Erlebnisse mit einer Fuji X100V

Hier könnt Ihr Euch, völlig unabhängig davon, welche Kamera Ihr besitzt, über Themen rund um die Fotografie unterhalten und Bilder präsentieren.
mopswerk

Re: Erlebnisse mit einer Fuji X100V

Beitrag von mopswerk » Samstag 30. Januar 2021, 19:08

Guillaume hat geschrieben:
Samstag 30. Januar 2021, 17:44
Eine Aufnahme zur blauen Stunde.
So was hat man selten! Letzte Woche hatte ich in Tübingen nur eine kleine Schneeschicht zum Gucken. Die letzten Tage waren es hier >10 Grad, und heute hat es gut geregnet, aber ich habe die 2h draussen genossen, selbst Regen ist ja zum Event geworden :? ...

Benutzeravatar
Guillaume
Moderator
Beiträge: 21718
Registriert: Dienstag 21. Mai 2013, 16:43
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Erlebnisse mit einer Fuji X100V

Beitrag von Guillaume » Samstag 30. Januar 2021, 19:54

mopswerk hat geschrieben:
Samstag 30. Januar 2021, 19:08
Guillaume hat geschrieben:
Samstag 30. Januar 2021, 17:44
Eine Aufnahme zur blauen Stunde.
So was hat man selten! Letzte Woche hatte ich in Tübingen nur eine kleine Schneeschicht zum Gucken. Die letzten Tage waren es hier >10 Grad, und heute hat es gut geregnet, aber ich habe die 2h draussen genossen, selbst Regen ist ja zum Event geworden :? ...
Wahrlich Henrik, eine so schöne blaue Stunde gibt es äußerst selten und dazu noch der Schnee, der wundersam die Umgebung etwas aufhellt. Aber trotz Blende 2.0 war ISO 2.500 nicht zu vermeiden. Ich wollte ja nicht noch erst das Stativ holen. Die Szenerie kann dann schon ganz anders aussehen. Graues, laues Wetter mit Regen hatten wir die letzte Zeit genug. Die Mehrheit in Hamburg freute sich wohl über den Schnee. Mal sehen, wie lange der Spaß anhält. Zumindest soll es die nächste Zeit recht kalt bleiben hier in Hamburg (heute Nacht bis -8°) mit Aussicht auf Schnee ab Montag.
liebe Grüße.
Peter


GX80 / Pen-F / Fujifilm X100V / Sony RX100 Va
Diverse Objektive von Panasonic, Olympus, Samyang, Pergear sowie adaptierte betagte Linsen

mein Flickr

Benutzeravatar
jackyo
Beiträge: 2876
Registriert: Freitag 18. November 2011, 14:21
Wohnort: CH-7000 Chur (Schweiz)
Kontaktdaten:

Re: Erlebnisse mit einer Fuji X100V

Beitrag von jackyo » Sonntag 31. Januar 2021, 10:29

Guillaume hat geschrieben:
Samstag 30. Januar 2021, 17:44
Eine Aufnahme zur blauen Stunde.
Hi Peter

Irgendwie habe ich den Eindruck Du hast hier ein wenig heftig an den Dynamik und Farbreglern geschraubt... :?:

Viele Grüsse
jackyo
Fotograf*Innen setzen sich mit gesellschaftspolitischen Entwicklungen auseinander. Sie fotografieren und dokumentieren Diese und leisten damit einen Beitrag zur freien Meinungsbildung...
jackyo

Benutzeravatar
Guillaume
Moderator
Beiträge: 21718
Registriert: Dienstag 21. Mai 2013, 16:43
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Erlebnisse mit einer Fuji X100V

Beitrag von Guillaume » Sonntag 31. Januar 2021, 10:44

jackyo hat geschrieben:
Sonntag 31. Januar 2021, 10:29
Guillaume hat geschrieben:
Samstag 30. Januar 2021, 17:44
Eine Aufnahme zur blauen Stunde.
Hi Peter

Irgendwie habe ich den Eindruck Du hast hier ein wenig heftig an den Dynamik und Farbreglern geschraubt... :?:

Viele Grüsse
jackyo
Jackyo, überhaupt nicht. Ich habe das RAW ganz normal gemäß meiner Routine in LR entwickelt und nur am Rauschregler etwas gemacht, wegen der ISO 2500. An den Farben habe ich nicht gedreht. Als Erstes lasse ich die Tonwert-Automatik von LR durchlaufen. Wenn mir der Vorschlag von LR gefällt, wie in diesem Fall, lasse ich es so. Dann erhöhe ich etwas die Klarheit und Dynamik (ganz wenig) und meistens verringere ich noch die Sättigung, wie hier auch. Das Foto bildet ziemlich genau ab, was ich in dem Augenblick gesehen hatte.
liebe Grüße.
Peter


GX80 / Pen-F / Fujifilm X100V / Sony RX100 Va
Diverse Objektive von Panasonic, Olympus, Samyang, Pergear sowie adaptierte betagte Linsen

mein Flickr

Benutzeravatar
jackyo
Beiträge: 2876
Registriert: Freitag 18. November 2011, 14:21
Wohnort: CH-7000 Chur (Schweiz)
Kontaktdaten:

Re: Erlebnisse mit einer Fuji X100V

Beitrag von jackyo » Sonntag 31. Januar 2021, 11:01

Hi Peter
Vielen Dank. Alles klar...

Viele Grüsse :)
jackyo
Fotograf*Innen setzen sich mit gesellschaftspolitischen Entwicklungen auseinander. Sie fotografieren und dokumentieren Diese und leisten damit einen Beitrag zur freien Meinungsbildung...
jackyo

Benutzeravatar
Guillaume
Moderator
Beiträge: 21718
Registriert: Dienstag 21. Mai 2013, 16:43
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Erlebnisse mit einer Fuji X100V

Beitrag von Guillaume » Mittwoch 10. Februar 2021, 10:32

In der Nacht hat es in Hamburg geschneit und endlich scheint hier auch wieder die Sonne und unsere Siedlung erstrahlt im winterlichen Glanz.


Bildweiße Pracht by Peter Schmal, auf Flickr


Bildweiße Pracht 01 by Peter Schmal, auf Flickr
liebe Grüße.
Peter


GX80 / Pen-F / Fujifilm X100V / Sony RX100 Va
Diverse Objektive von Panasonic, Olympus, Samyang, Pergear sowie adaptierte betagte Linsen

mein Flickr

Benutzeravatar
lomix
Ehrenmitglied
Beiträge: 31236
Registriert: Samstag 24. März 2012, 18:10
Wohnort: -Vulkaneifel-

Re: Erlebnisse mit einer Fuji X100V

Beitrag von lomix » Mittwoch 10. Februar 2021, 11:24

schön mit Sonne😁und Farben👍
GX8 seit 1.9.2016 mit 14-42, Pana 35-100 2.8 Pro,PanLeica 100-400, Oly 60mm makro 2.8
FZ200- Raynox 150, Canon500D-Nahlinse,Funk-Fernauslöser,
https://www.flickr.com/photos/128753322@N08/sets/" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
oberbayer
Ehrenmitglied
Beiträge: 11013
Registriert: Freitag 2. November 2012, 17:43
Wohnort: Aichach in Bayern
Kontaktdaten:

Re: Erlebnisse mit einer Fuji X100V

Beitrag von oberbayer » Mittwoch 10. Februar 2021, 13:54

Schnee und Sonnenschein, was will man mehr!
Gruß aus Bayern, Herbert

G9, FZ1000, TZ202
Leica 10-25 f1.7 & 12-60 f2.8-4.0 & 42,5 f1.2 & 100-400 F4-6.3 & 200 f2.8+TC1.4
Lumix 35-100/f2.8,
M.Zuiko 60/f2,8 Macro & Pro 40-150 2.8 usw.
Zoner Photo Studio X
mein-flickr

Benutzeravatar
Guillaume
Moderator
Beiträge: 21718
Registriert: Dienstag 21. Mai 2013, 16:43
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Erlebnisse mit einer Fuji X100V

Beitrag von Guillaume » Mittwoch 10. Februar 2021, 14:38

Ja, so stelle ich mir Winter vor. Leider kommt das der im Norden nicht allzu oft vor.
liebe Grüße.
Peter


GX80 / Pen-F / Fujifilm X100V / Sony RX100 Va
Diverse Objektive von Panasonic, Olympus, Samyang, Pergear sowie adaptierte betagte Linsen

mein Flickr

Benutzeravatar
oberbayer
Ehrenmitglied
Beiträge: 11013
Registriert: Freitag 2. November 2012, 17:43
Wohnort: Aichach in Bayern
Kontaktdaten:

Re: Erlebnisse mit einer Fuji X100V

Beitrag von oberbayer » Mittwoch 10. Februar 2021, 15:33

Bei uns ist keine Sonne.
Es schneit seit letzter Nacht ununterbrochen...
Gruß aus Bayern, Herbert

G9, FZ1000, TZ202
Leica 10-25 f1.7 & 12-60 f2.8-4.0 & 42,5 f1.2 & 100-400 F4-6.3 & 200 f2.8+TC1.4
Lumix 35-100/f2.8,
M.Zuiko 60/f2,8 Macro & Pro 40-150 2.8 usw.
Zoner Photo Studio X
mein-flickr

Benutzeravatar
Guillaume
Moderator
Beiträge: 21718
Registriert: Dienstag 21. Mai 2013, 16:43
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Erlebnisse mit einer Fuji X100V

Beitrag von Guillaume » Mittwoch 10. Februar 2021, 16:32

oberbayer hat geschrieben:
Mittwoch 10. Februar 2021, 15:33
Bei uns ist keine Sonne.
Es schneit seit letzter Nacht ununterbrochen...
Bei uns hatte das nur in der Nacht geschneit. Über Mittag war ich mit dem Auto unterwegs. Da bezog sich der Himmel immer mehr und ab und an fielen vereinzelte Schneeflöckchen herunter. Und jetzt gerade sieht der Himmel dunkelgrau aus. Siehe hier https://www.lumix-forum.de/viewtopic.p ... start=4005 meinen letzten Post.
liebe Grüße.
Peter


GX80 / Pen-F / Fujifilm X100V / Sony RX100 Va
Diverse Objektive von Panasonic, Olympus, Samyang, Pergear sowie adaptierte betagte Linsen

mein Flickr

Benutzeravatar
Guillaume
Moderator
Beiträge: 21718
Registriert: Dienstag 21. Mai 2013, 16:43
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Erlebnisse mit einer Fuji X100V

Beitrag von Guillaume » Montag 22. Februar 2021, 11:50

liebe Grüße.
Peter


GX80 / Pen-F / Fujifilm X100V / Sony RX100 Va
Diverse Objektive von Panasonic, Olympus, Samyang, Pergear sowie adaptierte betagte Linsen

mein Flickr

Benutzeravatar
oberbayer
Ehrenmitglied
Beiträge: 11013
Registriert: Freitag 2. November 2012, 17:43
Wohnort: Aichach in Bayern
Kontaktdaten:

Re: Erlebnisse mit einer Fuji X100V

Beitrag von oberbayer » Montag 22. Februar 2021, 12:04

Für dieses Bild bekommst du von Lothar 1000 likes :lol:
Gruß aus Bayern, Herbert

G9, FZ1000, TZ202
Leica 10-25 f1.7 & 12-60 f2.8-4.0 & 42,5 f1.2 & 100-400 F4-6.3 & 200 f2.8+TC1.4
Lumix 35-100/f2.8,
M.Zuiko 60/f2,8 Macro & Pro 40-150 2.8 usw.
Zoner Photo Studio X
mein-flickr

Benutzeravatar
Guillaume
Moderator
Beiträge: 21718
Registriert: Dienstag 21. Mai 2013, 16:43
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Erlebnisse mit einer Fuji X100V

Beitrag von Guillaume » Montag 22. Februar 2021, 12:12

oberbayer hat geschrieben:
Montag 22. Februar 2021, 12:04
Für dieses Bild bekommst du von Lothar 1000 likes :lol:
Herbert, was meinst Du, warum ich das Foto veröffentlicht habe :lol:
liebe Grüße.
Peter


GX80 / Pen-F / Fujifilm X100V / Sony RX100 Va
Diverse Objektive von Panasonic, Olympus, Samyang, Pergear sowie adaptierte betagte Linsen

mein Flickr

Benutzeravatar
lomix
Ehrenmitglied
Beiträge: 31236
Registriert: Samstag 24. März 2012, 18:10
Wohnort: -Vulkaneifel-

Re: Erlebnisse mit einer Fuji X100V

Beitrag von lomix » Montag 22. Februar 2021, 12:43

:lol: :lol: :lol:
bei mir liegen die ganz vorne :D :D :D
GX8 seit 1.9.2016 mit 14-42, Pana 35-100 2.8 Pro,PanLeica 100-400, Oly 60mm makro 2.8
FZ200- Raynox 150, Canon500D-Nahlinse,Funk-Fernauslöser,
https://www.flickr.com/photos/128753322@N08/sets/" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;

Antworten