Powerbank geeignet für eine USB Ladeschale um Kameraakkus aufzuladen?

Hier könnt Ihr Euch, völlig unabhängig davon, welche Kamera Ihr besitzt, über Themen rund um die Fotografie unterhalten und Bilder präsentieren.
Benutzeravatar
David
Beiträge: 264
Registriert: Donnerstag 11. Juli 2019, 08:41

Re: Powerbank geeignet für eine USB Ladeschale um Kameraakkus aufzuladen?

Beitrag von David » Donnerstag 5. September 2019, 12:17

In Tests wurde dieser Wert gemessen.
Bildschirmfoto 2019-09-05 um 13.10.46.jpg
Bildschirmfoto 2019-09-05 um 13.10.46.jpg (38.52 KiB) 296 mal betrachtet
Meine Akkus haben 1220mAh.

Ausgehend sagen wir von 15000mAh geteilt durch 1220mAh = ist das Rund 12x Aufladen.
Das verteilt auf 2 Akkus, ist für jeden Akku 6x Aufladen.
Wenn ich davon ausgehe, das ich am Tag 2 Akkus brauche, könnte ich damit eine Woche in Urlaub gehen.
Ein Langzeittest wird es zeigen, aber ich schätze dass das ungefähr hinkommt, wenn ich sonst nichts anderes damit auflade.

Benutzeravatar
jessig1
Beiträge: 4602
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2012, 09:47
Wohnort: Rheinstetten

Re: Powerbank geeignet für eine USB Ladeschale um Kameraakkus aufzuladen?

Beitrag von jessig1 » Donnerstag 5. September 2019, 12:28

David hat geschrieben:
Donnerstag 5. September 2019, 12:17

...Ausgehend sagen wir von 15000mAh geteilt durch 1220mAh = ist das Rund 12x Aufladen...
Hallo,

so einfach kannst du das nicht rechnen denn die 5V der Powerbank müssen im Ladegerät auf ca 8-9V hochtransformiert werden, um den Akku laden zu können.
Ich bin mal auf deinen Langzeittest gespannt
Gruß Jürgen

Wär in meinen Texden Schreibfheler findet darf diese bhalten

https://www.flickr.com/photos/jessig1je" onclick="window.open(this.href);return false;


Benutzeravatar
OlyPan
Beiträge: 1125
Registriert: Sonntag 26. November 2017, 13:23

Re: Powerbank geeignet für eine USB Ladeschale um Kameraakkus aufzuladen?

Beitrag von OlyPan » Donnerstag 5. September 2019, 12:34

12 mal wird nicht ganz hinhauen, da auch einiges an Energie beim Laden flöten geht.
Ich würde so 9 Akkuladungen rechnen.
Ich selbst hab auch eine 20.000er.

Wie schon jemand schrieb, sind kurze Kabel am effektivsten, lange Kabel verschleudern doch einiges.

Ich hab aber auch noch ein Anker Solarpanel. Mit diesem bekomme ich an sonnigen Tagen die Powerbank in ~5 Sdt. aufgeladen.
Schicht im Schacht

Benutzeravatar
David
Beiträge: 264
Registriert: Donnerstag 11. Juli 2019, 08:41

Re: Powerbank geeignet für eine USB Ladeschale um Kameraakkus aufzuladen?

Beitrag von David » Donnerstag 5. September 2019, 12:40

Kann man eigentlich jedes USB Kabel bzw. Micro USB Kabel verwenden? Sind die Kompatibel.
Ich meine in der Anleitung irgendwas gelesen zu haben, immer die Originalkabel für das jeweilige Gerät zu benutzen.

Benutzeravatar
David
Beiträge: 264
Registriert: Donnerstag 11. Juli 2019, 08:41

Re: Powerbank geeignet für eine USB Ladeschale um Kameraakkus aufzuladen?

Beitrag von David » Donnerstag 5. September 2019, 12:42

jessig1 hat geschrieben:
Donnerstag 5. September 2019, 12:28
Hallo,

so einfach kannst du das nicht rechnen denn die 5V der Powerbank müssen im Ladegerät auf ca 8-9V hochtransformiert werden, um den Akku laden zu können.
Ich bin mal auf deinen Langzeittest gespannt
Vermutlich wird es bei Kälte auch nochmal rapide in den Keller gehen.

schwarzvogel
Beiträge: 681
Registriert: Montag 20. Juni 2011, 12:33

Re: Powerbank geeignet für eine USB Ladeschale um Kameraakkus aufzuladen?

Beitrag von schwarzvogel » Donnerstag 5. September 2019, 15:52

jessig1 hat geschrieben:
Donnerstag 5. September 2019, 12:28
...
Ich bin mal auf deinen Langzeittest gespannt
Ich auch !
Glaube keiner Statistik - ähm ... "Testbericht", die Du nicht selber gefälscht hast ! :mrgreen: :P
mfG schwarzvogel

schwarzvogel
Beiträge: 681
Registriert: Montag 20. Juni 2011, 12:33

Re: Powerbank geeignet für eine USB Ladeschale um Kameraakkus aufzuladen?

Beitrag von schwarzvogel » Samstag 7. September 2019, 08:52

Lief mir gerade in einer Werbung über den Weg; nur mal als Gedankenstütze:
https://www.amazon.de/gp/product/B07FDX ... _404974461
und
die Steckdose für die Almhütte ...
https://www.amazon.de/CHOETECH-Solarpan ... NrPXRydWU=
;) ;) ;)
mfG schwarzvogel

Benutzeravatar
OlyPan
Beiträge: 1125
Registriert: Sonntag 26. November 2017, 13:23

Re: Powerbank geeignet für eine USB Ladeschale um Kameraakkus aufzuladen?

Beitrag von OlyPan » Samstag 7. September 2019, 16:02

schwarzvogel hat geschrieben:
Samstag 7. September 2019, 08:52
Lief mir gerade in einer Werbung über den Weg; nur mal als Gedankenstütze:
https://www.amazon.de/gp/product/B07FDX ... _404974461
und
die Steckdose für die Almhütte ...
https://www.amazon.de/CHOETECH-Solarpan ... NrPXRydWU=
;) ;) ;)
mfG schwarzvogel
Also von der ersteren Solarpanel-Powerbankcombi würde ich abraten, da das kleine Solarmodul eigentlich nicht fähig ist, die Powerbank selbst zu beladen. Ausser über mehrere Tage.

Zweiteres hat da schon mehr im Ärmel. Seperates Solarpanel mit einer gewissen Größe und Powerbank.

Ich war jetzt etwas über einem Monat mit einer solchen Kombi unterwegs. Allerdings mit einem Solarpanel von Anker, die hat 21w und leistet mehr als so manch Panel, welche mit 28w werben und nur die Hälfte kosten.

Mein Handy war immer an und die Kameraakkus stets voll und für die Taschenlampe und die Zeltbeleuchtung hats auch gerreicht und das trotz durchmischtem Wetter. Hatte aber auch noch eine 10.000er Powerbank dabei und die schaffte ich an sonnigen Tagen auch noch zu befüllen.
Schicht im Schacht

Benutzeravatar
Horka
Beiträge: 7884
Registriert: Sonntag 26. August 2012, 12:08
Wohnort: Südlich von Köln

Re: Powerbank geeignet für eine USB Ladeschale um Kameraakkus aufzuladen?

Beitrag von Horka » Samstag 7. September 2019, 17:54

OlyPan hat geschrieben:
Samstag 7. September 2019, 16:02

Ich war jetzt etwas über einem Monat mit einer solchen Kombi unterwegs.

Wie groß ist Dein Panel? Ich vermute, dass man fast einen Quadratmeter braucht, um Kameraakku und Smartfon am Leben zu halten.

Horst
Handliche Kameras

Benutzeravatar
OlyPan
Beiträge: 1125
Registriert: Sonntag 26. November 2017, 13:23

Re: Powerbank geeignet für eine USB Ladeschale um Kameraakkus aufzuladen?

Beitrag von OlyPan » Samstag 7. September 2019, 17:57

Die hat aufgefalten die Maße 67,1 × 28,2 cm.
Also noch recht kompakt. Aber reicht.
Schicht im Schacht

schwarzvogel
Beiträge: 681
Registriert: Montag 20. Juni 2011, 12:33

Re: Powerbank geeignet für eine USB Ladeschale um Kameraakkus aufzuladen?

Beitrag von schwarzvogel » Sonntag 8. September 2019, 09:05

Ich sprach von "Gedankenstütze" ! :mrgreen:
Leider hat der Themenstarter die Steckdosen"abstinenz" auf der Almhütte erst recht spät erwähnt.
Da Powerbank offensichtlich schon vorhanden, würde ich auch eher ein Solarpanel vorsehen.
mfG schwarzvogel

Benutzeravatar
David
Beiträge: 264
Registriert: Donnerstag 11. Juli 2019, 08:41

Re: Powerbank geeignet für eine USB Ladeschale um Kameraakkus aufzuladen?

Beitrag von David » Sonntag 8. September 2019, 10:46

Ich hatte mir die Powerbank mit Solarpanel angesehen, das war mir dann aber doch etwas zu unpraktisch weil sie halt doch wesentlich dicker wird.
Das mit der Almhütte war nur ein Beispiel, falls man mal in die Situation kommen sollte.
Primär geht es mir darum, das ich einen Kameraakku unterwegs parallel zu einem anderen der gerade in der Kamera genutzt wird, laden kann. Um dann wieder einen frischen Akku im Petto zu haben, für den Fall der Fälle.

Was das Solarpanel angeht, würde mich eins interessieren wo ich ein Steckdosengerät, sagen wir einen kleinen Computer und Bildschirm mit betreiben kann, aber ich denke das Solarpanel wird dann schon riesig sein.

schwarzvogel
Beiträge: 681
Registriert: Montag 20. Juni 2011, 12:33

Re: Powerbank geeignet für eine USB Ladeschale um Kameraakkus aufzuladen?

Beitrag von schwarzvogel » Sonntag 8. September 2019, 12:07

Das relativiert jetzt wieder vieles ...
Für das parallel Laden zum in Gebrauch befindlichen Akku mache ich auch nicht anders wie Du vor hast.
Wenn am Abend eine richtige Steckdose vorhanden ist, braucht man nicht mehr.
Für Almhütte, Camping o.ä. dürften es dann schon noch schwerere Geschütze sein, like this:
https://www.youtube.com/watch?v=xhTqDq4ryfY
https://www.youtube.com/watch?v=qjpytTUZMRI
Die Beispiele aus dem Outdoorbereich lassen sich beliebig fortsetzen ...
Ein Forum-User benutzt eine Solar-Powerbank "live" mit Kamera-Direktanschluß über DC-Wandler bei Zeitraffer-Aufnahmen.
Den Beitrag habe ich jetzt auf die Schnelle nicht gefunden ... d-d-doch hier: viewtopic.php?f=3&t=44849&hilit=kamera+ ... nk#p609031 ,
user idefixbt
mfG schwarzvogel

Antworten