vorher vs. nachher [offen]

Hier könnt Ihr Euch, völlig unabhängig davon, welche Kamera Ihr besitzt, über Themen rund um die Fotografie unterhalten und Bilder präsentieren.
Benutzeravatar
Handwerker
Beiträge: 2100
Registriert: Sonntag 23. September 2012, 12:37
Wohnort: nähe Bonn - zwischen Rhein und Sieg
Kontaktdaten:

Re: vorher vs. nachher [offen]

Beitrag von Handwerker » Dienstag 18. Februar 2020, 23:16

Danke für eure Kommentare.
Aufgrund von Horst habe ich die Bearbeitung zurückgesetzt und neu angefangen.
hier das Ergebnis:
Sieg_20200205_15-17-31-neu.jpg
Sieg_20200205_15-17-31-neu.jpg (125.21 KiB) 480 mal betrachtet
Jetzt kann ich mich etwas anfreunden mit dieser Version
Viele Grüße
Othmar

Fotografieren und Bildbearbeitung (PS CC und LR CC) - G81, Pana 12-60, Pana 45-200, Pana Leica 100-400, Pana 42,5, Pana Leica 15, Mecablitz 64 AF-1, Raynox DCR 250, FZ200, FZ 50,
Mein Flickr

Benutzeravatar
Horka
Beiträge: 8532
Registriert: Sonntag 26. August 2012, 12:08
Wohnort: Südlich von Köln

Re: vorher vs. nachher [offen]

Beitrag von Horka » Mittwoch 19. Februar 2020, 10:04

Ich mich auch. :)

Horst
Handliche Kameras

Benutzeravatar
oberbayer
Ehrenmitglied
Beiträge: 8100
Registriert: Freitag 2. November 2012, 17:43
Wohnort: Aichach in Bayern
Kontaktdaten:

Re: vorher vs. nachher [offen]

Beitrag von oberbayer » Mittwoch 19. Februar 2020, 12:50

Jetzt finde ich, ist das Ganze harmonischer und gefällt mir viel besser!
Gruß aus Bayern, Herbert

G9, FZ1000, TZ202
Leica 12 f1,4 + 12-60 f2,8-4,0 + 42,5 f1,2 + 200 f2,8 mit TC-1.4 + 100-400 f4,0-6,3 + Pana 35-100 II f2,8 + SMC Pentax-M 50mm f1.4
Marumi +3, +5, Nissin i40, Rollei C50i blue, Zoner Photo Studio X, u.v.m.
mein-flickr

Benutzeravatar
videoL
Ehrenmitglied
Beiträge: 16355
Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 14:32
Wohnort: Berlin-Lichterfelde

Re: vorher vs. nachher [offen]

Beitrag von videoL » Donnerstag 20. Februar 2020, 08:44

Hallo Fans,
heute ein Foto von gestern Abend von unserem Balkon aufgenommen.

Mit der FZ 1000 im Nachtszenemodus aufgenommen und mit Faststone beschnitten.

BildFS O P1470229 by Wilfried Lücke, auf Flickr


Mit Photoshop intelligente Auto Korrektur überarbeitet.

BildPS P1470229 by Wilfried Lücke, auf Flickr

Ich fand es stark, was da bei Automatik heraus kam. Die FZ 1000 hat für die Rauschunterdrückung ca. 20 Sekunden gebraucht.
Und wer möchte, darf jetzt richtig bearbeiten.

Viele Grüße Bild Willi
Das Motiv, es kommt darauf an, wie man es sieht.
Ohne Kritik kann ich nicht besser werden.

Kamera = FZ 1000, LED Videoleuchte, Stative, DCR 150, Canon 500d, Kenko Pro1 +3 Dioptrin,3D Schlitten, Hoya Filter
Foto = PSE 10, FastStone
Video = Magix Pro X

Benutzeravatar
videoL
Ehrenmitglied
Beiträge: 16355
Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 14:32
Wohnort: Berlin-Lichterfelde

Re: vorher vs. nachher [offen]

Beitrag von videoL » Donnerstag 20. Februar 2020, 11:43

Nachtrag
Hier sind die Exif`s vom Original ( auch bei flickr )
Exif.jpg
Exif.jpg (133.05 KiB) 395 mal betrachtet
Viele Grüße Bild Willi
Das Motiv, es kommt darauf an, wie man es sieht.
Ohne Kritik kann ich nicht besser werden.

Kamera = FZ 1000, LED Videoleuchte, Stative, DCR 150, Canon 500d, Kenko Pro1 +3 Dioptrin,3D Schlitten, Hoya Filter
Foto = PSE 10, FastStone
Video = Magix Pro X

Benutzeravatar
Safra
Beiträge: 985
Registriert: Samstag 21. Oktober 2017, 16:27
Wohnort: Sachsen-Anhalt

Re: vorher vs. nachher [offen]

Beitrag von Safra » Donnerstag 20. Februar 2020, 14:58

Die rechten Häuserblocks haben aber Schlagseite. das dunkle Bild gefällt mir persönlich besser. Sieht nicht so verrauscht aus (Himmel).
Anregungen und Kritiken sind immer willkommen :)
Gruß Sabine

Benutzeravatar
Horka
Beiträge: 8532
Registriert: Sonntag 26. August 2012, 12:08
Wohnort: Südlich von Köln

Re: vorher vs. nachher [offen]

Beitrag von Horka » Donnerstag 20. Februar 2020, 15:10

Die Häuserblocks rechts und links haben Schlagseite, weil Willi nicht vier Balkons runter gehen wollte und weil die Photoshop- Automatik nicht automatisch perspektivisch entzerrt. :)

Aufgehellt gefällt mir besser, aber das Braun der Häuser und des Himmels ein bisschen dunkler gelassen.

Horst
Handliche Kameras

Benutzeravatar
ifi1
Beiträge: 2375
Registriert: Freitag 18. März 2016, 15:18
Wohnort: Altdorf

Re: vorher vs. nachher [offen]

Beitrag von ifi1 » Donnerstag 20. Februar 2020, 15:45

Meine Version - ist halt schwer bei jpeg :roll:
.
Willi1.jpg
Willi1.jpg (148.54 KiB) 363 mal betrachtet
Meine Bilder sind grundsätzlich bearbeitet...

Liebe Grüße aus Middel-Frangn
Iris


Flickr

Benutzeravatar
videoL
Ehrenmitglied
Beiträge: 16355
Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 14:32
Wohnort: Berlin-Lichterfelde

Re: vorher vs. nachher [offen]

Beitrag von videoL » Freitag 21. Februar 2020, 08:36

Danke für euer Feedback.

@ Sabine: Mir war schon klar, dass es rauscht bei ISO 3200. Ich wollte mal sehen, was da wird.
Und bei WW sind die Häuser schief.

@Horst: ich hätte eigentlich 4 etagen tiefer gehen können, aber die Nachbarn haben schon geschlafen. ;)

@ Iris: Genauso habe ich es mir vorgestellt. Da kann man doch noch etwas retten.
Das Original ist eben 2x Automatik, 1x FZ 1000 und 1x Photoshop

Ich habe es auch einmal mit Bearbeitung probiert.
verkl.Fertig.jpg
verkl.Fertig.jpg (133.57 KiB) 327 mal betrachtet
Viele Grüße Bild Willi
Das Motiv, es kommt darauf an, wie man es sieht.
Ohne Kritik kann ich nicht besser werden.

Kamera = FZ 1000, LED Videoleuchte, Stative, DCR 150, Canon 500d, Kenko Pro1 +3 Dioptrin,3D Schlitten, Hoya Filter
Foto = PSE 10, FastStone
Video = Magix Pro X

Benutzeravatar
Safra
Beiträge: 985
Registriert: Samstag 21. Oktober 2017, 16:27
Wohnort: Sachsen-Anhalt

Re: vorher vs. nachher [offen]

Beitrag von Safra » Freitag 21. Februar 2020, 09:06

Das Format ist schmaler, damit wird der Häuserblock rechts oben eingekürzt. Ich würde dann eher das gesamte Bild nach oben rücken und etwas weniger Parkplatz in Kauf nehmen.
Anregungen und Kritiken sind immer willkommen :)
Gruß Sabine

Benutzeravatar
videoL
Ehrenmitglied
Beiträge: 16355
Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 14:32
Wohnort: Berlin-Lichterfelde

Re: vorher vs. nachher [offen]

Beitrag von videoL » Freitag 21. Februar 2020, 09:50

Danke Sabine, so langsam bekomme ich das Foto noch in den Griff.
Neuer Versuch, gemäß deiner Empfehlung.
Muß einem doch gesagt werden. ;)
verkl.Original P1470229 Kopie 02.jpg
verkl.Original P1470229 Kopie 02.jpg (134.46 KiB) 304 mal betrachtet
Viele Grüße Bild Willi
Das Motiv, es kommt darauf an, wie man es sieht.
Ohne Kritik kann ich nicht besser werden.

Kamera = FZ 1000, LED Videoleuchte, Stative, DCR 150, Canon 500d, Kenko Pro1 +3 Dioptrin,3D Schlitten, Hoya Filter
Foto = PSE 10, FastStone
Video = Magix Pro X

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 10691
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: vorher vs. nachher [offen]

Beitrag von Jock-l » Freitag 21. Februar 2020, 10:27

Das wird doch langsam... ;)
Man könnte immer noch nachlegen indem Bereiche maskiert und differenziert aufgehellt werden, aber das siehst Du besser bzw. kannst das entscheiden durch den Blick auf die originale Datei. In den kleinen Abmessungen für die Forumsanzeige ist das eher schwieriger zu sehen und damit Denkansatz ...
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Benutzeravatar
Horka
Beiträge: 8532
Registriert: Sonntag 26. August 2012, 12:08
Wohnort: Südlich von Köln

Re: vorher vs. nachher [offen]

Beitrag von Horka » Freitag 21. Februar 2020, 10:35

Das Bild von 9.36 Uhr gefällt mir am besten. Durch die dunkleren Häuser wird die Stimmung passender. Das Ausrichten tut dem Bild gut.

Die nachfolgende Bearbeitung hat Schärfe und Kontrast beeinträchtigt.

Horst
Handliche Kameras

Benutzeravatar
Hanseat68
Beiträge: 2965
Registriert: Sonntag 8. Januar 2017, 10:13
Wohnort: im Süderelberaum

Re: vorher vs. nachher [offen]

Beitrag von Hanseat68 » Sonntag 8. März 2020, 11:36

bei diesem Motiv stöhren mich die vielen Strommasten und Stromkabel und anderes
10_02_Harburg_an der Süderelbe_Regenzelle_01.jpg
10_02_Harburg_an der Süderelbe_Regenzelle_01.jpg (390.87 KiB) 240 mal betrachtet

habe mich dran gesetzt und einiges störendes via Stempel und Handarbeit wegretuschiert. = nix mit Stempelautomatik.
dat war ne Arbeit, Bild mindest. 15x zwischengespeichert. --> da kommt es zugute das ich alle meine Bilder TIFF Datei speichere.
nun wirkt es aufgeräumter ;)
10_02_Harburg_an der Süderelbe_Regenzelle_01_1.jpg
10_02_Harburg_an der Süderelbe_Regenzelle_01_1.jpg (336.86 KiB) 240 mal betrachtet

und noch einen anderen Beschnitt:
10_02_Harburg_an der Süderelbe_Regenzelle_01_2.jpg
10_02_Harburg_an der Süderelbe_Regenzelle_01_2.jpg (273.5 KiB) 240 mal betrachtet
"fotografieren ist meine Möglichkeit eine Motivsituation im Bruchteil einer Sekunde im Sucher wahrzunehmen
und diesen Moment den man evtl. NIE wieder erhält und sieht festzuhalten"


Grüße aus dem Süderelberaum
Oliver

Benutzeravatar
winterhexe
Ehrenmitglied
Beiträge: 3899
Registriert: Freitag 5. Oktober 2012, 16:13

Re: vorher vs. nachher [offen]

Beitrag von winterhexe » Sonntag 8. März 2020, 12:06

hallo hanseat...

dräuende, bedrohlich wirkende gewitterhimmel faszinieren mich immer schon.. man riecht die elektrizität in der luft.. und von daher finde ich dein unbearbeitetes bild wunderbar passend...: auf der erde die stromleitungen.. und man weiss: gleich kommt auch noch von oben der strom...

dazu heben sich auch noch wunderbar die Stromleitungen mit Masten als dunkler scherenschnitt gegen den gewitterhimmel ab... das ganze foto zeigt SPANNUNG... unten wie oben... super stimmung...

währenddessen das "aufgeräumte" bild auf mich eher langweilig wirkt... aber wie ich immer dazu sage: das ist immer geschmackssache, wie man etwas zeigen möchte... und dieses hier ist nur meine persönliche meinung.. :) also bitte nicht böse sein...

gruss hermine
Zuletzt geändert von winterhexe am Sonntag 8. März 2020, 12:07, insgesamt 2-mal geändert.

Antworten