allg. unsere Gesundheitspolitik

Hier könnt Ihr Euch, völlig unabhängig davon, welche Kamera Ihr besitzt, über Themen rund um die Fotografie unterhalten und Bilder präsentieren.
Gesperrt
Benutzeravatar
Hanseat68
Beiträge: 3031
Registriert: Sonntag 8. Januar 2017, 10:13
Wohnort: im Süderelberaum

allg. unsere Gesundheitspolitik

Beitrag von Hanseat68 » Sonntag 15. März 2020, 01:08

es werden Hysterie und Angst und viele für mich unverständliche Sachen unserer Politik und der WHO verbreitet,
die leider nur ein Teil der Wahrheit aufzeigen.
Frage die WHO = wie viele Menschen sind nur in den USA letztes Jahr am normalen Virus [Influenza] als Beispiel genannt gestorben = eine hohe Zahl.
Davon erfährt man aber dann aktuell nix :roll:
da halfen auch die vielen so hochgelobten Grippeimpfungen nix.
eine Antwort der WHO wird es zu diesem Therma NIE geben = schlicht und ergreifend.

woher kam die völlig idiotische Zahl unserer nicht fähigen Polkitik eine Versammlung ab 1000 Personen zu unterlassen. :roll:
dies habe ich mich schon vor 5 Wochen gefragt warum die Zahl von 1000 :roll: warum nicht 100 :?

der jetzige Zustand der Weltpolitik ist einfach nur inziniert,da sind sich viele sicher !
nur hört man diese sehr guten Leute, die genau dies so ansprechen, zum Glück immner mehr = SUPER :!:


ein kleines Beispiel der Gesundheitspolitik der BRD
bin seit vielen Jahren [1987] in der Pflege tätig, dadurch psychisch einiges ausgesetzt.
warum wird die sehr wichtige Atlas Prohylaxe tot geschwiegen warum hört man davon nix von unsere Gesundheitspolitik :roll: ] weil dadurch unsere Fachärzte und was damit alles zusammenhängt [Pharmaindustrie etc.] sehr starke Einbußen hätte [die sind doch alle €€€€€€€€mäßig sehr verbunden]

macht alle mal,die Probleme mit dem Bewegungsablauf des Körpers haben, diese Atlas Therapie. dh. der Atlas wird gerichtet !

kann diese aus eigener Erfahrung NUR empfehlen.
gerne von mir via PN wo meine Familie und ich letztes Jahr waren]

ich verdiene daran nix, will ich auch gar nicht, möchte nur mal aufzeigen, wie unser so gelobtes Gesundheitssystem aufgebaut ist.
es werden die Symptome immer schön teuer behandelt, und wer daran mitmacht und super verdient+ :o :roll: :cry:
ZUM KOTZEN !!!
ich habe fertig. ;) ;) ;) ;) ;) ;) ;) ;) ;) ;) ;) ;) ;) ;) ;) ;) ;) ;) ;) ;) ;) ;) ;) ;) ;) ;) ;) ;) ;) ;) ;) ;) ;) ;) ;) ;) ;) ;) ;) ;) ;) ;) ;) ;) ;) ;)
"fotografieren ist meine Möglichkeit eine Motivsituation im Bruchteil einer Sekunde im Sucher wahrzunehmen
und diesen Moment den man evtl. NIE wieder erhält und sieht festzuhalten"


Grüße aus dem Süderelberaum
Oliver

Benutzeravatar
Hanseat68
Beiträge: 3031
Registriert: Sonntag 8. Januar 2017, 10:13
Wohnort: im Süderelberaum

Re: allg. unsere Gesundheitspolitik

Beitrag von Hanseat68 » Sonntag 15. März 2020, 01:32

hört gerne mal Dr. Ruediger Dahlke zu ;)
"fotografieren ist meine Möglichkeit eine Motivsituation im Bruchteil einer Sekunde im Sucher wahrzunehmen
und diesen Moment den man evtl. NIE wieder erhält und sieht festzuhalten"


Grüße aus dem Süderelberaum
Oliver

Benutzeravatar
Hanseat68
Beiträge: 3031
Registriert: Sonntag 8. Januar 2017, 10:13
Wohnort: im Süderelberaum

Re: allg. unsere Gesundheitspolitik

Beitrag von Hanseat68 » Sonntag 15. März 2020, 01:36

warum das ganze von mir ?
weil Gesundheit und somit der Bewegungsaparat des Körpers eine große Rolle zu unserem Hobby dazugehört.
ohne Bewegung = nix Fotoaparat in der Hand und geschweige Lokation aufsuchen.
schlicht und ergreifend
"fotografieren ist meine Möglichkeit eine Motivsituation im Bruchteil einer Sekunde im Sucher wahrzunehmen
und diesen Moment den man evtl. NIE wieder erhält und sieht festzuhalten"


Grüße aus dem Süderelberaum
Oliver

Benutzeravatar
wozim
Administrator
Beiträge: 6927
Registriert: Mittwoch 25. Mai 2011, 07:37
Wohnort: Herten Westerholt

Re: allg. unsere Gesundheitspolitik

Beitrag von wozim » Sonntag 15. März 2020, 07:31

Wir möchten hier in diesem FOTO-FORUM keine politischen Diskussionen.

Wenn etwas über das Virus, dann bitte ein selbstgemachtes schönes Foto von ihm.
Gruß Wolfgang

https://www.flickr.com/photos/fz100/

G3, GX80, 14 - 140 mm 3,6 - 5,6, Oly 45 mm 1:1,8, Sigma 19 mm und 60 mm 1:2,8, umfangreiche Altglassammlung, div. Raynox-Linsen

Gesperrt