Für Flickr-Nutzer, die am Mac arbeiten

Alles rund um Hard- und Software, die man zur Bildbearbeitung benötigt.
Antworten
Benutzeravatar
Guillaume
Moderator
Beiträge: 17196
Registriert: Dienstag 21. Mai 2013, 16:43
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Für Flickr-Nutzer, die am Mac arbeiten

Beitrag von Guillaume » Samstag 20. Oktober 2018, 12:01

Inzwischen habe ich das neueste MacOS Mojave installiert. Dieses neue Betriebssystem stellt einen so genannten "Dark Mode" zur Verfügung. In diesem Modus werden alle Fenster, um die Augen vor dem hellen LED Licht der Monitore zu schützen, schwarz dargestellt. Das sieht dann auf dem Monitor so aus:


Darkmode 01.jpg
Darkmode 01.jpg (281.62 KiB) 939 mal betrachtet

Alle? Nein! Denn Safari (und mein Co-Browser Chrome) bleiben bei der hellen Darstellung. Für Safari (€ 5,49) und Chrome (kostenlos) gibt es den "Dark Reader". Und jetzt wird es für Flickr-Nutzer interessant. Früher hatte Flickr für die Bilder einen schwarzen Hintergrund und den dann irgendwann in weiß umgewandelt. Mir und auch vielen anderen gefiel das überhaupt nicht, weil so den Fotos bei der Präsentation ein Teil der Leuchtkraft verloren ging (nur meine Meinung). Durch den "Dark Reader" for Safari und Chrome stellt sich das jetzt wieder ganz anders dar. Mir persönlich gefällt dies viel besser. Vielleicht ist das auch eine Anregung für die Eine oder den Anderen. So sieht's aus:


Darkmode 02.jpg
Darkmode 02.jpg (245.05 KiB) 939 mal betrachtet
Auf jeden Fall danken mir meine Augen für die kleine Investition.
liebe Grüße aus der vielleicht schönsten Stadt der Welt
Peter


GX80 / Olympus Pen-F / Olympus E-PM2 / Yashica Mat 124 G / MINOLTA X-500
Diverse Objektive von Panasonic, Olympus, Tamron sowie adaptierte betagte Linsen

mein Flickr

Antworten