anleitung kugelpanorama oder auch "little planet"

Alles rund um Hard- und Software, die man zur Bildbearbeitung benötigt.
Benutzeravatar
kam
Beiträge: 2284
Registriert: Sonntag 20. März 2011, 17:09
Wohnort: Oberpfalz

Re: anleitung kugelpanorama oder auch "little planet"

Beitrag von kam » Sonntag 11. März 2018, 13:52

Nachdem ich heute ewig an meinem ersten Kugelpanorama rumgebastelt habe, hab ich nun hier bißl gestöbert.
Ich muß schon sagen: tolle kleine Welten!!
Mein Favorit ist Irene´s Kugelgrill :lol: !!!
Viele Grüße Kathi!

Chronische Lumixitis mit akuten Schüben ;-)

Benutzeravatar
kam
Beiträge: 2284
Registriert: Sonntag 20. März 2011, 17:09
Wohnort: Oberpfalz

Re: anleitung kugelpanorama oder auch "little planet"

Beitrag von kam » Sonntag 11. März 2018, 13:56

Und hier mein Versuch bzw. das Ergebnis:
Little Earth b (640x630).jpg
Little Earth b (640x630).jpg (275.27 KiB) 1378 mal betrachtet
Erschwerend kam hinzu, daß ich auf dem Original in die andere Richtung fotografiere.
Also mußte ich mich quasi erstmal drehen :roll: .
Das Foto entstand per Stativ und Selbstauslöser, da ich ein neues Profilfoto im
Whatsapp haben wollte.
Viele Grüße Kathi!

Chronische Lumixitis mit akuten Schüben ;-)

Benutzeravatar
Lenno
Ehrenmitglied
Beiträge: 16973
Registriert: Samstag 21. Mai 2011, 11:13

Re: anleitung kugelpanorama oder auch "little planet"

Beitrag von Lenno » Sonntag 11. März 2018, 13:58

Sehr gelungen.

Benutzeravatar
Lenno
Ehrenmitglied
Beiträge: 16973
Registriert: Samstag 21. Mai 2011, 11:13

Re: anleitung kugelpanorama oder auch "little planet"

Beitrag von Lenno » Sonntag 11. März 2018, 13:59

Kannst du auch mal das Originalbild einstellen, das man ungefähr weiß wie man fotografieren soll um
dann sowas draus zu machen, Danke!

Benutzeravatar
kam
Beiträge: 2284
Registriert: Sonntag 20. März 2011, 17:09
Wohnort: Oberpfalz

Re: anleitung kugelpanorama oder auch "little planet"

Beitrag von kam » Sonntag 11. März 2018, 14:07

Danke Lenno, freut mich sehr Dein Lob :D !

Mach ich doch glatt:
P1150153 (640x428).jpg
P1150153 (640x428).jpg (195.35 KiB) 1371 mal betrachtet
Das ist das Ursprungsbild, so wie aus der Kamera raus.
Als erstes Horizont gerade rücken (damit die Enden bei der Kugel schön zusammenfinden).
Dann mich rausgeschnitten. Gedreht. Am rechten Bildrand wieder Wiese angefügt (sonst wäre ich bei der Kugel am anderen Ende gewesen).
Etwas an der Sättigung, der Helligkeit und der Schärfe reguliert und dann wie ganz vorne im Thread beschrieben ´ne Kugel draus gemacht.
Am Ende nochmal den Bildausschnitt gedreht / verkleinert / beschnitten, damit der Baum in die Ecke kommt.
Verwendete Programme: Photoshop und Picasa.
Viele Grüße Kathi!

Chronische Lumixitis mit akuten Schüben ;-)

Benutzeravatar
Lenno
Ehrenmitglied
Beiträge: 16973
Registriert: Samstag 21. Mai 2011, 11:13

Re: anleitung kugelpanorama oder auch "little planet"

Beitrag von Lenno » Sonntag 11. März 2018, 14:24

Da musste ich auch gleich mal wieder probieren.

So sieht die Aufnahme aus.
lp-1.jpg
lp-1.jpg (81.5 KiB) 1367 mal betrachtet
ich hab noch eine Mondaufnahme überlagert, deshalb die Flecken auf dem Planeten.
lp-2.jpg
lp-2.jpg (394.98 KiB) 1367 mal betrachtet

Benutzeravatar
kam
Beiträge: 2284
Registriert: Sonntag 20. März 2011, 17:09
Wohnort: Oberpfalz

Re: anleitung kugelpanorama oder auch "little planet"

Beitrag von kam » Sonntag 11. März 2018, 14:29

Einfach cool, was man im digitalen Zeitalter alles so machen kann!!
Sieht auch toll aus Lenno!!!
Viele Grüße Kathi!

Chronische Lumixitis mit akuten Schüben ;-)

Benutzeravatar
Corinna
Beiträge: 2631
Registriert: Sonntag 14. September 2014, 20:03

Re: anleitung kugelpanorama oder auch "little planet"

Beitrag von Corinna » Sonntag 11. März 2018, 14:31

Schönes Bild, Kathi. Danke, dass du diesen Thread hervorgeholt hast, der mir bisher völlig entgangen war.
Jetzt bekomme ich auch Lust, das mal auszuprobieren. :)
Liebe Grüße
Corinna
P.S.: oh, und sofort noch ein optischer Leckerbissen von Lenno, schön, dass ich hier so viele Ideen finde, die ich vielleicht klauen kann... :D
________________________________________________________________________________________________
Foto: FZ200, Achromat Marumi DHG +3
Bildbearbeitung: GIMP 2.10 mit Plug-Ins, z.B. Topaz und NIK
Videoschnitt: Magix Video Deluxe 2014 Plus und 2016 Premium

Benutzeravatar
Lenno
Ehrenmitglied
Beiträge: 16973
Registriert: Samstag 21. Mai 2011, 11:13

Re: anleitung kugelpanorama oder auch "little planet"

Beitrag von Lenno » Sonntag 11. März 2018, 14:39

kam hat geschrieben:Einfach cool, was man im digitalen Zeitalter alles so machen kann!!
Das stimmt!

Benutzeravatar
Lenno
Ehrenmitglied
Beiträge: 16973
Registriert: Samstag 21. Mai 2011, 11:13

Re: anleitung kugelpanorama oder auch "little planet"

Beitrag von Lenno » Sonntag 11. März 2018, 14:40

Corinna hat geschrieben:Schönes Bild, Kathi. Danke, dass du diesen Thread hervorgeholt hast, der mir völlig entgangen war.
Den hatte ich auch total vergessen.

Benutzeravatar
Lenno
Ehrenmitglied
Beiträge: 16973
Registriert: Samstag 21. Mai 2011, 11:13

Re: anleitung kugelpanorama oder auch "little planet"

Beitrag von Lenno » Sonntag 11. März 2018, 14:43

Also der Kathi ihre Aufnahme finde ich richtig gut. Danke fürs Originalbild einstellen.
Eigentlich Perfekt kann man sagen.
Dank des Originalbildes kann man analysieren warum das so gut passt.
Man muss also beim Aufnehmen genug Platz nach unten - für den Planten
und genug Platz nach einer Seite lassen. Um solch eine perspektivisch ansprechendes
Ergebnis zu bekommen.
Bildschirmfoto 2018-03-11 um 14.41.58.jpg
Bildschirmfoto 2018-03-11 um 14.41.58.jpg (100.71 KiB) 1357 mal betrachtet

Benutzeravatar
kam
Beiträge: 2284
Registriert: Sonntag 20. März 2011, 17:09
Wohnort: Oberpfalz

Re: anleitung kugelpanorama oder auch "little planet"

Beitrag von kam » Sonntag 11. März 2018, 16:06

... und möglichst gleich in die richtige Richtung fotografieren, das erspart etwas Zeit und Schnippelei ;) !
Das war das Zwischenergebnis:
P1150153b2 Little Earth (640x202).jpg
P1150153b2 Little Earth (640x202).jpg (85.06 KiB) 1345 mal betrachtet
Nun noch stempeln, Helligkeit und Sättigung bearbeiten, etwas schärfen, ins quadratische Format bringen, drehen und dann den Filter anwenden.
Danach nochmals drehen und so beschneiden, wie man es haben möchte.
Nach unten der Platz ist also weniger wichtig. Nur um genug Puffer beim begradigen zu haben.
Oben hatte ich vergessen, daß einiges an den Übergängen retuschiert / gestempelt werden muß.
Viele Grüße Kathi!

Chronische Lumixitis mit akuten Schüben ;-)

Benutzeravatar
mopswerk
Beiträge: 3264
Registriert: Freitag 13. Dezember 2013, 16:09
Wohnort: Nordbadische Provinz

Re: anleitung kugelpanorama oder auch "little planet"

Beitrag von mopswerk » Sonntag 11. März 2018, 18:36

Dass es natürlcih aussieht Das Bild auf 2:1 beschneiden (Die "echten" Kugelpanos haben auch 2:1). "Planetenoberfläche" sollte möglichst homogen sein, und das Motiv auf dem Planet ggf. nicht so raumfüllen sein wie bei Davids Bild, da sonst Verzerrungen drohen.
Viele Grüße,Henrik
500px | Instagram
MFT: Isch Over (Baut endlich wieder native 3:2 Sensoren). Nur noch eMount, und ab und an was Manuelles.

horstmuc

Re: anleitung kugelpanorama oder auch "little planet"

Beitrag von horstmuc » Dienstag 20. März 2018, 08:00

.
Dateianhänge
KugelPanoHS.jpg
KugelPanoHS.jpg (591.36 KiB) 1262 mal betrachtet

Benutzeravatar
kam
Beiträge: 2284
Registriert: Sonntag 20. März 2011, 17:09
Wohnort: Oberpfalz

Re: anleitung kugelpanorama oder auch "little planet"

Beitrag von kam » Dienstag 20. März 2018, 11:58

@ Horst: hier würde mich mal das Original interessieren!!
Falls Du es einstellen willst ;) !
Viele Grüße Kathi!

Chronische Lumixitis mit akuten Schüben ;-)

Antworten