FAQ  •  Registrieren  •  Anmelden

Panasonic GH5

<<

frank.ho

Beiträge: 62

Registriert: Freitag 15. Februar 2013, 16:10

Wohnort: Stuttgart

Beitrag Donnerstag 20. April 2017, 15:51

Re: Panasonic GH5

sardinien hat geschrieben:
frank.ho hat geschrieben:Auch in 100% Ansicht sehe ich trotz unterschiedlichen Dateigrößen keinen Unterschied zwischen Irfan und Pana, vielleicht etwas mehr Details bei OOC.
Wobei ich aber auch nen 27" 4K Monitor benutze, der im ggs. zu landläufigen Meinungen zum Peepen nicht recht geeignet ist

Eine hohe Pixeldichte ist trügerisch. Für mich hat sich ein 40 Zoll 4K Monitor als guter Kompromiss in der Bearbeitung von Foto und Video erwiesen. Mein I7 Rechner aus 2009 mit Windows 10, 16 GB Speicher, 500 GB SSD und Grafikkarte GTX 1050 Ti reicht sehr gut für die 6K/4K Bearbeitung und flüssiger Videoanzeige in 4K.

Im Wohnzimmer dient ein 50 Zoll 4 K TV zur nativen Betrachtung der RAWs via LR.


Hallo Gerd

könntest du mir dein Modell nennen, evtl. per PN

Ich hatte im letzten halben Jahr viele Monitore durch - 32 Zoll, das 38er Monster von LG - aber alles nicht so doll.
denn das Dumme ist ja , ist man erstmal ordentlich angefixt von der feinen Darstellung, dann will man nicht mehr zurück zu 0.23
- wie 4K 40" oder die 27er mit QHD.
Zumal mir das auf 40" dann zu klein wäre, also wieder interpolieren lassen....

Noch so ein Endlosthema - derzeit denke ich an Multimonitor....

Grüsse
<<

sardinien

Benutzeravatar

Beiträge: 1266

Registriert: Sonntag 15. April 2012, 15:53

Beitrag Donnerstag 20. April 2017, 17:19

Re: Panasonic GH5

Hallo Frank,
ich verwende den günstigen IIyama 40" Prolite X4071UHSU-B1. Da gibt es sicher viel Bessere, doch für die Bildbearbeitung und Video passt dieser für mich gut.
Servus Gerd
LX 100 + G9 + GH5 + GX8/80 + f/1.8 8 mm fish + 15 mm + f/1.7 25 mm + f/1.2 42,5 mm + f/2.8 60 mm macro + f/1.8 75 mm + f/4 7-14 + f/2.8 12-35 I + f/2.8 35-100 II + 14-140 II + 100-400 + DMW-FL360L + SIOCORE 1.8/72
<<

embe71

Benutzeravatar

Beiträge: 210

Registriert: Donnerstag 8. Oktober 2015, 05:50

Wohnort: Zwischen Kölle und DDorf

Beitrag Montag 24. April 2017, 13:04

Re: Panasonic GH5

Grüße

Michael

Canon Powershot G7X mit Nauticam Unterwassergehäuse
Lumix G9 mit Panasonic Leica DG Summilux 15mm F1.7, Panasonic Leica DG Nocticron 42.5mm F1.2, Panasonic G X Vario 35-100mm F2.8 und Panasonic G Vario 100-300mm F4-5.6 II
<<

frank.ho

Beiträge: 62

Registriert: Freitag 15. Februar 2013, 16:10

Wohnort: Stuttgart

Beitrag Dienstag 25. April 2017, 17:15

Re: Panasonic GH5

embe71 hat geschrieben:Firmware 1.1 ist da:
http://av.jpn.support.panasonic.com/sup ... ndex2.html" onclick="window.open(this.href);return false;



und ne neue Version vom Panasonic Programm PhotoFunStudio gibts auch dazu
http://av.jpn.support.panasonic.com/sup ... s10xe.html" onclick="window.open(this.href);return false;

Edit: Grmbl - von ner Updatefunktion haben die ja noch nie was gehört, da darf man die alte erst händisch deinstallieren bevor die neue will...

Grüsse
Frank
<<

frank.ho

Beiträge: 62

Registriert: Freitag 15. Februar 2013, 16:10

Wohnort: Stuttgart

Beitrag Donnerstag 6. Juli 2017, 07:13

Re: Panasonic GH5

Hallo

inzwischen sind die ersten L-Brackets mit Arca Profil aufgetaucht

Wer

QR Vertical Plate L Bracket Holder Hand Grip 1/4"for Panasonic GH5 Camera Tripod

in der E-Bucht eingibt kann sich eines aus Hongkong kommen lassen...

Grüsse
Frank
<<

Jock-l

Benutzeravatar

Beiträge: 3819

Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:26

Beitrag Donnerstag 6. Juli 2017, 12:13

Re: Panasonic GH5

Nebenher- bei Digitalkamera.de ist jetzt auch eine Betrachtung zur Kamera zu lesen ... ;)
<<

Berniyh

Beiträge: 2253

Registriert: Freitag 3. Januar 2014, 15:54

Beitrag Sonntag 6. August 2017, 10:27

Re: Panasonic GH5

Hab es endlich mal geschafft die Kamera auszuprobieren (wenn auch leider nicht zu lange).

Alter Schwede, was für ein Brocken …
Eigentlich wollte ich mir die quasi als Weihnachtsgeschenk gönnen, aber jetzt bin ich echt ins Zweifeln gekommen.
Da ist ja eine Sony A7II kompakter!
Mit meiner Handgröße habe ich auch hier und da Schwierigkeiten überhaupt an die Buttons zu kommen.

Ja, der Sucher ist schon ziemlich geil und viele der Features ebenfalls, aber muss es so ein Monstrum von Gehäuse sein? :/
Was bringt mir ein Joystick auf der Rückseite, wenn der schlecht erreichbar ist?
Kameras: G9, GM5
Objektive: 12-32mm/3.5-5.6, 12-60mm/2.8-4.0, 15mm/1.7, Kowa 8.5mm/2.8, Samyang 7.5mm/3.5 Fisheye, Voigtländer 25mm/0.95
<<

frank.ho

Beiträge: 62

Registriert: Freitag 15. Februar 2013, 16:10

Wohnort: Stuttgart

Beitrag Sonntag 6. August 2017, 10:59

Re: Panasonic GH5

Berniyh hat geschrieben:Hab es endlich mal geschafft die Kamera auszuprobieren (wenn auch leider nicht zu lange).

Alter Schwede, was für ein Brocken …

Mit meiner Handgröße habe ich auch hier und da Schwierigkeiten überhaupt an die Buttons zu kommen.

Was bringt mir ein Joystick auf der Rückseite, wenn der schlecht erreichbar ist?


Hallo

geht mir auch so - will ich an den Joystick kommen, muss ich den Daumen überstrecken und dabei leicht umgreifen.

Das hat aber nichts mit der Größe zu tun, die ich als Minimum für eine ausgewachsene Kamera ansehe, sondern mit der
Anordnung der Knöpfe. Warum der Joystick da liegt wo er liegt ist wohl ein asiatisches Geheimnis....

Die Nikon D500 ist noch größer, liegt aber super in der Hand und deren Joystick ist einfach zu erreichen, da der Daumen quasi drauf ruht- so muss das sein.
Die Anordnung der Rückseite bei der FZ1000 ist auch wesentlich aufgeräumter- so muss das sein.

Grüsse
Frank
Dateianhänge
D500.jpg
D500.jpg (73.9 KiB) 346-mal betrachtet
<<

SteffK

Beiträge: 171

Registriert: Donnerstag 4. Mai 2017, 07:45

Beitrag Montag 7. August 2017, 08:59

Re: Panasonic GH5

Berniyh hat geschrieben:Hab es endlich mal geschafft die Kamera auszuprobieren (wenn auch leider nicht zu lange).

Alter Schwede, was für ein Brocken …
Eigentlich wollte ich mir die quasi als Weihnachtsgeschenk gönnen, aber jetzt bin ich echt ins Zweifeln gekommen.
Da ist ja eine Sony A7II kompakter!

Vielleicht überhitzt die GH5 ja wegen des größeren Gehäuses und Wärmemanagement im Innern bei längeren 4k Drehs gerade deswegen nicht :D
<<

Berniyh

Beiträge: 2253

Registriert: Freitag 3. Januar 2014, 15:54

Beitrag Montag 7. August 2017, 09:07

Re: Panasonic GH5

frank.ho hat geschrieben:Das hat aber nichts mit der Größe zu tun, die ich als Minimum für eine ausgewachsene Kamera ansehe, sondern mit der
Anordnung der Knöpfe. Warum der Joystick da liegt wo er liegt ist wohl ein asiatisches Geheimnis....

Naja, der Joystick ist ja nur ein Punkt. Die Kamera ist insgesamt einfach ein Monstrum.

Aber ok, ich verstehe schon, dass ich nicht zur Zielgruppe gehöre. Ich kann auch auf die GX9 oder G90/G91 warten.
Ist halt dann doof, dass die sicherlich wieder in manchen Features beschnitten werden, die ich gerne hätte, wie z.B. die 180 fps FullHD.
Und den tollen Sucher.
Kameras: G9, GM5
Objektive: 12-32mm/3.5-5.6, 12-60mm/2.8-4.0, 15mm/1.7, Kowa 8.5mm/2.8, Samyang 7.5mm/3.5 Fisheye, Voigtländer 25mm/0.95
<<

Uli's Pana

Benutzeravatar

Beiträge: 76

Registriert: Freitag 22. April 2016, 06:46

Wohnort: Hagen

Beitrag Montag 7. August 2017, 09:35

Re: Panasonic GH5

Berniyh hat geschrieben:
frank.ho hat geschrieben:Das hat aber nichts mit der Größe zu tun, die ich als Minimum für eine ausgewachsene Kamera ansehe, sondern mit der
Anordnung der Knöpfe. Warum der Joystick da liegt wo er liegt ist wohl ein asiatisches Geheimnis....

Naja, der Joystick ist ja nur ein Punkt. Die Kamera ist insgesamt einfach ein Monstrum.

Aber ok, ich verstehe schon, dass ich nicht zur Zielgruppe gehöre. Ich kann auch auf die GX9 oder G90/G91 warten.
Ist halt dann doof, dass die sicherlich wieder in manchen Features beschnitten werden, die ich gerne hätte, wie z.B. die 180 fps FullHD.
Und den tollen Sucher.


Gut das man bei einem Gehäusepreis von ca. 2000 € etwas länger nachdenkt ob man die Technik wirklich ausreizt oder ob man auch mit der Mittelklasse zufrieden sein kann.
Der Joystick ist das Feature, dass hoffentlich auch in der Mittelklasse Einzug nimmt. Bei der GX80 wegen Klappdisplay noch verzichtbar, aber bei dem Schwenkmonitor der G81 ein Manko, bei der GX8 ebenfalls.

Ich glaube aber, das ein hochwertiges Objektiv immer noch mehr das Bildergebnis beeinflusst als ein 16- oder 20 MP Sensor.
<<

Uli's Pana

Benutzeravatar

Beiträge: 76

Registriert: Freitag 22. April 2016, 06:46

Wohnort: Hagen

Beitrag Montag 7. August 2017, 09:36

Re: Panasonic GH5

sorry, doppelt gepostet
<<

frank.ho

Beiträge: 62

Registriert: Freitag 15. Februar 2013, 16:10

Wohnort: Stuttgart

Beitrag Montag 7. August 2017, 09:36

Re: Panasonic GH5

Berniyh hat geschrieben:
frank.ho hat geschrieben:Das hat aber nichts mit der Größe zu tun, die ich als Minimum für eine ausgewachsene Kamera ansehe, sondern mit der
Anordnung der Knöpfe. Warum der Joystick da liegt wo er liegt ist wohl ein asiatisches Geheimnis....

Naja, der Joystick ist ja nur ein Punkt. Die Kamera ist insgesamt einfach ein Monstrum.

Aber ok, ich verstehe schon, dass ich nicht zur Zielgruppe gehöre. Ich kann auch auf die GX9 oder G90/G91 warten.
Ist halt dann doof, dass die sicherlich wieder in manchen Features beschnitten werden, die ich gerne hätte, wie z.B. die 180 fps FullHD.
Und den tollen Sucher.


Hey

du hast ja noch was kleines zum mitnehmen, fürs Arbeiten brauchts halt ein Werkzeug

Schaun mer mal was die GX9 bringt...

Grüsse
Frank
<<

frank.ho

Beiträge: 62

Registriert: Freitag 15. Februar 2013, 16:10

Wohnort: Stuttgart

Beitrag Montag 7. August 2017, 09:40

Re: Panasonic GH5

Uli's Pana hat geschrieben:
Gut das man bei einem Gehäusepreis von ca. 2000 € etwas länger nachdenkt ob man die Technik wirklich ausreizt oder ob man auch mit der Mittelklasse zufrieden sein kann.

Ich glaube aber, das ein hochwertiges Objektiv immer noch mehr das Bildergebnis beeinflusst als ein 16- oder 20 MP Sensor.


Klare Zustimmung - zuerst machts die Optik

Ansonsten gibt es keine Mittelklasse -
will man eine gewisse Gehäusegröße oder den Joystick.
Es gibt da eben nicht anderes - egal zu welchem Preis.

Ich hätte auch gegen eine GH-5 SE für 1200€ mit weniger Firlefanzfeatures aber dem Sucher, dem Joystick, der Größe, Fokus BKT und dem Sensor nichts einzuwenden.

Grüsse
Frank
<<

Berniyh

Beiträge: 2253

Registriert: Freitag 3. Januar 2014, 15:54

Beitrag Montag 7. August 2017, 09:42

Re: Panasonic GH5

Uli's Pana hat geschrieben:Ich glaube aber, das ein hochwertiges Objektiv immer noch mehr das Bildergebnis beeinflusst als ein 16- oder 20 MP Sensor.

Das ist ja der nächste Punkt. Ich werde (in Sachen Zoom) auf das Leica 12-60mm umsteigen und da würde sich natürlich ein Kit mit der GH5 anbieten …
In einem anderen Kit gibt es das Objektiv ja leider nicht.

(Natürlich kann man es auch so kaufen, aber da ich sowieso eine neue Kamera und ein Objektiv will wäre es im Vergleich im Kit schon günstiger.)

@Frank: Größe alleine würde mich nicht unbedingt so stören, aber es muss halt auch vom Handling her passen und das ist bei der GH5 einfach nicht der Fall.
GX9 wird definitiv die nächste interessante Kamera, aber ich fürchte fast, dass ich die auch überspringen werde, da mir die GX8 auch nicht gut in der Hand liegt.
In dem Fall nicht wegen der Größe, sondern einfach wie die Kamera gebaut ist.

Zudem mag ich den Sucher der GX8 überhaupt nicht.
bzw. der Sucher an sich is schon ok, aber die Augenmuschel …
Kameras: G9, GM5
Objektive: 12-32mm/3.5-5.6, 12-60mm/2.8-4.0, 15mm/1.7, Kowa 8.5mm/2.8, Samyang 7.5mm/3.5 Fisheye, Voigtländer 25mm/0.95
VorherigeNächste

Zurück zu Lumix Systemkameras: G-, GH-, GF-, GM- und GX-Modelle

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum