Lumix S Exp. Bracketing mit mehr als 1 Stop

Hier könnt Ihr Eure (bitte konkreten) Wünsche und/oder Verbesserungsvorschläge zu bestimmten Produkten posten, die Ihr an Panasonic habt.
Forumsregeln
Bitte am besten die Kamera (-Gattung) mit angeben und möglichst "realistische" Wünsche äußern ;-) Ihr könnte auch Wunsch-Produkte nennen, die Ihr Euch als Lumix-User von Panasonic erwartet.
Ich gebe die Wünsche von Zeit zu Zeit an Panasonic weiter und hoffe, dass der eine oder andere berücksichtgt wird.
Antworten
Thomas1028
Beiträge: 5
Registriert: Sonntag 2. Mai 2021, 08:08

Lumix S Exp. Bracketing mit mehr als 1 Stop

Beitrag von Thomas1028 » Montag 3. Mai 2021, 12:54

Hallo,
ich wünsche mir für Reihen Belichtungsaufnahmen einen größeren Bereich. Nicht nur 1 Blende sondern 2 oder besser 3 Blenden mit 7 oder 9 Bilder.
Allzu schwierig kann das nicht sein zu realisieren.

Benutzeravatar
wozim
Administrator
Beiträge: 7397
Registriert: Mittwoch 25. Mai 2011, 07:37
Wohnort: Herten Westerholt

Re: Lumix S Exp. Bracketing mit mehr als 1 Stop

Beitrag von wozim » Montag 3. Mai 2021, 13:12

Das sieht aber hier anders aus:

https://www.youtube.com/watch?v=FuOFkkKpVOM
Gruß Wolfgang

https://www.flickr.com/photos/fz100/

G3, GX80, 14 - 140 mm 3,6 - 5,6, Oly 45 mm 1:1,8, Sigma 19 mm und 60 mm 1:2,8, umfangreiche Altglassammlung, div. Raynox-Linsen

Benutzeravatar
Prosecutor
Beiträge: 3138
Registriert: Dienstag 19. Februar 2013, 15:33
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Lumix S Exp. Bracketing mit mehr als 1 Stop

Beitrag von Prosecutor » Montag 3. Mai 2021, 15:29

Bei der S5 kann man z.B. 7 x 1 Blende Unterschied einstellen. Damit bekommt man 7 Bilder mit Blende -3 bis +3.
Niels´Kameras: S5 |G9 | G110
Erfahrungen mit FZ30, FZ1000, G1, G2, G3, G6, G70, G81, GF1, GF3, GF7, GH3, GH5, GM1, GX1, GX7, GX8, GX9, GX80, GX800
flickr

Benutzeravatar
Der GImperator
Ehrenmitglied
Beiträge: 8818
Registriert: Freitag 22. Juni 2012, 11:28
Kontaktdaten:

Re: Lumix S Exp. Bracketing mit mehr als 1 Stop

Beitrag von Der GImperator » Montag 3. Mai 2021, 17:36

Kritikwürdig ist die Exp.Bracketing-programmierung dennoch.

Ich würde mir z.B. wünschen, dass man gleichzeitig und unabhängig voneinander einstellen könnte...
a) wie viele Exp. gemacht werden (3, 5, 7 - frei wählbar) und
b) wie groß die Bel.stufenabstände zwischen den jeweiligen Bildern einer Exp.Br.-Reihe sind.

In einer Versuchsreihe mit unterschiedlichen Entwicklungen (jeweils vom RAW+jpg) von 1 Bild bis zu 7 Pics in allen möglichen Varianten war (zumindest bei diesem Test/den dafür gemachten Fotos) der Gewinner:
* 3 Bilder
* größte Spreizung (ging nur über Auswahl des "0-Bildes" + des "+3 Bildes" + des "- 3 Bildes" aus der 7er Br.-Reihe)
* als Einzelbilder RAW->TIFF im Converter separat entwickelt
* und die 3 TIFFS im HDR-Tool fusioniert

Abgesehen davon, daß bei dieser Methode das Kontrastverhalten dermaßen ausgeprägt markant stark in jedes Pixel (bei sowohl den Farb- wie auch Grauwert-kontrastisch erkennbar) reingehämmert war, daß man womöglich meistens/immer mit dem Phänomen umgehen muß (also bei jedem Mischvorgang mit in die "Aussteuerungs-Denke" einbeziehen oder das Endergebnis nochmal extra auf Kontrastik hin nachmixen), waren die 2, 3 Testergebnisse jeweils ein absoluter augenschmeichelnder expressiver Traum.
(Auf Platz 2 folgte dann bereits eigentlich schon die Entwicklung eines adäquat belichteten Einzel-RAWs.... hängt aber sicher auch mit dem überragenden Dynamikumfang der G9 im Vergleich zu anderen mFT-Cams zusammen :idea: ).

Langer Rede, großer Wunsch:
ich will nicht dauernd 7 jpgs + 7 RAWs ( >200mb !!!!! :o ) für ein einziges Bild produzieren müssen (, um "+2" oder "+3" Bel.-Stufen-Abstände verfügbar zu haben).
G9_G70_FZ150_Samyang 7.5mm f3.5_Oly m.zuiko 7-14mm f2.8_Oly m.zuiko 12-40mm f2.8_Pana 14-140 f3.5-5.6_Pana 42.5 f1.7_Panaleica 50-200mm f2.8-4
Rollei Fotopro CT-5A, Raynox DCR 150, Lowepro Flipside Trek 350 + Nova 160 + Apex 110, Toblerone 400g-Pack

hans_01
Beiträge: 465
Registriert: Donnerstag 14. November 2019, 20:13

Re: Lumix S Exp. Bracketing mit mehr als 1 Stop

Beitrag von hans_01 » Montag 3. Mai 2021, 21:26

Hallo Gimperator,

du schreibst:
Ich würde mir z.B. wünschen, dass man gleichzeitig und unabhängig voneinander einstellen könnte...
a) wie viele Exp. gemacht werden (3, 5, 7 - frei wählbar) und
b) wie groß die Bel.stufenabstände zwischen den jeweiligen Bildern einer Exp.Br.-Reihe sind.
Meines Wissens geht das doch eh schon bei den Lumix-Kameras, zumindest bei meinen.

zu a) wahlweise kann eine Anzahl von 3, 5, oder 7 eingestellt werden, und

zu b) dazu muss eine Abstufung von 1/3-, 2/3- oder 1-EV ausgewählt werden.

Oder steckt in deiner Aussage noch ein anderer Forderungs-Wunsch, den ich nicht erkenne ?

SG
Hans

Benutzeravatar
mbf
Beiträge: 234
Registriert: Montag 10. Juni 2019, 18:51
Wohnort: Tübingen

Re: Lumix S Exp. Bracketing mit mehr als 1 Stop

Beitrag von mbf » Dienstag 4. Mai 2021, 05:20

Ja, mehr als 1 EV (das hat der Gimpi aber auch weiter unten geschrieben). Die Dynamik in einem RAW ist groß genug, dass man die Abstände vergrößern kann und nicht so viele Bilder machen muss, die man hinterher wieder löscht. Das kostet unnötig Zeit im späteren Arbeitsablauf - und unnötig Speicher obendrein.

Das scheint aber eine generelles Panasonic-Problem zu sein, hier im Topic für die S-Modelle, die G-Modelle haben die gleiche Beschränkung. Ich bin davon auch nicht begeistert.
Grüße, Matthias

Benutzeravatar
Prosecutor
Beiträge: 3138
Registriert: Dienstag 19. Februar 2013, 15:33
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Lumix S Exp. Bracketing mit mehr als 1 Stop

Beitrag von Prosecutor » Dienstag 4. Mai 2021, 06:48

Die Funktion habe ich übrigens noch nie benutzt. Wofür verwendet man die? HDR?
Niels´Kameras: S5 |G9 | G110
Erfahrungen mit FZ30, FZ1000, G1, G2, G3, G6, G70, G81, GF1, GF3, GF7, GH3, GH5, GM1, GX1, GX7, GX8, GX9, GX80, GX800
flickr

Benutzeravatar
mbf
Beiträge: 234
Registriert: Montag 10. Juni 2019, 18:51
Wohnort: Tübingen

Re: Lumix S Exp. Bracketing mit mehr als 1 Stop

Beitrag von mbf » Dienstag 4. Mai 2021, 06:50

Jepp.
Grüße, Matthias

Benutzeravatar
wozim
Administrator
Beiträge: 7397
Registriert: Mittwoch 25. Mai 2011, 07:37
Wohnort: Herten Westerholt

Re: Lumix S Exp. Bracketing mit mehr als 1 Stop

Beitrag von wozim » Dienstag 4. Mai 2021, 09:23

mbf hat geschrieben:
Dienstag 4. Mai 2021, 05:20
Das kostet unnötig Zeit im späteren Arbeitsablauf
Das ist natürlich bei einem Hobby ein ganz wichtiger Punkt. :lol: :lol: :lol:
Gruß Wolfgang

https://www.flickr.com/photos/fz100/

G3, GX80, 14 - 140 mm 3,6 - 5,6, Oly 45 mm 1:1,8, Sigma 19 mm und 60 mm 1:2,8, umfangreiche Altglassammlung, div. Raynox-Linsen

Benutzeravatar
mbf
Beiträge: 234
Registriert: Montag 10. Juni 2019, 18:51
Wohnort: Tübingen

Re: Lumix S Exp. Bracketing mit mehr als 1 Stop

Beitrag von mbf » Dienstag 4. Mai 2021, 09:41

Hm. Wenn es dich nicht nervt, bei jeder Serie eine Handvoll Bilder manuell zu löschen, wenn dies per einfacher Softwareanpassung möglich wäre, dann ist das durchaus ein Kritikpunkt, weil es schlicht unnötig ist. Übrigens sind andere Hersteller zu so etwas durchaus in der Lage.

Ich lasse auch die Bilddateien automatisch per Stapelverarbeitung von der Karte auf 2 Festplatten kopieren, sortieren und umbenennen. Ja, das kann man manuell machen, ist ja ein Hobby. :D
Grüße, Matthias

hans_01
Beiträge: 465
Registriert: Donnerstag 14. November 2019, 20:13

Re: Lumix S Exp. Bracketing mit mehr als 1 Stop

Beitrag von hans_01 » Dienstag 4. Mai 2021, 10:15

Laut Bedienungsanleitung ist es möglich, dass die gewünschten einzelnen Fotos per "Kopier-Taste" sofort auf die 2. SD-Karte kopiert werden.

Anschließend kann dann die 1. SD-Karte per Formatieren gesamt-gelöscht werden.

Siehe dazu Screenshot (Seite 367 S1R-Bedienungsanleitung).

Ich selber habe diese Funktion noch nicht genutzt, weil ich diese gerade erst entdeckt habe.

Bitte freiwillige Tester vor, und bitte berichten. Danke.

SG
Hans

S1R  Kopier-Taste  Datei  SD1 nach SD2.JPG
S1R Kopier-Taste Datei SD1 nach SD2.JPG (56.87 KiB) 135 mal betrachtet

Benutzeravatar
mbf
Beiträge: 234
Registriert: Montag 10. Juni 2019, 18:51
Wohnort: Tübingen

Re: Lumix S Exp. Bracketing mit mehr als 1 Stop

Beitrag von mbf » Dienstag 4. Mai 2021, 10:27

Das sind alles Workarounds für ein paar Zeilen Quellcode. Außerdem kann es sein, dass man die zweite Karte für andere Zwecke vorgesehen hat, wie z. B
als Backup oder für große jpg, um die Schärfe halbwegs vernünftig bewerten zu können.

Davon abgesehen ist so eine Auswahl in der Kamera nun nicht gerade ergonomisch und kann fehlerbehaftet sein. Da macht man das besser am Rechner.
Grüße, Matthias

hans_01
Beiträge: 465
Registriert: Donnerstag 14. November 2019, 20:13

Re: Lumix S Exp. Bracketing mit mehr als 1 Stop

Beitrag von hans_01 » Dienstag 4. Mai 2021, 11:21

Bestimmt gibt es viele Gründe die dagegen sprechen, wenn man diese sucht.

Es wurde davon gesprochen, dass man viele Fotos von Hand löschen muss, wenn dies, bzw. weil diese unbrauchbar sind.

Und genau für dies, ist diese "Kopier-Funktion" gedacht und sinnvoll.

Dabei muss die 2. SD-Karte nicht mal besonders schnell sein, und man kann aus seinem Bestand eine langsame SD nehmen.

Es gibt viele Situationen, z. B. BIF, wo viel "Ausschuss" anfällt.
Und da kann bereits mit der Kamera im "Wiedergabe-Modus" selektiert werden.

Die "Ausschuss-Selektion" selber kann sowieso nicht automatisiert werden.

Diese "Kopier-Funktion" gibt es nun mal, und wer diese brauchen kann, der soll diese nutzen.

Ich habe schon eine Anwendung dafür.

SG
Hans

Antworten

Zurück zu „Wunschliste“