Ooh ein Kiebitz ...

Hier könnt Ihr Euch, völlig unabhängig davon, welche Kamera Ihr besitzt, über Themen rund um die Fotografie unterhalten und Bilder präsentieren.
Benutzeravatar
grinsinnelins
Ehrenmitglied
Beiträge: 13476
Registriert: Montag 7. November 2011, 13:29
Wohnort: Niederrhein

Ooh ein Kiebitz ...

Beitrag von grinsinnelins » Dienstag 10. September 2019, 14:49

... endlich mal etwas näher, aber immer noch zu weit weg ca. 60-80 Meter


aber so kann man wenigstens mal die schöne Zeichnung im Gefieder sehen
DSC_2699.jpg
DSC_2699.jpg (428.01 KiB) 206 mal betrachtet
LG Bernhard
Ich bin nicht auf der Welt, um zu sein, wie andere mich gerne hätten !!
mein-flickr

Benutzeravatar
Karoline
Ehrenmitglied
Beiträge: 3953
Registriert: Dienstag 25. Februar 2014, 19:56
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Ooh ein Kiebitz ...

Beitrag von Karoline » Dienstag 10. September 2019, 14:59

Das ist schön!
Früher gab es die ja in Schwärmen, heute bekommt man (oder nur ich!) sie kaum noch zu sehen. Ich meine, sie stehen auch schon auf der Roten Liste.
edit: Habe gerade noch mal nachgeschaut: Kategorie 2, d.h. stark gefährdet.
Viele Grüße
Karoline

Seien wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche. (Che Guevara)
http://www.Karoline-Haustein.de
E-M1 Mk II, PEN-F, E-M1, FZ 200, FZ 8, Canon A1, Canon Prima Super 115, Petri und ...

Benutzeravatar
grinsinnelins
Ehrenmitglied
Beiträge: 13476
Registriert: Montag 7. November 2011, 13:29
Wohnort: Niederrhein

Re: Ooh ein Kiebitz ...

Beitrag von grinsinnelins » Dienstag 10. September 2019, 15:11

Oh danke für die Info Karoline, das wusste ich nicht,

bei uns gibt es sie noch etwas häufiger, bei uns am See waren mal fünf auf einen Streich da :o :) :)
LG Bernhard
Ich bin nicht auf der Welt, um zu sein, wie andere mich gerne hätten !!
mein-flickr

Benutzeravatar
mopswerk
Beiträge: 3483
Registriert: Freitag 13. Dezember 2013, 16:09
Wohnort: Nordbadische Provinz

Re: Ooh ein Kiebitz ...

Beitrag von mopswerk » Dienstag 10. September 2019, 15:18

Sehr Hübscher Vogel... schade, dass es immer weniger mit der Artenvielfalt wird.
Man sollte es nicht glauben, dass zB Spatzen auch örtlich vom Aussterben bedroht sein sollen. In meinem Garten merke ich allerdings nix von ... die fallen hier immer zu Dutzenden ein :shock:
Viele Grüße,Henrik
500px | Instagram
MFT: Isch Over (Baut endlich wieder native 3:2 Sensoren). Nur noch eMount, und ab und an was Manuelles.

Benutzeravatar
lomix
Ehrenmitglied
Beiträge: 26373
Registriert: Samstag 24. März 2012, 18:10
Wohnort: -Vulkaneifel-

Re: Ooh ein Kiebitz ...

Beitrag von lomix » Dienstag 10. September 2019, 15:32

klasse, wird wohl keiner in meinen Garten kommen :)
GX8 seit 1.9.2016 mit 14-42, Pana 35-100 2.8 Pro,PanLeica 100-400, Oly 60mm makro 2.8
FZ200- Raynox 150, Canon500D-Nahlinse,Funk-Fernauslöser,
https://www.flickr.com/photos/128753322@N08/sets/" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
lomix
Ehrenmitglied
Beiträge: 26373
Registriert: Samstag 24. März 2012, 18:10
Wohnort: -Vulkaneifel-

Re: Ooh ein Kiebitz ...

Beitrag von lomix » Dienstag 10. September 2019, 15:41

Bernhard, hab mir mal erlaubt, etwas Licht ins Dunkel zu bringen, der Vogel ist zuuu schön für die Dunkelkammer!
Und für die Entfernung doch gut getroffen.
DSC_2699-01.jpeg
DSC_2699-01.jpeg (153.98 KiB) 170 mal betrachtet
GX8 seit 1.9.2016 mit 14-42, Pana 35-100 2.8 Pro,PanLeica 100-400, Oly 60mm makro 2.8
FZ200- Raynox 150, Canon500D-Nahlinse,Funk-Fernauslöser,
https://www.flickr.com/photos/128753322@N08/sets/" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
Dieter T.
Beiträge: 5782
Registriert: Sonntag 27. April 2014, 16:04
Wohnort: Halle (Saale)

Re: Ooh ein Kiebitz ...

Beitrag von Dieter T. » Dienstag 10. September 2019, 16:30

Schöner Vogel Bernhard.
Kiebitze kenne ich nur vom Kartenspiel.
und tschüss - Dieter
Ich denke es ist an der Zeit, dass aus deetaah endlich wieder Dieter T. wird.
Mein Flickr
Panasonic LUMIX FZ 1000 | Achromat Marumi +5 | FZ 200 | Raynox 150 |

Benutzeravatar
basaltfreund
Ehrenmitglied
Beiträge: 15419
Registriert: Freitag 23. Dezember 2011, 20:13

Re: Ooh ein Kiebitz ...

Beitrag von basaltfreund » Dienstag 10. September 2019, 17:25

ja, klasse Berhard :D :D :D
....hab ich noch nie in live gesehen :o :cry:
viele Grüsse aus der Eifel Michael
G3 - Kit 14-42 - Raynox 150 - Pana 100-300 | SONY RX100M3 | SAMSUNG S7edge

Benutzeravatar
videoL
Ehrenmitglied
Beiträge: 15478
Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 14:32
Wohnort: Berlin-Lichterfelde

Re: Ooh ein Kiebitz ...

Beitrag von videoL » Dienstag 10. September 2019, 18:27

Sehr schön dein Piepmatz. Leider wird der Kiebitz immer seltener.
Mir gefällt das Foto sehr gut. Ist halt Lifefotografie,
da muß man an der BQ Abstriche machen.
Näher ran ist er weg und es gibt gar kein Foto.
Ich habe jetzt meinen PC wieder aus der Reparatur zurück.
Demnächst werde ich ein Video vom nächsten Eisi zeigen.
Da ist dein Kiebitz besser getroffen. Aber das Erlebnis vor Ort zählt.
Viele Grüsse Willi
Das Motiv, es kommt darauf an, wie man es sieht.
Ohne Kritik kann ich nicht besser werden.

Kamera = FZ 1000, LED Videoleuchte, Stative, DCR 150, Canon 500d, Kenko Pro1 +3 Dioptrin,3D Schlitten, Hoya Filter
Foto = PSE 10, FastStone
Video = Magix Pro X

Benutzeravatar
Der GImperator
Ehrenmitglied
Beiträge: 7608
Registriert: Freitag 22. Juni 2012, 11:28
Kontaktdaten:

Re: Ooh ein Kiebitz ...

Beitrag von Der GImperator » Dienstag 10. September 2019, 18:35

Ja, ist schon sauweit weg (verhältnismäßig). Ist ja tipp topp getroffen. Der gefällt mir auch wirklich sehr gut. Hat echt (visuellen) Charakter, der Kleine.

"So richtig groß und vielfältig in den szenischen Varianten. Dazu am besten noch IMMER mit wunderbar filigranen Detaildarstellungen"..... wäre bei so nem schicken Flieger natürlich etwas, wonach sich sicher jeder die Finger leckt :mrgreen:
Bei den Eulen im Tierpark ist sowas nie das Problem :? ....... :P ;) (außer vielleicht, daß man schon die 0.5%-ige Wahrscheinlichkeit mit glücklichstem Timing treffen muß, um sie mal in 1, 2 Action-Moves erleben/ablichten zu können :P ).
G70_Pana 14-140II_Pana 42.5 f1.7_Samyang 7.5mm f3.5_Oly m.zuiko 7-14mm f2.8_FZ150
Rollei Fotopro CT-5A Stativ, Raynox DCR 150 Achromat, Lowepro Nova 160 + Apex 110 Taschen, Dell U2412M Monitor,Toblerone 400g-Packung

Benutzeravatar
grinsinnelins
Ehrenmitglied
Beiträge: 13476
Registriert: Montag 7. November 2011, 13:29
Wohnort: Niederrhein

Re: Ooh ein Kiebitz ...

Beitrag von grinsinnelins » Dienstag 10. September 2019, 19:08

Hi Leute, vielen Dank Euch Allen,

ich habe mich wirklich gefreut das er mal wieder da war,

@Willi, da hast Du recht, was zählt ist ....

@Lothar, danke für den Vorschlag mit dem Aufhellen, habe gerade mal partiell nur den Vogel aufgehellt,

kam auch ganz gut, weil der Rest drum herum dann so bleibt wie er war.
LG Bernhard
Ich bin nicht auf der Welt, um zu sein, wie andere mich gerne hätten !!
mein-flickr

Benutzeravatar
lomix
Ehrenmitglied
Beiträge: 26373
Registriert: Samstag 24. März 2012, 18:10
Wohnort: -Vulkaneifel-

Re: Ooh ein Kiebitz ...

Beitrag von lomix » Dienstag 10. September 2019, 20:18

grinsinnelins hat geschrieben:
Dienstag 10. September 2019, 19:08
Hi Leute, vielen Dank Euch Allen,

ich habe mich wirklich gefreut das er mal wieder da war,

@Willi, da hast Du recht, was zählt ist ....

@Lothar, danke für den Vorschlag mit dem Aufhellen, habe gerade mal partiell nur den Vogel aufgehellt,

kam auch ganz gut, weil der Rest drum herum dann so bleibt wie er war.
zeig!!!!!! :lol:
GX8 seit 1.9.2016 mit 14-42, Pana 35-100 2.8 Pro,PanLeica 100-400, Oly 60mm makro 2.8
FZ200- Raynox 150, Canon500D-Nahlinse,Funk-Fernauslöser,
https://www.flickr.com/photos/128753322@N08/sets/" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
grinsinnelins
Ehrenmitglied
Beiträge: 13476
Registriert: Montag 7. November 2011, 13:29
Wohnort: Niederrhein

Re: Ooh ein Kiebitz ...

Beitrag von grinsinnelins » Dienstag 10. September 2019, 20:48

Biddeschön


DSC_2699.jpg
DSC_2699.jpg (402.97 KiB) 77 mal betrachtet
LG Bernhard
Ich bin nicht auf der Welt, um zu sein, wie andere mich gerne hätten !!
mein-flickr

Benutzeravatar
lomix
Ehrenmitglied
Beiträge: 26373
Registriert: Samstag 24. März 2012, 18:10
Wohnort: -Vulkaneifel-

Re: Ooh ein Kiebitz ...

Beitrag von lomix » Dienstag 10. September 2019, 20:58

schöööööööööööön......wie ein Kircheninnenraum :D
GX8 seit 1.9.2016 mit 14-42, Pana 35-100 2.8 Pro,PanLeica 100-400, Oly 60mm makro 2.8
FZ200- Raynox 150, Canon500D-Nahlinse,Funk-Fernauslöser,
https://www.flickr.com/photos/128753322@N08/sets/" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
Der GImperator
Ehrenmitglied
Beiträge: 7608
Registriert: Freitag 22. Juni 2012, 11:28
Kontaktdaten:

Re: Ooh ein Kiebitz ...

Beitrag von Der GImperator » Dienstag 10. September 2019, 21:00

grinsinnelins hat geschrieben:
Dienstag 10. September 2019, 20:48
schön
Oh ja :!: :)
Ist der in natura tatsächlich so bunt/hat dieses ausgeprägte "Bunt-Potential" ? Also vorausgesetzt, das natürliche Licht scheint entsprechend gü(ns)tig drauf.
lomix hat geschrieben:
Dienstag 10. September 2019, 20:58
schöööööööööööön......wie ein Kircheninnenraum :D
Du meinst, weil Bernhard sich so gut mit Licht und Farben in Kircheninnenräumen auskennt, hat er das so hinbekommen ?!? :P :mrgreen:
G70_Pana 14-140II_Pana 42.5 f1.7_Samyang 7.5mm f3.5_Oly m.zuiko 7-14mm f2.8_FZ150
Rollei Fotopro CT-5A Stativ, Raynox DCR 150 Achromat, Lowepro Nova 160 + Apex 110 Taschen, Dell U2412M Monitor,Toblerone 400g-Packung

Antworten