Nokia stellt Handy mit 41-Megapixel-Kamera vor

Hier könnt Ihr Euch, völlig unabhängig davon, welche Kamera Ihr besitzt, über Themen rund um die Fotografie unterhalten und Bilder präsentieren.
Antworten
Benutzeravatar
panadavid
Beiträge: 250
Registriert: Sonntag 11. Dezember 2011, 20:53

Nokia stellt Handy mit 41-Megapixel-Kamera vor

Beitrag von panadavid » Montag 27. Februar 2012, 12:31

Wow ?
Das neue Nokia 808 Pure View wird mit einer 41-Megapixel-Kamera ausgeliefert. Die Optik kommt dabei von Carl Zeiss.
http://futurezone.at/produkte/7665-noki ... ra-vor.php


Die hohe Auflösung der geschossenen Bilder führt auch dazu, dass der Auslösevorgang relativ lange dauert. Im Hands-On waren es teilweise bis zu zwei Sekunden. Fokussiert und ausgelöst wird mit einer eigenen Auslösetaste, die sich rechts am Gehäuse befindet. Anstatt des für Smartphones üblichen LED-Blitzes hat das 808 auch einen richtigen Xenon-Blitz.

Wie sehr das 808 die Bilder komprimiert, konnten die Nokia-Vertreter in Barcelona nicht sagen. Wirklich beeindrucken konnten die ersten Testfotos mit dem 808 nicht. Die Farben waren zu blass und die Schärfe war nicht optimal. Die Fotos konnten aber auch nur auf dem Handy-Display und nicht auf einem Computermonitor betrachtet werden.

Laut Nokia soll die Fototechnik, die auf Carl-Zeiss-Optik basiert, demnächst auch in anderen Smartphones Anwendung finden. Ob tatsächlich auch zukünftige Windows Phones damit ausgestattet werden, kann derzeit noch nicht gesagt werden.
Digital: EX-Panasonic FZ150, Sony HX9V, Kodak Zx1
Analog: Minolta Dynax 500si
Software: Lightroom 4, Photoshop CS5 Extended + Video: Edius 6, After Effects CS5.5
Hardware: IMac 27", I7 + PC Phenom X6 1100T, 16GB Ram, Win 7 64-Bit

XianBild
Beiträge: 30
Registriert: Samstag 25. Februar 2012, 11:01

Re: Nokia stellt Handy mit 41-Megapixel-Kamera vor

Beitrag von XianBild » Montag 27. Februar 2012, 12:46

panadavid hat geschrieben:Wow ?
Das neue Nokia 808 Pure View wird mit einer 41-Megapixel-Kamera ausgeliefert. Die Optik kommt dabei von Carl Zeiss.
http://futurezone.at/produkte/7665-noki ... ra-vor.php
Ob das vielleicht in hoch aufgehängter Zahlendreher ist? 14 statt der angekündigten 41? Bei den mikroskopisch kleinen Sensoren der Handy/Smartphone Cams dürfte das Rauschen mit 41 MPixeln so dermaßen hoch sein, dass schon bei ISO 100 kaum noch was vernünftiges dabei herauskommt - vermute ich mal.

CU,
Christian

Benutzeravatar
Ghostgerd
Beiträge: 2245
Registriert: Montag 12. September 2011, 15:18
Wohnort: Unterfranken

Re: Nokia stellt Handy mit 41-Megapixel-Kamera vor

Beitrag von Ghostgerd » Montag 27. Februar 2012, 13:11

DinoLolly hat geschrieben:
XianBild hat geschrieben: Ob das vielleicht in hoch aufgehängter Zahlendreher ist? 14 statt der angekündigten 41? Bei den mikroskopisch kleinen Sensoren der Handy/Smartphone Cams dürfte das Rauschen mit 41 MPixeln so dermaßen hoch sein, dass schon bei ISO 100 kaum noch was vernünftiges dabei herauskommt - vermute ich mal.
CU,
Christian
Nö, die meinen schon 41MP, aber ist halt nur interpoliert. Kundennepperei nennt man sowas eigentlich, aber manche Hersteller halten die Leute einfach für blöde und irgendwie scheints ja auch zu funktionieren, sonst würde niemand so einen Schrott kaufen :lol:
Genau
Nikon D7000; AF-S Nikkor 16-85mm; Sigma DG APO HSM OS 50-500mm
Lumix FZ2000


Erzähl eine Lüge nie zweimal
Zitat von Elim Garak

Gruß
Gerhard

Benutzeravatar
panadavid
Beiträge: 250
Registriert: Sonntag 11. Dezember 2011, 20:53

Re: Nokia stellt Handy mit 41-Megapixel-Kamera vor

Beitrag von panadavid » Montag 27. Februar 2012, 13:58

Denke auch dass die 41 Megapixel interpoliert sind.
Digital: EX-Panasonic FZ150, Sony HX9V, Kodak Zx1
Analog: Minolta Dynax 500si
Software: Lightroom 4, Photoshop CS5 Extended + Video: Edius 6, After Effects CS5.5
Hardware: IMac 27", I7 + PC Phenom X6 1100T, 16GB Ram, Win 7 64-Bit

Benutzeravatar
GuenterG
Ehrenmitglied
Beiträge: 4530
Registriert: Montag 2. Mai 2011, 19:25
Wohnort: Mittelsachsen
Kontaktdaten:

Re: Nokia stellt Handy mit 41-Megapixel-Kamera vor

Beitrag von GuenterG » Montag 27. Februar 2012, 15:01

um es mal auf den Punkt zu bringen - die wollen und werden also das Geld machen mit dem Übertragen und der online-Speicherung von viel heißer Luft und weißem Rauschen. ;) *SCNR*
Mal sehen, wann die erste Gigapixelknipse beworben wird.

LG Günter
Liebe Grüße
Günter

DC-G9, DMC-GH3 und jede Menge Makro-Objektive und -Zubehör

Benutzeravatar
panadavid
Beiträge: 250
Registriert: Sonntag 11. Dezember 2011, 20:53

Re: Nokia stellt Handy mit 41-Megapixel-Kamera vor

Beitrag von panadavid » Montag 27. Februar 2012, 15:46

War klar, das es nur eine MaketingSCHEISSE ist ;)

Soll wieder die Megapixelverrückten locken, damit sie prahlen können. WOAH, mein HANDY hat 100000000000000000 Megapixel ;)

Die sollen lieber in vernünftige Handykameras investieren um mit Bildqualität Kunden zu locken. Zb. mit besseren Sensoren usw.
Digital: EX-Panasonic FZ150, Sony HX9V, Kodak Zx1
Analog: Minolta Dynax 500si
Software: Lightroom 4, Photoshop CS5 Extended + Video: Edius 6, After Effects CS5.5
Hardware: IMac 27", I7 + PC Phenom X6 1100T, 16GB Ram, Win 7 64-Bit

dietger
Beiträge: 3551
Registriert: Dienstag 23. August 2011, 00:29
Wohnort: Wuppertal

Re: Nokia stellt Handy mit 41-Megapixel-Kamera vor

Beitrag von dietger » Montag 27. Februar 2012, 21:13

Damit nicht weiter im Nebel herum gestochert werden muss hier ein etwas
ausführlicherer Bericht aus Spiegel-Online.

http://www.spiegel.de/netzwelt/gadgets/ ... 74,00.html


Dietger
Panasonic Lumix G9, GX8 und GX80, Lumix X Vario 2,8/12-35mm, Leica DG Summilux 1,7/15mm, Lumix 4-5,6/35-100mm, Leica DG Vario-Elmar 4-6,3/100-400mm, Sigma 2,8/60mm, Lumix 4/7-14mm
Mein Flickr Stream: http://www.flickr.com/photos/diarnst

Benutzeravatar
panadavid
Beiträge: 250
Registriert: Sonntag 11. Dezember 2011, 20:53

Re: Nokia stellt Handy mit 41-Megapixel-Kamera vor

Beitrag von panadavid » Montag 27. Februar 2012, 21:32

Danke für den Link!

Jetzt bin ich sprachlos! Keine INTERPOLATION!!
Die enorme Megapixelzahl kommt dabei nicht etwa durch Interpolation zustande, bestätigte Nokia SPIEGEL ONLINE. Vielmehr sei ein sehr großer Bildsensor, der tatsächlich volle 41 Megapixel enthält, hinter dem Carl-Zeiss-Objektiv verbaut.

Der Bildsensor ist laut Nokia sogar etwas größer als der in vielen besseren Kompaktkameras: Nokia gibt für die Sensoroberfläche eine Größe von 1/1,2 Zoll an. Zum Vergleich: Billige Kompaktkameras haben Sensorgrößen von 1/2,3 Zoll (0,28 cm²), bessere Kompaktkameras haben oft Sensoren mit 1/1,7 Zoll (0,43 cm²). Der Sensor des Pure View 808 dürfte sogar etwas größer sein - wie sehr davon die Bildqualität profitiert, werden Tests zeigen.
Krasse Sache!!
Digital: EX-Panasonic FZ150, Sony HX9V, Kodak Zx1
Analog: Minolta Dynax 500si
Software: Lightroom 4, Photoshop CS5 Extended + Video: Edius 6, After Effects CS5.5
Hardware: IMac 27", I7 + PC Phenom X6 1100T, 16GB Ram, Win 7 64-Bit

Benutzeravatar
bostie
Beiträge: 323
Registriert: Montag 11. April 2011, 20:59
Wohnort: Ostfriesland

Re: Nokia stellt Handy mit 41-Megapixel-Kamera vor

Beitrag von bostie » Montag 27. Februar 2012, 22:31

panadavid hat geschrieben:Danke für den Link!

Jetzt bin ich sprachlos! Keine INTERPOLATION!!
Die enorme Megapixelzahl kommt dabei nicht etwa durch Interpolation zustande, bestätigte Nokia SPIEGEL ONLINE. Vielmehr sei ein sehr großer Bildsensor, der tatsächlich volle 41 Megapixel enthält, hinter dem Carl-Zeiss-Objektiv verbaut.

Der Bildsensor ist laut Nokia sogar etwas größer als der in vielen besseren Kompaktkameras: Nokia gibt für die Sensoroberfläche eine Größe von 1/1,2 Zoll an. Zum Vergleich: Billige Kompaktkameras haben Sensorgrößen von 1/2,3 Zoll (0,28 cm²), bessere Kompaktkameras haben oft Sensoren mit 1/1,7 Zoll (0,43 cm²). Der Sensor des Pure View 808 dürfte sogar etwas größer sein - wie sehr davon die Bildqualität profitiert, werden Tests zeigen.
Krasse Sache!!

Moin,

die Lumix FZ 150 ( sie hat einen 1/2,3 " Sensor ) ist eine " billige Kompaktkamera " ?

Ist das Display des o.g. Handy = der Sensor ?

Ich möchte nach hause telefonieren...

Wenn das der Chef von Panasonic hört. Krasse Sache, ein Verständnis derer die mehr glauben als Wissen, ist fließend. Aber es besteht immer die Gefahr
es glaubt jemand. Die Folgen sind immens.
Die MP einer Kamera sind in vielen Fällen schon jetzt zu verdoppeln. Vor jedes Auge eine 16 MP Kamera. Das sind dann doch auch 32 MP.
Ich denke mal darüber nach, dann würde ich in PS CS 5 eine weitere Ebene von 12 MP über das Original legen. Somit hätte ich dann ja auch 24 MP ?
Hat schon jemand Erfahrungen mit der doppelten Verpixelung in PS CS 5 ?

http://de.wikipedia.org/w/index.php?tit ... 1203074952
Grüße Burckhard

Equipment: FZ 150 und für immer dabei TZ 10 -
Bildbearbeitung: Photoshop CS 5 Ext. / Ligthroom 4
Flickr: http://www.flickr.com/photos/bostie66/


"Auf der Suche nach dem Richtigen,
kann man viel Spaß mit dem Falschen haben"

Benutzeravatar
consulting
Beiträge: 418
Registriert: Samstag 4. Februar 2012, 02:21
Wohnort: Zentral-Ruhrgebiet / Central Ruhr Coal Basin

Re: Nokia stellt Handy mit 41-Megapixel-Kamera vor

Beitrag von consulting » Montag 27. Februar 2012, 23:04

Das Ganze ist Eyecatching; Schnee im Wasserglas.
Lass mal wärmer werden....
achte nicht auf die tage deines lebens, sondern auf das leben in deinen tagen
CAM: u.a. DMC-FZ150 - SONY DSC-HX10V - PCs: i7, i5 (QuickSync) - Soft: MGX VDL-17/-MX / VPX, PD10U, LoiLo2 etc.

martinf
Beiträge: 78
Registriert: Donnerstag 13. Oktober 2011, 08:17

Re: Nokia stellt Handy mit 41-Megapixel-Kamera vor

Beitrag von martinf » Mittwoch 29. Februar 2012, 09:10

DinoLolly hat geschrieben:Die Aufnahmen speichert das 808 aber nicht in der vollen Auflösung, Standard sind beim Speichern fünf Megapixel, als höchste Speicherauflösung gibt Nokia acht Megapixel an
Es scheint doch bis zu 38 Megapixel zu speichern und im Vergleich zu gegenwärtigen Handykameras durchaus einen Qualitätssprung darzustellen. Siehe http://futurezone.at/produkte/7688-erst ... -phone.php . Ich weiß zwar auch nicht, wozu man 38 Megapixel hinter einer Handylinse braucht, aber über eine Handykamera, die endlich mal passable Fotos liefert, würde ich mich auf mancher Dienstreise -bei der die G3 nicht ins Gepäck passt- durchaus freuen. Ich weiß, dass viele Mitmenschen nur noch mit dem iPhone fotografieren, aber das kann m.E. nur an der grenzenlosen Verliebtheit in Apple-Produkte liegen. Die Bildqualität ist immer noch unterirdisch. Wenn ein Handy wenigstens mal in die Nähe aktueller Kompaktknipsen käme, wäre das schon eine tolle Immerdabeikamera...

Benutzeravatar
panadavid
Beiträge: 250
Registriert: Sonntag 11. Dezember 2011, 20:53

Re: Nokia stellt Handy mit 41-Megapixel-Kamera vor

Beitrag von panadavid » Mittwoch 29. Februar 2012, 09:23

Stimmt martin. Ich habe ein altes Iphone 3. Die Bildqualität ist unterirdisch ;)
Digital: EX-Panasonic FZ150, Sony HX9V, Kodak Zx1
Analog: Minolta Dynax 500si
Software: Lightroom 4, Photoshop CS5 Extended + Video: Edius 6, After Effects CS5.5
Hardware: IMac 27", I7 + PC Phenom X6 1100T, 16GB Ram, Win 7 64-Bit

Antworten