Silkypix3.0 der FZ200

Hier könnt Ihr Eure (bitte konkreten) Wünsche und/oder Verbesserungsvorschläge zu bestimmten Produkten posten, die Ihr an Panasonic habt.
Forumsregeln
Bitte am besten die Kamera (-Gattung) mit angeben und möglichst "realistische" Wünsche äußern ;-) Ihr könnte auch Wunsch-Produkte nennen, die Ihr Euch als Lumix-User von Panasonic erwartet.
Ich gebe die Wünsche von Zeit zu Zeit an Panasonic weiter und hoffe, dass der eine oder andere berücksichtgt wird.
Antworten
Benutzeravatar
Nambo54
Beiträge: 33
Registriert: Dienstag 26. November 2013, 03:07
Wohnort: Castrop-Rauxel

Silkypix3.0 der FZ200

Beitrag von Nambo54 » Freitag 29. November 2013, 00:46

Wie mir von dem Support von Silkypix geschrieben wurde,
liegt dem Kaufumpfang der FZ200 ein nur eingeschränkt zu benutzenendes Programm zur Rawbearbeitung bei.

Ich bin der Meinung, das es selbstverständlich sein sollte, daß, wenn man eine Kamera mit Rawformat anbietet,
auch die entsprechende Software 100% funktionieren muß.

Gruß
Silke
leben und leben lassen

Benutzeravatar
Janer
Beiträge: 2702
Registriert: Montag 12. März 2012, 07:59

Re: Silkypix3.0 der FZ200

Beitrag von Janer » Freitag 29. November 2013, 08:31

Kann ich so nicht bestätigen, jede der beigelegen Version von Silkypix bei meinen Lumix Modellen hat bei mir funktioniert, auch ist der volle Umfang nicht viel anders als bei Silkypix 5!
Natürlich gibt es bei der 5er Versionen Verbesserungen, aber das hat man doch bei jeder Software.

P.S. Die wollen halt auch noch Geld verdienen! ;)

Gruß Jan
OM-D E-M1 MarkII, EM5 MarkII,Zuiko f1.8 25mm,Zuiko f1.8 45 mm, Zuiko f1.8 75mm, f2.8 12-40mm, f2.8 40-150mm + TC14, f4 12-100mm, Lumix f4 7-14mm
Metz 52/Yongnuo 560III + Yongnuo YN560-TX
Lightroom CC

mein flickr

dietger
Beiträge: 3353
Registriert: Dienstag 23. August 2011, 00:29
Wohnort: Wuppertal

Re: Silkypix3.0 der FZ200

Beitrag von dietger » Freitag 29. November 2013, 11:45

Das "eingeschränkt" bezieht sich m.W. wohl nur auf den Kameratyp, soll heissen,
der RAW Konverter welche mit der FZ200 geliefert wurde funktioniert auch nur mit der FZ200
und nicht mit anderen Kameras. Der Funktionsumfang sollte, wie Jan schon schrieb,
in ungefähr gleich sein.
Ob man beliebige JPEGs damit bearbeiten kann entzieht sich meiner Kenntnis.


Dietger
Panasonic Lumix GX8 und GX80, Lumix X Vario 2,8/12-35mm, Leica DG Summilux 1,7/15mm, Lumix 4-5,6/35-100mm, Leica DG Vario-Elmar 4-6,3/100-400mm, Sigma 2,8/60mm, Lumix 4/7-14mm
Mein Flickr Stream: http://www.flickr.com/photos/diarnst" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
Janer
Beiträge: 2702
Registriert: Montag 12. März 2012, 07:59

Re: Silkypix3.0 der FZ200

Beitrag von Janer » Freitag 29. November 2013, 11:56

Da es ein reiner RAW Konverter ist, sehe ich absolut keinen Sinn Jpeg Dateien damit zu bearbeiten! ;)

Gruß Jan
OM-D E-M1 MarkII, EM5 MarkII,Zuiko f1.8 25mm,Zuiko f1.8 45 mm, Zuiko f1.8 75mm, f2.8 12-40mm, f2.8 40-150mm + TC14, f4 12-100mm, Lumix f4 7-14mm
Metz 52/Yongnuo 560III + Yongnuo YN560-TX
Lightroom CC

mein flickr

dietger
Beiträge: 3353
Registriert: Dienstag 23. August 2011, 00:29
Wohnort: Wuppertal

Re: Silkypix3.0 der FZ200

Beitrag von dietger » Freitag 29. November 2013, 14:37

Da es ein reiner RAW Konverter ist, sehe ich absolut keinen Sinn Jpeg Dateien damit zu bearbeiten! ;)
Ob Sinn oder nicht Sinn, es geht aber - Helligkeit, Kontrast, Ausschnitt, Farbsättigung etc. alles machbar.
Mit anderen RAW Konvertern (RawTherapee, Darktable etc) geht es übrigens auch.
Spart ggfl. eine extra Bildbearbeitung.


Dietger
Panasonic Lumix GX8 und GX80, Lumix X Vario 2,8/12-35mm, Leica DG Summilux 1,7/15mm, Lumix 4-5,6/35-100mm, Leica DG Vario-Elmar 4-6,3/100-400mm, Sigma 2,8/60mm, Lumix 4/7-14mm
Mein Flickr Stream: http://www.flickr.com/photos/diarnst" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
Nambo54
Beiträge: 33
Registriert: Dienstag 26. November 2013, 03:07
Wohnort: Castrop-Rauxel

Re: Silkypix3.0 der FZ200

Beitrag von Nambo54 » Freitag 29. November 2013, 15:51

Janer hat geschrieben:Kann ich so nicht bestätigen, jede der beigelegen Version von Silkypix bei meinen Lumix Modellen hat bei mir funktioniert, auch ist der volle Umfang nicht viel anders als bei Silkypix 5!
Natürlich gibt es bei der 5er Versionen Verbesserungen, aber das hat man doch bei jeder Software.

P.S. Die wollen halt auch noch Geld verdienen! ;)

Gruß Jan
Hallo Jan,

schön, dasß es bei dir/euch funktioniert.

Ich hatte bei dem beim Kauf der Kamera beiliegenden Program schillernde, wechselnde Farben des Programs selbst, ohne daß ich irgendetwas tat.

Auch hatte ich nicht die Möglichkeit meine Rawdateien mit einem Doppelklick zu immportieren.

Alles funktionierte problemlos, als ich Silkpix 4.0 in der Testversion ausprobiert habe.

Gruß
Silke
leben und leben lassen

Antworten