Corona-Zeit _ positive oder negative Erlebnisse

Hier könnt Ihr Euch, völlig unabhängig davon, welche Kamera Ihr besitzt, über Themen rund um die Fotografie unterhalten und Bilder präsentieren.
Benutzeravatar
j73
Beiträge: 1293
Registriert: Dienstag 10. Juli 2018, 13:55
Wohnort: Raum HN

Re: Corona-Zeit _ positive oder negative Erlebnisse

Beitrag von j73 » Dienstag 4. Mai 2021, 18:13

wozim hat geschrieben:
Dienstag 4. Mai 2021, 17:06
Es wiehert der Amtsschimmel (das ist jetzt leider kein Witz).

Start des Präsenzunterrichts in Grundschulen im Kreis Recklinghausen.

Lolli-Test für alle
Um zu verhindern, dass Kinder als Corona infiziert erkannt werden, kommen alle Lollis zusammen in eine Tüte zur Auswertung.
Ist ein Lolli positiv, gelten erst einmal alle Kinder als infiziert, ihre Eltern als Erstkontakt (Quarantäne)
Erst nach negativen PCR-Test dürfen die Kinder wieder zur Schule, ihre Eltern sind kein Erstkontakt mehr.

Und wer dann im Unterricht fehlt, war natürlich nicht positiv. :mrgreen:
Wie bescheuert ist das denn ???? Da bist du vorsichtig und passt auf daß du dich nicht infizierst und dann werden alle unter "Generalverdacht" gestellt. Da kann man nur hoffen, daß das negative PCR-Ergebnis schon kommt bevor das sowieso schon überlastete Gesundheitsamt anruft .... :lol: So kann man sich auch Arbeit machen.
------------------------------------------------------------------
GX9, GX80, TZ71
Oly 9-18mm, Pana 14-140mm, Pana 100-300mm (II), PanaLeica 100-400mm
Oly 12mm f2.0, Pana 20mm f1.7 (II) und Oly 45mm f1.8

mein Flickr

Benutzeravatar
Horka
Beiträge: 9718
Registriert: Sonntag 26. August 2012, 12:08
Wohnort: Südlich von Köln

Re: Corona-Zeit _ positive oder negative Erlebnisse

Beitrag von Horka » Dienstag 4. Mai 2021, 18:33

Ich weiß nicht, ob der Amtsschimmel oder der Datenschutzrappe wiehert... Denn: Es könnte ja sein, dass die kleine Elvira positiv getestet wird. Sie wird dann ausgegrenzt, ihre Eltern werden gemieden, die Lehrerin schreibt ihr in Sport eine 5 (sportliche Menschen sind weniger betroffen) und ihre Chance zum Gymnasium geht gegen Null.

Oder so. Glauben die Datenschützer, glaube ich.

Horst
Handliche Kameras

Benutzeravatar
wozim
Administrator
Beiträge: 7273
Registriert: Mittwoch 25. Mai 2011, 07:37
Wohnort: Herten Westerholt

Re: Corona-Zeit _ positive oder negative Erlebnisse

Beitrag von wozim » Dienstag 4. Mai 2021, 18:41

Und wenn sie dann nach der durchlaufenden Prozedur als einzige fehlt, ist das natürlich kein Zeichen dafür, dass sie positiv war. :mrgreen:

Jeden Lolli einzeln verpacken und zum Test schicken würde natürlich zu viel Abfall (Verpackungsmaterial) produzieren. :P
Gruß Wolfgang

https://www.flickr.com/photos/fz100/

G3, GX80, 14 - 140 mm 3,6 - 5,6, Oly 45 mm 1:1,8, Sigma 19 mm und 60 mm 1:2,8, umfangreiche Altglassammlung, div. Raynox-Linsen

Benutzeravatar
Horka
Beiträge: 9718
Registriert: Sonntag 26. August 2012, 12:08
Wohnort: Südlich von Köln

Re: Corona-Zeit _ positive oder negative Erlebnisse

Beitrag von Horka » Dienstag 4. Mai 2021, 18:59

In Köln wird, wie in anderen Städten, neuerdings in Problemvierteln bevorzugt geimpft. Am Samstag war eine Diskussion im Kölner Stadtanzeiger über den Sinn. Eine führende Vertreterin der GEW begründete ihre Ablehnung damit, die Leute in dem Viertel würden damit gebrandmarkt und diskriminiert.

Stellt Euch vor, die würde Lollys verteilen und wieder einsammeln...

Horst
Handliche Kameras

Cydracor
Beiträge: 101
Registriert: Sonntag 22. November 2015, 16:46
Wohnort: Berlin

Re: Corona-Zeit _ positive oder negative Erlebnisse

Beitrag von Cydracor » Mittwoch 5. Mai 2021, 17:27

So, nun habe ich meine erste AZ-Impfung erhalten. Nachdem ich bei meinem Hausarzt hinterlegt hatte, dass ich trotz meines Alters u60 an einer solchen Impfung interessiert sei, rief mich gestern auf dem Heimweg von der Arbeit die Praxis an, da ein Kandidat abgesagt hatte. Gesagt, getan, kurz vor 18 Uhr war das Zeug im Arm. Zufälligerweise hatte ich heute einen Tag frei, den geplanten Verwandtenbesuch habe ich verschoben und mich ausgeruht, viel geschlafen.

Ich finde es echt toll, mit wieviel Einsatz/ Engagement sich die Leute im medizinischen Bereich für die Impfungen einsetzen und dabei immer noch freundlich bleiben. Chapeau!
DMC TZ 71; DC G9 mit PL 12-60; P 100-300 II; 7Artisans 25mm F1,8; PSE 2020
https://www.flickr.com/photos/138459774@N07/

Benutzeravatar
videoL
Ehrenmitglied
Beiträge: 17336
Registriert: Donnerstag 3. März 2011, 14:32
Wohnort: Berlin-Lichterfelde

Re: Corona-Zeit _ positive oder negative Erlebnisse

Beitrag von videoL » Mittwoch 5. Mai 2021, 18:50

Cydracor hat geschrieben:
Mittwoch 5. Mai 2021, 17:27
Ich finde es echt toll, mit wieviel Einsatz/ Engagement sich die Leute im medizinischen Bereich für die Impfungen einsetzen und dabei immer noch freundlich bleiben. Chapeau!
Der gleichen Meinung bin ich auch.

Viele Grüße und bleib gesund. Bild videowilli
Das Motiv, es kommt darauf an, wie man es sieht.
Ohne Kritik kann ich nicht besser werden.

Kamera = FZ 1000, LED Videoleuchte, Stative, DCR 150, Canon 500d, Kenko Pro1 +3 Dioptrin,3D Schlitten, Hoya Filter
Foto = PSE 10, FastStone
Video = Magix Pro X

Benutzeravatar
lomix
Ehrenmitglied
Beiträge: 29973
Registriert: Samstag 24. März 2012, 18:10
Wohnort: -Vulkaneifel-

Re: Corona-Zeit _ positive oder negative Erlebnisse

Beitrag von lomix » Mittwoch 5. Mai 2021, 19:31

meine Frau hat auch heute Biontech im Arm, dafür ist unsere Tochter und Mann ab heute "positiv" Und Quarantäne mit 2 Kleinkindern in 2 ZW im 2. Stock,ohne Garten, das wird hart! :(
GX8 seit 1.9.2016 mit 14-42, Pana 35-100 2.8 Pro,PanLeica 100-400, Oly 60mm makro 2.8
FZ200- Raynox 150, Canon500D-Nahlinse,Funk-Fernauslöser,
https://www.flickr.com/photos/128753322@N08/sets/" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;

BerndP
Beiträge: 3103
Registriert: Samstag 11. Januar 2020, 15:24
Wohnort: Nähe Hamburg

Re: Corona-Zeit _ positive oder negative Erlebnisse

Beitrag von BerndP » Mittwoch 5. Mai 2021, 19:35

Und Du??

Dann mal alles, alles Gute für Dich und die Familie Deiner Tochter, Lothar!!
Schönen Gruß Bernd
Lumix-Kameras von klein bis groß, P und PL Objektive von 8 - 400, adaptiert Pentax K 50/1.7, 135/3.5. Sony (A700, A58) mit lichtstarken Minolta A Linsen. Analoge Teile im Schrank (RIP).

Benutzeravatar
lomix
Ehrenmitglied
Beiträge: 29973
Registriert: Samstag 24. März 2012, 18:10
Wohnort: -Vulkaneifel-

Re: Corona-Zeit _ positive oder negative Erlebnisse

Beitrag von lomix » Mittwoch 5. Mai 2021, 19:57

Danke, ich hab die 1.Impfung seit 2 Wochen :)
GX8 seit 1.9.2016 mit 14-42, Pana 35-100 2.8 Pro,PanLeica 100-400, Oly 60mm makro 2.8
FZ200- Raynox 150, Canon500D-Nahlinse,Funk-Fernauslöser,
https://www.flickr.com/photos/128753322@N08/sets/" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
Jock-l
Ehrenmitglied
Beiträge: 13462
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Corona-Zeit _ positive oder negative Erlebnisse

Beitrag von Jock-l » Mittwoch 5. Mai 2021, 20:08

lomix hat geschrieben:
Mittwoch 5. Mai 2021, 19:31
... in 2 ZW im 2. Stock,ohne Garten, das wird hart! :(
So als Idee- Korb runterlassen wie im Märchen Rapunzel, an den Türstehern vorbei ;)
Gute Besserung !
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Benutzeravatar
lomix
Ehrenmitglied
Beiträge: 29973
Registriert: Samstag 24. März 2012, 18:10
Wohnort: -Vulkaneifel-

Re: Corona-Zeit _ positive oder negative Erlebnisse

Beitrag von lomix » Mittwoch 5. Mai 2021, 20:13

Jock-l hat geschrieben:
Mittwoch 5. Mai 2021, 20:08
lomix hat geschrieben:
Mittwoch 5. Mai 2021, 19:31
... in 2 ZW im 2. Stock,ohne Garten, das wird hart! :(
So als Idee- Korb runterlassen wie im Märchen Rapunzel, an den Türstehern vorbei ;)
Gute Besserung !
Danke, da gehen einer jungen Familie schon viele Gedanken durch den Kopf. :?
GX8 seit 1.9.2016 mit 14-42, Pana 35-100 2.8 Pro,PanLeica 100-400, Oly 60mm makro 2.8
FZ200- Raynox 150, Canon500D-Nahlinse,Funk-Fernauslöser,
https://www.flickr.com/photos/128753322@N08/sets/" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
UlrichH
Beiträge: 5298
Registriert: Montag 25. März 2013, 15:20
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Corona-Zeit _ positive oder negative Erlebnisse

Beitrag von UlrichH » Mittwoch 5. Mai 2021, 20:30

Schlimm mit der jungen Familie.
Aber du Lothar, hast mit heutigem Datum einen Impfschutz,
der schwere Erkrankungen verhindern soll.
Deine Frau ist in 2 Wochen auch soweit.
Euch allen alles Gute.
Gruß Ulrich

GX80, G3, 14-42, 1,4/25,Pana 45-150, SZ1, Alpha 200, div. Analoge

mein Flickr

Benutzeravatar
Jock-l
Ehrenmitglied
Beiträge: 13462
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Corona-Zeit _ positive oder negative Erlebnisse

Beitrag von Jock-l » Mittwoch 5. Mai 2021, 20:36

lomix hat geschrieben:
Mittwoch 5. Mai 2021, 20:13
Danke, da gehen einer jungen Familie schon viele Gedanken durch den Kopf. :?
Als ich die Karnickel am Kanzleramt beobachtete, war irgendwann mal Schluß, zuviel Leute. Also zeigte ich den Kindern die in der Nähe spielen wollten und ihren Papa fragten "was macht der Mann da ?"was ich dort gesehen hatte einige Bilder und ein oder zwei Filme via Display der G9. Als ich zeigte, wo die Eingänge zum Bau waren und daß dort die kaninchen saßen ging das eine Mädchen nach vorn "Hase, zeig Dich " Einfach zum wegwerfen niedlich... ;)

Wenn es an Material mangelt, verweise auf das Forum :D Oder Willis Tierfilme !
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Benutzeravatar
Brassi01
Beiträge: 4274
Registriert: Dienstag 26. März 2013, 09:52
Wohnort: Winsen / Luhe

Re: Corona-Zeit _ positive oder negative Erlebnisse

Beitrag von Brassi01 » Mittwoch 5. Mai 2021, 20:41

Hallo Lothar,
auch von mir gute Besserung an deine Lieben
VLG Bernd


V-Lux 114, S1R, S24-105, div. Leica Altgläser, Sig. 150-600 mit MC21
G9, PL 12-60 f2,8-4,0, PL 100-400 f4,0-6,3 PL 8-18-f2,8-4,0

Benutzeravatar
Gamma-Ray
Moderator
Beiträge: 2439
Registriert: Mittwoch 6. März 2019, 17:16
Wohnort: Kempen
Kontaktdaten:

Re: Corona-Zeit _ positive oder negative Erlebnisse

Beitrag von Gamma-Ray » Mittwoch 5. Mai 2021, 21:04

Ich drücke die Daumen für die junge Familie, dass alles irgendwie harmlos vorüber geht Lothar.

Vor 8 Tagen hatte ich ja auch das Glück beim Frauenarzt von meiner Frau mit BionTech und dann
ist die 2. am 8.6.21 - man fühlt sich gleich ein wenig anders.

Es müsste einen Knall geben und alle sind geimpft und Ruhe ist. Na ja, wir schaffen das jetzt auch
noch, wenn ich bedenke, dass es Anfang letzten Jahres begonnen hat.

Bleibt alle gesund.
Beste Grüße von Roland

---------------------------------------------------------------------------------------
G9; GX80; G81+diverse Objektive
Meine Website: https://www.silent-genius.com / Mein Flickr

===Wegweiser für das Lumix-Forum===

Antworten

Zurück zu „Allgemeine Fotografie-Diskussionen“