Rat von Profis erwünscht

Alles rund um Hard- und Software, die man zur Bildbearbeitung benötigt.
Benutzeravatar
mopswerk
Beiträge: 3483
Registriert: Freitag 13. Dezember 2013, 16:09
Wohnort: Nordbadische Provinz

Re: Rat von Profis erwünscht

Beitrag von mopswerk » Freitag 12. April 2019, 10:55

Thorsten_K hat geschrieben:
Freitag 12. April 2019, 08:00
....
im OpenSource Bereich kannst Du dir mal Darktable anschauen.
https://www.darktable.org/
....
Sieht gut aus, auch die Organizerfunktionen scheinen zu passen.
Weitere Alternative: Einen guten RAW Editor (a la Dxo oder vielleicht auch Luminar Flex) nehmen, und das dann mit einem Photomanagementtool kombinieren, um der Bilderflut Herr zu werden ZB digikam https://www.digikam.org/about/ oder für kleinere Sachen habe ich bisher auch Picture Information Extractor (PIE) genommen ( https://www.picmeta.com/de/produkte/pic ... ractor.htm )
#technik_mw
Viele Grüße,Henrik
500px | Instagram
MFT: Isch Over (Baut endlich wieder native 3:2 Sensoren). Nur noch eMount, und ab und an was Manuelles.

Benutzeravatar
carphunter
Beiträge: 1299
Registriert: Montag 27. Juni 2016, 06:51
Wohnort: Pinneberg
Kontaktdaten:

Re: Rat von Profis erwünscht

Beitrag von carphunter » Freitag 12. April 2019, 11:14

Bin neben LR und PS auch ein Freund von AffinityPhoto. Dort kann man auch die NIK-Filter einbauen.
Zeit ist ein kostbares Gut, meist hat man zuwenig davon.
Mit Gruß, Jörg

FZ1000, LR Classic,PS2018, Affinity, Raynox 250DCR , Manfrotto MK055PR03-3W https://www.flickr.com/photos/carphunter1959/ https://500px.com/carphunter19591
Bild

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 9054
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26
Kontaktdaten:

Re: Rat von Profis erwünscht

Beitrag von Jock-l » Freitag 12. April 2019, 15:18

... mein Reden ... ;)
Im bürgerlichen Leben ist Jürgen ein Allerweltsvorname, in Foren (oft vergeben) nutze ich Jockel in einer leicht veränderten Schreibweise -> Jock-l ;)
Mehr Lametta ist da nicht :lol:

Benutzeravatar
kastala
Beiträge: 106
Registriert: Freitag 4. Januar 2019, 08:45

Re: Rat von Profis erwünscht

Beitrag von kastala » Freitag 12. April 2019, 18:05

Vielen Dank für die vielen Ratschläge.
Da muss ich mich jetzt mal durchwühlen und dann eine Entscheidung treffen.
Gruß v. Axel aus Hannover
GX7+GX8, Panaleica 12-60/2,8#Panaleica 45/2,8#Pana 7-14/4#Pana 45-200#Sigma 30/1,4#
Pana 20/1,7#Laowa 7,5/2

Benutzeravatar
mopswerk
Beiträge: 3483
Registriert: Freitag 13. Dezember 2013, 16:09
Wohnort: Nordbadische Provinz

Re: Rat von Profis erwünscht

Beitrag von mopswerk » Freitag 12. April 2019, 19:56

kastala hat geschrieben:
Freitag 12. April 2019, 18:05
<...>
Da muss ich mich jetzt mal durchwühlen und dann eine Entscheidung treffen.
Hier gibt es auch ein Fazit aus Oktober 2018 zu verschiedenen Raw Entwicklern:
https://www.pc-magazin.de/vergleich/raw ... 16979.html
PS: Und wenn man noch mehr Auswahl haben will, geht es hier weiter: https://de.wikipedia.org/wiki/Kategorie:RAW-Konverter :lol:
Viele Grüße,Henrik
500px | Instagram
MFT: Isch Over (Baut endlich wieder native 3:2 Sensoren). Nur noch eMount, und ab und an was Manuelles.

Antworten