FAQ  •  Registrieren  •  Anmelden

Grafiktablett sinnvoll?

<<

Dietz

Benutzeravatar

Beiträge: 7446

Registriert: Montag 30. Januar 2012, 17:24

Wohnort: Ruhrpott

Beitrag Montag 21. November 2016, 16:56

Grafiktablett sinnvoll?

Keine Ahnung davon.
Welche sind empfehlenswert? Am besten günstig. :)
Können Werkzeuge z. B. "Lasso" benutzt werden?

Viele Grüße
Dietz


Einzige Ursache für die globale Erwärmung ist die sinkende Zahl von Piraten seit Beginn des 19. Jahrhunderts. ;)
https://de.wikipedia.org/wiki/Fliegende ... emp-de.svg
<<

Lithographin

Benutzeravatar

Beiträge: 534

Registriert: Samstag 2. Februar 2013, 11:55

Wohnort: Oberösterreich

Beitrag Montag 21. November 2016, 17:08

Re: Grafiktablett sinnvoll?

Hallo Dietz !

Selber habe ich das Bamboo Touch and Penn das schon einige Jahre auf dem Buckel hat.
Es funktioniert sehr gut und ich kann bei ACDSee, meinem Grafik- und DTP-Programm sowie Gimp alle Werkzeuge einsetzen.
Es ist allerdings eine Gewohnheitssache ohne Bild auf dem Tablet zu arbeiten. Also Augen auf den Bildschirm, Stift am Tablet.

Interesanter wäre folgendes das ich beim großen Gluß gefunden habe.
Ein 22" Tablet mit Monitor das recht gute Bewertungen bekommt und deutlich günstiger ist als die Wacom-Alternativen. Auch nicht billig, aber für engagierte Fotografen sicher eine Überlegung wert.
Hier mal der Link: https://www.amazon.de/dp/B01DDLVLZA/ref=wl_it_dp_o_pC_nS_ttl?_encoding=UTF8&colid=32SW1M06YOEZD&coliid=I3RTY8WQLXQJLJ&psc=1

Wie auch immer.
Ganz sicher eine tolle Sache mit der man sich aber beschäftigen muß und eine Einarbeitungszeit braucht wenn man nicht gerade mit Smartphone und Tablet großezogen wurde.

Servus, Cristina Schiwek
Servus, Cristina
Ich versuche zu fotografieren wie ich es sehe und empfinde, nicht wie es ist

Bitte keine Bildbearbeitung und andere Bilder einstellen
<<

Dietz

Benutzeravatar

Beiträge: 7446

Registriert: Montag 30. Januar 2012, 17:24

Wohnort: Ruhrpott

Beitrag Montag 21. November 2016, 17:24

Re: Grafiktablett sinnvoll?

Hallo Cristina,
danke für deine ausführliche Antwort.
Macht ein Touchscreen deiner Meinung nach Sinn, oder reicht der Stift?
Ich bin nicht so der Smartphone-User. Benutze mein Handy zu 95% nur zum telefonieren. :)
Habe ein Tablett aus folgenden Paketen im Auge:
http://www.edv-buchversand.de/adobe/url ... com-bundle

Viele Grüße
Dietz


Einzige Ursache für die globale Erwärmung ist die sinkende Zahl von Piraten seit Beginn des 19. Jahrhunderts. ;)
https://de.wikipedia.org/wiki/Fliegende ... emp-de.svg
<<

Lithographin

Benutzeravatar

Beiträge: 534

Registriert: Samstag 2. Februar 2013, 11:55

Wohnort: Oberösterreich

Beitrag Montag 21. November 2016, 17:43

Re: Grafiktablett sinnvoll?

Hallo Cristina,
danke für deine ausführliche Antwort.
Macht ein Touchscreen deiner Meinung nach Sinn, oder reicht der Stift?
Ich bin nicht so der Smartphone-User. Benutze mein Handy zu 95% nur zum telefonieren. :)
Habe ein Tablett aus folgenden Paketen im Auge:
http://www.edv-buchversand.de/adobe/url.php?cnt=pepe15-wacom-bundle

Ich kann ja mit meinem kleinen Wacom Touch und Stift arbeiten. Aber ich setze fast nur den Stift ein.
Touch ist mir zu ungenau. Ist aber beim surfen im Internet recht parktisch.
Okay, beim skalieren oder drehen von Bildern kann es schon praktisch sein wenn es das Programm unterstützt.

Das Angebot ist sicher nicht schlecht. Miss Dir mal die Tabletgrößen aus umd Dir klarzumachen wie groß die wären.
Zu klein bringt aucht nichts da der Weg des Stifts am Tablet dann schon arg kurz wird durch die "Skalierung"
Ich würde Angebot 3 oder 4 empfehlen wegen der Tabletgröße wenn der Preis nicht gar so eine Rolle spielt.
Ansonsten zum Probieren das Angebot 1. Wenn es Dir liegt kannst Du immer noch was größeres nehmen.

Kann jetzt dauern mit einer Antwort da ich erst am Donnerstag wieder mehr Zeit habe.

Servus, Cristina
Servus, Cristina
Ich versuche zu fotografieren wie ich es sehe und empfinde, nicht wie es ist

Bitte keine Bildbearbeitung und andere Bilder einstellen
<<

winterhexe

Benutzeravatar

Beiträge: 3283

Registriert: Freitag 5. Oktober 2012, 16:13

Beitrag Montag 21. November 2016, 18:10

Re: Grafiktablett sinnvoll?

hallo dietz...

ich arbeite seit über 10 jahren nur noch mit einem grafiktablett und kann aus eigener leidvoller erfahrung sagen:

bloss nicht aus sparsamkeitsgründen zu einer billigmarke greifen... das rächt sich... auch ich fing so an, weil ich fand, dass die tablets von wacom ziemlich teuer sind.. aber das arbeiten mit dem billigtablett war sehr mühsam und ich schmiss es in die ecke und dachte, dass das wohl nicht so doll wäre, mit tablet zu arbeiten...

bis ich auf einem photoshop contest ein wacom grafiktablett ausprobieren durfte...
wow... ich war hin und weg..

und habe mir aus finanziellen gründen zunächst auch ein wacom bamboo fun gegönnt... schon damit war ich zufrieden, aber ich wollte unbedingt ein grösseres, wo man die tasten mit photoshopbefehlen oder werkzeugen belegen kann.. und ich sparte auf ein solches...

und dann wars soweit... ich nahm das wacom intuos, grösse M, in besitz... das war vor genau 7 jahren und hält immer noch,... das schöne ist, das der stift komplett die maus ersetzt, im photoshop braucht man die maus überhaupt nie mehr anzurühren...

für den anfang ist sicher ein wacom bamboo nicht schlecht... da leckt man blut mit...
aber touch braucht man nicht unbedingt...

das ganze ist sowieso geschmackssache...

liebe grüsse hermine
<<

Dietz

Benutzeravatar

Beiträge: 7446

Registriert: Montag 30. Januar 2012, 17:24

Wohnort: Ruhrpott

Beitrag Montag 21. November 2016, 18:35

Re: Grafiktablett sinnvoll?

Danke nochmals Cristina und Hermine.
Habe mich für das kleine Touch entschieden.
Ich denke zum Testen ist das nicht verkehrt.
Falls ich dann doch später etwas Größeres benötige, kann ich's immer noch meiner Frau zu Weihnachten schenken. ;)
Puh, glücklicherweise liest sie hier im Forum nicht mit. :lol:

Viele Grüße
Dietz


Einzige Ursache für die globale Erwärmung ist die sinkende Zahl von Piraten seit Beginn des 19. Jahrhunderts. ;)
https://de.wikipedia.org/wiki/Fliegende ... emp-de.svg
<<

winterhexe

Benutzeravatar

Beiträge: 3283

Registriert: Freitag 5. Oktober 2012, 16:13

Beitrag Montag 21. November 2016, 18:39

Re: Grafiktablett sinnvoll?

ich denke, da hast du dich ganz richtig entschieden...

wenn es dir liegt, wirst auch du sehr schnell "blut lecken" und mehr wollen :D

ich mags nicht mehr missen...

viel spass damit... hermine
<<

cani#68

Benutzeravatar

Beiträge: 1548

Registriert: Freitag 7. August 2015, 18:27

Beitrag Montag 21. November 2016, 20:21

Re: Grafiktablett sinnvoll?

winterhexe hat geschrieben:ich mags nicht mehr missen...

Was machst du denn mit dem Tablett bzw. in welchen Programmen nutzt du es?

Und ist es wirklich ein so großer Unterschied zwischen dem Bamboo und dem Intuos?

Ich nutze ab und zu mal das Bamboo und hadere immer noch ein wenig mit der Handhabung :?

Dietz hat geschrieben:Falls ich dann doch später etwas Größeres benötige,

Dann aber richtig: http://www.wacom.com/de-de/products/pen-displays/cintiq-22-hd-touch :)
______________
Schöne Jrooß
Uwe


Mein Flickr Fotostream: https://www.flickr.com/photos/uwe_cani/

Panasonic FZ1000 + DSLR Kram
<<

i.ismaili

Beiträge: 105

Registriert: Mittwoch 2. März 2016, 13:09

Wohnort: NRW

Beitrag Montag 21. November 2016, 23:10

Re: Grafiktablett sinnvoll?

Dietz hat geschrieben:Falls ich dann doch später etwas Größeres benötige,

Dann aber richtig: http://www.wacom.com/de-de/products/pen-displays/cintiq-22-hd-touch :)[/quote]

da könnte man noch überlegen ob man sich das Microsoft Surface Studio gönnt.

Microsoft Surface Studio
Mit freundliche Grüße,
i.ismaili
___________________________________________________________________________________
Panasonic Lumix G6, Lumix 12-32mm, Lumix 14-42mm II, Lumix 45-150mm, Lumix 25mm f1.7, Lumix 42.5mm f1.7
<<

winterhexe

Benutzeravatar

Beiträge: 3283

Registriert: Freitag 5. Oktober 2012, 16:13

Beitrag Dienstag 22. November 2016, 00:07

Re: Grafiktablett sinnvoll?

cani#68 hat geschrieben:Was machst du denn mit dem Tablett bzw. in welchen Programmen nutzt du es?

Und ist es wirklich ein so großer Unterschied zwischen dem Bamboo und dem Intuos?



naja... das bamboo ist schon nicht schlecht, aber wenn man dann mal das intuos ausprobieren darf..tja... :)

in erster linie holte ich es mir wegen meiner malerei mit corel painter und der bildbearbeitung in photoshop... aber dann stellte ich fest, dass ich den stift in allen programmen auf dem computer als mausersatz einsetzen konnte und mittlerweile ist die maus in rente... ja sogar bei dateiverwaltung auf dem computer setze ich sie ein...

und ja.. es gibt tatsächlich einen grossen unterschied zwischen bamboo und intuos:

das intuos hat 2048 druckintensitätsabstufungen - reagiert also damit sehr feinfühlig und sensibel auf den druck deiner finger bzw. hand

das bamboo hat dagegen nur 1024

aber das grösste plus ist für mich als malerin die neigungserkennung des stiftes..
du kannst den stift also genauso handhaben wir einen echten bleistift, den du beispielsweise ja schräg halten würdest, um etwas zu schraffieren....

und dann das allerbeste:

8 programmierbare tasten links auf dem tablet, die man belegen kann mit den am häufigsten benutzten aktionen und werkzeugen in photoshop..

so wird auf tastendruck bei mir ganz fix eine ebene dupliziert... oder mit der nächsten taste werden mehrere eben zu einer einzelnen zusammengefasst...
auf wieder einer anderen rufe ich die option "sättigung verringern"
oder "transformieren"
zusätzlich befindet sich ein kleines steuerrad am linken rand, damit kann ich die arbeitsfläche stufenlos drehen

ich liebe es... :)

vor allem, weil ich mit meinem stift super viele highscores erspiele, in meinem spieleforum... weil ich mit dem stift einfach viel schneller bin... :lol:

nun muss aber jeder für sich entscheiden, wofür er es einsetzt und was er davon braucht...

am besten ist natürlich, man kann es vorher einmal ausprobieren - so wie ich damals ..

grüssle.. hermine
<<

cani#68

Benutzeravatar

Beiträge: 1548

Registriert: Freitag 7. August 2015, 18:27

Beitrag Dienstag 22. November 2016, 20:42

Re: Grafiktablett sinnvoll?

Danke für die ausführlichen Infos...da muss ich dann wohl mal mit der "Weihnachtsfrau" sprechen ;)
Ich würde das Tablett auch gerne in LR und PS einsetzen, an den Mausersatz habe ich noch nicht gedacht
______________
Schöne Jrooß
Uwe


Mein Flickr Fotostream: https://www.flickr.com/photos/uwe_cani/

Panasonic FZ1000 + DSLR Kram

Zurück zu Bildbearbeitung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum