PhotoDirector

Alles rund um Hard- und Software, die man zur Bildbearbeitung benötigt.
Antworten
cybersonic
Beiträge: 7
Registriert: Montag 11. Januar 2021, 17:38

PhotoDirector

Beitrag von cybersonic » Mittwoch 13. Januar 2021, 18:15

Hallo zusammen,
ich hab mal eine kurze Frage. Bei mir war Cyberlink PhotoDirector vorinstalliert. Ich hab schonmal ein bisschen reingeschaut, aber ich bin bei Bildbearbeitung noch ein totaler Anfänger. Mehr als zuschneiden oder skalieren kann ich nicht so wirklich.

Jetzt zu meiner Frage. Ist das Programm gut geeignet für Anfänger, die etwas mehr über Bildbearbeitung lernen wollen? Oder würdet ihr generell ein anderes Programm empfehlen.
Danke schonmal für eure Tipps.

Gruß Rainer

Benutzeravatar
Jock-l
Ehrenmitglied
Beiträge: 12942
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: PhotoDirector

Beitrag von Jock-l » Mittwoch 13. Januar 2021, 19:45

Viele angebotene Programme erschlagen anfangs mit einer Fülle von Möglichkeiten, die Suche geht oft dahin, daß man das Programm identifiziert wo man zügig zu den gewollten Einstellungen und Bildveränderungen kommt...

Da ist anfangs die Freewareszene hilfreich, die Einstiegshürde (Kauf eines Programms entfällt da Freeware) ist niedrig oder entfällt, stellt sich nach einiger Zeit die frage ein wie weiter ? Hier helfen - wenn ich von der Gemeinsamkeit ausgehe daß jedes Programm eine gewisse Einlaufzeit/Dauer der Gewöhnung benötigt- Programme im kleinen zweistelligen Eurobereich weiter, zu denen es oft Anleitungen oder Videos gibt. Also sowas wie zum Beispiel zu Photoshop Elements (es darf auch durchaus zum Kennenlernen die vorletzte Kaufversion sein) oder Affinity Photo oder anderes...

Edit: FixFoto hatte mir auf der Zunge gelegen und der name fiel mir nicht ein- kleines Hilfeforum, viele Möglichkeiten, man kommt zügig zu Ergebnissen, das ist eine m.E. günstige Alternative wenn man mit EBV auf Kriegsfuß steht. ;)
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Benutzeravatar
Spaziergänger
Beiträge: 1586
Registriert: Montag 15. Januar 2018, 14:31

Re: PhotoDirector

Beitrag von Spaziergänger » Mittwoch 13. Januar 2021, 20:29

cybersonic hat geschrieben:
Mittwoch 13. Januar 2021, 18:15
Hallo zusammen,
ich hab mal eine kurze Frage zu Bildbearbeitung. Gruß Rainer
Sieh dich hier im Bildbearbearbeitungsbereich um. Da gibt es für viele Programme ein für und wieder.
.
Gruß von Ulrich

und bleibt gesund!

Benutzeravatar
UlrichH
Beiträge: 5296
Registriert: Montag 25. März 2013, 15:20
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: PhotoDirector

Beitrag von UlrichH » Mittwoch 13. Januar 2021, 20:33

Ich kenne Cyberlink leider nicht.
Einfach probieren, andere Testversionen herunterladen, bei dem besten deiner Meinung nach bleiben.
Gruß Ulrich

GX80, G3, 14-42, 1,4/25,Pana 45-150, SZ1, Alpha 200, div. Analoge

mein Flickr

cybersonic
Beiträge: 7
Registriert: Montag 11. Januar 2021, 17:38

Re: PhotoDirector

Beitrag von cybersonic » Freitag 15. Januar 2021, 14:35

Danke euch. Dann werd ich das am besten so machen, dass ich erstmal ein paar Freeware Programme durchprobiere. In der Liste sind ja auch schon einige.
Ich hab mir eh schon fast gedacht, dass es da wahrscheinlich nicht das eine beste Programm gibt. Ist vermutlich auch immer etwas Geschmackssache.

Benutzeravatar
phoenix66
Beiträge: 889
Registriert: Freitag 13. September 2019, 16:45
Wohnort: 07548 Gera

Re: PhotoDirector

Beitrag von phoenix66 » Freitag 15. Januar 2021, 15:20

Hallo Rainer,

mir "schmeckt" zum Beispiel dieses kostenlose Programm, das es nur für JPG-Bilder unter Windows gibt.
https://www.jpg-illuminator.de/
Zur Downloadseite gehts unten rechts. Für die Bilderarchivierung muss du den System-Dateimanager nehmen. Das Handbuch im PDF-Format findest du unter "Info".

Gruß Martin
Panasonic Lumix G 81 mit Tamron 14-150 mm; Fuji S 1; Nikon P 900
PC: Linuxmint-20 cinnamon 64 bit,
Browser Chrome
https://www.flickr.com/photos/146254480@N08/

Benutzeravatar
Horka
Beiträge: 9470
Registriert: Sonntag 26. August 2012, 12:08
Wohnort: Südlich von Köln

Re: PhotoDirector

Beitrag von Horka » Freitag 15. Januar 2021, 15:30

Ich rate Anfängern zum Üben zu Faststone, einem Bildbetrachter, der grundlegende Korrekturmöglichkeiten hat, sich gut bedienen lässt und kostenlos ist.

FixFoto kostet, Photoshop Elements (kostet auch) und JPG Illuminator sind unlogisch zu bedienen. Dann besser gleich in vorhandenen PhotoDirektor einarbeiten.

Horst
Handliche Kameras

Benutzeravatar
Jock-l
Ehrenmitglied
Beiträge: 12942
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: PhotoDirector

Beitrag von Jock-l » Freitag 15. Januar 2021, 21:15

Die Frage ist immer, wo einarbeiten- wenn Programme gepflegt werden (siehe Versionen bzw. Nummern bzw. Dokumentation was mit welcher Programmversion verändert wurde) hat man gute Aussicht daß die Anpassung an Betriebssystem und Fehlerausmerzung bzw. neue Funktionenlange Freude bereiten ;)
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Antworten