OM System - OM-1 (nützliche Info's zur Olympus OM-1)

Hier könnt Ihr Euch, völlig unabhängig davon, welche Kamera Ihr besitzt, über Themen rund um die Fotografie unterhalten und Bilder präsentieren.
Benutzeravatar
Holger R.
Beiträge: 5277
Registriert: Mittwoch 16. November 2016, 07:25
Wohnort: bei Ludwigsburg
Kontaktdaten:

Re: OM System - OM-1 (nützliche Info's zur Olympus OM-1)

Beitrag von Holger R. » Sonntag 27. November 2022, 09:58

da ich vermutlich der einzige mit einer OM-1 hier im Forum bin ist die Info wahrscheinlich nicht sehr wichtig, aber meine bisherigen Erfahrungen mit der FW1.3 sind nicht unbedingt positiv. Genau das, was bei der FW1.2 verbessert wurde, scheint mit der 1.3 wieder schlechter geworden zu sein, nämlich C-AF bei sitzenden Tieren
Gruß Holger

Flickr-Best-of

-GM1, G9, G9II, OM-1
-Leica 25 f1.4 & 50-200 f2.8-f4 & 200 f2.8, TC1.4/2.0
-Lumix 20 f1.7 & 42.5 f1.7 & 14-140 f3.5-5.6
-Oly 9-18 f4-5.6 & 60 f2.8 & 100-400 & 300 f4 & 150-400 f4.5, MC-14

Benutzeravatar
j73
Beiträge: 7593
Registriert: Dienstag 10. Juli 2018, 13:55
Wohnort: Raum HN
Kontaktdaten:

Re: OM System - OM-1 (nützliche Info's zur Olympus OM-1)

Beitrag von j73 » Sonntag 27. November 2022, 12:19

Holger R. hat geschrieben:
Sonntag 27. November 2022, 09:58
da ich vermutlich der einzige mit einer OM-1 hier im Forum bin ist die Info wahrscheinlich nicht sehr wichtig, aber meine bisherigen Erfahrungen mit der FW1.3 sind nicht unbedingt positiv. Genau das, was bei der FW1.2 verbessert wurde, scheint mit der 1.3 wieder schlechter geworden zu sein, nämlich C-AF bei sitzenden Tieren
Ich finde die Info schon wichtig, da sicher der eine oder andere in Richtung OM-1 schielt. Daher gut wenn die User der ersten Stunde hier ihre Erfahrungen teilen.
Grüße, Jörg

G9II, GX9 (G9, GX80, GX800, TZ71)

Oly: (9-18mm) / 12mm / 45mm
Lumix: 14-140mm / 20mm (II) / (100-300mm (II))
Leica: 9mm / 12-60mm / (100-400mm) / 100-400mm II / TC1.4

Flickr, Instagram, alle Bildrechte bei mir - Verwendung & Bearbeitung nur nach Rücksprache

Benutzeravatar
Andi_Pa
Beiträge: 1
Registriert: Samstag 4. September 2021, 18:39

Re: OM System - OM-1 (nützliche Info's zur Olympus OM-1)

Beitrag von Andi_Pa » Mittwoch 14. Dezember 2022, 11:04

Hallo, konnte mit neuer Firmware bisher weder eine Verbesserung noch eine Verschlechterung feststellen. Was mir jedoch immer wieder negativ auffällt, dass die Belichtung bei bestimmten Lichtverhältnissen, z.B. bei BIF gegen den Himmel oder auf Wasser, die Belichtung oft zu niedrig ist und ich ein dunkleres Bild erhalte, als es auf dem Sucher angezeigt wird. Das ist echt nervig, weil es teilweise 2-3 Blenden sind. Das ist in der Nachbearbeitung nicht mehr gut zu machen. Im Vergleich zur G9 fehlt mir auch das Daumenrad. Positiv ist, dass der AF deutlich schneller ist im Vergleich zu meiner G9. Das sind Bilder möglich, die mit der G9 nicht oder nur mit viel Glück zu erreichen waren.
Equipment:
Panasonic G9
Panasonic 25 F1.4
Panasonic 50-200
Olympus 300 F4 mit MC 14
Panasonic 45 2.8
Panasonic 12-60

***

Re: OM System - OM-1 (nützliche Info's zur Olympus OM-1)

Beitrag von *** » Freitag 16. Dezember 2022, 20:55

Also, was ich auch interessant finden würde, wenn jemand mal eine EM1 Mark II oder III gehabt hätte oder noch haben würde, wie da der Gegensatz zur OM-1 wäre?

Benutzeravatar
Thorsten_K
Beiträge: 1903
Registriert: Dienstag 17. Juli 2018, 08:51
Wohnort: Nürnberg/Rosenau

Re: OM System - OM-1 (nützliche Info's zur Olympus OM-1)

Beitrag von Thorsten_K » Freitag 17. Februar 2023, 05:52

Hallo zusammen,

wieder eine neue Firmware für die OM-1.


Ver.1.4
(Feb.16.2023)
Enhanced stability of operation when shooting video.
Stability of other operations has been improved.

https://cs.olympus-imaging.jp/en/suppor ... e/firm/e1/

Thorsten
--
Lumix GH6, GH5. G9 & GX9 , 8-18/F2.8, 10-25mm/F1.7, 12-60/F2.8-4, 100-400/F4.0-6.3 | Canon EOS 5DsR 11-24,24-70L II, 70-200LIS | CaptureOne 23 - Final Cut Pro X | Atomos Ninja V | Blackmagic Pocket 4k -MFT

Benutzeravatar
Holger R.
Beiträge: 5277
Registriert: Mittwoch 16. November 2016, 07:25
Wohnort: bei Ludwigsburg
Kontaktdaten:

Re: OM System - OM-1 (nützliche Info's zur Olympus OM-1)

Beitrag von Holger R. » Donnerstag 1. Februar 2024, 09:47

natürlich sind wir ein Lumix Markenforum. Dennoch interessant, dass hier bisher nirgends eine Infos zur neu vorgestellten OM-1 II veröffentlicht wurden.

OMDS warb bei der Einführung der OM-1 (I) vor 2 Jahren mit einer super updatefähigen Kamera, und die User warten seit ewigen Zeiten auf eine verbesserte Abstimmung zwischen Motiverkennung und AF, ebenso auf eine in die Motiverkennung integrierte Gesichtserkennung und die bereits vor dem erscheinen beworbene ND128-Funktion. Leider bisher vergebens.
Nun wurde beim Techniktalk durch einen OMDS Mitarbeiter neben dem OM/Sigma 150-600 und dem umgelabelten 9-18 II auch die OM-1 II mit einem vergrößerten Pufferspeicher, mit den oben schon erwähnten Updates (AF, Gesicht, ND128), 14-Bit RAW und als Weltneuheit mit Live-Verlaufsfiltern vorgestellt. Zeitgleich wurde erwähnt, dass für die OM-1 (I) kein FW-Update mit den erwarteten und teilweise versprochenen Verbesserungen geplant ist.
Die Bestürzung bei den Bestandskunden ist groß, denn die Erwartungshaltung (die vom selben Mitarbeiter von OMDS geschürt wurde) an das Updateverhalten der OM-1 (I) war groß, und wurde nicht nur bisher nicht erfüllt, sondern soll auch weiterhin nicht erfüllt werden, außer man kauft für inzwischen 2399,- eine neue Kamera. OMDS bietet extra dafür Trade-in-Aktionen, wenn man eine neue ordert.
Die bisherigen Reviews reichen von: die perfekte Wildlifekamera, bis geht so. Wer aber die Influencer kennt, weiß dass es ganz schwierig ist, in der Kürze der Zeit in dieser Wetterperiode ein verlässliches Review zu erstellen.
Die Reaktionen im Netz reichen von Begeisterung über Wut bis zu Klage-Vorbereitung.

Ich persönlich habe im Oly-Forum mein erstes Fazit gezogen:
Die OM-1 II ist das langersehnte FW Update 2.0 mit zusätzlichem größerem Pufferspeicher, den ich persönlich weder erwartet hätte, noch jemals vermisst habe. In 1,5 Jahren Serienbildfotografie kam meine OM-1 nicht einmal ins stocken.
OMDS verkauft diese Kamera für 2399,- und somit 200,- teurer als die MKI. Im Endeffekt aber mit noch deutlich mehr Differenz zur MKI, weil der Straßenpreis der OM-1 ja irgendwo bei 1600€ lag. Die OM-1 wird laut Aussage von Niels nicht gepflegt werden, somit muss der, der das Update jetzt möchte, 2399,- ausgeben. Bekommt für die alte gebraucht vermutlich 1200,-. Somit muss er 1200€ bezahlen, für ein Update, welches nach den ganzen Erfahrungen mit den Reviews der MKI sogar Zweifel aufkommen lässt. Marco´s Lob über das Update kann ich schwer einschätzen, er sagte selbst er kam nicht viel zum fotografieren. Ich persönlich weiß wie empfindlich die OM-1 I auf das verwendete Objektiv reagiert. Was ist, wenn die AF Vorteile durch eine zufällige gute Harmonie mit dem 150-600 entstanden sind, und es mit dem 150-400 kaum Vorteile gibt? Was ist, wenn ich die 1200,- Aufpreis bezahle, und stehe am Eisvogelspot und die OM-1 II fokussiert nach wie vor bei Procapture immer wieder auf den HG, bzw. verliert den Fokus beim ersten Flügelschlag des Eisis? Ganz ehrlich, zu der Dreistigkeit uns nach der kurzen Lebenszeit der OM-1 I zur OM-1 II werben zu wollen, sehe ich nach meiner bisherigen Erfahrung die Gefahr, dass uns die OM-1 II eben vielleicht doch nicht das bietet, was uns die Werbung verspricht. Und ich lese in diesem Thread heraus, dass auch Andere Zweifel an manchen Reviews hegen. Somit wäre es vermutlich besser gewesen, 5 Kameras an User der OM-1 I im Oly-Forum zu verlosen, dass diese Ihre Eindrücke im Vergleich zur ständig genutzten OM-1 I schildern können. Das wäre tausend mal hilfreicher gewesen, als es die Reviews der Influencer sind, die eben zig verschiedene Systeme nutzen und vermutlich mit keinem in der kürze der Zeit an die Grenzen gehen.

Hier ein paar Werbefilmchen und Reviews:
https://youtu.be/k-_s3HCLsvg?si=5_h_F-cew-lpA270
https://youtu.be/O795tk3bFcg?si=XtyC17yKfDZELrR8
https://youtu.be/AAnKFRde3mM?si=3aWghx8Jmjss_AVT
https://youtu.be/E-I71rHrdfY?si=J_k5WNGPS-Juhs4f
Gruß Holger

Flickr-Best-of

-GM1, G9, G9II, OM-1
-Leica 25 f1.4 & 50-200 f2.8-f4 & 200 f2.8, TC1.4/2.0
-Lumix 20 f1.7 & 42.5 f1.7 & 14-140 f3.5-5.6
-Oly 9-18 f4-5.6 & 60 f2.8 & 100-400 & 300 f4 & 150-400 f4.5, MC-14

BerndP
Beiträge: 12477
Registriert: Samstag 11. Januar 2020, 15:24
Wohnort: Nähe Hamburg

Re: OM System - OM-1 (nützliche Info's zur Olympus OM-1)

Beitrag von BerndP » Donnerstag 1. Februar 2024, 12:06

Das sind berechtigte Fragen, die Du da aufwirfst, Holger.

Ich wäre auch angepieselt, wenn ich die OM-1 gerade für BIF angeschafft hätte…

Komisches Geschäftsgebaren von OM System.

Meint der mitlesende Zaungast Bernd
Schönen Gruß Bernd
Lumix-Kameras von klein bis groß, P und PL Objektive von 8 - 400, adaptiert Pentax K 50/1.7, 135/3.5. Sony (A700, A58) mit lichtstarken Minolta A Linsen. Analoge Teile im Schrank (RIP).

Benutzeravatar
j73
Beiträge: 7593
Registriert: Dienstag 10. Juli 2018, 13:55
Wohnort: Raum HN
Kontaktdaten:

Re: OM System - OM-1 (nützliche Info's zur Olympus OM-1)

Beitrag von j73 » Donnerstag 1. Februar 2024, 13:42

Holger, ich kann deinen Unmut und den anderer OM-1 Käufer sehr gut nachvollziehen.

Auf die Review-Videos zur OM-1 MKII würde ich auch überhaupt nichts geben. Wir merken ja beide auch bei der G9II, dass die Influencer an den relevanten Stellen offenbar gar nicht vorbeigekommen sein können (und wenn doch, haben sie den Mantel des Schweigens über das eine oder andere gelegt).

Auf mich macht das hier den Eindruck, dass man sowieso ein Update machen musste (um den Namen Olympus vom Gehäuse zu entfernen) und nun die Chance nutzt um dem Kunden zusätzliches Geld aus der Tasche zu ziehen. Bei OM sieht es leider immer mehr nach Resteverwertung aus, um die Zitrone vollends auszuquetschen und irgendwann den Laden zuzusperren oder an nen Chinesen weiterzugeben.

OM Systems wird dafür ja auch im Netz gerade mächtig zerrissen. Ein Beispiel: https://youtu.be/CYZDFdaPIMY?si=JVll863Y_u0NXYbX
Grüße, Jörg

G9II, GX9 (G9, GX80, GX800, TZ71)

Oly: (9-18mm) / 12mm / 45mm
Lumix: 14-140mm / 20mm (II) / (100-300mm (II))
Leica: 9mm / 12-60mm / (100-400mm) / 100-400mm II / TC1.4

Flickr, Instagram, alle Bildrechte bei mir - Verwendung & Bearbeitung nur nach Rücksprache

Benutzeravatar
Holger R.
Beiträge: 5277
Registriert: Mittwoch 16. November 2016, 07:25
Wohnort: bei Ludwigsburg
Kontaktdaten:

Re: OM System - OM-1 (nützliche Info's zur Olympus OM-1)

Beitrag von Holger R. » Donnerstag 1. Februar 2024, 14:36

Ja, es werden Petitionen usw vorbereitet, OM tut sich keinen Gefallen. Ganz dreist ist, dass sie behaupten, die Updates können nicht auf die OM-1 (I) aufgespielt werden, weil zu wenig Speicherkapazität vorhanden wäre. Und damals bei der Vorstellung wurde getrommelt, sie hätten noch 30 oder 40% frei um neue Funktionen usw zu implementieren.
Gruß Holger

Flickr-Best-of

-GM1, G9, G9II, OM-1
-Leica 25 f1.4 & 50-200 f2.8-f4 & 200 f2.8, TC1.4/2.0
-Lumix 20 f1.7 & 42.5 f1.7 & 14-140 f3.5-5.6
-Oly 9-18 f4-5.6 & 60 f2.8 & 100-400 & 300 f4 & 150-400 f4.5, MC-14

Benutzeravatar
Lumix4Video
Beiträge: 500
Registriert: Samstag 8. Oktober 2022, 09:31
Wohnort: Gifhorn

Re: OM System - OM-1 (nützliche Info's zur Olympus OM-1)

Beitrag von Lumix4Video » Donnerstag 1. Februar 2024, 15:20

Da muss man aus meiner Sicht feststellen, dass wir das von Panasonic zum Glück anders gewohnt sind.

Als Produktentwickler finde ich das Vorgehen extrem ungeschickt.
Es wäre deutlich kundenfreundlicher gewesen, für den Bestand ein Update anzubieten, dass bisherige Probleme löst und einen Teil der neuen Features bringt.
Und wer das volle Paket möchte muss die neue Kamera nehmen.

Ich drücke Euch die Daumen, dass man genug Widerstand aufbauen kann, damit sie noch ein Update für die erste Version nachschieben.
Falls nein dürfte das für die Reputation und zukünftige Verkäufe sehr negativ sein.
Viele Grüße
Sven

https://www.flickr.com/photos/svens_fotos/
Mein Kanal: https://youtube.com/@fahrwerktalk
Mein letztes großes Projekt: https://youtu.be/UddQ1ocNjhc?si=ZLNFiKUv1MYgfxP1
Lumix GH6, G9M2 und GX9

Benutzeravatar
Slayer
Moderator
Beiträge: 4565
Registriert: Donnerstag 29. September 2011, 10:42
Wohnort: Münster
Kontaktdaten:

Re: OM System - OM-1 (nützliche Info's zur Olympus OM-1)

Beitrag von Slayer » Donnerstag 1. Februar 2024, 16:53

j73 hat geschrieben:
Donnerstag 1. Februar 2024, 13:42
OM Systems wird dafür ja auch im Netz gerade mächtig zerrissen. Ein Beispiel: https://youtu.be/CYZDFdaPIMY?si=JVll863Y_u0NXYbX
Den hab ich mir gestern auch angeguckt und musste schon ein wenig schmuzeln. Er bringt es irgendwie schon auf den Punkt.

Über die OM-1 II und das riesen Tele kann man unterschiedlicher Meinung sein. Aber das 9-18mm umlabeln und dann 100-200€ draufschlagen ist schon ein starkes Stück.
Viele Grüße,
Patrick


---
Lumix S5
Sigma 16-28 / 20 / 150-600
Lumix 35 / 50 / 85 / 70-300

Mein flickr


Benutzeravatar
Slayer
Moderator
Beiträge: 4565
Registriert: Donnerstag 29. September 2011, 10:42
Wohnort: Münster
Kontaktdaten:

Re: OM System - OM-1 (nützliche Info's zur Olympus OM-1)

Beitrag von Slayer » Donnerstag 1. Februar 2024, 17:10

Holger R. hat geschrieben:
Donnerstag 1. Februar 2024, 09:47
natürlich sind wir ein Lumix Markenforum. Dennoch interessant, dass hier bisher nirgends eine Infos zur neu vorgestellten OM-1 II veröffentlicht wurden.
Auf Grund des Namens tummeln sich hier sicherlich mehrheitlich Lumix Nutzer, aber Olympus / OMDS gehört ja unweigerlich zum MFT Kosmos dazu und auch hier hin. Viele haben hier Kameras und Objekte von beiden Herstellern. Was die OM-1 MK II angeht vermute ich einfach, dass die potentielle Zielgruppe sehr klein ist. Zumindest bei dem Preis von 2399€. Und dann steht sie noch in Konkurrenz zur Lumix G9 II die schlappe 500€ weniger kostet.
Trotzdem ist das natürlich eine interessante Kamera, der einen eigenen Threat gebührt. Da ich mich mit den OM Kameras nicht wirklich auskenne starte ich einfach mal einen und hoffe auf rege Beteiligung...

https://www.lumix-forum.de/viewtopic.php?f=26&t=52588
Viele Grüße,
Patrick


---
Lumix S5
Sigma 16-28 / 20 / 150-600
Lumix 35 / 50 / 85 / 70-300

Mein flickr


Benutzeravatar
Holger R.
Beiträge: 5277
Registriert: Mittwoch 16. November 2016, 07:25
Wohnort: bei Ludwigsburg
Kontaktdaten:

Re: OM System - OM-1 (nützliche Info's zur Olympus OM-1)

Beitrag von Holger R. » Donnerstag 1. Februar 2024, 19:59

Slayer hat geschrieben:
Donnerstag 1. Februar 2024, 16:53
Den hab ich mir gestern auch angeguckt und musste schon ein wenig schmuzeln. Er bringt es irgendwie schon auf den Punkt.
Das habe ich mir jetzt auch mal angeschaut, wenn es nicht so traurig wäre, wäre es echt lustig. Aber tatsächlich musste ich ein wenig schmunzeln.
Gruß Holger

Flickr-Best-of

-GM1, G9, G9II, OM-1
-Leica 25 f1.4 & 50-200 f2.8-f4 & 200 f2.8, TC1.4/2.0
-Lumix 20 f1.7 & 42.5 f1.7 & 14-140 f3.5-5.6
-Oly 9-18 f4-5.6 & 60 f2.8 & 100-400 & 300 f4 & 150-400 f4.5, MC-14

Benutzeravatar
mikesch0815
Ehrenmitglied
Beiträge: 9054
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 23:29
Wohnort: Schotten
Kontaktdaten:

Re: OM System - OM-1 (nützliche Info's zur Olympus OM-1)

Beitrag von mikesch0815 » Donnerstag 1. Februar 2024, 20:31

Slayer hat geschrieben:
Donnerstag 1. Februar 2024, 16:53
Den hab ich mir gestern auch angeguckt und musste schon ein wenig schmuzeln. Er bringt es irgendwie schon auf den Punkt.
Ja, irgendwie das treffendste "Review" bislang. Ich gehe inzwischen davon aus, daß OM-Systems wirklich Restposten von Olympus etwas "aufpimpt" und überteuert verkauft. Bis es nix mehr zum Aufpimpen gibt. Dann war es da. :(

so weit
Maico
S5II, GX8, EM-10II(IRmod) und viel Glas - also viel Spaß!

Benutzeravatar
Jock-l
Ehrenmitglied
Beiträge: 20888
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: OM System - OM-1 (nützliche Info's zur Olympus OM-1)

Beitrag von Jock-l » Donnerstag 1. Februar 2024, 20:32

Hoffentlich werden im Nachgang (ein solcher Widerhall via Petition und Verriss der Firma im Internet für das asoziale Verhalten) einige NEtscheider einsehen, einen Teil der Evolution genannten Updates nachträglich den Bestandskunden anzubieten...

Soetwas brachte mich vor Jahren gegen Adobe auf, die hatten Updates für Vorversionen immer noch gepflegt und mit Sprung von CS V auf CS VI einfach das bisherige Schema gekillt, ich stand mit CS IV dann da und hätte gern noch ein zwei Extras mitgenommen. Bis heute haben die mich als Kunden verloren und das bleibt weiterhin.
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol: Doch: Blau-Gelb sind meine Farben !!!

Antworten

Zurück zu „Allgemeine Fotografie-Diskussionen“