GX80 ist da

Hier gibt`s Infos und Diskussionen rund um die Micro-Four-Thirds-Modelle der Lumix G-, GH-, GF- und GX-Reihe.
Benutzeravatar
berlin
Beiträge: 1077
Registriert: Dienstag 21. Februar 2012, 14:08

GX80 ist da

Beitrag von berlin » Dienstag 5. April 2016, 07:27

"Ich hab hier bloß ein Amt und keine Meinung" Schiller.
Bernhard

Benutzeravatar
rundm
Beiträge: 103
Registriert: Dienstag 30. Juli 2013, 08:09
Wohnort: Niederösterreich

Re: GX80 ist da

Beitrag von rundm » Dienstag 5. April 2016, 07:48

Die technischen Eigenschaften gefallen mir schon mal sehr gut, wenn sie mir auch noch gut in der Hand liegt könnte sie meine G6 ersetzten.
Liebe Grüße, Robert
GX80, G6 12-32 Kit, 14-42 Kit, Pana 45-150, 20/1.7 II, 42.5/1.7, Oly 9/8.0, Oly 60/2.8 Macro
Mein-Flickr

Benutzeravatar
mikesch0815
Ehrenmitglied
Beiträge: 8762
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 23:29
Wohnort: Schotten
Kontaktdaten:

Re: GX80 ist da

Beitrag von mikesch0815 » Dienstag 5. April 2016, 07:54

Für mich das erheblichste Manko ist der fehlende Klappsucher, das zeichnet nämlich die GX'se in Sachen Ergonomie aus. Technisch interessante Kamera.

so weit
Maico
GX8, GX7, Leica 12-60, Leica 25, Oly 45, Oly 8-18, Pan 14 Pan 100-300, Rokkor 50 Makro, Wali 7.5

Benutzeravatar
marcoki
Beiträge: 235
Registriert: Mittwoch 30. Juli 2014, 18:10
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Re: GX80 ist da

Beitrag von marcoki » Dienstag 5. April 2016, 07:58

Ich finde sie eine gute Ergänzung zur GX8 oder GH4. Als Zweit-Kamera, wenn man nicht ständig das Objektiv wechseln möchte, oder um etwas Jackentaschentaugliches zu haben. :-)
G9, Leica 12-60/f2,8-4, 100-300 II, 15/f1.7, 25/f1.4, 42,5/f1.7, Olympus 60/f2.8, Lumix LX100, FL360L

https://www.flickr.com/photos/marco-kiel/

Benutzeravatar
Binärius
Moderator
Beiträge: 9057
Registriert: Montag 20. Juni 2011, 12:27
Wohnort: Neumünster

Re: GX80 ist da

Beitrag von Binärius » Dienstag 5. April 2016, 08:17

mikesch0815 hat geschrieben:..Für mich das erheblichste Manko ist der fehlende Klappsucher, das zeichnet nämlich die GX'se in Sachen Ergonomie aus...
Sehr wahr!
Gruß Binärius aka Jens

|| Lumix DMC-G5 || Lumix G Vario 14-42mm || Lumix G Vario 45-150mm || Pentax-M 1.7/50mm || Lumix DMC-FZ38 || Raynox-DCR 150 || ** || Lightroom || Photoshop || DXO Optics Pro || NIK Software ||
Meine Fotos auf flickr

Benutzeravatar
Berniyh
Beiträge: 3409
Registriert: Freitag 3. Januar 2014, 15:54

Re: GX80 ist da

Beitrag von Berniyh » Dienstag 5. April 2016, 08:27

Das war sehr überraschend, hatte ja mit einer GM7 oder GM8 gerechnet.

Beim Sucher bin ich spontan etwas zwiegespalten, der sieht für mich recht unkomfortabel aus, ähnlich wie bei der GM5 (evtl. etwas besser). Müsste man mal ausprobieren.

Ansonsten sind klare Fortschritte zu sehen. IBIS nun inkl. Sensordrehung, d.h. 5 Achsen. IBIS/Dual-IS nun bei Video und insbesondere auch bei 4k, was mit der GX8 ja nicht geht.
Aperture-Bracketing, wobei ich da nicht sicher bin wie sinnvoll das wirklich ist. u.a.

Meine GM5 wird sie nicht ersetzen, dafür ist sie mir dann doch etwas zu groß.
Die G6 auch nicht, dafür ist sie vermutlich in Sachen Handling nicht gut genug.

Aber mal abwarten. Ich bin jedenfalls gespannt das Teil mal in den Händen zu halten. :)

Edit: Außerdem mit 16 MP Sensor, also wieder der Gleiche wie in der GX7, eben mit entsprechenden Updates?
Kameras: G9, GM5
Objektive: 12-32mm/3.5-5.6, 12-60mm/2.8-4.0, 100-400mm/4.0-6.3, 15mm/1.7, 42.5mm/1.7, Kowa 8.5mm/2.8, Samyang 7.5mm/3.5 Fisheye, Voigtländer 25mm/0.95
Software: Darktable, (selten) GIMP

Benutzeravatar
diggi0311
Administrator
Beiträge: 3208
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 13:05
Wohnort: Dülmen

Re: GX80 ist da

Beitrag von diggi0311 » Dienstag 5. April 2016, 08:33

Mit dem 5-Achsen Stabi ist Pana so wie es aussieht endlich auf Augenhöhe mit Olympus angelangt und der neue Verschluss verspricht das Ende des Shuttershocks und ihr meckert über das Fehlen eines Klappsuchers... ich fasse es nicht :shock: :?
Gruß

Dirk

Rossi2u
Beiträge: 734
Registriert: Montag 16. Dezember 2013, 15:30
Wohnort: Dortmund

Re: GX80 ist da

Beitrag von Rossi2u » Dienstag 5. April 2016, 08:37

Gleiche Form wie GX7 - zu klein. Maximal Zweitbody...
P GH3+BGGH3|12-35|45-150|14|20 II|O E-PL7|45|C-180 1,7x||Fujifilm X10
K. Rockwell: "Even Ansel said: The single most important component of a camera is the twelve inches behind it."
Ich hoffe, nicht auf verlorenem Posten zu stehen...

Benutzeravatar
diggi0311
Administrator
Beiträge: 3208
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 13:05
Wohnort: Dülmen

Re: GX80 ist da

Beitrag von diggi0311 » Dienstag 5. April 2016, 08:44

Viel zu groß, passt nicht in die Jackentasche wie die GM5 :roll:
Gruß

Dirk

Benutzeravatar
Binärius
Moderator
Beiträge: 9057
Registriert: Montag 20. Juni 2011, 12:27
Wohnort: Neumünster

Re: GX80 ist da

Beitrag von Binärius » Dienstag 5. April 2016, 08:45

diggi0311 hat geschrieben:Mit dem 5-Achsen Stabi ist Pana so wie es aussieht endlich auf Augenhöhe mit Olympus angelangt und der neue Verschluss verspricht das Ende des Shuttershocks und ihr meckert über das Fehlen eines Klappsuchers... ich fasse es nicht :shock: :?
Ja haste ja recht! :D
Das mit dem neuen Verschluss hatte ich irgendwie nicht auf dem Sender.
Super!
Gruß Binärius aka Jens

|| Lumix DMC-G5 || Lumix G Vario 14-42mm || Lumix G Vario 45-150mm || Pentax-M 1.7/50mm || Lumix DMC-FZ38 || Raynox-DCR 150 || ** || Lightroom || Photoshop || DXO Optics Pro || NIK Software ||
Meine Fotos auf flickr

Benutzeravatar
mikesch0815
Ehrenmitglied
Beiträge: 8762
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 23:29
Wohnort: Schotten
Kontaktdaten:

Re: GX80 ist da

Beitrag von mikesch0815 » Dienstag 5. April 2016, 08:53

diggi0311 hat geschrieben:Mit dem 5-Achsen Stabi ist Pana so wie es aussieht endlich auf Augenhöhe mit Olympus angelangt und der neue Verschluss verspricht das Ende des Shuttershocks und ihr meckert über das Fehlen eines Klappsuchers... ich fasse es nicht :shock: :?
Yep, weil genau das für mich (!) einfach wesentlich wichtiger ist. Ich finde ja schon den Stabi in der GX7 klasse und hab da keinen Grund zum Meckern. 8-) Feine Kamera, aber an der Ergonomie nehm ich keine Abstriche in Kauf. Da wart ich auf eine günstige GX8 im Markt oder auf die GX9, falls mit Klappsucher.

so weit
Maico
GX8, GX7, Leica 12-60, Leica 25, Oly 45, Oly 8-18, Pan 14 Pan 100-300, Rokkor 50 Makro, Wali 7.5

Benutzeravatar
Wolfgang B.
Beiträge: 4004
Registriert: Dienstag 10. Juli 2012, 14:00
Wohnort: Wahl-Berliner aus Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: GX80 ist da

Beitrag von Wolfgang B. » Dienstag 5. April 2016, 09:03

Hi Dirk,

die Frage wäre noch, ob das Sucherbild stabilisiert ist. Das war bei der GX8 noch nicht der Fall.

Beste Grüße, Wolfgnag
G70, G81

Nikon, Canon sprach die Tante, als sie Lumix noch nicht kannte.

http://ansichtssachen.bruchhagen.de
Unser Skulpturen-Flickr: https://www.flickr.com/photos/christa-u ... ang/albums

Benutzeravatar
diggi0311
Administrator
Beiträge: 3208
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 13:05
Wohnort: Dülmen

Re: GX80 ist da

Beitrag von diggi0311 » Dienstag 5. April 2016, 09:29

Gruß

Dirk

Benutzeravatar
Berniyh
Beiträge: 3409
Registriert: Freitag 3. Januar 2014, 15:54

Re: GX80 ist da

Beitrag von Berniyh » Dienstag 5. April 2016, 09:53

diggi0311 hat geschrieben:Mit dem 5-Achsen Stabi ist Pana so wie es aussieht endlich auf Augenhöhe mit Olympus angelangt und der neue Verschluss verspricht das Ende des Shuttershocks und ihr meckert über das Fehlen eines Klappsuchers... ich fasse es nicht :shock: :?
Stimmt, das mit dem Verschluss hatte ich vergessen, ist mir auch aufgefallen, dass das explizit erwähnt wird.

Da bin ich mal gespannt wie weit das wirklich den Shuttershock reduziert.

Persönlich warte ich aber noch auf den Globalshutter. :D
Kameras: G9, GM5
Objektive: 12-32mm/3.5-5.6, 12-60mm/2.8-4.0, 100-400mm/4.0-6.3, 15mm/1.7, 42.5mm/1.7, Kowa 8.5mm/2.8, Samyang 7.5mm/3.5 Fisheye, Voigtländer 25mm/0.95
Software: Darktable, (selten) GIMP

Benutzeravatar
Berniyh
Beiträge: 3409
Registriert: Freitag 3. Januar 2014, 15:54

Re: GX80 ist da

Beitrag von Berniyh » Dienstag 5. April 2016, 10:02

Wolfgang B. hat geschrieben:die Frage wäre noch, ob das Sucherbild stabilisiert ist. Das war bei der GX8 noch nicht der Fall.
Bei der Verwendung von IBIS, sollte man genauer sagen. Denn mit OIS war das Sucherbild ja schon immer stabilisiert.

Wie dem auch sei, davon ist auszugehen, wenn der IBIS nun auch bei Video verwendet werden kann, denn letztendlich ist das Sucherbild ja auch nichts anderes als ein Video (das nicht gespeichert wird).

In dem Vimeo Video (hier noch der Nicht-Flash Link: https://vimeo.com/161500689" onclick="window.open(this.href);return false; ) wird auch wieder auf Hybrid-OIS+ hingewiesen.
Da ist noch interessant, ob das auch bei 4k gemacht wird und wenn ja, ob es dort ein Crop ist oder ob etwas größer aufgenommen und dann auf 4k gecroppt wird.

Noch zum Shutter: Der Speed des Shutters ist etwas geringer, nämlich min. 1/4000 s (GX8: 1/8000 s).
Damit sollte die Syncronisationszeit beim Blitzen bei 1/160 s liegen (GX8: 1/250 s).

Den internen Blitz finde ich übrigens witzlos, da hätte ich eher auf eine Lösung wie bei der GM5 gesetzt um Platz zu sparen, aber ok. Schadet aber auch nicht.
Kameras: G9, GM5
Objektive: 12-32mm/3.5-5.6, 12-60mm/2.8-4.0, 100-400mm/4.0-6.3, 15mm/1.7, 42.5mm/1.7, Kowa 8.5mm/2.8, Samyang 7.5mm/3.5 Fisheye, Voigtländer 25mm/0.95
Software: Darktable, (selten) GIMP

Antworten