Wunschliste für die GH3 (Firmware-Update)

Hier könnt Ihr Eure (bitte konkreten) Wünsche und/oder Verbesserungsvorschläge zu bestimmten Produkten posten, die Ihr an Panasonic habt.
Forumsregeln
Bitte am besten die Kamera (-Gattung) mit angeben und möglichst "realistische" Wünsche äußern ;-) Ihr könnte auch Wunsch-Produkte nennen, die Ihr Euch als Lumix-User von Panasonic erwartet.
Ich gebe die Wünsche von Zeit zu Zeit an Panasonic weiter und hoffe, dass der eine oder andere berücksichtgt wird.
Benutzeravatar
available
Beiträge: 6392
Registriert: Samstag 27. August 2011, 11:36
Kontaktdaten:

Re: Wunschliste für die GH3 (Firmware-Update)

Beitrag von available » Freitag 29. März 2013, 09:09

Hallo Dieter,

da gebe ich Dir Recht! Vieles sind Wünsche, auf die nicht man unbedingt eingehen muss. Das update zeugt aber im ganzen nicht gerade von Professionalität. Da hat Panasonic eindeutig Nachholbedarf!!!
An einigen Dingen sieht man, dass anscheinend manches nicht richtig verstanden wurde. Es gibt bei Panasonic anscheinend ein paar Schnittstellen, die nicht miteinander kommunizieren.
Zumindest der Bug beim Vergrößern ist nun beseitigt. Ich kann nur nicht mehr nachvollziehen, ob die Auflösung im Display erhöht oder verringert wurde, habe aber den Eindruck eher verringert.

Viele Grüße

Andreas
Mein Flickr
G3/GH2/E-M1
Wali 7.5
Pan 7-14/14-42/1.2 42,5/45/100-300
Nokt 0.95/25
Oly 45/75/12-40/40-150
Zeiss 1.4/50/85
Canon 70-200
Leica Summicron-M 2/50
Zuiko FT 2/14-35/50/150
Elinchrom
Gorilla/Benro B0,Sirui T025/C10/N2004/K20x,Nodalninja, Pelicase

Benutzeravatar
available
Beiträge: 6392
Registriert: Samstag 27. August 2011, 11:36
Kontaktdaten:

Re: Wunschliste für die GH3 (Firmware-Update)

Beitrag von available » Samstag 13. April 2013, 12:34

available hat geschrieben:...Zumindest der Bug beim Vergrößern ist nun beseitigt. Ich kann nur nicht mehr nachvollziehen, ob die Auflösung im Display erhöht oder verringert wurde, habe aber den Eindruck eher verringert.
Ich habe mir die Sache mit der Auflösung in der Vergrößerung heute nochmal ganz genau angeschaut. Panasonic hat die Schärfung in der Darstellung (Version 1.1) leider rausgenommen. D.h. eine Nachschärfung nach Verschiebung ist nicht mehr möglich. Das ist auch eine Variante einen Bug zu "beseitigen".

Viele Grüße

Andreas
Mein Flickr
G3/GH2/E-M1
Wali 7.5
Pan 7-14/14-42/1.2 42,5/45/100-300
Nokt 0.95/25
Oly 45/75/12-40/40-150
Zeiss 1.4/50/85
Canon 70-200
Leica Summicron-M 2/50
Zuiko FT 2/14-35/50/150
Elinchrom
Gorilla/Benro B0,Sirui T025/C10/N2004/K20x,Nodalninja, Pelicase

Chro
Beiträge: 1
Registriert: Sonntag 14. April 2013, 18:18
Wohnort: Winterthur Schweiz

Re: Wunschliste für die GH3 (Firmware-Update)

Beitrag von Chro » Montag 15. April 2013, 18:50

[quote="dinozzo"]- Histogramm: das Live-Histogramm erlischt im Display/Sucher, sobald die Belichtungskorrekturtaste gedrückt wird; es sollte sichtbar bleiben

- AutoBracket: die AutoBracket-Funktion sollte sich nach einmaligem Drücken des Auslösers starten lassen und nicht stoppen, wenn man den Auslöser loslässt; Ergänzung: die AutoBracket-Funktion sollte durch den Selbstauslöser bzw. durch die Auslöseverzögerung gestartet werden können

- Der Spreizwert beim Bracketing von +/- 1 Belichtungsstufen ist zu wenig. Man muss um diesen zu umgehen auf 7 Bilder erhöhen, wobei diese hohe Anzahl die Geschwindigkeit verlangsamt und den Speicherplatz erhöht. Da der Dynamikbereich der GH3 sehr groß ist wären 3.2 oder 3.3 sinnvoll.

- Alle Fn Tasten sollten alle 10 Seiten an Funktionen zur Verfügung stellen um diese individuell Konfigurieren zu können

- Gute wäre es wenn auch die Cursortasten mit Fn belegt werden könnten. So ist eine Benutzung mehrerer Gs ohne "umdenken" möglich und die Individualisierung wird erweitert.

- Auf der Belichtungskorrekturtaste liegt bei mir (Hendock) außerdem die Blitzbelichtungskorrektur. Im manuellen Modus ist diese dort außer Funktion. Die Blitzbelichtungskorrektur sollte trotzdem über die Taste erreichbar sein.

- AutoISO sollte im manuellen Modus einstellbar sein.

- FocusPeaking

- Anzeige der Entfernungseinstellung in den Exifs

- Anzeige der Entfernung und hyperfocalen Distanz im Display/Sucher (gem. diesem Posting von available

- Bug: Beim Aufrufen eines JPG-Bildes iun der Kamera (RAW Bilder betrifft das Problem nicht) und anschließender 16-facher Vergrößerung wird die Auflösung nicht korrekt angezeigt.
Bei Verschiegung des Ausschnittfeldes oder z.B. einmaligem raus- und reinzommen der Vergrößerung auf 8- und danach wieder auf 16-fach wird die Schärfe dann korrekt angezeigt.
Das Problem ist Reproduzierbar, d.h. es tritt immer wieder auf wenn zwischendurch in die Vollbildansicht gewechselt wird.
Ein Umschalten der Vergrößerung zwischen 2- und 16-fach nach bereits erfolgter korrekter Auflösung hat keinen Einfluß mehr.

- AirPrint / WLan-Druckfunktionalität integrieren

- A-GPS (Positionsinformationen von umliegenden WLan-Netzen abrufen, ohne dass ein Smartphone und Lumix-APP benötigt wird)

- Generelles Umschalten des Auslösers mit allen Funktionen (C1-C3) um den normalen Auslöser fürs Filmen zu benutzen und die Gespeicherten Funktionen von den C.. Schaltern auch fürs Filmen zu gebrauchen

- Displayinformationen sollte nicht ausgehen nach ein paar Sekunden beim Filmen, oder frei wählbar ob an oder aus

- Wifi-Funktion beim Filmen: Livebild bleibt stehen, sollte natürlich weiterlaufen, dann auch das wegnehmen des "Kastens" vor dem Bild. Voreingestellte Aufnahmezeit nervt. Sollte frei entscheidbar sein, wann die Aufnahme endet

- Dateiname änderbar

- keine Belichtungsspeicherung bei angedrücktem Auslöser (optional)

- Datei Format im RAW Moudus auch DNG für LR
GH3 12-35 und 35-100, G1 14-45 ,45-200 , 100-300 alles Lumix
LR 4.4 , PSP X , WIN 7 64 Bit , I -Pad ,
Grüsse aus der Schweiz

Benutzeravatar
Dietz
Ehrenmitglied
Beiträge: 7415
Registriert: Montag 30. Januar 2012, 17:24
Wohnort: Ruhrpott

Re: Wunschliste für die GH3 (Firmware-Update)

Beitrag von Dietz » Dienstag 11. Juni 2013, 11:05

Schön wäre es, wenn sich die Schärfe des Suchers einstellen liesse.
Analog zum "Bildstil" aus dem "record-menu", aber ohne Einfluss auf die tatsächliche Schärfe des aufgenommen Bilds zu nehmen. :)

Viele Grüße
Dietz


Einzige Ursache für die globale Erwärmung ist die sinkende Zahl von Piraten seit Beginn des 19. Jahrhunderts. ;)
https://de.wikipedia.org/wiki/Fliegende ... emp-de.svg" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
wozim
Administrator
Beiträge: 6159
Registriert: Mittwoch 25. Mai 2011, 07:37
Wohnort: Herten Westerholt

Re: Wunschliste für die GH3 (Firmware-Update)

Beitrag von wozim » Mittwoch 19. Juni 2013, 21:12

Chro hat geschrieben: Voreingestellte Aufnahmezeit nervt. Sollte frei entscheidbar sein, wann die Aufnahme endet
Geht nicht. Würde gegen geltendes EU-Recht verstoßen.
Gruß Wolfgang

https://www.flickr.com/photos/fz100/

G3, GX80, 14 - 140 mm 3,6 - 5,6, Oly 45 mm 1:1,8, Sigma 19 mm und 60 mm 1:2,8, umfangreiche Altglassammlung, div. Raynox-Linsen

Benutzeravatar
Prosecutor
Beiträge: 2078
Registriert: Dienstag 19. Februar 2013, 15:33
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Wunschliste für die GH3 (Firmware-Update)

Beitrag von Prosecutor » Donnerstag 11. Juli 2013, 20:15

wozim hat geschrieben:
Chro hat geschrieben: Voreingestellte Aufnahmezeit nervt. Sollte frei entscheidbar sein, wann die Aufnahme endet
Geht nicht. Würde gegen geltendes EU-Recht verstoßen.
Geht schon. Es würden nur zusätzlich 4,9 % Zollgebühren anfallen, weil es sich dann um eine Videokamera handeln würde.
Muss man eigentlich 30 Minuten am Stück filmen, ohne Schnitt? Sowas will doch keiner sehen.... :roll:
Niels´Kameras: G9 | GX9
Erfahrungen mit FZ30, G1, G2, G3, G6, GF3, GF7, GH3, GH5, GM1, GX1, GX7, GX8, GX80
flickr

Benutzeravatar
Markus B.
Beiträge: 687
Registriert: Donnerstag 13. Oktober 2011, 07:42
Wohnort: Kanton Bern

Re: Wunschliste für die GH3 (Firmware-Update)

Beitrag von Markus B. » Samstag 24. August 2013, 09:50

Chro hat geschrieben:
dinozzo hat geschrieben:-
- AutoBracket: die AutoBracket-Funktion sollte sich nach einmaligem Drücken des Auslösers starten lassen und nicht stoppen, wenn man den Auslöser loslässt; Ergänzung: die AutoBracket-Funktion sollte durch den Selbstauslöser bzw. durch die Auslöseverzögerung gestartet werden können

- Der Spreizwert beim Bracketing von +/- 1 Belichtungsstufen ist zu wenig. Man muss um diesen zu umgehen auf 7 Bilder erhöhen, wobei diese hohe Anzahl die Geschwindigkeit verlangsamt und den Speicherplatz erhöht. Da der Dynamikbereich der GH3 sehr groß ist wären 3.2 oder 3.3 sinnvoll.

- AutoISO sollte im manuellen Modus einstellbar sein.
Absolut einverstanden - diese drei Verbesserungen gehören auch zu meinen drei Prioritäten für ein künftiges Firmware-Update, bzw. für die Spezifikationen einer künftigen GH5! Sie sind relevant für die Praxis, und würden die Funktionalität dieser an sich schon jetzt sehr guten Kamera wesentlich erweitern. Ich hoffe man liest an massgebender Stelle diesen Thread...

Viele Grüsse, Markus
Zwölf gute Fotos in einem Jahr sind eine gute Ausbeute
Ansel Adams

G9, 12-60/2.8-4.0, 8-18/2.8-4.0, 25/1.4, 42,5/1.2, 15/1.7, 17,5/0.95, 35-100/4.0-5.6

Benutzeravatar
DieterChristian
Beiträge: 284
Registriert: Mittwoch 21. Dezember 2011, 22:06
Wohnort: Graz

Re: Wunschliste für die GH3 (Firmware-Update)

Beitrag von DieterChristian » Samstag 18. Januar 2014, 02:25

Prosecutor hat geschrieben:Muss man eigentlich 30 Minuten am Stück filmen, ohne Schnitt? Sowas will doch keiner sehen.... :roll:
Nö - schon mit Schnitt, aber erst hinterher. Wenn die GH3 bei einem Konzert oder einer Hochzeit die unbemannte Totale aufnimmt, um hinterher zu den anderen Kameras dazu geschnitten zu werden, nervt zwischendurch wegrennen, rauf auf den Orgelbalkon für einmal aus und einschalten. Als ich sie gekauft habe, habe ich eigentlich fix mit einem Hack gerechnet. Jetzt, nach über einem Jahr wird das wohl nix mehr :-(((

LG Dieter

Benutzeravatar
Harald/Wien
Beiträge: 1383
Registriert: Freitag 11. Mai 2012, 05:55
Wohnort: Wien/Österreich

Re: Wunschliste für die GH3 (Firmware-Update)

Beitrag von Harald/Wien » Freitag 28. Februar 2014, 15:21

Ich bin mir nicht ganz sicher, ob ich hier richtig bin, aber ich versuche es halt.

Will ich meine GH3 via WLAN fernsteuern, dann schafft die Kamera nicht mal 7 Meter bei Sichtverbindung (also nix ist zwischen Kamera und TabletPC).
Die Sendeleistung reicht also offensichtlich nicht aus.
Wahrscheinlich wollte/will Panasonic so den Stromverbrauch klein halten.

Nun verwende ich aber einen Batteriegriff und habe somit die doppelte Batteriekapazität zur Verfügung.

Und da wäre es doch schön, wenn man die Sendeleistung über einen Parameter im Menü einstellen könnte, wobei mir als Anwender natürlich klar ist, dass ich bei erhöhter WLAN-Sendeleistung auch einen erhöhten Strombedarf (ist kürzere Akku-Laufzeit) habe.
Schöne Grüße aus Wien - Harald

Benutzeravatar
Janer
Beiträge: 2702
Registriert: Montag 12. März 2012, 07:59

Re: Wunschliste für die GH3 (Firmware-Update)

Beitrag von Janer » Freitag 14. März 2014, 08:39

So,

ich wünsche mir hier auch nochmal eine Funktion die ich extrem wichtig finde!

Bei HDMI Ausgabe sollte das Bild auch so dargestellt werden, wie das Foto Aufnahmeformat eingestellt ist!
Denn wenn die Kamera über HDMI verbunden ist, schaltet sie automatisch in den 16:9 Aufnahmeformat um, was einfach nur ärgerlich ist.

Gruß Jan
OM-D E-M1 MarkII, EM5 MarkII,Zuiko f1.8 25mm,Zuiko f1.8 45 mm, Zuiko f1.8 75mm, f2.8 12-40mm, f2.8 40-150mm + TC14, f4 12-100mm, Lumix f4 7-14mm
Metz 52/Yongnuo 560III + Yongnuo YN560-TX
Lightroom CC

mein flickr

Antworten