anleitung kugelpanorama oder auch "little planet"

Alles rund um Hard- und Software, die man zur Bildbearbeitung benötigt.
Benutzeravatar
winterhexe
Ehrenmitglied
Beiträge: 3752
Registriert: Freitag 5. Oktober 2012, 16:13

Re: anleitung kugelpanorama oder auch "little planet"

Beitrag von winterhexe » Dienstag 20. März 2018, 12:21

sehr interessantes kugelpanorama...

sieht fast aus wie ein gesicht mit grünen haaren und einem gebäudehelm auf dem kopf und unten ein rauschebart... :lol:

übrigens, wenn man die arbeitsschritte wieder rückwärts macht, dann hat man das ausgangsbild :)

in diesem fall war das ausgangsbild wohl ein richtiges panorama... so ein 180 - 360° rundum - panorama :)

Benutzeravatar
Corinna
Beiträge: 2649
Registriert: Sonntag 14. September 2014, 20:03

Re: anleitung kugelpanorama oder auch "little planet"

Beitrag von Corinna » Samstag 21. April 2018, 11:01

P3200883 Kugelpanorama.jpg
P3200883 Kugelpanorama.jpg (468.66 KiB) 624 mal betrachtet
So, jetzt habe ich auch mal eins. Für den Anfang gar nicht so schlecht, oder? Das war sehr viel Aufwand für ein eher mittelmäßiges Motiv, aber richtig gute Kugelpanomotive zu fotografieren scheint mir noch viel schwieriger als die EBV.
Jedenfalls dankeschön für die Anleitung, hat mir Freude gemacht! :)
Liebe Grüße
Corinna
________________________________________________________________________________________________
Foto: FZ200, Achromat Marumi DHG +3
Bildbearbeitung: GIMP 2.10 mit Plug-Ins, z.B. Topaz und NIK
Videoschnitt: Magix Video Deluxe 2014 Plus und 2016 Premium

Benutzeravatar
winterhexe
Ehrenmitglied
Beiträge: 3752
Registriert: Freitag 5. Oktober 2012, 16:13

Re: anleitung kugelpanorama oder auch "little planet"

Beitrag von winterhexe » Samstag 21. April 2018, 11:16

hi corinna...

da hast du aber wirklich viel spass bei er bearbeitung gehabt... das sieht man :) und es sieht auch noch richtig gut aus... vor allem das interessante spiralmuster des rasens... klasse!!

gruss hermine

Benutzeravatar
Corinna
Beiträge: 2649
Registriert: Sonntag 14. September 2014, 20:03

Re: anleitung kugelpanorama oder auch "little planet"

Beitrag von Corinna » Samstag 21. April 2018, 11:22

Danke für das Kompliment, Hermine! :D
Liebe Grüße
Corinna
________________________________________________________________________________________________
Foto: FZ200, Achromat Marumi DHG +3
Bildbearbeitung: GIMP 2.10 mit Plug-Ins, z.B. Topaz und NIK
Videoschnitt: Magix Video Deluxe 2014 Plus und 2016 Premium

Benutzeravatar
GuenterG
Ehrenmitglied
Beiträge: 4529
Registriert: Montag 2. Mai 2011, 19:25
Wohnort: Mittelsachsen
Kontaktdaten:

Re: anleitung kugelpanorama oder auch "little planet"

Beitrag von GuenterG » Samstag 18. Mai 2019, 14:56

super Bilder hier :)
Ich bin auch wieder mal in diese Richtung gegangen und habe etwas ausprobiert. Zwar keinen ganzen Planeten, aber doch mit vergleichbarer Technik
Dateianhänge
loewenzahn.jpg
loewenzahn.jpg (267.52 KiB) 275 mal betrachtet
Liebe Grüße
Günter

DC-G9, DMC-GH3 und jede Menge Makro-Objektive und -Zubehör

Benutzeravatar
mopswerk
Beiträge: 3496
Registriert: Freitag 13. Dezember 2013, 16:09
Wohnort: Nordbadische Provinz

Re: anleitung kugelpanorama oder auch "little planet"

Beitrag von mopswerk » Samstag 18. Mai 2019, 20:26

Günter, das Ding könnte auch in Deinem Makro Freed drinstehen ;) !
Huch, nach über einem Jahr ein Fred wieder auferlebt? Da kann ich nicht umhin, panomarösen Senf hinzu zu mischen:
20190308_P_Frankfurt.jpg
20190308_P_Frankfurt.jpg (124.95 KiB) 252 mal betrachtet
Der Gnom im FaberKastell'schen Friesennerz in der Bildmitte bin ich (Mann war dat'n Schietwetter) ... heutzutage kann so eine Kompaktknipse mit zwei Fischaugen solche Bilder ganz von alleine ...
Viele Grüße,Henrik
500px | Instagram
MFT: Isch Over (Baut endlich wieder native 3:2 Sensoren). Nur noch eMount, und ab und an was Manuelles.

Antworten