Photoshop-Pinsel Sammlung

Alles rund um Hard- und Software, die man zur Bildbearbeitung benötigt.
Antworten
Benutzeravatar
Lenno
Ehrenmitglied
Beiträge: 15630
Registriert: Samstag 21. Mai 2011, 11:13
Wohnort: Umkreis Stuttgart
Kontaktdaten:

Photoshop-Pinsel Sammlung

Beitrag von Lenno » Montag 8. Oktober 2018, 17:34

Angeregt durch Winterhexes Thema: https://lumix-forum.de/viewtopic.php?f=27&t=44325

Stelle ich euch eine ganze Menge Photoshoppinsel zur Verfügung, da hats zum Teil ein paar brauchbare Pinsel dabei,
vieles ist auch Schrott. Ich bin halt ein Sammler :oops:
Die könnt ihr euch hier herunterladen: https://www.dropbox.com/sh/8ljy8dp85i15 ... LzE5a?dl=0
(ein bisschen Geduld mitbringen, ich hab ne Stunde zum hochladen gebraucht, herunterladen dürfte schneller gehen)

Installiert werden sie, wenn ihr auf eurem Pinselwerkzeug auf das nebenstehende kleine Dreieck klickt, und dort auf Pinsel importieren geht.
Die Pinsel haben eine Dateiendung die " .abr " heißt.
3.jpg
3.jpg (85.07 KiB) 410 mal betrachtet
Um einen Überblick zu bekommen was überhaupt in dieser Sammlung an Pinsel drin ist, würde ich euch empfehlen, ein kleines Hilfsprogramm
zu installieren, der die Pinselspitzen sichtbar machen kann. Da kann man dann ganz gezielt das für sich passende raussuchen.
2.jpg
2.jpg (113.3 KiB) 410 mal betrachtet
Für Mac könnt ihr das über ein QuickLook Plugin machen das gibt es hier: http://brushviewer.sourceforge.net/
(Durch anklicken der Datei und druck auf die Leertaste wird beim Mac das sogenannte QuickLook aktiviert, durch dies Plugin könnt ihr Pinselspitzen sehen.)

Für Windows gibt es den ABRviewer hier: https://abrviewer.de.uptodown.com/windows

Benutzeravatar
Lenno
Ehrenmitglied
Beiträge: 15630
Registriert: Samstag 21. Mai 2011, 11:13
Wohnort: Umkreis Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Photoshop-Pinsel Sammlung

Beitrag von Lenno » Montag 8. Oktober 2018, 18:21

Hier mal ein Beispiel einer Kerze. Und Beispiel Pinselspitze Flamme.
K1.jpg
K1.jpg (20.99 KiB) 389 mal betrachtet
Da ja die Pinselspitzen immer die Farbe haben denen ihr zuweist, hier mal ein Beispiel einer Flamme.
Hierbei nehme ich als Farbe "weiß" Vordergrundfarbe.
K2.jpg
K2.jpg (22.99 KiB) 389 mal betrachtet
Um die Flamme farbig zu machen wird ein Verlauf auf eine extra Ebene darüber gestellt und als Schnittmaske eingestellt.
Die vorher weiße Flamme nimmt nun die Farbe des darüberliegenden Verlaufes an. Ihr könnt dann mit einer weiteren Einstellungsebene
an der Farbe rumspielen.
K3.jpg
K3.jpg (49.98 KiB) 389 mal betrachtet

Benutzeravatar
mikesch0815
Beiträge: 8143
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 23:29
Wohnort: Schotten
Kontaktdaten:

Re: Photoshop-Pinsel Sammlung

Beitrag von mikesch0815 » Montag 8. Oktober 2018, 19:06

Prima, danke! :D

so downloadend
Maico
Kameras, Objektive, Computer und tadam... viele Fotos auf meinem Flickr-Account...

Benutzeravatar
chrisspeed
Beiträge: 43
Registriert: Freitag 6. April 2018, 06:31

Re: Photoshop-Pinsel Sammlung

Beitrag von chrisspeed » Dienstag 9. Oktober 2018, 07:29

Wow vielen Dank für die Sammlung?

Weiß jemand, ob die Pinsel auch in Affinity Photo gehen?
LG Christian

Ecosia statt google...für die Umwelt...für die Bäume...für unsere Kinder...www.ecosia.org

Benutzeravatar
winterhexe
Ehrenmitglied
Beiträge: 3592
Registriert: Freitag 5. Oktober 2012, 16:13

Re: Photoshop-Pinsel Sammlung

Beitrag von winterhexe » Dienstag 9. Oktober 2018, 08:51

falls du der englischen sprache mächtig bist, dann schau dir zum einbinden der pinsel in affinity mal dieses youtube-video an:

https://www.youtube.com/watch?v=o3nMZLj18uc

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 5868
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26

Re: Photoshop-Pinsel Sammlung

Beitrag von Jock-l » Dienstag 9. Oktober 2018, 09:06

Rund 270 MB- das ist eine ganz schön große Sammlung !
(EIn Vorteil, vieles an einem Ort versammelt, das übersieht/vergißt man nicht so schnell ;))

Danke ;)

Benutzeravatar
chrisspeed
Beiträge: 43
Registriert: Freitag 6. April 2018, 06:31

Re: Photoshop-Pinsel Sammlung

Beitrag von chrisspeed » Dienstag 9. Oktober 2018, 09:52

winterhexe hat geschrieben:
Dienstag 9. Oktober 2018, 08:51
falls du der englischen sprache mächtig bist, dann schau dir zum einbinden der pinsel in affinity mal dieses youtube-video an:

https://www.youtube.com/watch?v=o3nMZLj18uc
Perfekt, danke!
LG Christian

Ecosia statt google...für die Umwelt...für die Bäume...für unsere Kinder...www.ecosia.org

Benutzeravatar
OlyPan
Beiträge: 734
Registriert: Sonntag 26. November 2017, 13:23

Re: Photoshop-Pinsel Sammlung

Beitrag von OlyPan » Dienstag 9. Oktober 2018, 13:23

Danke Lenno.

Eine Umfangreiche Sammlung.

Habe auch versucht diesen ABRviewer zu installieren, allerdings sagt der mir das Netframework 1.411xxx benötigt wird und leitet mich dann zur Homepage von Netframework um. Dort find ich nur Version 4.xx.
Mit diesem funktionierte die Installation auch nicht. Gibts da ein Trick?

Hab Win10.
Panasonic GX9, Sig 16/30/60, Oly 12-50/60/75-300 II
Raynox DCR-150/250/MSN-202, Canon 500D
Rollei C50i/Lensball/Fotoliner Slingbag

Benutzeravatar
Lenno
Ehrenmitglied
Beiträge: 15630
Registriert: Samstag 21. Mai 2011, 11:13
Wohnort: Umkreis Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Photoshop-Pinsel Sammlung

Beitrag von Lenno » Dienstag 9. Oktober 2018, 16:04

Du könntest auch wenn du unter Windows arbeitest dieses Tool hier probieren: http://www.texturemate.com/abrMate

Leider arbeite ich mir Mac, und hab keine Ahnung von Windows.

Dann gibt es Windows noch, allerdings kostet das was: http://www.tumasoft.com/argus/index.html

Benutzeravatar
x-DIABLO-x
Beiträge: 1101
Registriert: Dienstag 4. September 2012, 13:13
Wohnort: Berlin

Re: Photoshop-Pinsel Sammlung

Beitrag von x-DIABLO-x » Dienstag 9. Oktober 2018, 20:32

Meist reicht auch ein Doppelklick auf die .abr Datei bei geöffnetem PS und die Pinsel werden hinzugefügt. In CC2018 werden die Pinsel als Neuer Ordner hinzugefügt, was die Übersichtlichkeit, die Sortierung und Vorschau einfacher macht.
Screenshot_1.png
Screenshot_1.png (59.7 KiB) 205 mal betrachtet
Gruß Sven

Lumix G70/ Lumix GX80/ G-Vario 14-42/ G Vario 45-150/ G Macro 30 mm/f 2,8/ Leica DG Summilux 15 mm/f1,7 / Carbon Stativ K&F Concept® Bearbeitung: Photoshop CC 2018/WACOM Intuos

Benutzeravatar
emeise
Beiträge: 3033
Registriert: Montag 29. August 2011, 21:37
Wohnort: Sindelfingen

Re: Photoshop-Pinsel Sammlung

Beitrag von emeise » Mittwoch 10. Oktober 2018, 07:41

Bin immer noch bei PS CS6 und habe mich mit der Verwaltung und Übersicht der Pinsel nie anfreunden könne, bzw. mir fehlt immer noch der Über- und Durchblick. :oops:

Z.B. sehe ich nicht den aktuell aktiven Pinsel in der Übersicht !?
Und dann ist bei der Speicherung von Pinsel nicht der einzelne Pinsel gemeint, sondern ( Achtung Plural ! ) das Pinselset !

Obwohl so ein mächtiges Werkzeug, habe ich das Thema Pinsel in PS immer möglichst umschifft.
FZ18/FZ150 - verschenkt, FZ1K, TZ101, EOS40D/600D, GX7, E-M5 m II / 12-40 und 7-14mm 2.8 Pro
Wenn ich all mein Equipment aufzähle, ist die Seite vollgemüllt.

keep it simple
Grüßle, Dieter

Benutzeravatar
emeise
Beiträge: 3033
Registriert: Montag 29. August 2011, 21:37
Wohnort: Sindelfingen

Re: Photoshop-Pinsel Sammlung

Beitrag von emeise » Freitag 12. Oktober 2018, 09:57

Die aller, allermeisten Pinsel wird man nie brauchen, denke ich.

Rauch, Wolken, Bubbles, Lichtsterne etc. - Pinsel könnten temporär für Collagen schon mal nützlich sein, aber sonst ... :roll:

Hier ein Video-Tutorial, das verdeutlicht, wie sparsam z.B. die Anzahl Pinsel sein kann !
Schön, wenn man ausmisten kann. https://www.youtube.com/watch?v=7oYXZW1Dheo

Jede Menge speziell eingestellter Pinsel, - wenn man den Zweck, die spezielle Anwendung nicht kennt, dann machen die Pinsel keinen Sinn.
Und die spezielle Anwendung kennt man eigentlich nicht.
FZ18/FZ150 - verschenkt, FZ1K, TZ101, EOS40D/600D, GX7, E-M5 m II / 12-40 und 7-14mm 2.8 Pro
Wenn ich all mein Equipment aufzähle, ist die Seite vollgemüllt.

keep it simple
Grüßle, Dieter

Benutzeravatar
x-DIABLO-x
Beiträge: 1101
Registriert: Dienstag 4. September 2012, 13:13
Wohnort: Berlin

Re: Photoshop-Pinsel Sammlung

Beitrag von x-DIABLO-x » Freitag 12. Oktober 2018, 15:24

Ich würde sowiso empfehlen nicht alle Pinsel zu installieren, sondern nur dann wenn man sie braucht, viele installierte Pinsel verlängern die Startzeit von PS ungemein, voralleem bei den älteren PS-Versionen.
Gruß Sven

Lumix G70/ Lumix GX80/ G-Vario 14-42/ G Vario 45-150/ G Macro 30 mm/f 2,8/ Leica DG Summilux 15 mm/f1,7 / Carbon Stativ K&F Concept® Bearbeitung: Photoshop CC 2018/WACOM Intuos

Benutzeravatar
Lenno
Ehrenmitglied
Beiträge: 15630
Registriert: Samstag 21. Mai 2011, 11:13
Wohnort: Umkreis Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Photoshop-Pinsel Sammlung

Beitrag von Lenno » Freitag 12. Oktober 2018, 15:30

Deshalb empfahl ich die Installation eines Pinsel Viewers.
Damit ihr zum einen überhaupt nur die Pinsel behaltet die ihr wirklich brauchen könnt,
und zum anderen damit ihr die Pinselsammlung schnell durchsehen könnt.
Ich installiere auch nur , wenn ich welche brauche, z.B. wenn ich Wolken ins Bild setzen möchte usw.

Benutzeravatar
winterhexe
Ehrenmitglied
Beiträge: 3592
Registriert: Freitag 5. Oktober 2012, 16:13

Re: Photoshop-Pinsel Sammlung

Beitrag von winterhexe » Freitag 12. Oktober 2018, 16:34

es ist richtig, dass man von all diesen wunderbaren zusätzlichen effektpinselspitzen nur einige wenige braucht...

deswegen nutze ich auch die option in photoshop, eigene pinselpaletten zusammenzustellen und an einem frei wählbaren ort zu speichern

bei bedarf tausche ich dann eine palette gegen eine andere aus...

so habe ich beispielsweise saisonbedingte paletten oder auch solche zu bestimmten anlässen zusammengestellt...

herbst - mit rauch und nebel und regen
weihnachten - mit sternen und glitzergedöns, girlanden
winter - schneeflocken
frühling/sommer - wolken
karten/gutscheine - ornamentale verzierungen
null-acht-fuffzehn - nur standardpinsel, welche ich immer brauche

in jeder dieser speziellen pinselpaletten habe ich neben den effektpinseln auch einige standardpinsel drin... aber nur diejenigen, die ich wirklich immer brauche... so bleibt eine einzige palette immer schön übersichtlich

und ist mit einem klick ausgetauscht gegen eine andere, wenn ich denn eine andere benötigen sollte...

die vorarbeiten dazu erledigt man fix mit dem vorgaben-manager in photoshop

gruss hermine

Antworten