rot-weißen Dreiecke gezeigt. Auch heute muss der Zugschluss gekennzeichnet sein, damit bei Störungen der Gleisfreimeldeanlagen der Zugschluss eindeutig sichtbar ist.
Meine Laterne habe ich mit einer LED-Lampe versehen, aber der Petroleum-Einsatz liegt gut verpackt im Keller.
Gruß aus Kiel
vom
D-Zug-Schaffner

Rainer


Lumix FZ7, FZ 200, FZ 2000, Metz 44 AF-2, Bilora Black Magic
Mein YouTube Kanal https://www.youtube.com/channel/UC2vMnM ... 8aQ/videos

Antworten