FAQ  •  Registrieren  •  Anmelden

Pana GX8 + Oly 12-14 2.8 IBIS Probleme?

<<

darKing

Beiträge: 25

Registriert: Mittwoch 6. Dezember 2017, 20:10

Beitrag Mittwoch 6. Dezember 2017, 21:01

Pana GX8 + Oly 12-14 2.8 IBIS Probleme?

Kurzfassung:

Hi! Hat jemand von euch die Kombination GX8 + Oly 12-40 im Einsatz und könnte mir beim beurteilen der Schärfe mit eingeschalteten IBIS und ohne helfen? Mit eingeschaltetem IBIS sind meine Bilder wesentlich unschärfer als ohne. Und ich suche jmd. der bereit ist mit mir seine Erfahrungen zu teilen. :mrgreen:


Lange Version:

Hallo, ich bin der Neue. :arrow: :mrgreen: Auf der Suche nach einer leichten aber guten Kombi zum reisen oder "immerdabeihaben" bin ich nun recht spät auf den MFT Zug aufgesprungen. Ich hatte ca. 2 Wochen eine GX8 und eine G81 getestet und letztendlch einen gebrauchten GX8 Body und ein gebrauchtes / wie neu Olympus 12-40 2.8 besorgt. Meiner Meinung nach eine tolle Kombi, kein Vergleich zu den Pana Kit Linsen (12-60 / 14-140), vor allem haptisch fand ich die Pana Kit Linsen sehr gewöhnungsbedürftig.

Nun habe ich aber folgendes Phänomen und bin mir fast sicher, dass das nicht 'normal' ist. Mir ist bewusst, dass die GX8 unter 'shutter shock' leidet, aber... ist das noch 'shutter shock' oder ist das 'kaputt'? Um das raus zu finden suche ich wackere GX8 + Oly 12-40 Besitzer, welche mit mir zusammen ein paar Tests machen könnten. (und / oder Erfahrungen austauschen). Die Suche habe ich schon bemüht, aber auf die Schnelle nichts passendes gefunden.

Meine Beobachtung bei meiner Kombi ist, dass Bilder mit eingeschaltetem IBIS wesentlich unschärfer / verwackelt sind, als ohne. Da der Effekt auch mit dem elekronischen Verschluss auftritt, schließe ich Shutter Shock eigentlich aus.

Ich habe das GX8 Handbuch an eine Tür gepappt und mit folgenden Einstellungen Testfotos gemacht:

Freihand
Modus: M
Zeit: 1/60
Blendwert: 2.8
Brennweite: 40mm
ISO: 400
Fokus: MF

5 Serienbilder (Geschwindigkeit = Langsam). Aus den 5 Serienbildern habe ich immer das schärfste ausgewählt. Wenn das Bild also total verwackelt ist, heißt das, dass die anderen 4 nicht besser aussehen. Ihr seht jeweils 100% crops aus dem Zentrum des Fotos!

mechanischer Shutter, IBIS an
Bild

-------

elektronischer Shutter, IBIS an
Bild

-------

mechanischer Shutter, IBIS aus
Bild

--------

elektronischer Shutter, IBIS aus

Bild


Ich habe keine anderen Linsen zum testen hier und auch keine anderen MFT Bodys. Daher hoffe ich auf eure Hilfe. Da ich in Berlin wohne, könnte man sich ggf. auch mal treffen und es ausporbieren. Vll. interessiert sich ja jemand für das Oly und wollte es schon immer mal kurz vor seine Cam schrauben. Ich würde dann solang seine andere Linse halten und ein paar Tests schießen. :mrgreen:
<<

Lenno

Benutzeravatar

Beiträge: 14000

Registriert: Samstag 21. Mai 2011, 11:13

Wohnort: Umkreis Stuttgart

Beitrag Mittwoch 6. Dezember 2017, 21:39

Re: Pana GX8 + Oly 12-14 2.8 IBIS Probleme?

Zuerst mal würde ich die Objektivfirmware checken, diese sollte Version 1.3 sein. http://cs.olympus-imaging.jp/en/support ... lylens.cfm

Dann natürlich bei der Gelegenheit auch die Kamerafirmware, diese sollte Version 2.2 sein. http://av.jpn.support.panasonic.com/sup ... ndex2.html
LG
David
<<

darKing

Beiträge: 25

Registriert: Mittwoch 6. Dezember 2017, 20:10

Beitrag Mittwoch 6. Dezember 2017, 21:47

Re: Pana GX8 + Oly 12-14 2.8 IBIS Probleme?

Das habe ich schon gemacht, aber vergessen zu erwähne. Ist beides aktuell (2.2 / 1.3)
<<

Lenno

Benutzeravatar

Beiträge: 14000

Registriert: Samstag 21. Mai 2011, 11:13

Wohnort: Umkreis Stuttgart

Beitrag Mittwoch 6. Dezember 2017, 21:58

Re: Pana GX8 + Oly 12-14 2.8 IBIS Probleme?

Was mich stutzig macht, wieso denn Fokus "MF"

Was soll denn ein IBIS ausgleichen wenn du den Autofokus nicht drin hast.
Da genügt schon ein leichtes hin- und herbewegen, bzw. vor und zurückbewegen und schon bist du aus dem Fokus.

Bildschirmfoto 2017-12-06 um 21.54.46.jpg
Bildschirmfoto 2017-12-06 um 21.54.46.jpg (19.47 KiB) 367-mal betrachtet


Ich würde diesen Test mal mit kontinuierlichen AF machen. Und auch kein Serienbild, sondern Einzelaufnahmen.
LG
David
<<

veo

Benutzeravatar

the artist formerly known as G3X

Beiträge: 6151

Registriert: Sonntag 29. April 2012, 13:27

Wohnort: Kurz vor Dänemark und manchmal La Gomera

Beitrag Mittwoch 6. Dezember 2017, 22:26

Re: Pana GX8 + Oly 12-14 2.8 IBIS Probleme?

Sieht so aus, als würde die vertikale Komponente funktionieren, die horizontale aber spinnen. Ändert Umschalten zwischen Stabilisatormode 1 und 2 etwas?
GX7+Vario 3,5/14-140+Vario 100-300+GII 1,7/20+M.Zuiko 1,8/45+Fisheye 8,0/9+Sigma 28-200 (Minolta adaptiert), TZ101, Sirui T-025X, PSE 13+Lightroom 5.7
https://www.visionen-online.eu
Im Lumix-Foto- und Video-Forum: Kritische Bildbetrachtungen willkommen!
<<

darKing

Beiträge: 25

Registriert: Mittwoch 6. Dezember 2017, 20:10

Beitrag Mittwoch 6. Dezember 2017, 22:41

Re: Pana GX8 + Oly 12-14 2.8 IBIS Probleme?

Also erstmal danke für deine Zeit und Anregungen. Allerdings werfen sie bei mir auch ein paar Fragen auf. :)

Lenno hat geschrieben:Was mich stutzig macht, wieso denn Fokus "MF"

Was soll denn ein IBIS ausgleichen wenn du den Autofokus nicht drin hast.
Da genügt schon ein leichtes hin- und herbewegen, bzw. vor und zurückbewegen und schon bist du aus dem Fokus.


Ich habe möglichst alles auf Manuell eingestellt, damit die Elektronik nicht dazwischen funkt (außer der IBIS eben). So schwer ist es mit Fokus Peaking und MF ja nun auch nicht, manuell zu fokussieren. (siehe die IBIS Off Fotos). Gleiches gilt für IBIS und MF. Du fragst, was der IBIS bei MF ausgleichen soll... ich frage, was bitte soll der IBIS denn mit MF *nicht* können? (ernst gemeinte Frage!) Der BS gleich kleine Bewegungen in 5 Achsen aus, dass sollte er im AF und im MF tun. Wenn man "wackelt" gleicht der BS aus, nicht der AF. Unschärfe durch wackeln sieht auch ziemlich anders aus als Unschärfe durch Fehlfokus.


Lenno hat geschrieben:Ich würde diesen Test mal mit kontinuierlichen AF machen. Und auch kein Serienbild, sondern Einzelaufnahmen.


Und was soll AFC bei einem statischen Motiv bringen? Oder meinst du mit "kontinuierlichen AF" etwas anderes? AFF würde noch Sinn machen, aber AFC bei statischem Motiv? Bin ja nicht besoffen. :mrgreen:

Meine Meinung zu Serienbild -> bei etwas 'kritischen' Belichtungszeiten hilft es idR. es mal mit Serienbild zu versuchen. Bei 5 Serienbildern schon ein paar Scharfe hin. Warum? Man muss nicht jedesmal auf den Auslöser drücken (und damit wackeln riskieren). Davon abgesehen ist 1/60 ja nun nicht unbedingt Mega langsam.

Lange Rede kurzer Sinn: man sieht diese Verwacklungen auch in "normalen" Aufnahmen sehr stark. Ich habe aber, um das Problem hier zu zeigen, keine Alltagsaufnahmen gezeigt, sondern einen generischen Test gemacht. Aus dem Grund, weil es konsistenter und einfacher nachzustellen ist. Der generische Test zeigt die gleichen Muster wie meine "normlen" Alltagsfotos.
<<

darKing

Beiträge: 25

Registriert: Mittwoch 6. Dezember 2017, 20:10

Beitrag Mittwoch 6. Dezember 2017, 22:58

Re: Pana GX8 + Oly 12-14 2.8 IBIS Probleme?

veo hat geschrieben:Sieht so aus, als würde die vertikale Komponente funktionieren, die horizontale aber spinnen. Ändert Umschalten zwischen Stabilisatormode 1 und 2 etwas?


Hm Tatsache. Danke für die :idea:
Wenn ich Modus 2, also den 'panning Modus' einstelle, sieht alles gut aus.

Habe auch nochmal die ersten paar Bilder angsehen, das Problem trat wohl erst erst später auf. (habe die Kombi erst seit ein paar Tagen, aber habe mit den gleichen Verschlusszeiten vorher scharfe Bilder gemacht.)

Hier mal ein paar "normale" Fotos.

Da hat scheinbar noch alles funktioniert:

f/2.8, 1/25(!) IBIS an

Bild


-----


Und die beiden sind von heute:


f/2.8 1/50 IBIS Mode 2 (panning)

Bild


-----


Und die beiden sind von heute:


f/2.8 1/50 IBIS Mode 1 (5-Achsen)

Bild
<<

Berniyh

Beiträge: 2088

Registriert: Freitag 3. Januar 2014, 15:54

Beitrag Mittwoch 6. Dezember 2017, 23:05

Re: Pana GX8 + Oly 12-14 2.8 IBIS Probleme?

Lenno hat geschrieben:Was mich stutzig macht, wieso denn Fokus "MF"

Was soll denn ein IBIS ausgleichen wenn du den Autofokus nicht drin hast.
Da genügt schon ein leichtes hin- und herbewegen, bzw. vor und zurückbewegen und schon bist du aus dem Fokus.

Bildschirmfoto 2017-12-06 um 21.54.46.jpg


Ich würde diesen Test mal mit kontinuierlichen AF machen. Und auch kein Serienbild, sondern Einzelaufnahmen.

AF und Stabi haben nichts mit einander zu tun. Natürlich funktioniert der Stabi auch bei manuellem Fokus.
Kameras: GM5
Objektive: 12-32mm/3.5-5.6, 15mm/1.7, 25mm/1.4, Samyang 7.5mm/3.5 Fisheye, Kowa 8.5mm/2.8
<<

darKing

Beiträge: 25

Registriert: Mittwoch 6. Dezember 2017, 20:10

Beitrag Donnerstag 7. Dezember 2017, 00:17

Re: Pana GX8 + Oly 12-14 2.8 IBIS Probleme?

Kennt ihr das? Wenn man Muster sieht, diese aber aussehen als wären sie totaler Voodoo? Ich habe ein Muster gefunden aber... :roll:

Das sind 5 Aufnahmen hintereinander, vor dem Voodoo. (Sorry für den Bilder-Spam, aber ich möchte euch Zeigen wie konsistent der Test ist)

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild


Und jetzt mach ich ein bisschen Voodoo und mache direkt danach nochmal 5 Aufnahmen, die sehen dann alle so aus:

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild


Was der Voodoo ist fragt ihr euch? Ich habe mir zwischendruch über den "Wiedergabe" button ein paar Fotos angesehen.


Werks-reset habe ich bereits durchgeführt. Hat leider nicht geholfen. :(
<<

berlin

Benutzeravatar

Beiträge: 816

Registriert: Dienstag 21. Februar 2012, 14:08

Beitrag Donnerstag 7. Dezember 2017, 06:53

Re: Pana GX8 + Oly 12-14 2.8 IBIS Probleme?

Hast du nicht noch andere Objektive zum Testen? Wenn es da auch ist, denn ab in die Werkstatt.
Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, ...
Gruß von Berlin,
Bernhard
<<

Prosecutor

Benutzeravatar

Beiträge: 1489

Registriert: Dienstag 19. Februar 2013, 15:33

Wohnort: Hessen

Beitrag Donnerstag 7. Dezember 2017, 07:33

Re: Pana GX8 + Oly 12-14 2.8 IBIS Probleme?

Auch wenn es für dieses Problem nicht ursächlich ist, werde es nie verstehen, weshalb man sich statt des Dual-IS-fähigen Pana 12-35/2,8 das Oly zulegt...
Niels' Lumix-Biographie (aktuell):
FZ30→G1→G2→GH3→GH5→bald G9
Zweitbody/[Partnerkamera]: GF3, GX1, [G6], GM1, GX7, GX8, [GX80]
Festbrennweiten: 14/f2,5|20/f1,7|25/f1,4|42,5/f1,7|Oly 45/f1,8
Zooms: 7-14/f4|Oly 9-18/f4-5,6|12-32/f3,5-5,6|12-35/f2,8|14-42/f3,5-5,6|14-45/f3,5-5,6|14-140/f4-5,8|[14-140/f3,5-5,6]|45-200/f4-5,6|35-100/f2,8|100-300/f4-5,6|100-300 II


flickr
<<

Berniyh

Beiträge: 2088

Registriert: Freitag 3. Januar 2014, 15:54

Beitrag Donnerstag 7. Dezember 2017, 07:49

Re: Pana GX8 + Oly 12-14 2.8 IBIS Probleme?

Prosecutor hat geschrieben:Auch wenn es für dieses Problem nicht ursächlich ist, werde es nie verstehen, weshalb man sich statt des Dual-IS-fähigen Pana 12-35/2,8 das Oly zulegt...

Stabilisierung ist einfach nicht alles.
Kameras: GM5
Objektive: 12-32mm/3.5-5.6, 15mm/1.7, 25mm/1.4, Samyang 7.5mm/3.5 Fisheye, Kowa 8.5mm/2.8
<<

darKing

Beiträge: 25

Registriert: Mittwoch 6. Dezember 2017, 20:10

Beitrag Donnerstag 7. Dezember 2017, 11:11

Re: Pana GX8 + Oly 12-14 2.8 IBIS Probleme?

berlin hat geschrieben:Hast du nicht noch andere Objektive zum Testen? Wenn es da auch ist, denn ab in die Werkstatt.


Leider nein, dass ist meine erste MFT Kombi (bin eigentlich mit Canonero). Aber du bist ja aus Berlin. Lust auf einen kurzen Linsentausch? :mrgreen:


Prosecutor hat geschrieben:Auch wenn es für dieses Problem nicht ursächlich ist, werde es nie verstehen, weshalb man sich statt des Dual-IS-fähigen Pana 12-35/2,8 das Oly zulegt...


Gehört zwar nicht zum Thema, aber gerne erkläre ich meine Beweggründe:

  • Ich hatte 12-60 und 14-140 in der Hand. Die Haptik war für mich inakzeptabel. Es ist sehr gut möglich das das 12-35 besser verarbeitet ist, aber die einschlägigen Meinungen sagen -> Oly Linsen, bessere verarbeitung und Haptik, vor allem die "Pro" Linsen. Ich wollte nicht so viel Geld ausgeben, für eine Linse die sich evt. "etwas" besser als die Plastikbecher anfühlen. Wie gesagt, die Kit Linsen haben mich abgeschreckt. Das auf das 12-35 zu übertragen ist vll. 'unfair', aber das ist das was ich als Nutzer mache.
  • In den Tests die ich gelesen habe ist das Oly optisch etwas besser. Es ist etwas 'einheitlicher' was den Schärfeverlauf Mitte -> Rand angeht (ist mir wichtiger als megascharf im Zentrum und 'meh' am Rand) und die CAs am Pana sagen mir überhaupt nicht zu.
  • 5mm mehr Brennweite ;)
  • Preis (habe es mir ja gebraucht geholt. 499,- für "wie neu" war es mir das wert)


Für das Pana sprach der Stabi (für mich nicht der Ausschlagebende Punkt bei der BW) und DFD -> Das Oly Fokussiert mega gut und mega schnell an der Pana. Ich glaube wenn ich die Linsen nicht nebeneinander vergleiche, merke ich da keinen Unterschied. Von daher wurde es bei mir eben das Oly. Und ich bereue es nicht. Schöne Linse, super Haptik, schön scharf...
<<

Berniyh

Beiträge: 2088

Registriert: Freitag 3. Januar 2014, 15:54

Beitrag Donnerstag 7. Dezember 2017, 12:56

Re: Pana GX8 + Oly 12-14 2.8 IBIS Probleme?

Das 14-140mm ist doch kein Plastikbecher? :shock:
Kameras: GM5
Objektive: 12-32mm/3.5-5.6, 15mm/1.7, 25mm/1.4, Samyang 7.5mm/3.5 Fisheye, Kowa 8.5mm/2.8
<<

Prosecutor

Benutzeravatar

Beiträge: 1489

Registriert: Dienstag 19. Februar 2013, 15:33

Wohnort: Hessen

Beitrag Donnerstag 7. Dezember 2017, 15:30

Re: Pana GX8 + Oly 12-14 2.8 IBIS Probleme?

Berniyh hat geschrieben:
Prosecutor hat geschrieben:Auch wenn es für dieses Problem nicht ursächlich ist, werde es nie verstehen, weshalb man sich statt des Dual-IS-fähigen Pana 12-35/2,8 das Oly zulegt...

Stabilisierung ist einfach nicht alles.


Und was willst du damit zum Ausdruck bringen?

https://www.dxomark.com/Lenses/Compare/Side-by-side/Olympus-MZUIKO-DIGITAL-ED-12-40mm-F28-PRO-on-Panasonic-Lumix-DMC-GX7-versus-Panasonic-LUMIX-G-X-VARIO-12-35mm-F28-ASPH-POWER-OIS-on-Panasonic-Lumix-DMC-GX7__1233_901_960_901
Zuletzt geändert von Prosecutor am Donnerstag 7. Dezember 2017, 15:40, insgesamt 1-mal geändert.
Niels' Lumix-Biographie (aktuell):
FZ30→G1→G2→GH3→GH5→bald G9
Zweitbody/[Partnerkamera]: GF3, GX1, [G6], GM1, GX7, GX8, [GX80]
Festbrennweiten: 14/f2,5|20/f1,7|25/f1,4|42,5/f1,7|Oly 45/f1,8
Zooms: 7-14/f4|Oly 9-18/f4-5,6|12-32/f3,5-5,6|12-35/f2,8|14-42/f3,5-5,6|14-45/f3,5-5,6|14-140/f4-5,8|[14-140/f3,5-5,6]|45-200/f4-5,6|35-100/f2,8|100-300/f4-5,6|100-300 II


flickr
Nächste

Zurück zu Lumix Systemkameras: G-, GH-, GF-, GM- und GX-Modelle

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Tippler99 und 7 Gäste

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum