Sonnenblumenfeld Berliner Umland

Hier könnt Ihr Euch, völlig unabhängig davon, welche Kamera Ihr besitzt, über Themen rund um die Fotografie unterhalten und Bilder präsentieren.
Antworten
Fritze
Beiträge: 2803
Registriert: Samstag 8. September 2012, 18:23
Wohnort: Berlin-Reinickendorf

Sonnenblumenfeld Berliner Umland

Beitrag von Fritze » Dienstag 6. August 2019, 09:56

Wo gibt es im Berliner Umland ein schönes Sonnenblumenfeld

Gruß Fritze
    Gruss Fritze,
    FZ1000, GM 5, Stativ SIRUI T - 1004 X, Tischstativ SIRUI 3T - 35
    12-32mm, 35-100mm, 15mm, 25mm.

    Benutzeravatar
    Karoline
    Ehrenmitglied
    Beiträge: 3893
    Registriert: Dienstag 25. Februar 2014, 19:56
    Wohnort: Berlin
    Kontaktdaten:

    Re: Sonnenblumenfeld Berliner Umland

    Beitrag von Karoline » Dienstag 6. August 2019, 12:30

    Hey Fritze,
    ich habe Deine Frage schon in den Trampelpfaden gelesen. Nun endlich auch eine Antwort, damit das nicht so im leeren Raum bleibt: Ich habe KEINE Ahnung. Sorry.
    Viele Grüße
    Karoline

    Seien wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche. (Che Guevera)
    http://www.Karoline-Haustein.de
    E-M1 Mk II, PEN-F, E-M1, FZ 200, FZ 8, Canon A1, Canon Prima Super 115, Petri und ...

    Benutzeravatar
    videoL
    Ehrenmitglied
    Beiträge: 15382
    Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 14:32
    Wohnort: Berlin-Lichterfelde

    Re: Sonnenblumenfeld Berliner Umland

    Beitrag von videoL » Dienstag 6. August 2019, 14:14

    Hallo Fritze,
    wenn ich die paar Sonnenblumen in der Naturwachtstation Marienfelde sehe,
    dann komme ich zu dem Schluss:
    Zu spät, die Sonnenblumen haben sich bereits verabschiedet.
    Viele Grüsse Willi
    Das Motiv, es kommt darauf an, wie man es sieht.
    Ohne Kritik kann ich nicht besser werden.

    Kamera = FZ 1000, LED Videoleuchte, Stative, DCR 150, Canon 500d, Kenko Pro1 +3 Dioptrin,3D Schlitten, Hoya Filter
    Foto = PSE 10, FastStone
    Video = Magix Pro X

    Benutzeravatar
    ChristinaM
    Beiträge: 2760
    Registriert: Sonntag 2. Juni 2013, 19:22

    Re: Sonnenblumenfeld Berliner Umland

    Beitrag von ChristinaM » Dienstag 6. August 2019, 17:56

    Hallo Fritze,

    in der RBB Abendschau wurde neulich ein Sonnenblumenfeld mit drei Millionen (!) Blumen gezeigt, angeblich in Langengrassau. Wir haben es dann gesucht, es war aber näher an Luckau als an Langengrassau. Und es war nicht mehr ganz so in voller Blüte wie in dem Beitrag, eventuell wurde das Ganze ein paar Tage oder Wochen vorher aufgezeichnet. Aber auch die "Reste" waren noch sehr sehenswert!
    P1380662.JPG
    P1380662.JPG (358.87 KiB) 124 mal betrachtet
    .
    P1380669 x.JPG
    P1380669 x.JPG (368.45 KiB) 124 mal betrachtet
    Das müssen wir uns im nächsten Jahr auf "Wiedervorlage" legen. :mrgreen: Sollte 2020 jemand dran vorbeikommen und es ist in voller Blüte, bitte hier Bescheid sagen! :mrgreen:
    LG
    Christina
    FZ200, G6, Samyang 12 mm, Marumi Achromat +5.

    Benutzeravatar
    Jock-l
    Beiträge: 8829
    Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
    Kontaktdaten:

    Re: Sonnenblumenfeld Berliner Umland

    Beitrag von Jock-l » Dienstag 6. August 2019, 18:05

    Relativ sicher im Spreewald, wenn man dort mit Rad unterwegs ist kommt man häufiger daran vorbei, mit ein wenig Glück gibt es im Hintergrund wenig Störungen oder Baumreihen (entlang der einzelnen Fließe) die das Bild nach hinten abschließen.
    Vor zwei Jahren habe ich Felder in Märkisch Oderland großflächig erlebt, das wechselt aber (Anbau/Fruchtfolge).

    Mit viel Glück sehe ich morgen eine Kollegin die in Schildow wohnt, vielleicht kann sie das für die nördl. Seite etwas erhellen, käme Dir von der Entfernung sicherlich entgegen ;)
    Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
    Mehr Lametta ist da nicht :lol:

    Benutzeravatar
    Jock-l
    Beiträge: 8829
    Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
    Kontaktdaten:

    Re: Sonnenblumenfeld Berliner Umland

    Beitrag von Jock-l » Sonntag 11. August 2019, 19:50

    ... das Rückmelden habe ich jetzt echt verrasselt- bereits am nächsten Tag konnte ich meine Kollegin befragen, ob Schildow oder Umgebung etwas in Richtung Sonnenblumenfelder boten- das wurde verneint.
    Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
    Mehr Lametta ist da nicht :lol:

    Antworten