allg Fernsteuerbuchse

Hier könnt Ihr Eure (bitte konkreten) Wünsche und/oder Verbesserungsvorschläge zu bestimmten Produkten posten, die Ihr an Panasonic habt.
Forumsregeln
Bitte am besten die Kamera (-Gattung) mit angeben und möglichst "realistische" Wünsche äußern ;-) Ihr könnte auch Wunsch-Produkte nennen, die Ihr Euch als Lumix-User von Panasonic erwartet.
Ich gebe die Wünsche von Zeit zu Zeit an Panasonic weiter und hoffe, dass der eine oder andere berücksichtgt wird.
Antworten
Benutzeravatar
Hanseat68
Beiträge: 1667
Registriert: Sonntag 8. Januar 2017, 10:13
Wohnort: im Süderelberaum

allg Fernsteuerbuchse

Beitrag von Hanseat68 » Freitag 13. April 2018, 11:00

warum diese Fernsteuerbuchse bei der GX9 eingespart wurde :?:
für mich unbegreiflich.
wer viel mit Stativ arbeitet, benützt meißtens einen externen Auslöser um Restschwinungen am Gehäuse zu eleminieren.
die App wird einen Fernauslöser = ob nun Kabel oder Fern nicht ersetzten können, wenn man viel mit dem Fernauslöser arbeitet.
zumal muß man immer eine Handyinternetverbindung vor Ort haben.
einigen reichen diese Apps, vielen aber nicht !
"fotografieren ist meine Möglichkeit eine Motivsituation im Bruchteil einer Sekunde im Sucher wahrzunehmen
und diesen Moment den man evtl. NIE wieder erhält und sieht festzuhalten"


Grüße aus dem Süderelberaum
Oliver

Benutzeravatar
veo
the artist formerly known as G3X
Beiträge: 6404
Registriert: Sonntag 29. April 2012, 13:27
Wohnort: Kurz vor Dänemark

Re: allg Fernsteuerbuchse

Beitrag von veo » Freitag 13. April 2018, 11:31

Hanseat68 hat geschrieben: die App wird einen Fernauslöser = ob nun Kabel oder Fern nicht ersetzten können, wenn man viel mit dem Fernauslöser arbeitet.
zumal muß man immer eine Handyinternetverbindung vor Ort haben.
einigen reichen diese Apps, vielen aber nicht !
Als Smartphonephobiker (schönes Wort :P :roll: ) stimm' ich Dir zu. Zumal ich erlebt habe, dass mein Batteriegertiebener Fernauslöser bei Frost die Grätsche machte und alle, die einen rein passiven Auslöser hatten, mir eine lange Nase machten. Allerdings muss ich zugeben, dass die GX Serie nicht vornehmlich für Stativbetrieb konstruiert wurde, sondern für Handheldfotografie. Einen Mobilfunk Netzzugriff braucht man für die Fernsteuerung per Smartphone übrigens nicht, weil Kamera und Smartphone ein eigenes W-Lan aufspannen. Ich könnte mir also auch ein altes Smartphone kaufen und das unabhängig von Google und Co. für den Zweck betreiben.
GX9+Vario 3,5/14-140+Vario 100-300+GII 1,7/20+M.Zuiko 1,8/45+Fisheye 8,0/9+Sigma 28-200 (Minolta adaptiert), TZ101, Sirui T-025X, PSE 13+Lightroom 5.7
https://www.visionen-online.eu
Im Lumix-Foto- und Video-Forum: Kritische Bildbetrachtungen willkommen!

Benutzeravatar
mikesch0815
Beiträge: 8085
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 23:29
Wohnort: Schotten
Kontaktdaten:

Re: allg Fernsteuerbuchse

Beitrag von mikesch0815 » Freitag 13. April 2018, 11:38

Hanseat68 hat geschrieben:zumal muß man immer eine Handyinternetverbindung vor Ort haben.
Bitte? Zur Kommunikation zwischen Smartphone und Kamera braucht es eine WLAN Verbindung. Internet ist nicht notwendig. Was sollte auch das Internet mit der Intranetverbindung zwischen Kamera und Phone zu tun haben?

so weit
Maico
Kameras, Objektive, Computer und tadam... viele Fotos auf meinem Flickr-Account...

Benutzeravatar
Hanseat68
Beiträge: 1667
Registriert: Sonntag 8. Januar 2017, 10:13
Wohnort: im Süderelberaum

Re: allg Fernsteuerbuchse

Beitrag von Hanseat68 » Freitag 13. April 2018, 11:44

stimmt da habt iher Recht, Internetverbindung war blödsinn von mir.

ich bin halt noch "old school" :lol: und liebe diese Fernauslöser,am besten diese wo man einen Fern + Kabelauslöser in einem bedienen kann.
die ganzen App Geschichten sind mir zu fummelig.

P.S. was nicht in mein Kopf will, da bringt Pana eine hervorragende GX9 heraus, die vom Sensor und dem Prozessor her der G9 gleicht,
somit auch die Bildqualität der G9 mithalten kann.
und dann wird diese lächerliche Buchse eingespart :(
"fotografieren ist meine Möglichkeit eine Motivsituation im Bruchteil einer Sekunde im Sucher wahrzunehmen
und diesen Moment den man evtl. NIE wieder erhält und sieht festzuhalten"


Grüße aus dem Süderelberaum
Oliver

Benutzeravatar
Guillaume
Moderator
Beiträge: 16025
Registriert: Dienstag 21. Mai 2013, 16:43
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: allg Fernsteuerbuchse

Beitrag von Guillaume » Freitag 13. April 2018, 11:59

In den Auslöseknopf meiner Pen-F kann ich einen (uralten) Drahtauslöser einschrauben und bin völlig unabhängig von Batterien oder WLAN. Manchmal ist "Retro" gar keine schlechte Idee.
liebe Grüße aus der vielleicht schönsten Stadt der Welt
Peter


GX80 / Olympus Pen-F / Olympus E-PM2 / Yashica Mat 124 G / MINOLTA X-500
Diverse Objektive von Panasonic, Olympus, Tamron sowie adaptierte betagte Linsen

mein Flickr

Benutzeravatar
Hanseat68
Beiträge: 1667
Registriert: Sonntag 8. Januar 2017, 10:13
Wohnort: im Süderelberaum

Re: allg Fernsteuerbuchse

Beitrag von Hanseat68 » Freitag 13. April 2018, 12:12

sehe ich genauso Peter,
dann sind wir ja schon mal 2 die "old school" sind :lol:
"fotografieren ist meine Möglichkeit eine Motivsituation im Bruchteil einer Sekunde im Sucher wahrzunehmen
und diesen Moment den man evtl. NIE wieder erhält und sieht festzuhalten"


Grüße aus dem Süderelberaum
Oliver

Benutzeravatar
Guillaume
Moderator
Beiträge: 16025
Registriert: Dienstag 21. Mai 2013, 16:43
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: allg Fernsteuerbuchse

Beitrag von Guillaume » Freitag 13. April 2018, 12:20

Nee, nee Oliver, so oldschool läuft das bei mir nicht ab. Die Fernsteuerung findet normalerweise bei mir mit dem Smartphone statt (oder einem alten Tablett). Wobei ich sagen muss, dass die Panasonic Image App wesentlich besser arbeitet, als das Olympus Pendant. Dieses Schraubgewinde für den Drahtauslöser sehe ich aber als nettes "Feature" an, dass ich dankend angenommen habe. Noch lieber wäre mir, wenn ich eine direkte Bluetooth-Verbindung zwischen meiner Apple Watch und der Kamera als Fernbedienung aufbauen könnte. Leider ist sowas noch nicht programmiert worden (so weit ich weiß).
liebe Grüße aus der vielleicht schönsten Stadt der Welt
Peter


GX80 / Olympus Pen-F / Olympus E-PM2 / Yashica Mat 124 G / MINOLTA X-500
Diverse Objektive von Panasonic, Olympus, Tamron sowie adaptierte betagte Linsen

mein Flickr

Benutzeravatar
Jock-l
Beiträge: 5306
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26

Re: allg Fernsteuerbuchse

Beitrag von Jock-l » Freitag 13. April 2018, 12:41

Das dürfte gern auch offen programmiert sein statt nur in der Applewelt zugegen zu sein... ;)
Lassen wir das, Wünsche bringen uns auch nicht weiter.

Benutzeravatar
Retina1
Beiträge: 953
Registriert: Sonntag 19. Januar 2014, 12:46

Re: allg Fernsteuerbuchse

Beitrag von Retina1 » Freitag 13. April 2018, 12:51

veo hat geschrieben:.....Allerdings muss ich zugeben, dass die GX Serie nicht vornehmlich für Stativbetrieb konstruiert wurde, sondern für Handheldfotografie. ...
Meine GX7 nutze ich gerade wegen des verstellbaren Suchers sehr gerne auf dem Stativ. Als die GX9 raus kam, hätte ich mir die gut als Nachfolger vorstellen können. Diese Gedanken waren aber sofort hinfällig, als ich vom fehlenden Anschluss gelesen hatte.
Gruß Klaus
Unsere gemeinsame Ausrüstung: G3, G6, GX7, LX100, Pana 20, 42,5/1.2, 14-42 (I), 14-140 (II), 100-300; Oly 9-18, 40-150/4.0, 60, 9mm Body Cap Lens, Tamron 14-150, diverses Altglas und Zubehör

Benutzeravatar
Holger R.
Beiträge: 1084
Registriert: Mittwoch 16. November 2016, 07:25
Wohnort: bei Ludwigsburg
Kontaktdaten:

Re: allg Fernsteuerbuchse

Beitrag von Holger R. » Freitag 13. April 2018, 13:56

Ich sehe das so. Jeder hat andere Ansprüche an eine Kamera, jeden kann man nur mit einer Vollausstattung zufrieden stellen.
Diese gibt es in Form einer G9.
Die GX9 ist eine Streetkamera, die ein unglaublich schlankes Gehäuse für die gebotene Bildqualität bietet.
Da müssen sowohl von Gehäuse her, als auch durch das Preisgefüge Abstriche gemacht werden.
Wir leben in der Moderne, wo 90% der Menschen ein Smartphone besitzen.
Damit wird ein Fernauslöser geboten, der bisher als Stromfresser verschrien war.
Jetzt wurde Bluetooth eingeführt, um Strom zu sparen, die Leute sind noch immer nicht zufrieden....
Wem ein wichtiges Feature bei einer Kamera fehlt, der muss eben zu einem anderen Gerät greifen.
Gruß Holger

Mein Flickr-Best-of-Album
meine Flickr GX9-Gruppe
meine Facebook GX9-Gruppe

-GX9 & GX80 & GM1
-Leica 25 f1,4- Lumix 20 f1,7 & 42,5 f1,7 & 14-140 f3,5-5,6 & 100-300 (II) f4,0-5,6 - M.Zuiko 9-18 f4,0-5,6 & 60 f2,8 Macro - SIGMA 60 f2,8

Benutzeravatar
Hanseat68
Beiträge: 1667
Registriert: Sonntag 8. Januar 2017, 10:13
Wohnort: im Süderelberaum

Re: allg Fernsteuerbuchse

Beitrag von Hanseat68 » Freitag 13. April 2018, 17:21

richtig Holger,
die GX9 vergessen und zur G81 zurück.
"fotografieren ist meine Möglichkeit eine Motivsituation im Bruchteil einer Sekunde im Sucher wahrzunehmen
und diesen Moment den man evtl. NIE wieder erhält und sieht festzuhalten"


Grüße aus dem Süderelberaum
Oliver

Benutzeravatar
veo
the artist formerly known as G3X
Beiträge: 6404
Registriert: Sonntag 29. April 2012, 13:27
Wohnort: Kurz vor Dänemark

Re: allg Fernsteuerbuchse

Beitrag von veo » Freitag 13. April 2018, 22:43

Hanseat68 hat geschrieben:richtig Holger,
die GX9 vergessen und zur G81 zurück.
Neenee, das ist ein wenig kurzschlüssig. Holger R.s Aussage ist, dass keine Kamera alle Funktionen hat. Selbst die G9 hat nicht alle (z.B. zu groß, zu schwer). Man wird sich immer entscheiden müssen, welche Eigenschaften einem wichtig sind und welche verzichtbar. Oder man hat eben eine G9 UND eine GX9 ... und/oder ... ;)
GX9+Vario 3,5/14-140+Vario 100-300+GII 1,7/20+M.Zuiko 1,8/45+Fisheye 8,0/9+Sigma 28-200 (Minolta adaptiert), TZ101, Sirui T-025X, PSE 13+Lightroom 5.7
https://www.visionen-online.eu
Im Lumix-Foto- und Video-Forum: Kritische Bildbetrachtungen willkommen!

Benutzeravatar
Hanseat68
Beiträge: 1667
Registriert: Sonntag 8. Januar 2017, 10:13
Wohnort: im Süderelberaum

Re: allg Fernsteuerbuchse

Beitrag von Hanseat68 » Samstag 14. April 2018, 06:39

da haste Recht, vielleicht kommt ja dann zur G81 noch ein Zweitbody in Form einer GX9.
alles mal in Ruhe überlegen und beim Fachhändler beide Bodys mit Vor-Nachteilen ausprobieren und beraten lassen.
die G81 wird nun kein Notkauf,diese habe ich schon lange im Visier bzw. auf dem Wunschzettel.
die GX9 schien für mich auch preislich sehr interessant, fällt aber wegen der fehlenden Fernsteuerbuchse wohl raus.
"fotografieren ist meine Möglichkeit eine Motivsituation im Bruchteil einer Sekunde im Sucher wahrzunehmen
und diesen Moment den man evtl. NIE wieder erhält und sieht festzuhalten"


Grüße aus dem Süderelberaum
Oliver

Antworten