Luminar AI

Alles rund um Hard- und Software, die man zur Bildbearbeitung benötigt.
Benutzeravatar
Gamma-Ray
Moderator
Beiträge: 2396
Registriert: Mittwoch 6. März 2019, 17:16
Wohnort: Kempen
Kontaktdaten:

Re: Luminar AI

Beitrag von Gamma-Ray » Dienstag 16. März 2021, 22:36

Ich habe einige eigene Himmel und aus diversen Aktionen bei Skylum und ON1 die Himmel gesammelt.
Die im Programm zur Verfügung stehenden Himmel sind mindestens 40, aber um flexibel zu sein ist das auch nicht viel.
Mit den anderen aber jetzt genug.
Beste Grüße von Roland

---------------------------------------------------------------------------------------
G9; GX80; G81+diverse Objektive
Meine Website: https://www.silent-genius.com / Mein Flickr

===Wegweiser für das Lumix-Forum===

Benutzeravatar
jessig1
Beiträge: 5149
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2012, 09:47
Wohnort: Rheinstetten

Re: Luminar AI

Beitrag von jessig1 » Mittwoch 17. März 2021, 09:14

Gamma-Ray hat geschrieben:
Dienstag 16. März 2021, 22:36
Ich habe einige eigene Himmel und aus diversen Aktionen bei Skylum und ON1 die Himmel gesammelt.
Die im Programm zur Verfügung stehenden Himmel sind mindestens 40, aber um flexibel zu sein ist das auch nicht viel.
Mit den anderen aber jetzt genug.
Ich habe auch eigene Himel.Mir fiel die geringe Anzahl nur beim probieren auf.
Über Nacht hat sich das aber selbst erledigt. Nach heutigem Einschalten wären plötzlich ca 50 Vorlagen da.
Gruß Jürgen

Alle wußten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat es einfach gemacht.

https://www.flickr.com/photos/jessig1je" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
jessig1
Beiträge: 5149
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2012, 09:47
Wohnort: Rheinstetten

Re: Luminar AI

Beitrag von jessig1 » Mittwoch 17. März 2021, 09:17

Anselm hat geschrieben:
Dienstag 16. März 2021, 21:07
Könntet Ihr mal was sagen zur Qualität beim Verbessern des Rauschens? Hier im Faden habe ich noch keine Aussagen dazu entdeckt und die vielen Videos auf YouTube anschauen? Da könnt ihr doch bestimmt etwas sagen aus eurer Erfahrung!

Danke!
Ich kann dir nur soviel sagen,dass ich mit Luminar gleiche Ergebnisse erziele wie mit LR6 und AP. Ein spezielles Programm zum Entrauschen habe ich nicht.
Gruß Jürgen

Alle wußten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat es einfach gemacht.

https://www.flickr.com/photos/jessig1je" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
Anselm
Beiträge: 331
Registriert: Sonntag 9. September 2018, 07:17

Re: Luminar AI

Beitrag von Anselm » Mittwoch 17. März 2021, 09:37

@Jürgen: Also zufriedenstellend? Wenn man der Werbung Glauben schenkt, sind die Programme zur Entrauschung ja wahre Zauberer.
Meine Ansprüche sind zzt auch nicht sooo hoch. Bn eher der Schönwetterfotograf. Nur im Gebüsch ist es manchmal etwas dunkler, so dass ich die ISO Werte hochschraube.
Gruß Anselm
G91 mit Pana 14140, LX 100 i
Mehr gibt es hier zu sehen:
https://www.fotocommunity.de/user_photos/2498315

Weitere Fotos zu unserem alten Hof:
https://www.fotocommunity.de/user_photo ... id=1014263

Benutzeravatar
jessig1
Beiträge: 5149
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2012, 09:47
Wohnort: Rheinstetten

Re: Luminar AI

Beitrag von jessig1 » Mittwoch 17. März 2021, 11:12

Anselm hat geschrieben:
Mittwoch 17. März 2021, 09:37
@Jürgen: Also zufriedenstellend? ..
Ja
Gruß Jürgen

Alle wußten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat es einfach gemacht.

https://www.flickr.com/photos/jessig1je" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
Gamma-Ray
Moderator
Beiträge: 2396
Registriert: Mittwoch 6. März 2019, 17:16
Wohnort: Kempen
Kontaktdaten:

Re: Luminar AI

Beitrag von Gamma-Ray » Mittwoch 17. März 2021, 14:16

jessig1 hat geschrieben:
Mittwoch 17. März 2021, 09:14
Gamma-Ray hat geschrieben:
Dienstag 16. März 2021, 22:36
Ich habe einige eigene Himmel und aus diversen Aktionen bei Skylum und ON1 die Himmel gesammelt.
Die im Programm zur Verfügung stehenden Himmel sind mindestens 40, aber um flexibel zu sein ist das auch nicht viel.
Mit den anderen aber jetzt genug.
Ich habe auch eigene Himel.Mir fiel die geringe Anzahl nur beim probieren auf.
Über Nacht hat sich das aber selbst erledigt. Nach heutigem Einschalten wären plötzlich ca 50 Vorlagen da.
Ja dann passt es ja wieder bei den Vorlagen.

Ohne die eigenen Himmel wäre es aus meiner Sicht auch insofern doof, dass bestimmte "auffällige Himmel" dann überall zu sehen sind. :mrgreen:
Beste Grüße von Roland

---------------------------------------------------------------------------------------
G9; GX80; G81+diverse Objektive
Meine Website: https://www.silent-genius.com / Mein Flickr

===Wegweiser für das Lumix-Forum===

teddy4you
Beiträge: 170
Registriert: Freitag 17. Mai 2013, 22:23

Re: Luminar AI

Beitrag von teddy4you » Sonntag 21. März 2021, 10:29

Hallo Zusammen,

hab die Anregung von Euch mal aufgegriffen und gestern ein paar Fotos vom Himmel gemacht. Muss die RAW-Dateien nur noch entwickeln.

Dazu mal eine kurze Frage an die, die es schon mal gemacht haben. Was für ein Format, Auflösung, etc. wäre optimal, um es in Luminar zu verwenden.

Danke schon mal für einen Tipp und einen schönen Sonntag!

LG vom Bodensee
t4y
Panasonic TZ 41. Sony RX 10 4, Huawei P30 Pro
Adobe Photoshop Elements+ 2020, Affinity Suite, Capture One 2021, Photo Lab 4, Nik Collektion 4, Luminar 4, Luminar AI, Aurora HDR, diverse Filter etc.

Benutzeravatar
jessig1
Beiträge: 5149
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2012, 09:47
Wohnort: Rheinstetten

Re: Luminar AI

Beitrag von jessig1 » Sonntag 21. März 2021, 12:31

Ich nehme Himmel zur Verwendung in Luminar immer mit maximaler Größe und Auflösung auf.
Wobei ich das bis auf wenige Ausnahmen sowieso immer mache.
Gruß Jürgen

Alle wußten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat es einfach gemacht.

https://www.flickr.com/photos/jessig1je" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
Gamma-Ray
Moderator
Beiträge: 2396
Registriert: Mittwoch 6. März 2019, 17:16
Wohnort: Kempen
Kontaktdaten:

Re: Luminar AI

Beitrag von Gamma-Ray » Sonntag 21. März 2021, 15:09

Das mit den eigenen Himmelformaten ist schon mal in L4 definiert worden:
https://manual.skylum.com/4/de/topic/ai ... idelines-2

Ansonsten ist es wie Jürgen schon schrieb, mehr ist auch nicht verkehrt.
Beste Grüße von Roland

---------------------------------------------------------------------------------------
G9; GX80; G81+diverse Objektive
Meine Website: https://www.silent-genius.com / Mein Flickr

===Wegweiser für das Lumix-Forum===

teddy4you
Beiträge: 170
Registriert: Freitag 17. Mai 2013, 22:23

Re: Luminar AI

Beitrag von teddy4you » Montag 22. März 2021, 18:45

Hallo Zusammen,

danke für die Tipps. Hatte es am Wochenende mal getestet. Geht eigentlich ganz easy. Wenn es kommendes Wochenende schöner werden soll, werde ich mal schauen, ob sich ein cooler Himmel mit der "großen" Kamera machen lässt.

t4y
Panasonic TZ 41. Sony RX 10 4, Huawei P30 Pro
Adobe Photoshop Elements+ 2020, Affinity Suite, Capture One 2021, Photo Lab 4, Nik Collektion 4, Luminar 4, Luminar AI, Aurora HDR, diverse Filter etc.

Benutzeravatar
Gamma-Ray
Moderator
Beiträge: 2396
Registriert: Mittwoch 6. März 2019, 17:16
Wohnort: Kempen
Kontaktdaten:

Re: Luminar AI

Beitrag von Gamma-Ray » Sonntag 28. März 2021, 21:10

Heute hatte ich mal wieder seit langer Zeit so ein Problem, dass ich das bearbeitete Bild nicht auf die Festplatte exportieren konnte.
Das Programm machte, was es am besten kann: Nichts! :lol:

Nein aber es reagierte überhaupt nicht, nur wenn ich eine andere Option gewählt habe, also zum Beispiel als Mail.
Ein Neustart des PC brachte auch nichts.

Dann bin ich über die Systemsteuerung und habe so getan, als wenn ich das Programm deinstallieren will.
Aber dort wurde mir natürlich eine Reparatur angeboten, die ich durchgeführt habe.

Damit scheinen sich die Programmeinstellungen auch wieder bereinigt zu haben und alles lief einwandfrei.
Ich musste das bearbeitete Bild auch nicht ein weiteres Mal bearbeiten sondern konnte es dann exportieren.

Falls euch das Problem auch mal unterkommt, so kann man sich behelfen.
Beste Grüße von Roland

---------------------------------------------------------------------------------------
G9; GX80; G81+diverse Objektive
Meine Website: https://www.silent-genius.com / Mein Flickr

===Wegweiser für das Lumix-Forum===

mopswerk

Re: Luminar AI

Beitrag von mopswerk » Sonntag 28. März 2021, 21:34

Gamma-Ray hat geschrieben:
Sonntag 28. März 2021, 21:10
Das Programm machte, was es am besten kann:
Ich glaube, Luminar ist kein Bildbearbeitungsprogramm, sondern ein Thriller mit vielen Fortsetzungen...

Benutzeravatar
Gamma-Ray
Moderator
Beiträge: 2396
Registriert: Mittwoch 6. März 2019, 17:16
Wohnort: Kempen
Kontaktdaten:

Re: Luminar AI

Beitrag von Gamma-Ray » Montag 29. März 2021, 06:55

mopswerk hat geschrieben:
Sonntag 28. März 2021, 21:34
Gamma-Ray hat geschrieben:
Sonntag 28. März 2021, 21:10
Das Programm machte, was es am besten kann:
Ich glaube, Luminar ist kein Bildbearbeitungsprogramm, sondern ein Thriller mit vielen Fortsetzungen...
Ja mit dem anschließenden Ergebnis war ich auch sehr zufrieden. Normalerweise läuft es inzwischen auch deutlich stabiler als noch bei L3 oder L4.
Beste Grüße von Roland

---------------------------------------------------------------------------------------
G9; GX80; G81+diverse Objektive
Meine Website: https://www.silent-genius.com / Mein Flickr

===Wegweiser für das Lumix-Forum===

Benutzeravatar
Anselm
Beiträge: 331
Registriert: Sonntag 9. September 2018, 07:17

Re: Luminar AI

Beitrag von Anselm » Samstag 3. April 2021, 00:29

Nun habe ich es auf dem extra angeschafften, brandneuen Rechner installiert. Soweit so gut. Leider geht das Programm aber immer aus, wenn ich bei Werkzeuge Professional im Punkt "Abwedeln und Nachbelichten" aufhellen oder abdunkeln will. :evil: Ich habe bislang nur versucht über die Systemsteuerung zu "reparieren, wie weiter oben vorgeschlagen. Kennt noch jemand dieses Problem und eine eventuelle Abhilfe? :?:
Hoffentlich kann ich mit diesem ungelösten Problem schlafen....wird Zeit!
Gruß Anselm
G91 mit Pana 14140, LX 100 i
Mehr gibt es hier zu sehen:
https://www.fotocommunity.de/user_photos/2498315

Weitere Fotos zu unserem alten Hof:
https://www.fotocommunity.de/user_photo ... id=1014263

Benutzeravatar
jessig1
Beiträge: 5149
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2012, 09:47
Wohnort: Rheinstetten

Re: Luminar AI

Beitrag von jessig1 » Samstag 3. April 2021, 09:19

Bei mir trat bisher weder das Problem von Roland, noch deines auf.
Ich hatte seit längerem schon kein Problem mehr mit einfrieren und abstürzen (3xauf Holz geklopft :) )
Gruß Jürgen

Alle wußten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat es einfach gemacht.

https://www.flickr.com/photos/jessig1je" onclick="window.open(this.href);return false;

Antworten

Zurück zu „Bildbearbeitung“