Luminar 2018

Alles rund um Hard- und Software, die man zur Bildbearbeitung benötigt.
Benutzeravatar
marcoki
Beiträge: 235
Registriert: Mittwoch 30. Juli 2014, 18:10
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Luminar 2018

Beitrag von marcoki » Donnerstag 16. November 2017, 18:53

Hallo,

hat hier jemand zufällig auch Luminar 2018 vorbestellt? Ab heute soll es ja nun verfügbar sein. Eine Seriennummer hatte ich per Email erhalten. Aber ich finde auf der Seite von Macphun nichts, wo ich die Software herunter laden kann.
G9, Leica 12-60/f2,8-4, 100-300 II, 15/f1.7, 25/f1.4, 42,5/f1.7, Olympus 60/f2.8, Lumix LX100, FL360L

https://www.flickr.com/photos/marco-kiel/

Benutzeravatar
Lenno
Ehrenmitglied
Beiträge: 16973
Registriert: Samstag 21. Mai 2011, 11:13

Re: Luminar 2018

Beitrag von Lenno » Donnerstag 16. November 2017, 19:04

Das mach ich erst wenn ich mal das ganze Paket mit Datenverwaltung testen konnte.
Ich bestell nichts vorher wenn ich es nicht testen konnte, das wird sonst nur eine Enttäuschung.

panadie
Beiträge: 441
Registriert: Freitag 29. Januar 2016, 16:32
Wohnort: Mittelhessen

Re: Luminar 2018

Beitrag von panadie » Donnerstag 16. November 2017, 20:41

Hallo, ich hatte auch für Windows vorbestellt. Man bekommt eine email mit den download-links.
Habe es jetzt installiert und es läuft. Die Performance könnte besser sein. Bei der Raw-Entwicklung bei Schattenaufhellung auch Probleme mit chromatischen apperationen (rot/cyan). Also LR6 weiter nutzen.
Die vielen Filterpresets sind sehr gut - aber in der jetzigen Version fehlen doch etliche Funktionen ggü der Mac-Version (war aber angekündigt). Werde noch weiter testen und gfls. Rückabwickeln (30Tage) und wie Lenno geschrieben auf die Version mit DAM warten.
Begeisterung klingt anders.
Gruß Dieter
FZ1000, Marumi 3+, Close-Up 500D, TZ101, Siriu T-025X, Blitz i40, Funkauslöser

Benutzeravatar
marcoki
Beiträge: 235
Registriert: Mittwoch 30. Juli 2014, 18:10
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Re: Luminar 2018

Beitrag von marcoki » Donnerstag 16. November 2017, 21:02

Inzwischen habe ich auch den Downloadlink erhalten. Die Filter gefallen mir auch sehr gut. Aber um Lightroom zu ersetzen muss man wohl noch einige Updates abwarten...
G9, Leica 12-60/f2,8-4, 100-300 II, 15/f1.7, 25/f1.4, 42,5/f1.7, Olympus 60/f2.8, Lumix LX100, FL360L

https://www.flickr.com/photos/marco-kiel/

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 8858
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Luminar 2018

Beitrag von Jock-l » Freitag 17. November 2017, 00:19

... davon hörte ich auf anderen Kanälen "weitere Updates notwendig, im AUgenblick wenig überzeugend (waren das alles Poweruser bei LR ?), grottenlahm auf PC" und einiges mehr.

Leben ist kurz, warum warten ? Es gibt weitere Anbieter... ;)
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

HarryH
Beiträge: 200
Registriert: Freitag 7. Oktober 2016, 07:56

Re: Luminar 2018

Beitrag von HarryH » Freitag 17. November 2017, 12:28

Inzwischen gibt es auch eine Testversion
https://macphun.com/luminar?clickid=19E ... cpa&aclid=
G6
Camcorder v707

Gruß Harry

Benutzeravatar
mikesch0815
Ehrenmitglied
Beiträge: 8659
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 23:29
Wohnort: Schotten
Kontaktdaten:

Re: Luminar 2018

Beitrag von mikesch0815 » Freitag 17. November 2017, 22:13

https://www.youtube.com/watch?v=O7u79vAGQKg" onclick="window.open(this.href);return false;

so weit
Maico
GX8, GX7, Leica 12-60, Leica 25, Oly 45, Oly 8-18, Pan 14 Pan 100-300, Rokkor 50 Makro, Wali 7.5

Benutzeravatar
Christoph O.
Beiträge: 2621
Registriert: Dienstag 3. Mai 2016, 07:39
Wohnort: Kassel

Re: Luminar 2018

Beitrag von Christoph O. » Freitag 17. November 2017, 23:32

Es gibt auch schon das erste kleinere Update.

Ich werfe nicht gleich die Flinte ins Korn. Sicher es ist noch nicht perfekt, aber welche Software ist das am Anfang schon.
Die Exifs werden anscheinend von Luminar nicht mitgenommen. In den Details der Eigenschaften ist jedenfalls nichts zu sehen.

Habe mal versuchsweise etwas gespielt und wie immer, wenn etwas neu ist, übertrieben. Die Bilder sind mit Lightroom nur in die Forumgröße gewandelt worden.

Unbearbeitet
Seerose unbearbeitet.jpg
Seerose unbearbeitet.jpg (455.97 KiB) 2678 mal betrachtet
Mit Luminar bearbeitet
Seerose Luminar_.jpg
Seerose Luminar_.jpg (453.52 KiB) 2678 mal betrachtet
Grüße
Christoph

Antworten in Wort und Bild sind immer willkommen!

Sony A7II und einiges an Altglas

panadie
Beiträge: 441
Registriert: Freitag 29. Januar 2016, 16:32
Wohnort: Mittelhessen

Re: Luminar 2018

Beitrag von panadie » Samstag 18. November 2017, 10:39

Hallo Christoph, gut gemacht - sieht ganz gut aus.
Ja, man kann schon mit den Filtern viel machen - aber man muss sich wieder erst einarbeiten. Ich werde Luminar auch behalten.
Aber als Ergänzung zu LR6 und AffPhoto ist es schon ok und wenn dann tatsächlich das DAM als kostenloses update kommt, kann man für die gezahlten 59,- nicht meckern.
Gruß Dieter
FZ1000, Marumi 3+, Close-Up 500D, TZ101, Siriu T-025X, Blitz i40, Funkauslöser

HarryH
Beiträge: 200
Registriert: Freitag 7. Oktober 2016, 07:56

Re: Luminar 2018

Beitrag von HarryH » Sonntag 19. November 2017, 12:55

Da ich keine Testversion zur Verfügung hatte, habe ich erst einmal auf den Kauf verzichtet.
Inzwischen gibt es eine Testversion (Laufzeit 12 Tage).

Was mir bis jetzt aufgefallen ist:
keine Einstellungen des Programms möglich > z.B. startet das Fenster von Luminar 2018 nur minimiert
eigene Presets kann man nur von Hand über den Win-Explorer löschen
Tiff-Export nur mit 8Bit/K Farbtiefe möglich
Affinity erkennt das Luminar auch als Plugin > die übergabe an Luminar funktioniert > gibt man das Bild wieder an Affinity, zurück hat man nur ein transparente Ebene
G6
Camcorder v707

Gruß Harry

HarryH
Beiträge: 200
Registriert: Freitag 7. Oktober 2016, 07:56

Re: Luminar 2018

Beitrag von HarryH » Montag 20. November 2017, 17:51

...
Luminar legt unter Win, bei jedem Start jeweils eine neue Log-Datei an. D.h. z.b. 10x Luminar gestartet 10 Log-Dateien
Zu finden unter: Laufwerk/User{AppData/Roaming
G6
Camcorder v707

Gruß Harry

panadie
Beiträge: 441
Registriert: Freitag 29. Januar 2016, 16:32
Wohnort: Mittelhessen

Re: Luminar 2018

Beitrag von panadie » Samstag 2. Dezember 2017, 10:41

Hallo, hier mal ein Video mit den verschiedenen Möglichkeiten zum Workflow https://www.youtube.com/watch?v=2n5asqj77Fc
Gruß Dieter
FZ1000, Marumi 3+, Close-Up 500D, TZ101, Siriu T-025X, Blitz i40, Funkauslöser

schwarzvogel
Beiträge: 658
Registriert: Montag 20. Juni 2011, 12:33

Re: Luminar 2018

Beitrag von schwarzvogel » Sonntag 3. Dezember 2017, 09:52

Sehr interessant !!
mfG schwarzvogel

Benutzeravatar
OlyPan
Beiträge: 1101
Registriert: Sonntag 26. November 2017, 13:23

Re: Luminar 2018

Beitrag von OlyPan » Dienstag 19. Dezember 2017, 03:14

Update für Luminar ist draußen. Sieht ganz gut aus.

WINDOWS USERS


Work faster. Luminar can now launch more quickly. Plus you’ll see a faster-editing performance and better RAM usage.

Save Native files. Be sure to save your editing projects in the new native Luminar format. This makes it easy to come back and edit later.

Clone & Stamp released. Remove objects and blemishes with ease!

LUT Mapping. Any LUT you’ve chosen can now be stored to a preset with no need to link to the original .cube file.

More export control. You can choose to export to the Adobe RGB wide color profile or the ProPhoto RGB color space on export. You can also sharpen an exported file which is great for printing.

Better masking controls. Users can adjust both the feather and density controls on a mask to refine the blending of layers. When editing a mask, a user can also press the X hotkey to toggle between Paint/Erase brush mode.

More editing control. Now even more raw formats can be edited natively with our RAW Develop filter. All filters also support advanced blending mode options as well.

MAC USERS


Work faster. We’ve improved compatibility with OS X 10.10, 10.11 support. The Histogram also updates in real-time. Users will also enjoy Performance and RAM usage improvements. When editing press Cmd+L to quickly access the Filters list as well.

RAW image improvements. Luminar does a better job of detecting noise in a raw file and automatically fixing it when you open to a photo. DNG file support is also improved for easier editing. Plus even more raw formats can be edited natively with our RAW Develop filter.

Improved workflow with other applications. We’ve addressed several small bugs reported when working with Adobe Photoshop, Adobe Photoshop Elements, Adobe Lightroom, and Photos for Mac.

Better batch processing. A streamlined user interface makes batch processing even easier to fix multiple photos at once. Additional improvements also made to address user-reported issues.

Improved Native files. Save your editing projects in the native Luminar format which makes it easy to come back and edit in the future. Plus files can be shared between Mac and Windows users.

LUT Mapping. Any LUT you’ve chosen can now be stored to a preset with no need to link to the original .cube file.

More plugin support. Luminar can also use Topaz plugins within the Luminar editing workflow.

Improved exports. Photos can now be exported to SmugMug for online sharing. The Sharpen on Export filter is also improved for crisper images.

Better masking controls. Users can adjust the density controls on a mask to refine the blending of layers. When editing a mask, a user can also press the Backspace hotkey to reset gradient/radial mask drawing.

New Cameras Added
The following new cameras are supported by this recent update:

Apple

Apple iPhone 8

Apple iPhone 8 Plus

Apple iPhone X

Canon

Canon EOS M100

Canon PowerShot G1 X Mark III

Google

Google Pixel 2

Google Pixel 2 XL

GoPro

GoPro FUSION

GoPro HERO6 Black

Hasselblad

Hasselblad A6D-100c

Leica

Leica CL

Light

Light L16

Panasonic

Panasonic LUMIX DC-G9

Sony

Sony RX10 IV (DSC-RX10M4)

Sony A7R III (ILCE-7RM3)
Schicht im Schacht

Konrad-99

Re: Luminar 2018

Beitrag von Konrad-99 » Donnerstag 21. Dezember 2017, 21:58

Über Luminar 2018 1.1.0 ein YT-Video der Änderungen:
https://www.youtube.com/watch?v=FJ0WQ1U ... 0P9P1kyG00

Antworten