Foto-Software "Aurora HDR" kostenlos

Alles rund um Hard- und Software, die man zur Bildbearbeitung benötigt.
Benutzeravatar
Gamma-Ray
Beiträge: 233
Registriert: Mittwoch 6. März 2019, 17:16
Wohnort: Kempen am Niederrhein

Re: Foto-Software "Aurora HDR" kostenlos

Beitrag von Gamma-Ray » Donnerstag 30. Mai 2019, 17:36

deetaah hat geschrieben:
Donnerstag 30. Mai 2019, 17:02

PS.:Ich in den Bestellvorhang noch mal durchgegangen - das Angebt ist höchstwahrscheinlich abgelaufen :(
Habe es auch noch mal probiert mit einer anderen E-Mail-Adresse, ja das ist wohl leider abgelaufen. :shock:
Beste Grüße von Roland aus Kempen NRW
----------------------------------------------------------------
G81+Lens: 12-60mm; 14-140mm; Oly 9-18mm; Samyang 7,.5mm
Meine Website: https://www.silent-genius.com / [Mein Flickr

Benutzeravatar
zawiro
Beiträge: 1409
Registriert: Mittwoch 21. März 2012, 16:33
Wohnort: Stephanskirchen/Bayern

Re: Foto-Software "Aurora HDR" kostenlos

Beitrag von zawiro » Donnerstag 30. Mai 2019, 18:04

Gamma-Ray hat geschrieben:
Donnerstag 30. Mai 2019, 17:36
deetaah hat geschrieben:
Donnerstag 30. Mai 2019, 17:02

PS.:Ich in den Bestellvorhang noch mal durchgegangen - das Angebt ist höchstwahrscheinlich abgelaufen :(
Habe es auch noch mal probiert mit einer anderen E-Mail-Adresse, ja das ist wohl leider abgelaufen. :shock:
Vielen Dank, Roland!
...viele Grüße aus dem Chiemgau,
Wilfried
Nobody is perfect



Lumix GX80, 14-140/II Pana, 20mm/1.7 Pana, 9-18mm Olympus, Lumix LF1
Bearbeitung: FastStone, Photomatix Pro.

panadie
Beiträge: 441
Registriert: Freitag 29. Januar 2016, 16:32
Wohnort: Mittelhessen

Re: Foto-Software "Aurora HDR" kostenlos

Beitrag von panadie » Freitag 5. Juli 2019, 10:37

Hallo, in der neuen "DigitalPhoto 08/19" gibt es AURORA 2018 als Vollversion kostenlos. Link: www.digitalphoto.de/webcd-0819 PW: DPH173-0819
Habe es jetzt geladen und in meinem Konto wird das Update auf Version 2019 für 59,- € angeboten. Mir reicht aber die 2018er.
Gruß Dieter
FZ1000, Marumi 3+, Close-Up 500D, TZ101, Siriu T-025X, Blitz i40, Funkauslöser

Niklas50
Beiträge: 152
Registriert: Sonntag 10. Juli 2016, 10:26

Re: Foto-Software "Aurora HDR" kostenlos

Beitrag von Niklas50 » Freitag 5. Juli 2019, 10:43

Salu Foris,
Was habt ihr für Erfahrungen gemacht?
Wie findet ihr es im Vergleich zu anderern HDR Programmen? Ihr kennt doch sicher einige mehr.
Veli Grüess ,
Niklas

Benutzeravatar
jessig1
Beiträge: 4602
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2012, 09:47
Wohnort: Rheinstetten

Re: Foto-Software "Aurora HDR" kostenlos

Beitrag von jessig1 » Freitag 5. Juli 2019, 15:53

Niklas50 hat geschrieben:
Freitag 5. Juli 2019, 10:43
Salu Foris,
Was habt ihr für Erfahrungen gemacht?
Wie findet ihr es im Vergleich zu anderern HDR Programmen? Ihr kennt doch sicher einige mehr.
Ich finde wie auch bei Luminar Flex die Filterpresets genial. Dies vor allem deshalb, weil sieht was an dem Bild "gedreht" wurde und man so an jedem Parameter manuell noch nachregeln kann.
Gruß Jürgen

Wär in meinen Texden Schreibfheler findet darf diese bhalten

https://www.flickr.com/photos/jessig1je" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
mopswerk
Beiträge: 3484
Registriert: Freitag 13. Dezember 2013, 16:09
Wohnort: Nordbadische Provinz

Re: Foto-Software "Aurora HDR" kostenlos

Beitrag von mopswerk » Freitag 5. Juli 2019, 16:52

Niklas50 hat geschrieben:
Freitag 5. Juli 2019, 10:43
Was habt ihr für Erfahrungen gemacht?
Wie findet ihr es im Vergleich zu anderern HDR Programmen? Ihr kennt doch sicher einige mehr.
* Ich hatte in der Vergangenheit immer Photomatix ... das ist mir mittlerweile von den Ergebnissen etwas zu künstlich.
* Ich bin dann zu den HDRs umgeschwenkt, die man mit Lightroom entwickeln konnte ... sehr natürliche Ergebnisse
* HDRs mache ich mittlerweile nicht mehr so, nur noch ganz selten, jetzt sind die Alternativen:
- Aus einem Raw in DXO aus Tonwerten noch was rauskitzeln (auch wenn es kein Multibildhdr ist)
- Falls es mich doch nochmal reizt: ( HDR wirkt allzu häufig recht künstlich, daher bin ich von dem Trip eher abgekommen ) : Aurora. Die Software hat meiner Ansicht nach den Vorteil, dass man mit den Ai Filtern schneller zu Ergebnissen kommt. Aber das Öffnen von Bildern (ohne Vorschau, welche Bilder man denn jetzt lädt) ist ein bissel hakelig.
Unterm Strich: ganz nett, aber andere HDR Software verrichtet die Arbeit genauso gut.
Viele Grüße,Henrik
500px | Instagram
MFT: Isch Over (Baut endlich wieder native 3:2 Sensoren). Nur noch eMount, und ab und an was Manuelles.

Niklas50
Beiträge: 152
Registriert: Sonntag 10. Juli 2016, 10:26

Re: Foto-Software "Aurora HDR" kostenlos

Beitrag von Niklas50 » Freitag 5. Juli 2019, 20:14

Merci, für eure Hinweise.
Ich habe mal von SNS-HDR gehört. Kennt ihr das?
Wenn ja, wie ist der Unterschied zu Aurora?
Veli Grüess ,
Niklas

panadie
Beiträge: 441
Registriert: Freitag 29. Januar 2016, 16:32
Wohnort: Mittelhessen

Re: Foto-Software "Aurora HDR" kostenlos

Beitrag von panadie » Freitag 5. Juli 2019, 20:22

Ich wollte ja eigentlich nur darauf hinweisen, dass Aurora 2018 z.Z. über Digitalphoto kostenlos gibt. Siehe oben.
FZ1000, Marumi 3+, Close-Up 500D, TZ101, Siriu T-025X, Blitz i40, Funkauslöser

Niklas50
Beiträge: 152
Registriert: Sonntag 10. Juli 2016, 10:26

Re: Foto-Software "Aurora HDR" kostenlos

Beitrag von Niklas50 » Sonntag 7. Juli 2019, 08:38

Niklas50 hat geschrieben:
Freitag 5. Juli 2019, 20:14
Merci, für eure Hinweise.
Ich habe mal von SNS-HDR gehört. Kennt ihr das?
Wenn ja, wie ist der Unterschied zu Aurora?
Salu Foris,
hatte mich vor langer Zeit mal zu Aurora erkundigt.
wiedergefunden: Maico antwortete vor 1,5 - 2 Jahren : Habs mal getestet unter Windows, ehrlich für Jpeg's absolut unbrauchbar beim verrechnen entstehen irgendwelche Farbverschiebung die man nicht mehr weg bekommt, bei Raw's geht so leichte Kantenhalos und zum Teil übersättigt. Also 99€ ist das Programm nicht wert. Wenn du ein Hdr - Programm brauchst für natürliche Bilder dann kann ich dir SNS-Hdr, https://www.sns-hdr.com, empfehlen und kostet in der einfachen Nichtkommerziellen Version grad mal nen Drittel.

Die Frage an jene, die es jetzt probeweise heruntergeladenen haben: Wie hat es sich inzwischen verbessert?
Wie findet ihr es?
Wie findet ihr es im Vergleich zu jenen Programmen mit denen bisher eure Bracketingbilder zusammengerechnet wurden.
Für mich sollen die Fotos möglichst natürlich aussehen.

Ich bin sehr gespannt, interessiert an eurer Erfahrung. Ihr habt mir viel voraus.
Veli Grüess ,
Niklas

panadie
Beiträge: 441
Registriert: Freitag 29. Januar 2016, 16:32
Wohnort: Mittelhessen

Re: Foto-Software "Aurora HDR" kostenlos

Beitrag von panadie » Sonntag 7. Juli 2019, 09:46

Hallo, also meine Tests funktionieren mit Auroa 2018 (und für Null) sehr gut, mindestens so gut wie HDR in Lightroom 6.14
Aber das Bildauswählen ist nicht so einfach, da im WIN-Browser die RAW-Bilder nicht dargestellt werden - man muß also die Bilder vorher auswählen und dann öffnen. Aber man macht ja nicht alle Bilder zu HDR. Und Halos oder CA habe ich so gut wie keine gesehen.
Gruß Dieter
FZ1000, Marumi 3+, Close-Up 500D, TZ101, Siriu T-025X, Blitz i40, Funkauslöser

Niklas50
Beiträge: 152
Registriert: Sonntag 10. Juli 2016, 10:26

Re: Foto-Software "Aurora HDR" kostenlos

Beitrag von Niklas50 » Sonntag 7. Juli 2019, 10:14

Merci vielmals, Dieter!

Hat jemand Erfahrung mit SNS-HDR und weiss - möglicherweise - was über die Unterschede Aurora vers. SNS ?
Veli Grüess ,
Niklas

Antworten