Bilder oder Fotos? Unterscheidet Ihr bei diesen Begriffen?

Hier könnt Ihr Euch, völlig unabhängig davon, welche Kamera Ihr besitzt, über Themen rund um die Fotografie unterhalten und Bilder präsentieren.
Benutzeravatar
Handwerker
Beiträge: 2057
Registriert: Sonntag 23. September 2012, 12:37
Wohnort: nähe Bonn - zwischen Rhein und Sieg
Kontaktdaten:

Re: Bilder oder Fotos? Unterscheidet Ihr bei diesen Begriffen?

Beitrag von Handwerker » Donnerstag 23. Januar 2020, 21:33

Eure Beiträge ergeben ein schönes Bild,

kein Foto, kein Gemälde, kein........... ;)

Euch allen eine schönen Abend und immer gutes Licht
Viele Grüße
Othmar

Fotografieren und Bildbearbeitung (PS CC und LR CC) - G81, Pana 12-60, Pana 45-200, Pana Leica 100-400, Pana 42,5, Pana Leica 15, Mecablitz 64 AF-1, Raynox DCR 250, FZ200, FZ 50,
Mein Flickr

Benutzeravatar
Horka
Beiträge: 8365
Registriert: Sonntag 26. August 2012, 12:08
Wohnort: Südlich von Köln

Re: Bilder oder Fotos? Unterscheidet Ihr bei diesen Begriffen?

Beitrag von Horka » Donnerstag 23. Januar 2020, 21:45

Von Wikipedia (Auszüge der Auswahl):

Bild (von althochdeutsch bilidi ‚Nachbildung‘; ursprünglich ‚Wunder‘ oder ‚Omen‘) steht für:
Bild, in der Filmtechnik kurz für ein Einzelbild (Film)
Bild (Fotografie), eine optische Reproduktion
Bild, in der bildenden Kunst eine Darstellung auf einer Fläche mittels Malerei, Zeichnung, Grafik, Fotografie


Kein Hinweis fürs Philosofieren.

Horst

PS. Vielleicht spreche ich demnächst nur noch von Bildern, wenn ich sehe, welches Wunder aus Einsen und Nullen entsteht! :)
Handliche Kameras

Benutzeravatar
wozim
Administrator
Beiträge: 6839
Registriert: Mittwoch 25. Mai 2011, 07:37
Wohnort: Herten Westerholt

Re: Bilder oder Fotos? Unterscheidet Ihr bei diesen Begriffen?

Beitrag von wozim » Donnerstag 23. Januar 2020, 21:59

Hier wird mal wieder um des Kaisers Bart diskutiert und keiner merkt, dass der rasiert ist. :shock:
Gruß Wolfgang

https://www.flickr.com/photos/fz100/

G3, GX80, 14 - 140 mm 3,6 - 5,6, Oly 45 mm 1:1,8, Sigma 19 mm und 60 mm 1:2,8, umfangreiche Altglassammlung, div. Raynox-Linsen

Benutzeravatar
Handwerker
Beiträge: 2057
Registriert: Sonntag 23. September 2012, 12:37
Wohnort: nähe Bonn - zwischen Rhein und Sieg
Kontaktdaten:

Re: Bilder oder Fotos? Unterscheidet Ihr bei diesen Begriffen?

Beitrag von Handwerker » Donnerstag 23. Januar 2020, 22:01

......ich will mir ein Bild davon machen..... :roll: :?: :?


Ein Glück, dass manchmal auch der Schalk hervorkommt.
Ich habe fertig.
Viele Grüße
Othmar

Fotografieren und Bildbearbeitung (PS CC und LR CC) - G81, Pana 12-60, Pana 45-200, Pana Leica 100-400, Pana 42,5, Pana Leica 15, Mecablitz 64 AF-1, Raynox DCR 250, FZ200, FZ 50,
Mein Flickr

BerndP
Beiträge: 74
Registriert: Samstag 11. Januar 2020, 15:24
Wohnort: Nähe Hamburg

Re: Bilder oder Fotos? Unterscheidet Ihr bei diesen Begriffen?

Beitrag von BerndP » Donnerstag 23. Januar 2020, 23:34

Philosophieren? Find ich gut!

Das sich Einlassen auf eine Frage - z.B. die von mir gestellte - hilft, sich über etwas bewusst(er) zu werden.

Warum will ich "das" eigentlich fotografieren? Was ist das mich anziehende Dingsda? Aha! Ich gehe näher ran, oder weiter weg, betrachte, halte inne, vielleicht horche ich in mich, positioniere "den Zaun" da oder dorthin, finde meinen Blickwinkel, usw., und schließlich löse ich aus. Dieser Prozess läuft natürlich längst nicht immer so ab - bei mir jedenfalls nicht. Das Foto ist also im Kasten. Und dann kommt noch die Zeit vor dem Bildschirm, das Gestalten mit Kontrast und Farbe, vielleicht ein Kippen des Horizontes? Quadrat, oder doch lieber Hochformat? ... Und am Ende dieses kreativen Prozesses steht ein Bild (fast hätte ich Foto geschrieben :? ), welches vielleicht mir und anderen gefällt!

Einige hat die Frage ja zu richtig langen Texten motiviert. Danke für die tollen Beiträge und Ideen zum Thema. Ich finde sie alle höchst unterhaltend und wertvoll.

Schönen Gruß
Bernd
GX8, Leica 12-60. Pana 15, LX100, LX7 (Sony A700, A58 mit diversen Minolta A-Bajonet Linsen + Sigma 10-20/3,5 für APSC, Minolta Dimage A1. Ach ja, analoge Gehäuse sind auch noch da...)

Benutzeravatar
Anspo
Beiträge: 890
Registriert: Donnerstag 26. Juli 2018, 06:17
Wohnort: Niedersachsen

Re: Bilder oder Fotos? Unterscheidet Ihr bei diesen Begriffen?

Beitrag von Anspo » Freitag 24. Januar 2020, 06:26

wozim hat geschrieben:
Donnerstag 23. Januar 2020, 21:59
Hier wird mal wieder um des Kaisers Bart diskutiert und keiner merkt, dass der rasiert ist. :shock:
Das wäre auch meine Kurzfassung gewesen ;) Nehme ich das nächstemal. :D
Gruß vom Leo

G81 & Pana 15/1.7 | 12-60/3,5 | 14-140 II | 100-300 II | Oly 60/2.8 // 45/1.8 | und sonstiges Gedöns Bild

Benutzeravatar
mopswerk
Beiträge: 3850
Registriert: Freitag 13. Dezember 2013, 16:09
Wohnort: Nordbadische Provinz

Re: Bilder oder Fotos? Unterscheidet Ihr bei diesen Begriffen?

Beitrag von mopswerk » Freitag 24. Januar 2020, 06:40

Ich mache ab und an Fotos und schaue mir dann die Bilder (davon) an. Ich finde die Diskussion hier hat etwas von Amüsemeng ... aber warum? Wie bei der Bildablichtung nicht von Belang, da der Hobbytändelei zuzuschreiben.
Vielleicht sollten wir hier im Forum auch noch eine Erörterungs/Aufsatzecke beantragen, um Licht ins ikonographische Dunkel zu bringen ...
Viele Grüße,Henrik | 500px | Instagram | ohne MFT unterwegs

Benutzeravatar
Horka
Beiträge: 8365
Registriert: Sonntag 26. August 2012, 12:08
Wohnort: Südlich von Köln

Re: Bilder oder Fotos? Unterscheidet Ihr bei diesen Begriffen?

Beitrag von Horka » Freitag 24. Januar 2020, 11:40

Ich bin aufgrund einiger Beiträge hier dafür, dass wir nicht mehr von Bildbearbeitung, sondern von Fotobearbeitung sprechen, nicht mehr von Serienbildern, sondern von Serienfotos, dass in Bildergalerien keine Fotos gehängt werden dürfen, dass der Bildschirm der Kamera in Fotoschirm umbenannt wird, dass der Begriff Bilder, hundertfach in jedem Kamerahandbuch vorhanden, dort durch Fotos ersetzt wird, dass der Bilderrahmen für Kameraerzeugnisse Fotorahmen heißt, dass im Datenschutz nicht das Recht am eigenen Bild, sondern am eigenen Foto gewährleistet wird und und.

Und ich bin auch dafür, wenn wir schon beim korrekten Definieren sind, dass hier nicht mehr von Fotografinnen, Fotografen und Fotografchen und Modelinnen, Models und Modelchen geschrieben wird, sondern von Aufnehmenden und Aufzunehmenden bzw. Aufgenommenen.

Horst
Handliche Kameras

Benutzeravatar
Guillaume
Moderator
Beiträge: 18789
Registriert: Dienstag 21. Mai 2013, 16:43
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Bilder oder Fotos? Unterscheidet Ihr bei diesen Begriffen?

Beitrag von Guillaume » Freitag 24. Januar 2020, 13:42

Hier ist wohl die Saure-Gurken-Zeit für Bildgrafen ausgebrochen. Bei einem so grauen Januar ohne Schnee, möchte man ja auch wirklich nicht seine Bildkamera vor die Tür hetzen. :mrgreen: :lol: :lol:
liebe Grüße aus der vielleicht schönsten Stadt der Welt
Peter


GX80 / Olympus Pen-F / Olympus E-PM2 / Olympus E-P5 / Sony RX100 M3
Diverse Objektive von Panasonic, Olympus, Samyang sowie adaptierte betagte Linsen

mein Flickr

Benutzeravatar
Horka
Beiträge: 8365
Registriert: Sonntag 26. August 2012, 12:08
Wohnort: Südlich von Köln

Re: Bilder oder Fotos? Unterscheidet Ihr bei diesen Begriffen?

Beitrag von Horka » Freitag 24. Januar 2020, 15:21

Bildgraf gefällt mir! Das ist die richtige Bezeichnung für mich, wenn ich erhobenen Hauptes unser erzbischöfliches Schloss bildgrafiere! :D

Horst
Handliche Kameras

Benutzeravatar
zawiro
Beiträge: 1518
Registriert: Mittwoch 21. März 2012, 16:33
Wohnort: Stephanskirchen/Bayern

Re: Bilder oder Fotos? Unterscheidet Ihr bei diesen Begriffen?

Beitrag von zawiro » Freitag 24. Januar 2020, 16:35

Dank der Idee des TO und der zahlreichen Antworten bin ich jetzt total im Foto, äh im Bilde :) .
Viele Grüße aus dem Chiemgau!
Wilfried
Nobody is perfect ;)



Lumix GX80, 14-140/II Pana, 20mm/1.7 Pana, 9-18mm Olympus, Olympus 12-50mm, Sigma 60mm, Lumix 14-42, Lumix TZ101
Bearbeitung: FastStone, Photomatix Pro u.a.

Benutzeravatar
mopswerk
Beiträge: 3850
Registriert: Freitag 13. Dezember 2013, 16:09
Wohnort: Nordbadische Provinz

Re: Bilder oder Fotos? Unterscheidet Ihr bei diesen Begriffen?

Beitrag von mopswerk » Freitag 24. Januar 2020, 17:09

Abbild, Abbildung und das griechische Bild "εικόνα" hatten wir auch noch nicht.
Von "εικόνα" ist es dann zur Ikonographie dann auch nimmer weit ... ich hätte gerne einen Bildfilter, der aus schnöden Gesichtsabbildungen auf Sensorbasis in gold funkelnde Heiligenabbildungen macht ...
Viele Grüße,Henrik | 500px | Instagram | ohne MFT unterwegs

BerndP
Beiträge: 74
Registriert: Samstag 11. Januar 2020, 15:24
Wohnort: Nähe Hamburg

Re: Bilder oder Fotos? Unterscheidet Ihr bei diesen Begriffen?

Beitrag von BerndP » Freitag 24. Januar 2020, 17:16

Bei all dem, was ich hier lese: Nehmt es mit Humor, als Anregung, nicht als Aufregung, bitte. Danke.

Es war halt nur eine Frage. Lest mal meinen 1. Eintrag.

Schönen Gruß
Bernd
GX8, Leica 12-60. Pana 15, LX100, LX7 (Sony A700, A58 mit diversen Minolta A-Bajonet Linsen + Sigma 10-20/3,5 für APSC, Minolta Dimage A1. Ach ja, analoge Gehäuse sind auch noch da...)

Benutzeravatar
Der GImperator
Ehrenmitglied
Beiträge: 7877
Registriert: Freitag 22. Juni 2012, 11:28
Kontaktdaten:

Re: Bilder oder Fotos? Unterscheidet Ihr bei diesen Begriffen?

Beitrag von Der GImperator » Freitag 24. Januar 2020, 17:55

Horka hat geschrieben:
Freitag 24. Januar 2020, 15:21
Bildgraf gefällt mir! Das ist die richtige Bezeichnung für mich, wenn ich erhobenen Hauptes unser erzbischöfliches Schloss bildgrafiere! :D

Horst
:lol: Jaa, mir auch.
Dann biste ja adelig :o :D . Magst du auch so`n Krönchen ? :mrgreen:
Ich hätte noch zahllose zu vergeben. Für Foris gratis; für den Rest standesgemäß in Bitcoin bitte in mein virtuelles Sparschwein 8-)

Wo wir dann eh dabei sind, das fotografische...... jetzt bin ich aber verwirrt.... :? ... heißt das nun "bildgrafische" (?) Wörterbuch umzuschreiben:
ich finde auch seit längerem schon, dass "Kamera" als Bezeichnung irgendwie ne olle Kamelle ist. Dem Zeitalter angepasst könnte man eine Knipse ja von nun an als
Digitalen
Licht
Fänger
(DLF; international: DLA= Digital Light Absorber)
bezeichnen.
Eine Fotoausst :roll: .....sorry..........."Bilderausstellung" wäre dann ein............. DeLFinarium :o ;)
..... oder verwechsel ich das jetzt mit dem neuen Begriff für`n "Bildgeschäft" ?!??? :? Ach ne, Bildgeschäfte sind ja praktisch ausgestorben. Wurden evolutionär vom "Handy-Shop" abgelöst :P :roll:
G70_Pana 14-140II_Pana 42.5 f1.7_Samyang 7.5mm f3.5_Oly m.zuiko 7-14mm f2.8_FZ150
Rollei Fotopro CT-5A Stativ, Raynox DCR 150 Achromat, Lowepro Nova 160 + Apex 110 Taschen, Dell U2412M Monitor,Toblerone 400g-Packung

Benutzeravatar
lomix
Ehrenmitglied
Beiträge: 27460
Registriert: Samstag 24. März 2012, 18:10
Wohnort: -Vulkaneifel-

Re: Bilder oder Fotos? Unterscheidet Ihr bei diesen Begriffen?

Beitrag von lomix » Freitag 24. Januar 2020, 18:00

foto Dir darauf bloß nichts ein! :D
GX8 seit 1.9.2016 mit 14-42, Pana 35-100 2.8 Pro,PanLeica 100-400, Oly 60mm makro 2.8
FZ200- Raynox 150, Canon500D-Nahlinse,Funk-Fernauslöser,
https://www.flickr.com/photos/128753322@N08/sets/" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;

Antworten